Profil für ein kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ein kunde
Top-Rezensenten Rang: 61.456
Hilfreiche Bewertungen: 87

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ein kunde

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vegane Volksküche - Herzhafte vegane Rezepte
Vegane Volksküche - Herzhafte vegane Rezepte
von Gabriele-Verlag vegetarisch vegan kochen
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen praktisch und lecker, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wow das ist Klasse, einfach vom gewünschten Rezept den QR-Code einscannen, das Smartphone neben den Herd legen und loskochen. Hab noch nicht alles durchprobiert, aber was ich gemacht habe, hat toll geschmeckt und ging schnell. Also wirklich was für Berufstätige. Was mir auch sehr gut gefällt, ist, dass die Rezepte für 2 Personen berechnet sind und die Zutaten nicht teuer und leicht zu besorgen sind. Das passt genau in mein Leben.


MEDITATIONEN UND VERINNERLICHUNGEN: Sammelband 1 inkl. 2DVD / Sendungen zum Nachlesen
MEDITATIONEN UND VERINNERLICHUNGEN: Sammelband 1 inkl. 2DVD / Sendungen zum Nachlesen
von Gabriele
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen Meditation mit beiden Beinen auf dem Boden, 15. März 2013
Für mich ist das nicht nur ein Meditationsbuch, sondern eine echte Lebenshilfe. Gerade, wenn es mir mal nicht so gut geht, lese ich langsam und bewusst eine Meditation und finde konkrete Hilfen, die mir am Tag weiterhelfen über meinen eigenen Schatten zu springen. Durch das langsame Lesen werde ich stiller. Die Übungen darin sind so klar und einfach und helfen wirklich Christus in mir zu spüren. Gabriele, die Autorin, schreibt (und spricht-es gibt auch zwei beigelegte DVDs) die Meditationen mit soviel Liebe und auch Lebensnähe(bei einer Morgenmeditation schlägt sie z.B. vor, erstmal einen Kaffee zu trinken, das Ganze auf sich wirken zu lassen und dann weiterzulesen), dass es einfach eine Freude ist. Ein absolut empfehlenswertes Buch- nicht nur für Meditationsfans, weil es nichts Abgehobenes hat, sondern einem einfach eine andere Perspektive auf die Dinge gibt und einen ahnen lässt dass das Leben eine ganz andere Dimension hat.


Vegetarier - Gottlose Ketzer?: Was Fleischesser und Vegetarier gleichermaßen wissen sollten
Vegetarier - Gottlose Ketzer?: Was Fleischesser und Vegetarier gleichermaßen wissen sollten
von Ulrich Seifert
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen immer mehr Vegetarier und trotzdem geht das Leiden der Tiere weiter?, 26. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vegetarier- Gottlose Ketzer?

Es gibt immer mehr Vegetarier und dennoch wird immer mehr Fleisch gegessen. Wie kann das sein?
Sehr interessant, wie einem in diesem Buch die Zusammenhänge zwischen dem Menschen und Tiere verachtenden
Le(e)hrgebäude der kath. Kirche und der unverändert furchtbaren Situation für die Tiere im christlichen" Abendland bewusst gemacht wird. Als moderner, aufgeklärter Mensch mag man denken: Was interessiert mich die Meinung dieser verstaubten Institution?!" Leider kann es einem nicht egal sein. Noch immer sitzt diese Institution, die mit Ethik so rein gar nichts zu tun hat, in allen wichtigen Ethikkommissionen und prägt das Denken in unserer westlichen Gesellschaft. Die Bannsprüche gegen Vegetarier - 'gottlose Ketzer' wurden nie aufgehoben. Das Tier gilt für die Kirche als Sache, ohne Seele, ohne Gefühle, die man nicht lieben darf, sondern zu seinem Nutzen gebrauchen soll. Wie das dann in der Praxis aussieht, mit welcher Grausamkeit und erbarmungslosem Kalkül in Schlachthäusern, in den Tierversuchsanstalten, bei der Jagd in Wäldern und Feldern, beim Fischfang vorgegangen wird, wird auch in diesem Buch beschrieben.
Anhand von Recherchen und Fakten belegt der Autor, wo die geheimen Drahtzieher, Handlanger und Befürworter dieses Mordgeschäftes sitzen. Obwohl ich schon vieles wusste macht es mich traurig und empört mich zu lesen, wie das Volk fortwährend getäuscht wird und sich mitschuldig macht an dem unsagbaren Leid, das den Tieren, der Natur, ja dem ganzen Planeten angetan wird. Das muss ein Ende haben!


