Profil für Gekko23 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gekko23
Top-Rezensenten Rang: 78.952
Hilfreiche Bewertungen: 49

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gekko23

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Audio Technica ATH-AD700X On-Ear-Kopfhörer (6,3mm Klinkenstecker) schwarz
Audio Technica ATH-AD700X On-Ear-Kopfhörer (6,3mm Klinkenstecker) schwarz
Preis: EUR 198,46

35 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ganz große Gier, 1. August 2013
Ein absolutes NoGo, was Händler hier versuchen. Der Kopfhörer kosten in den Staaten 159 DOLLAR(!!!) und soll hier in Europa für 229 Euro scheinbar den Porsche des Verkäufers finanzieren! Ein klares NEIN zu soviel Dreistheit!
Der Kopfhörer selbst ist vor allem für Gamer wegen seiner Mittenbetonung interessant. Geräusche lassen sich hervorragend orten, aber Musikgenuss ist weniger seine Disziplin. Aber das kann man in zahlreichen Testberichten nachlesen. Von meiner Seite an dieser Stelle nur die klare Warnung vor der unfassbar dreisten Gier der Verkäufer hier...das geht einfach nicht und muss bestraft werden.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 9, 2013 10:08 PM MEST


Canon EOS 50D SLR-Digitalkamera (15 Megapixel, Live-View) Gehäuse
Canon EOS 50D SLR-Digitalkamera (15 Megapixel, Live-View) Gehäuse

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nun ist sie DOCH eine fabelhafte Video-Kamera, 27. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über 5 Jahre nach ihrem Erscheinen hat sie es also doch geschafft: sie ist mit ihrer Videoleistung nicht mit der 550D, 650D, 60D oder gar 7D auf einer Höhe, sondern ihnen allen klar überlegen! Wie das gehen soll? Ganz einfach, mit der alternativen, völlig kostenlosen Firmware "Magic Lantern". "Magic Lantern" ist ein Projekt, das ambitionierte Hobbyprogrammierer ins Leben riefen, um die softwareseitigen Einschränkungen der Canon-DSLRs auszuhebeln und ihre Funktionen zu verbessern. Ganz nebenbei entdeckte man, dass die 50D volle Videofunktionen hat, die aber einfach per Software abgeschaltet waren. Im Laufe der Entwicklung der alternativen Firmware stellte man fest, dass Canon-DSLRs nicht nur h264-Videos schießen können, die ja komprimiert sind, sondern auch 14Bit-RAW-Videos: jedes einzelne Videobild lässt sich also nach herzenslust farbkorrigieren wie die "richtigen" Filmdateien aus "richtigen" Filmkameras...damit sind ungeahnte Qualitäten in Lichtern und Schatten machbar, wie man sie nur von RAW-Bildern aus der Fotografie kannte...nur diesmal eben als Film.

Magic Lantern läuft zwar auf nahezu allen DSLRs von Canon. Aber die meisten Kameras jüngeren Datums funktionieren nur mit SD-Karten, das heisst mit Schreibgeschwindigkeiten bis maximal ca.20MB/s. Sie sind daher in ihrer Auflösung bei RAW-Videos stark eingeschränkt. Und hier kommt das Sagenhafte der 50D in's Spiel: sie besitzt noch einen CF-Card-Anschluss. Mit dem sind aber im Gegensatz zu SD bis zu 133MB/s möglich! Derzeit bieten die Komputerbay-Karten das Maximum, ich habe sehr gute Erfahrung mit der 32 GB-Version gemacht: Komputerbay 32GB Professionelle COMPACT FLASH CARD CF 1000X 150MB / s extreme Geschwindigkeit UDMA 7 RAW 32 GB, die erreichen in der 50D 100MB/s lesen und fast 90MB/s schreiben. Damit lässt sich (fast!) 1920x1080 RAW-Video aufzeichnen. Das wird in absehbarer Zeit sicher auch möglich sein, denn Magic Lantern ist noch tief in der Entwicklung, lässt sich aber für jeden schon benutzen.

Ich selber besitze eine voll ausgebaute Sony SLT-A77VQ SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) Kit inkl. SAL 16-50mm DT F2.8 SSM Objektiv schwarz, die ich mir extra wegen der Videoleistung besorgte. Es ist und bleibt eine extrem gute Fotokamera, mit der Videofunktionalität von Magic Lantern hält sie allerdings nicht mit. Selbst Focus-Peaking ist auf der Canon mit der neuen Firmware kein Problem mehr.

