Profil für Tiptoe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tiptoe
Top-Rezensenten Rang: 3.406.966
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tiptoe (Düsseldorf)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Homosexualität in der NS-Zeit: Dokumente einer Diskriminierung und Verfolgung
Homosexualität in der NS-Zeit: Dokumente einer Diskriminierung und Verfolgung
von Günter Grau
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erschreckend, hervorragend rechercherierter Teil unserer Geschichte, 18. Januar 2009
Im Rahmen einer Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte bin ich auf dieses Buch gestoßen und kann es nur weiterempfehlen. Es handelt sich um ein hervorragend recherchiertes Buch, sehr gut aufgearbeitet und strukturiert dargestellt. Empfehlenswert für alle, die sich mit der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts auseinandersetzen möchten - unabhängig von geschlechtlicher Orientierung! Es gibt dem Leser sehr gute Einblicke in ein gesellschaftlich wenig beachtetes Thema unserer Zeitgeschichte und ist auch bei wissenschaftlichem Interesse absolut geeignet. Die Situation lesbischer Frauen wird ebenfalls berücksichtigt. Günter Grau leistet hier einen entscheidenden Beitrag zur Aufarbeitung einer insbesondere in der jungen Generation häufig vergessenen Diskrimierung und Verfolgung von Homosexuellen. Mich hat diese Darstellung von Tatsachen persönlich sehr berührt und ich danke Günter Grau und allen Mitwirkenden für diesen wertvollen Beitrag. Wer meint "nur" in einer längst vergangenen Geschichte zu wühlen, die sich "in Deutschland nie wieder wiederholen wird", sieht die durchaus noch vorhandene Diskriminierung in Deutschland und in anderen Ländern unter einem erweiterten Blickwinkel. Das zu verurteilende Geschehene muss auch zukünftig erfahrbar und sichtbar bleiben - insbesondere für uns Jüngere. Dieses Buch sollte Pflichtlektüre sein.

Auszüge aus dem Inhalt:
Strafverfolgung und Diskussionen/ Meinungen rund um §175, Argumente und Überzeugungen von NS-Zeitgenossen, Verfolgung bis hin zu KZ (am Beispiel Buchenwald), Zerstörung der Lebenswelten, Kastration als Beispiel eines Instruments repressiver Politik


'Eingetragene Lebenspartnerschaft'. Rechtssicherheit für homosexuelle Paare - Angriff auf Ehe und Familie?
'Eingetragene Lebenspartnerschaft'. Rechtssicherheit für homosexuelle Paare - Angriff auf Ehe und Familie?
von Hartmut A. G. Bosinski
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehelenswert, 7. Februar 2003
Endlich gibt es dieses Buch auch hier zu kaufen!!! Als ich dieses Buch bei der Katholischen Akademie in Bayern für eine wissenschaftliche Arbeit bestellte, erwartete ich eine reißerische, aus kirchlicher Sicht stark eingefärbte Haltung gegenüber der eingetragene Lebenspartnerschaft. Doch ich wurde vollkommen überrascht!! Fünf Aufsätze aus sexualmedizinischer, sozialhistorischer und soziologischer, moraltheologischer, juristischer und subjektiver Sicht, die wirklich interessante Erkenntnisse und Haltungen widerspiegeln. Eine kritische und gleichzeitig wissenschaftliche Auseinandersetzung. Sehr interessant und lohnenswert.


Seite: 1