Der unselige Papst: Pius XII. und seine Verstrickung in die Verbrechen des 20. Jahrhunderts
Der unselige Papst: Pius XII. und seine Verstrickung in die Verbrechen des 20. Jahrhunderts
von Matthias Holzbauer
  Broschiert

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend wie ein Krimi, 15. April 2012
Dieses Buch habe ich am Stück durchgelesen. Anders wie viele andere historische Dokumentationen ist dieses Buch sehr spannend, ja unterhaltsam, obwohl es durchweg um ernste Themen geht und alles mit Quellennachweisen belegt ist. Einiges wusste ich schon, z.B. was die Verstrickung von Nationalsozialismus und dem späteren Papst Pius XII. betrifft, aber über die grauenhaften Zustände in Kroatien der 1940er Jahren waren mir in ihrem vollem Ausmaß nicht bekannt. Dort wurden z.B. in nur einem Dorf 500 orthodoxe Serben ermordet, nachdem sie zwangsweise zum Katholizismus bekehrt" wurden. Pius XII. wusste über die Zustände Bescheid und empfing trotzdem den Anführer Ante Pavelic um ihm die besten Wünsche für die weitere Arbeit" zu vermitteln und lobte ihn als praktizierenden Katholiken. Bei diesem Buch bleibt mir schier die Luft weg vor Fassungslosigkeit wie die katholische Kirche es immer wieder schafft vor den Augen der Welt mit Despoten gemeinsame Sache zu machen, sich in die schlimmsten Verbrechen zu verwickeln und sie teilweise anzuzetteln und dann wenn die Machtverhältnisse sich ändern sich als Widerstandskämpfer hinzustellen. Ich hoffe, dass dieses Buch dazu beiträgt die Wahrheit über die kath. Kirche ans Licht zu bringen.


Große Geister dachten anders: Was dachten und sagten 'unsere weltberühmten Köpfe' über Staat und Kirche wirklich?
Große Geister dachten anders: Was dachten und sagten 'unsere weltberühmten Köpfe' über Staat und Kirche wirklich?
von Gabriele-Verlag
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahre Allgemeinbildung, 4. März 2012
Die katholische Kirche gilt nach wie vor als moralische Instanz schlechthin. Wie kann das sein? Keine andere Institution hat eine so kontinuierliche Blutspur in der Geschichte hinterlassen, und ihre Verbrechen werden gerade in der heutigen Zeit durch die Medien immer mehr bekannt. Ich finde sehr interessant, dass viele bekannte europäische Geistesgrößen, wie Goethe, Lessing, Kant, Nietzsche etc. schon vor Jahrhunderten der Kirche mehr als kritisch gegenüberstanden. Man hat von ihnen einiges gelesen, so manches Gedicht in der Schule gelernt, aber ihr Klarblick auf das unchristliche und zum Teil verbrecherische Handeln der Kirche wurde uns verschwiegen. Das Buch ist ansprechend gestaltet mit vielen ausdrucksstarken, themenorientierten Bildern - dazwischen beeindruckende Zitate von Tolstoi bis Kästner.
Ich finde das Buch auch toll als Geschenkidee für kritische Geister - ein echter Beitrag zur wahren Allgemeinbildung in Deutschland.


Horror Astral
Horror Astral
von Gabriele
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Leben ist spannender als ein Film, 27. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Horror Astral (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch erinnert mich an einen Science Fiction, ist aber völlig ernst gemeint. Wer hat nicht schon mal Filme gesehen, in denen gezeigt wird, wie außerirdische Kräfte Menschen manipulieren und von ihren Energien leben... Ein beunruhigender Gedanke, dass es nicht viel anders in der Realität zugehen soll! Das Buch beschreibt, wie sich durch den Tod nur unser Aggregatzustand ändert, wir bleiben dieselben, die wir schon im Leben" waren. Ob Süchte oder Leidenschaften, die Seele kann sie nicht mehr ausleben und hängt sich an Menschen, durch die sie ihre Sucht befriedigen kann. Eine schreckliche Vorstellung - und schlimmer noch, dass sich das auch auf Suchtprogramme bezieht, die uns vielleicht näher liegen, wie z.B. Geltungssucht, Machtsucht, Besserwisserei.
Gabriele, die Autorin, ist eine Prophetin. Für uns moderne Menschen klingt das ungewohnt, aber Gott sandte zu allen Zeiten Prophetinnen und Propheten, warum sollte Er uns heute alleine lassen? Es sind dann nicht irgendwelche Vermutungen und Gedankenspiele, sondern sie, als Prophetin, kennt die Wahrheit! Was sie schreibt, macht Sinn und ist in sich logisch. Ich kann dieses Buch, auf jeden Fall empfehlen, weil es spannend geschrieben ist und einen in vielen Aspekten zum Nachdenken bringt. Es ist auch sehr hilfreich, schlechte Gewohnheiten loszuwerden, denn die grauenhafte Vorstellung, dass sich Seelen an einen dranhängen, motiviert, den inneren Schweinehund zu überwinden und unser eigenes Leben ernst zu nehmen.


