weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für Tramp69 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tramp69
Top-Rezensenten Rang: 2.038
Hilfreiche Bewertungen: 1675

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tramp69 (The Promised Land)

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
pixel
Devils & Dust (CD + DVD)
Devils & Dust (CD + DVD)
Preis: EUR 9,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell!, 26. April 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devils & Dust (CD + DVD) (Audio CD)
Bruce ist und bleibt ein Phänomen: Wie er es immer wieder schafft, ein Super-Album nach dem anderen fertig zustellen, ohne dabei zu klingen wie auf dem Vorgängeralbum. Natürlich kommen einem gleich Vergleiche mit dem "Ghost of Tom Joad"- Album und doch gibt es auf "Devils and Dust" wieder einige positive Überraschungen wie das kaum als Bruce-Song zu erkennende "All I'm Thinking About" (grandios!). O.K., der Titel-Song hört sich sehr nach "Blood Brothers" an und kann dennoch vollends überzeugen. Bester Song ist m. E. das eher rockigere "Long Time Coming". "Leah" empfinde ich ganz und gar nicht als "Füller", "Marias bed" wird mit jedem Hören besser. Insgesamt ein sensationelles Album. Zum Ansehen und -hören der DVD bin ich noch nicht gekommen, die Erwartungen sind jetzt aber sehr hoch, genauso wie die Erwartung auf das Konzert (zum Glück habe ich schon Tickets!). Bruce Springsteen ist und bleibt der absolut unerreichbar größte noch lebende Rockmusiker/Singer-/Songwriter!


Let's Bottle Bohemia
Let's Bottle Bohemia
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 4,55

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super 2. Album, 3. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Let's Bottle Bohemia (Audio CD)
Das Nachfolgealbum von "So much for the city" ist super geworden, vielleicht noch besser als das Erstlingswerk. Diesmal gab es mit "Not for all the love..." nur eine einzige Ballade. Der Rest geht richtig gut ab und macht durchweg gute Laune. Hört sich alles nicht mehr ganz so kalifornisch an, man spürt aber trotzdem Sonne, Sand und Meer. "Corey Haim", die erste Single mit einer klasse Basslinie zu Beginn, lässt einen erinnern an große alte Hollywood-Filme (womit wir doch wieder in Kalifornien wären) - der Instrumental-Part darin ist grandios! The Thrills zeigen es: Man kann auch in lediglich 35 Minuten sehr viel "sagen" und abwechselungsreiche, tolle Pop-Rock-Nummern zustande bringen. Kein Füller, durchweg ein hörbarer Genuss! The Thrills sind sicherlich eine der schönsten Neuentdeckungen der letzten drei Jahre. Die Scheibe sei jedem empfohlen, der auf Beatles, Beach Boys oder eben The Thrills'erstes Album steht. 5 Sterne sind voll verdient.


Sleepy Eyed
Sleepy Eyed
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 13,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne - und das ist auch gut so!, 31. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Sleepy Eyed (Audio CD)
Ein Rezensent auf dieser Seite hat sich wohl mit der Punktevergabe etwas vertan - er meinte wohl 5 Punkte, denn seine Kritik ist richtig. Diesmal deutlich mehr Songs als auf den Vorgängeralben, zum Teil erinnert es etwas an die frühen Green Day ("Kitchen Door"), was aber nicht schlecht ist. Wieder eine gute Scheibe! Der Kauf lohnt sich!


Big Red Letter Day
Big Red Letter Day
Preis: EUR 12,31

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Meisterwerk, 31. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Big Red Letter Day (Audio CD)
Nach "Let Me Come Over" wieder ein Meisterwerk der Bostoner Truppe. Mit "My Responsibility", "Sodajerk" und "Anything That Way" beinhaltet diese Scheibe die m. E. besten Songs der Band. Aber hört selber rein. Super!


