Profil für Peter Werner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Peter Werner
Top-Rezensenten Rang: 4.862
Hilfreiche Bewertungen: 274

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Peter Werner
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Death of Thrones [Blu-ray]
Death of Thrones [Blu-ray]
DVD ~ Bryan Murphy
Preis: EUR 14,77

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bereits die dritte Veröffentlichung, 12. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Death of Thrones [Blu-ray] (Blu-ray)
Dieser Titel wurde bereits 2012 als "Königreich der Gladiatoren" veröffentlicht. Am 25.07.2014 folgte "Iron Gladiators". Am 14.11.2014 nun also "Death of Thrones".
Ich bin wirklich einmal gespannt, was als nächstes folgt.
Offensichtlich, hat die Marketingabteilung des Vertriebs, keine sehr hohe Meinung von dem Erinnerungsvermögen der geschätzten (?) Kundschaft.
Man beachte auch den äußerst einfallsreichen neuen Titel "Death of Thrones". Welche Zielgruppe hiermit wohl angesprochen werden soll? Der Originaltitel dieses italienischen Streifens lautet übrigens "Kingdom of Gladiators".
Ach ja, die Erstausgabe von 2012, "Königreich der Gladiatoren", ist derzeit auf DVD (Neuware) im Amazon-Marketplace für genau 0,01 € käuflich zu erwerben, die Bluray kostet dann schon 0,04 €. Die durchschnittliche Kundenbewertung: 1,5 Sterne.


Nokia Lumia 630 Single SIM Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) Touchscreen, Quad-Core 1,2 GHz , 5 Megapixel Kamera, Micro-SIM, 8GB interner Speicher, Win 8.1) gelb
Nokia Lumia 630 Single SIM Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) Touchscreen, Quad-Core 1,2 GHz , 5 Megapixel Kamera, Micro-SIM, 8GB interner Speicher, Win 8.1) gelb
Preis: EUR 122,89

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Mobiltelefon für Jedermann, 23. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Nokia erfüllt voll und ganz meine Anforderungen. Ich kann damit auf einfache, komfortable Art und Weise

- Telefonieren
- Emails lesen / schreiben
- Im Internet surfen
- SMS schreiben
- MP3-Dateien abspielen
- Kontakte verwalten

Mehr benötige ich eigentlich nicht.
Die Bedienung des Betriebssystems Windows Phone 8.1 ist flüssig, Hänger gibt es keine.
Hervorzuheben ist noch die installierte Navigationssoftware mit kostenlosen Kartenmaterial für (fast) die gesamte Welt. Ein einfaches Navi, lässt sich hiermit mehr als ersetzen.
Das Telefon lässt sich sehr gut auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Mögen die Kacheln im Desktopbetrieb eher hinderlich sein, auf einem Mobiltelefon ermöglichen sie jedoch eine äußerst einfache und schnelle Bedienung.
Die eingebaute Kamera ist für Schnappschüsse ausreichend, für mehr besitze ich meine "richtige" Digitalkamera.
Positiv hervorzuheben ist der Einschub für eine zusätzliche Speicherkarte, ebenso der wechselbare Akku. Für kleines Geld, lässt sich der eingebaute Speicher somit ganz nach Wunsch aufrüsten.
Die Bildschirmanzeige ist gut und für den Zweck vollkommen ausreichend.
Rundum empfehlenswert, insbesondere auch im Hinblick auf das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis.


Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle
Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle

40 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dünnes Buch, 19. Oktober 2014
Ich bewerte hier nicht den Politiker Kohl, nicht den Menschen Kohl und auch nicht die Entstehungsgeschichte des Buches.
Wie bekannt, verfügt der Autor über 600 Stunden an Interviewmaterial mit dem Exkanzler. Ebenso hatte er Zugang auf sehr umfangreiches, teils noch immer als "Geheim" eingestuftes Material.
Über zahlreiche Monate hinweg, war Hr. Schwan Stammgast bei Hr. Kohl.
Ausgehend von diesen umfassenden Informationen, ist das nun veröffentlichte Buch bemerkenswert dünn. Es enthält absolut nichts Neues.
Dass Kohl nachtragend ist: bekannt. Er hält nichts von Hr. v. Weizsäcker: bekannt. Seine Beziehung zu Fr. Merkel ist seit der Spendenaffaire mehr als angespannt: bekannt. Er teilt Menschen, insbesondere seine Mitarbeiter, in ein simples Freund-Feind Schema ein: bekannt.
Genau diese Punkte umfassen jedoch, zusammen mit der Entstehungsgeschichte, einen wesentlichen Teil des Buches.
Stellenweise wirkt das Buch wie die Vorlage zu einer Seifenoper.
Während der Interviews fand der 11.09.2001 statt. Zu dieser gesamten Thematik, beinhaltet das Buch kein einziges Wort. Details zur Wiedervereinigung: Fehlanzeige. Thematische Aussagen zu Innen- und Aussenpolitik: Fehlanzeige. Nichts, überhaupt nichts. Wie waren die Hintergründe dieser oder jenen politischen Entscheidung: Keine Auskunft. Wie wurden die ersten Jahre der Einheit gehandhabt, welche Konflikte gab es, welche Entscheidungen wurden warum getroffen: die Antwort steht nicht in diesem Buch.
Wie gesagt: der Autor verfügte umfangreiche Akteneinsicht in Geheimmaterial. Scheinbar jedoch, konnte der Autor überhaupt nichts mit diesem Schatz anfangen.
Stattdessen ein Buch über persönliche Befindlichkeiten, großteils auf dem Niveau einer Seifenoper.
Wie ist die Ära Kohl einzuordnen, wie sein Wirken? Keine Aussage.
Ursprünglich wollte ich dem Buch 2 Sterne geben. Nachdem ist mir nun meine Bewertung nochmals durchgelesen habe, habe ich dies auf 1 Stern abgeändert. Definitiv, abseit des Tratsches, keinen Kauf wert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2014 1:28 PM CET


