Profil für Marco Wegleiter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marco Wegleiter
Top-Rezensenten Rang: 1.303.236
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marco Wegleiter "webzucker" (Innsbruck)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Follow me!: Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co.
Follow me!: Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co.
von Anne Grabs
  Broschiert
Preis: EUR 29,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Buch ist sehr praxisorientiert und liest sich fast von selbst, 19. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es geht bei diesem Buch darum, wie Unternehmen Social Media einsetzen können, welches Know-how dazu notwendig ist und wie sich die Kommunikation von anderen Medien und Werbeformen unterscheidet. Dies und noch viel mehr erläutert dieses Buch mit zahlreichen Praxisbeispielen. Es werden dabei eingangs grundlegende Themen wie die Erklärung der Dimension und die Kommunikationsregeln von Social Media angesprochen. Weitere Kapitel widmen sich der Strategie, dem Monitoring und der Reputation, Foren und Bewertungsplattformen, Blogs, Twitter, soziale Netzwerke, Video- und Fotoplattformen, dem Thema Mobile, Social Commerce und Crowdsourcing, sowie abschließend einem Ausblick. Ergänzt wird der Fließtext mit Infoboxen, Charts und Bildern. Was sofort auffällt, ist die robuste, bunte und ansprechende Gestaltung, hier wurde nicht gespart und das hilft, sich zurechtzufinden. Das gekaufte Buch kann mittels Code bei „Galileo Computing“ registriert und derzeit um den Aktionspreis von €7,50 auch online gelesen werden. Bonusangebote gibt es allerdings (noch?) keine. Zudem gibt es für das Buch auch einen eigenen Blog: [...]

Das Buch bietet einen sehr guten Überblick zu Social Media-Marketing. Die gewählte Struktur hilft Einsteigern sich rasch mit der Thematik zurechtzufinden und die Regeln von Social Media zu verstehen. Empfehlenswert halte ich vor allem das Kapitel indem es um die Strategie geht. Man wird eingangs also nicht sofort auf die verschiedenen Netzwerke und Tools losgelassen sondern an das Thema Schritt für Schritt herangeführt. Genau wie es auch in der Unternehmenspraxis geschehen sollte.

Etwas verwirrend: „Twitter“ wird als eigenes Kapitel behandelt und nicht als Unterkapitel von „Soziale Netzwerke“ - wo das viel größere Facebook zu finden ist.

Teilweise werden manche Themen etwas zu oberflächlich behandelt, wie zum Beispiel „Social Media-ROI“ - hier hätte ich mir zum Beispiel Modelle zur Erfolgsmessung erwartet.

Der Umfang des Buches lässt kaum ein zu Social Media-Marketing zugehöriges Thema aus. Manche Kapitel wie etwa „Mobile Social Marketing“ sind dann jedoch etwas (zu) weit weg vom Buchtitel, auch wenn die Themen verwandt sind. Die Informationstiefe geht hie und da etwas auf Kosten der Informationsbreite.

Das Buch ist sehr praxisorientiert und liest sich fast von selbst. Für Einsteiger gibt es von mir ein klare Kaufempfehlung, aber auch Fortgeschrittene können mit diesem Buch ihren Wissensstand testen oder finden Beispiele und den ein oder anderen Tipp.


Nackt im Netz: Wenn Social Media gefährlich wird
Nackt im Netz: Wenn Social Media gefährlich wird
von Simone Janson
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Lieber nackt in der Sauna als nackt im Netz?, 29. Mai 2012
"Was Nutzer wollen und was Datenschützer für richtig halten sind oft zwei Paar Schuhe." Das ist ein Zitat aus diesem - gleich vorweg - lesenswerten Buch. Spätestens seit dem Börsengang von Facebook im Mai 2012, sind soziale Netzwerke einer wirklich breiten Öffentlichkeit bekannt und stehen längst in der Kritik von Datenschützern. Und das zum Teil zu Recht. Ganz im Gegenteil der "Post Privacy"-Vertreter, die behaupten die Privatsphäre sei überholt und es ginge auch ohne.

Simone Janson gibt einen interessanten Streifzug zur Thematik in kurzweiligem Stil. Die vielen Zitate aus der Praxis sind eine hervorragende Ergänzung und helfen den Text noch leichter zu verstehen. Abgerundet werden die einzelnen Kapitel mit Checklisten und Tipps. Eingangs werden die Gründe, warum wir uns eigentlich bei sozialen Netzwerken anmelden, erörtert. Eine Rolle spielt dabei auch die Trennung zwischen beruflicher und privater Nutzung - gibt's die überhaupt noch? Damit man die zusätzlichen Informationsquellen und den Kommunikationszwang halbwegs auf die Reihe kriegt, kann man die vorgestellten Tools verwenden. Nicht ganz teile ich persönlich den Standpunkt, dass Reputationsmanagement für Unternehmen ein Mythos ist, jedoch sind die Argumente dahingehend interessant. Der eigentliche Hauptteil des Buches ist meiner Meinung nach das letzte Kapitel wo es um Datenschutz und Datenhysterie geht. Um die eigene Identität im Netz und wie man sich entsprechend schützen kann. Interessant ist der Standpunkt der Autorin deswegen, weil sie sich weder als Datenschützerin noch als Post-Privacy-Verfechterin gibt. Und da liegt sie meiner Meinung nach auch genau richtig. Wenn man bedenkt, wie oft man Daten unbemerkt und selbstverständlich weitergibt, ist die freiwillige Weitergabe von mehr oder weniger relevanten Informationen in sozialen Netzwerken im Vergleich geradezu harmlos - Stichwort "Vorratsdatenspeicherung". Ein abschreckendes Zitat aus dem Buch: "Wenn es etwas gibt, das sie niemanden wissen lassen wollen, dann sollten sie es vielleicht gar nicht erst tun." (Google's Ex-CEO Eric Schmidt). Das sitzt.

Ich finde das Buch ist eine gelungene Darstellung der Privatsphären-Problematik sozialer Netzwerke, unserem Verhalten und unserer Unkenntnis dahingehend, gespickt mit zahlreichen praktischen Tipps. Etwas enttäuscht bin ich vom Untertitel, der eigentlich eine heftige Kritik von sozialen Netzwerken verspricht und deshalb auch für mich ein Kaufgrund war. Insgesamt gibt das Buch jedoch einen objektiven Überblick zur Thematik.


bugatti Slim Case Leder schwarz für Apple iPhone 3G S / 3GS
bugatti Slim Case Leder schwarz für Apple iPhone 3G S / 3GS
Wird angeboten von FairPrices
Preis: EUR 17,98

5.0 von 5 Sternen Bester Schutz, 25. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann mich meinen Vorpostern nur anschließen. Die Tasche ist zwar nicht billig, jedoch erhält man dafür hochwertiges Material und meiner Meinung nach den besten Schutz für das iPhone (ich halte nichts von Plastik- oder Silikonhhüllen, die Design und Haptik verfälschen).


Seite: 1