Let Me Come Over
Let Me Come Over
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Energiegeladener Rock aus Boston, 31. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Let Me Come Over (Audio CD)
Zu meiner Studentenzeit lief die Platte rauf und runter und noch heute ist es eine Genugtuung, solch energiegeladene schnörkelose Rockmusik zu hören. Wie viele andere Bands, sind Buffalo Tom in Deutschland leider fast unbekannt. Schade drum! Anspieltipps: Taillight, Daryl und Larry. Absolut brilliante Musik!


Wide Swing Tremolo
Wide Swing Tremolo
Wird angeboten von samurai media JPN402
Preis: EUR 39,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Son Volt die Dritte, 14. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Wide Swing Tremolo (Audio CD)
Wieder ein Volltreffer. Nicht mehr ganz so super wie die beiden ersten Werke und daher würde ich 4,5 Sterne vergeben. Hier erstmals Anzeichen von der Experimentierfreude Jay Farrars zu hören bei einigen kurzen Instrumentals. Dennoch eine sehr gute Americana-Platte. Die drei Son Volt-Platten würde ich alle zusammen mit auf die berühmte Insel nehmen.


Straightaways
Straightaways
Wird angeboten von skyvo-direct
Preis: EUR 24,23

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Son Volt die Zweite..., 14. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Straightaways (Audio CD)
...genauso gut wie das Erstlingswerk "Trace". So muss Americana klingen: Echter handgemachter Gitarren-Rock-Folk-Country. Auch auf dieser CD gibt es keinen Ausfall. Schade, dass solch gute Musik wohl nie das Gehör vieler Menschen findet. Bin eher zufällig auf Son Volt gestoßen, als die Musik vor dem Konzertbeginn von "Big In Iowa" (kennt auch keiner - leider) lief. Jeder, der diese Art von Musik mag, sollte sich mal Son Volt anhören. Ihr werdet begeistert sein und traurig darüber, dass es diese Band nicht mehr gibt. Wilco ist meines Erachtens kein echter Ersatz weder für Uncle Tupelo noch für Son Volt.


Trace
Trace
Preis: EUR 18,44

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Americana der besten Sorte: Jetzt neu remastered und mit tollem Live-Album, 14. Januar 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trace (Audio CD)
Damals schrieb ich:
Son Volt, die Band von Jay Farrar nach der Auflösung von Uncle Tupelo, ist die für mich beste Americana-Band überhaupt. Die Stimme passt zu der Country-Rock-Folk-Musik wie die endlosen Highways zu den USA. Super Scheibe, von vorne bis hinten.

Ergänzung vom 7.11.2015 zur Remastered-Version:
Heute würde ich hinzufügen, dass Son Volt eine der besten Americana-Bands ist, denn zwischenzeitlich habe ich doch noch sehr viele weitere hervorragende Bands dieses Genres entdeckt.

Da dies aber auch heute noch eines meiner absoluten Lieblingsalben ist und Son Volt für mich so etwas wie der Einstieg in die wunderbare Musikwelt des Americana war, musste ich mir natürlich auch diese expanded und remastered Version zulegen. Hier stellt sich natürlich die Frage, ob es sich lohnt, hier nochmals knapp 20 Euro zu bezahlen: Das ist aufgrund des Live-Albums definitiv mit "ja" zu beantworten.

Zum Album selbst muss man nicht viel schreiben. Das Remastering hört sich sehr gelungen an, allerdings bin ich jetzt nicht so der Soundfreak. Durch das Remastering ist das Album etwas lauter und vielleicht auch etwas klarer geworden. Einen Quantensprung kann ich allerdings nicht feststellen.

Die Bonustracks, 8 der 11 Songs als Demoversion, reißen mich jetzt auch nicht unbedingt vom Hocker. Sie sind meist akustisch gehalten und es ist ganz nett, zu hören, wie sich daraus dann die endgültigen Versionen entwickelt haben. Für Fans vielleicht ganz interessant, aber anhören werde ich mir diese Versionen wohl eher selten.