Salò oder die 120 Tage von Sodom
Salò oder die 120 Tage von Sodom
DVD ~ Paolo Bonacelli
Preis: EUR 14,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ekelhaft, widerwärtig, faszinierend. Traurig., 10. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Salò oder die 120 Tage von Sodom (DVD)
Sämtliche im Titel genannten Attribute, treffen auf diesen Streifen zu.
Salo ist ein Film, welcher über die Grenzen des Erträglichen hinausgeht. Pasolinis schonungslose Abrechnung mit dem Faschismus, ist über weite Strecken schier nicht zu ertragen.
Und gerade deswegen wäre es wichtig, dass jeder Erwachsene dieses Kunstwerk zumindest einmal gesehen hat.
Dies ist jedoch nicht so einfach. Wir befinden uns hier in Deutschland, dem Land der Zensur. Erwachsene Bürger dürfen sich nicht so einfach die Filme kaufen, welche sie interessieren.
So auch bei diesem Film. Der hier vertriebenen Fassung, fehlen 24(!) Minuten an Filmmaterial und ist mit 39(!) Zensurschnitten verunstaltet. Pasolinis Meisterwerk, wurde somit zum sinnlosen Torso geschnitten.
Erschreckend ist es, dass in diesem unseren Lande, nach wie vor die Schere der Zensur regiert.


Spartacus - Complete Box [Blu-ray]
Spartacus - Complete Box [Blu-ray]
Preis: EUR 58,39

49 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geschnitten - fehlerhafte Produktkennzeichnung - 1 Stern, 13. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Spartacus - Complete Box [Blu-ray] (Blu-ray)
"Complete Box", so wird der hier bewertete Artikel angepriesen.
Diese Angabe ist jedoch bewusst fehlerhaft.
Es handelt sich mitnichten um die komplette Serie "Spartacus". Mehrere Folgen sind trotz FSK-18 Freigabe teils mehr, teils weniger, gekürzt.
Auf diesen erheblichen Produktmangel, wird an keiner Stelle in der Produktbeschreibung eingegangen. Ich wünsche mir eine Kennzeichnung wie: "Diese Box ist in xxx Folgen an xxx Stellen um insgesamt xxx Minuten / Sekunden geschnitten".
So könnten die erwachsenen Käufer selber entscheiden, ob sie hierfür Geld ausgeben möchten.
In der hier vorliegenden Form, ist diese "Komplett"Box für Serienliebhaber und Sammler, ein wertloses Ärgernis.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 14, 2014 2:30 PM MEST


Godzilla Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
Godzilla Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
Wird angeboten von Petra Berns
Preis: EUR 59,99