Die 50D bewegt sich nun qualitativ im Videobereich etwas unter Augenhöhe mit einer 5D Mark II (weil sie kein Vollformat beherrscht), sie wird aber klar überholt von einer 5D Mark III. Da liegen Welten zwischen, aber auch einige Euronen Anschaffungspreis. Wer erste solide Schritte Richtung Film machen möchte, ohne die nächsten 12 Monate nur noch Dosenravioli zu essen, dem kann ich die 50D wärmstens empfehlen. Am besten mal nach "Magic Lantern" plus "50D" suchen auf YouTube für Qualitätseindrücke. Wer Film aber eher nebensächlich findet und sich auf Fotografie konzentrieren will: weg von der 50D, da gibt's mittlerweile technisch viel Besseres.

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Update den ein oder anderen neugierig machen.
:-)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 12, 2013 2:56 AM MEST


JJC Cable-F Fernauslöser-Anschlusskabel 2,5 mm Klinke (Kabel, Verbindungskabel) für Triggertrap und Sony RM-S1AM
JJC Cable-F Fernauslöser-Anschlusskabel 2,5 mm Klinke (Kabel, Verbindungskabel) für Triggertrap und Sony RM-S1AM
Wird angeboten von ENJOYYOURCAMERA
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch geeignet für ein Sony-Alpha-System an Yongnuo RF-630-Funkauslösern, 26. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich betreibe damit meine Sony A77 an einem modifizierten YONGNUO RF-603/N3 - 2er Set - Funkauslöser und Blitzauslöser für Nikon - mit Anschlusskabel für Nikon D90, D3000, D3100, D5000, D5100, D7000 - siehe meine Renzension dort. Man braucht dieses Kabel, da es diese Funkauslöser offiziell nicht für das Sony-System gibt und sie nur mit Canon/Nikon-Kabeln ausgeliefert werden. Alles funktioniert tadellos.


Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000
Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000
Wird angeboten von glück-express
Preis: EUR 26,27

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super an Sony A77, 26. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Yongnuo RF-603/N3-Set für meine Sony A77 und mehrere Yongnuo YN-560 II Speedlite Blitzgerät für Canon/Nikon DSLR Kamera gekauft.

Zu den Auslösern selbst:
Alles so, wie man es für den Preis PERFEKT nennen kann. Ich denke, jeder weiss, dass die Transmitter kein TTL übertragen und dass es keine bombensichere Befestigung im Blitzschuh gibt, d.h. die aufgesteckten Blitze können in Extremstellungen herausrutschen. Und mit den YN-560ern aufgepflanzt sind die On/Off-Schalter schwer zugänglich. Soweit zu den Nachteilen, von hier ab machen die Geräte Höllenspaß.

Zu den RF-603s an der Sony A77:
- Die Synczeit mit einer A77 liegt bei 1/200.
- Das Gerät an der Kamera muss mit einem 120k-Ohm-Widerstand gemodded werden, Anleitungen dazu gibt's im Netz. Hat bei mir mit allem Drumherum netto 7 Minuten gedauert und kostet 9 Cent. Der Mod sorgt dafür, dass ein geringer Stromimpuls, den normalerweise eine Nikon an den Transmitter schickt, auch ohne Nikonkamera erfolgt (um das Gerät in den SENDER-Betrieb zu stoßen). Dieser Mod wird NUR an dem Gerät vorgenommen, das später an der Sony stecken soll. Alle anderen bleiben unberührt.
- Damit der Transmitter auf den Sony/Minolta-Blitzschuh passt, braucht man einen Adapter wie diesen hier: Blitzschuhadapter Blitzadapter f. Sony Minolta FS-1100
- Will man die Sony mit den Transmittern auch per Funk AUSLÖSEN können, braucht man dieses kleine Verbindungskabel (die RF-603s werden ja nur mit Canon/Nikon-Kabeln ausgeliefert), ein einfacher 2.5mm-Klinke-an-Sony-Remote-Standard: Enjoyyourcamera Cable-F Fernauslöser-Anschlusskabel 2,5 mm Klinke (Kabel, Verbindungskabel) für Triggertrap und Sony RM-S1AM (made by JJC)
- Und DANACH braucht man nur noch Hansaplast Classic 1mx6cm für die Blasen am Auslösefinger. Denn die Geräte machen, was sie sollen und das für semiprofessionelle (Hobby-)Fotografen wie mich einfach mit-Anlauf-deluxe-SUPER.

Alles in allem muss man also einmalig rund 20€ und etwas Zeit für die Modifikation einkalkulieren, um die Transmitter für das Sony-System verwenden zu können. Ein Mehrpreis, der sich für mich total gelohnt hat. Ich würde das jederzeit wieder tun. Ich betreibe auf diese Art 6 Stück.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 1, 2013 10:52 AM MEST


Seite: 1