Einen echten Mehrwert bietet aber die zweite CD: Ein Mitschnitt eines Konzertes vom Februar 1996, also kurz nach Erscheinen von "Trace" im Herbst 1995. Bis auf das Ron-Wood-Cover "Mystifies Me" befinden sich sämtliche Songs von "Trace" auf der Setlist. Dazu gibt es "Cemetery Savior" vom nachfolgenden Album sowie einige Songs aus Uncle Tupelo-Zeiten. Dass das eines der ersten Konzerte der Tour war, ist überhaupt nicht zu hören. Die Band spielt und harmoniert hervorragend. Das Ergebnis ist ein auch klanglicher Hochgenuss. Höhepunkte sind für mich wie auch auf dem Album selbst vor allem die countrytesken Songs, allen voran natürlich "Windfall" oder "Tear Stained Eyes". Aber Son Volt können auch richtig rocken und die Gitarren aufheulen lassen, wie "Route", "Loose String" oder "Catching On" eindrucksvoll unter Beweis stellen. Manche behaupten ja, Jay Farrar könne nicht singen. Ich bin vom ersten Hören an absolut fasziniert von dessen unverkennbarem Gesang, der auch live sehr gut klingt.

Noch kurz zur Verpackung: Auch die ist absolut schick. Wie üblich heutzutage handelt es sich um ein Pappcover, aber die beiden CDs liegen in Plastikeinlagen und sind leicht zu entnehmen. Wunderbar gelungen und informativ ist auch das 20-seitige Booklet, mit Bemerkungen von Jay Farrar zu jedem einzelnen Song und einem sehr interessanten Vorwort von Peter Blackstook, dem Herausgeber des Americana-Journals "No Depression", das in seiner allerersten Ausgabe im Dezember 1995 Son Volt auf dem Cover hatte. Ergänzt wirds das alles um einige Fotos.


23rd Street Lullaby
23rd Street Lullaby
Wird angeboten von Squirrelsounds
Preis: EUR 19,12

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr davon..., 2. August 2004
Rezension bezieht sich auf: 23rd Street Lullaby (Audio CD)
Dass Patti Scialfa selbst eine großartige Songwriterin ist, hat sie schon mit Rumble Doll bewiesen. Leider viel zu selten bringt sie ihr Können auf Platte. Die Musik erinnert mich stark an Lucinda Williams oder auch an Bonnie Raitt. Ich kenne viele, die Patti nur als Backgroundsängerin von Bruce Springsteen kennen und nicht jeder mag dabei ihre Stimme. Doch als eigenständige Künstlerin wirkt die Stimme meines Erachtens viel angenehmer und sie passt wunderbar zu ihren Songs. Ich höre die Scheibe momentan rauf und runter, durch und durch empfehlenswert für jeden, der auf amerikanischen Country-Americana-Folk-Rock-Pop steht.


The Lonesome Jubilee
The Lonesome Jubilee
Wird angeboten von CAC Media UK
Preis: EUR 11,46

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Landluft schnuppern mit Mellencamp, 2. April 2004
Rezension bezieht sich auf: The Lonesome Jubilee (Audio CD)
Über diese Platte bin ich seinerzeit auf Mellencamp gestoßen. Für mich ist diese Scheibe mit ihren wohldosierten Countryelementen das mit Abstand beste, was Mellencamp herausgebracht hat. Obwohl nur knapp 40 Minuten lang, habe ich die Platte damals rauf und runter gehört, noch heute kann ich jede Textzeile. Tolle Texte - vor allem zu Cherry Bomb und zum besten Song Hotdogs & Hamburgers - mit kraftvollem Gitarrenspiel von Larry Crane. Jeder, der auf handgemachten gitarrenlastigen amerikanischen Rock steht, muss diese Scheibe haben. Sensationell! Die amerikanischen Highways und die Landluft sind quasi spürbar! Nie mehr später war Mellencamp so gut wie zu Scarecrow, Lonesome Jubilee und Big Daddy-Zeiten!


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20