10 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 9. Juni 2014
(SPOILER)
Dieser Film und ich werden wohl keine Freunde werden. "Godzilla", so lautet der Titel. Jedoch habe ich recht wenig Godzilla im Film gefunden. Dies liegt nicht unbedingt an der recht kurzen Auftrittsdauer.
Der Ur-Godzilla war ein richtig fieser Kerl. Ohne mit der Wimper zu zucken, zetrümmerte er mal eben so im Vorbeigehen ein paar Millionenstädte. Im Laufe der Zeit kamen dann immer neue Monster hinzu, mit denen sich die Echse prächtig prügeln konnte. Ebenso entwickelte er sich - in einigen Filmen - (fast) zum Freund der Menschheit. So richtig zahm wurde er jedoch nie.
Von diesem fiesen Kerl ist im neuen Godzilla nichts mehr zu finden. Godzilla steigt aus dem Meer, zertrampelt eine Millionenstadt und zieht weiter. Dies ist Kult, ein aus meiner Sicht unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Godzilla-Films. Im neuen Godzilla? Fehlanzeige. Hier passt er am Ende sogar auf, bei seinem Rückzug ins Meer ja nicht noch ein paar Häuser zu zerstören. Bei seinem Einmarsch in San Francisco stellt er sich Raketen in den Weg, damit diese nicht einen Schulbus erreichen.
Aus dem Fiesling der Originalfilme ist ein Beschützer geworden. Ungefähr so, als ob der Weiße Hai ein vom Boot gefallenes Kind vorm Ertrinken retten würde.
Vergleichen wir weiter mit dem Original. In diesem wurde das Militär durchaus kritisch betrachtet. In der 2014er Version? Aalglatte amerikanische Helden in Uniform. Muss so etwas in einem Godzilla-Streifen wirklich sein?
Die Handlung zieht sich über weite Strecken wie Gummi. Die Hauptfiguren, ein amerikanischer Soldat samt Familie, sind zumindest mir die ganze Zeit über herzlich gleichgültig geblieben. Einfach nur aalglatt, ohne Ecken und Kanten.
30 Minuten weniger, hätten dem Film gutgetan.
Die Effekte sind hervorragend, keine Frage. Auch das neue Godzilla-Design weiss zu gefallen. Jedoch: warum müssen sich sämtliche Godzilla-Szenen im Dunkeln abspielen?
Und warum gibt es so wenige davon? Vieles wird nur angedeutet und dann abgeblendet. 2 fiese Monster machen Las Vegas platt? Sieht man nicht. Der erste Kampf Godzillas mit einem der gegnerischen Monster? 5 Sekunden, dann wird abgeblendet.
Godzilla 2014 ist wohl der Godzillafilm mit dem wenigsten Godzilla aller Zeiten. Kaum hat der Endkampf zwischen Godzilla und seinen beiden Gegnern begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Epische Monsterschlachten wie in den alten Filmen findet man hier keine.


Maniac I + II Box (2 Discs) [Blu-ray]
Maniac I + II Box (2 Discs) [Blu-ray]
DVD ~ Joe Spinell
Preis: EUR 11,67

1.0 von 5 Sternen In Deutschland scheinbar nicht möglich, 1. Juni 2014
Bei den beiden Maniac Streifen handelt es sich um Glanzlicher des Horrorkinos, welchem jedem Liebhaber des Genres bekannt sein dürften.
Für diesen Personenkreis ganz klare 5 Punkte - wenn es denn die angepriesenen Filme wären. Hier macht jedoch die dt. Zensurgesetzgebung einen Strich durch die Rechnung.
Der original "Maniac" von 1980 ist bundesweit beschlagnahmt, darf also selbst von Erwachsenen nicht legal erworben werden.Demgemäß befindet sich eine um 6 Minuten bzw. 12 Szenen erleicherte FSK-16 Fassung in der Box.
Die 2012er Ausgabe von "Maniac" ist zwar nicht verboten, sondern indiziert und dürfte prinzipiell an Erwachsene verkauft werden. Jedoch ist dies mit derart hohen Hürden versehen, dass ein legaler Verkauf per Versand (oder Vororthandel) defacto ebenfalls nicht stattfindet.
Für eine FSK-Freigabe für Erwachsene musste diese Verfilmung um 14 Szenen bzw. 2:17 Minuten "erleichtert" werden. Und eben jene Fassung befindet sich in der Box.
Fans des Genres kann also nur von einem Kauf abgeraten werden. Allen anderen Menschen ebenso, für diese sind sowohl die Originalfassung als auch die hier präsentierten Schnittfassungen absolut unverdaulich.