Angeklagt: Der Papst: Die Verantwortlichkeit des Vatikans für Menschenrechtsverletzungen
Angeklagt: Der Papst: Die Verantwortlichkeit des Vatikans für Menschenrechtsverletzungen
von Geoffrey Robertson QC
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die Beweise wiegen schwer, 25. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist allerhöchste Zeit für ein so mutiges Buch!! Mit klaren Fakten, denen die katholische Kirche nichts entgegenzusetzen hat, zeigt der bekannte Menschenrechtsanwalt Geoffrey Robertson QC auf wie Josef Ratzinger verantwortlich ist für ein System der Vertuschung und Straffreiheit von pädophilen Priestern. Dieses Buch hat mich trotz seiner kühlen Sachlichkeit erschüttert und es ist spannend zu lesen. Wenn jetzt der Papst wegen der ans Licht der Öffentlichkeit bekommenden Missbrauchsfällen betroffen tut, dann verwundert mich das schon sehr, da er seit 1981, über alles Bescheid wusste und es auch in der Hand hätte die Kinder zu schützen und die Täter dem Staatsanwalt zu übergeben.


Nütze den Augenblick: Was du tust, das tue ganz!
Nütze den Augenblick: Was du tust, das tue ganz!
von Gabriele
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 8,50

5.0 von 5 Sternen ein Buch für jeden Augenblick, 24. November 2010
Haben Sie auch schon viele Stunden in Ihrem Leben damit verbracht darüber nachzudenken, was Sie eigendlich aus Ihrem Leben machen sollten? Und vor lauter Grübeln darüber ganz vergessen zu leben und zu sehen wer Ihnen an diesem Tag alles begegnet? Dieses neue Buch von Gabriele hat mich echt begeistert, weil darin total praktisch beschrieben wird wie wir den Tag nützen können und ein sinnerfülltes Leben führen können . Ich muss wirklich sagen, ich hab es ausprobiert und mein Leben wird sofort interessanter, wenn ich ihm eine Chance lasse und mit dem Kopf voll da bin und merke was der Tag mir alles sagen will und wo vielleicht auch meine Hilfe gebraucht wird.


Geborgenheit
Geborgenheit
von Gabriele
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 8,50

5.0 von 5 Sternen wer sehnt sich nicht danach?, 5. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Geborgenheit (Gebundene Ausgabe)
Dieses kleine, handtaschengerechte Büchlein hat es in sich und hat mir schon aus so mancher "Verstimmung" herausgeholfen. Die kurzen Texte sprechen in mein Herz und sind von großer Weisheit und großem Weitblick. Wenn ich die Geborgenheit nicht spühren konnte, habe ich das Buch einfach aufgeschlagen und einen Text gelesen. Es hat mir immer geholfen eine andere Perspektive auf mein Leben zu finden.


Ich. Ich. Ich. Die Spinne im Netz: Das Entsprechungsgesetz und das Gesetz der Projektion
Ich. Ich. Ich. Die Spinne im Netz: Das Entsprechungsgesetz und das Gesetz der Projektion
von Gabriele
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein sehr aufschlussreiches, erschütterndes Buch, 22. Juli 2010
Es gibt ja viele Bücher über positives Denken auf dem Markt. Aber dieses Buch ist total anders. 1. Weil es von einer Prophetin geschrieben ist und die hat ja einen ganz anderen Überblick über die Zusammenhänge zwischen Himmel und Erde. 2. Weil es hier nicht darum geht mit positiven Gedanken reich und schön zu werden, sondern weil hier die tieferen Zusammenhänge zwischen unseren unzähligen z.T. unbewussten Empfindungen und unserem Leben geht. Wenn das stimmt, was da steht, dann ist unserer Leben echt gefährlich. Solange wir uns selbst nicht hinterfragen, also schauen welche Motive uns wirklich antreiben, betrügen wir uns und andere ununterbrochen. Ich muss sagen, wenn ich ehrlich zu mir selbst bin ist es manchmal ganz schön übel was hinter so manchem freundlichem Wort wirklich steckt. Gedanken sind Kräfte- das weiß mittlerweile jedes Kind. Durch unsere egoistischen Motive zwingen wir bewusst oder unbewusst anderen unseren Willen auf und manipulieren sie in unserem Sinne, so dass sie von ihrem eigentlichen Lebensweg abkommen. Umgekehrt werden auch wir manipuliert, wenn wir einfach so in den Tag hineinleben. Diese Vorstellung finde ich ganz schön grusig. Zum Glück zeigt das Buch auch einen Ausweg auf. Wir brauchen uns an keinem Menschen orientieren. Die Hilfe liegt in uns. Es ist Christus. Mit Seiner Hilfe können wir, wenn wir wollen, bewusst jeden Tag erleben, wie wir uns wirklich verhalten, es bereuen und uns dann auch wirklich zum positivem ändern.


Seite: 1