Gravity [Blu-ray]
Gravity [Blu-ray]
DVD ~ Sandra Bullock
Preis: EUR 7,97

15 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung, 3. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Gravity [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich bin von diesem Streifen maßlos enttäsucht. Er ist einfach nur sinnlos und langweilig.
Ausführliche Zusammenfassung des Inhalts:
(SPOILER, falls es dies bei diesem Film überhaupt geben kann)
Das Raumschiff einer Astronautin geht kaputt, also im Raumanzug auf zum 2. Raumschiff. Dieses geht ebenfalls kaputt, also in dessen Rettungskapsel. Beim Flug in Raumschiff Nr. 3 geht diese ebenfalls kaputt.
Raumschiff 3 hingegen hat ein gängzlich unerwartetes Schicksal: es geht kaputt. Die Rettungskapsel von Raumschiff Nr. 3 geht beim Widereintritt in die Erdatmosphäre ebenfalls kaputt, so dass die Heldin fast noch ertrinkt.
Das wars.
Irgendwann gibt es dann keine Raumschife mehr, die kaputt gehen könnten, und der Film ist aus.
Ach ja, ich vergaß, die Astronautin leidet noch an einem unbewältigten Trauma, wie einfallsreich.
Dies soll allen Ernstes eine Handlung sein?
Selbstverständlich, die technische Umsetzung ist erstklassig - geschenkt.
Was nutzt mir jedoch die beste technische Umsetzung, wenn der Film einfach 0 Geschichte liefert?
Was nutzt mir dies, wenn der Film langweilig ist? Der Wow-Effekt ist nach den ersten 10 Minuten vorbei. Diese ersten 10 Minuten sind dann auch die Besten des Films. Der Rest ist Langeweile - weil bis auf eine endlose Hatz vor kaputtgehenden Raumschiffen einfach nichts passiert.
Auch der Grund für das ganze (eine "Kettenreaktion" weil die Russen aus Versehen einen ihrer Satelitten abgeschossen haben) ist an Dämlichkeit wohl schlecht zu überbieten. Aber auch dies: geschenkt, wenn denn der Rest des Streifens spannend wäre. Ist er jedoch nicht.
2 Sterne einzig auf Grund der guten technischen Umsetzung. Nur schade, dass diese Effekte für solch einen Film verschwendet wurden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 26, 2014 11:24 PM MEST


The Counselor [Blu-ray]
The Counselor [Blu-ray]
DVD ~ Michael Fassbender
Preis: EUR 7,97

12 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Produktmangel: fehlende Synchronisation, 19. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: The Counselor [Blu-ray] (Blu-ray)
Auf den Film möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen, lediglich auf einen im zu kaufenden Produkt (zumindest lt. Ankündigung) vorhandenen wesentlichen Produktmangel.
Lt. Aussage von 20th Century Fox ist auf der in Deutschland erscheinenden Blu-ray neden der Kinofassung auch der erweiterte "Unrated Extended Cut" enthalten. Dies ist zunächst einmal sehr löblich.
Jedoch: der interessante "Unrated Extended Cut" liegt lediglich in Englisch vor, auf eine Synchronisation wurde verzichtet.
Dies ist bei einem in Deutschland erscheinenden Produkt ein klarer Produktmangel; die übergroße Mehrheit der Zuschauer / Käufer legt auf eine Synchronisation Wert und wird sich den "Unrated Extended Cut" aus diesem Grunde wohl nicht ansehen.
Insbesondere da es sich um einen recht dialoglastigen Streifen handelt.
Jede kleine B-Produktion erscheint mit einer durchgängigen Synchronisation. Und dies ist bei diesem A-Film (wohl aus Kostengründen) nicht möglich? Eine klare Mißachtung der Käufer.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 20, 2014 12:54 PM CET


Straw Dogs - Wer Gewalt sät [Blu-ray]
Straw Dogs - Wer Gewalt sät [Blu-ray]
DVD ~ James Marsden
Preis: EUR 9,97

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Glattgebügeltes Remake, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"In jedem von uns steckt ein Tier, Wehe, wenn es zum Vorschein kommt."
So in etwa lässt sich die Aussage des Originals zusammenfassen.
Leider ist hiervon im Remake nichts mehr übrig geblieben. Alles Ambivalente des Klassikers wurde konsequent getilgt.
Auf diesen Prozess geht auch der Regiesseur im lohnenden Audiokommentar ein.
So war die Hauptdarstellerin Amy (Kate Bosworth) etwa im Original den Annäherungsversuchen ihrer ehemaligen Ortskameraden bis zu einem gewissen Grad durchaus nicht abgeneigt. Vielmehr hin- und hergerissen zwischen ihrem anfangs recht zurückhaltenden Gatten und der Wildheit ihrer ehemaligen Freunde.
Hiervon ist im Remake nichts mehr übriggeblieben. So bleibt diese Rolle recht eindimensional. Was sehr schade ist, da die Darstellerin sicherlich mehr zu bieten hat.
Auch die Rolle des David Sumner (James Marsden) wirkt kraftlos, glattgebügelt und oberflächlich. Man nimmt ihm die Wandlung vom braven Intellektuellen zur Killermaschine nicht ab.
Was bleib, ist ein technisch gut gemachter Thriller mit recht blutigem Finale. Der Spannungsaufbau ist solide, die Darsteller jedoch von der oberflächlich bleibenden Geschichte unterfordert.
An der Qualität der Bluray gibt es nichts auszusetzen.

Vielleicht ist meine Wertung von 2 Punkten etwas niedrig ausgefallen und wäre höher, wenn es das Original nicht gäbe.
Da es dieses aber nun einmal gibt, drängen sich zumindest bei mir die Vergleiche auf. Und hierbei gibt es einen eindeutigen Sieger.


Seite: 1 | 2