Profil für blade85 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von blade85
Top-Rezensenten Rang: 3.799.476
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
blade85 "blade85"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Machine Head - Elegies
Machine Head - Elegies
DVD ~ Machine Head
Preis: EUR 21,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das warten hat sich tatsächlich gelohnt!, 13. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Machine Head - Elegies (DVD)
Da ist sie nun endlich, die lang erwartete und oft verschobene erste DVD Veröffentlichung von Machine Head. Aber das warten hat sich gelohnt!
Das Konzert samt der Setlist ist wirklich erstklassig und die Band schafft es auch über den Bildschirm eine gewaltige Live-Power rüber zu bringen. Hab mir auch gerade erst das komplette Konzert zum ersten mal angeschaut und hab schon nach dem 4 Song aufgehört zu zählen wie oft es mir kalt den Rücken runter gelaufen ist. Die Jungs geben auf der Bühne wirklich 110% und wie gesagt das merkt man auch vor dem heimischen TV Gerät.
Im vorhinein war ich vom Sound etwas enttäuscht da ich gelesen habe das keine DD 5.1 Tonspur vorhanden ist, aber die DVD ist wirklich gut abgemischt, so dass es auch durch den Digital Sound nicht mehr viel besser hätte werden können.
Die Schnitte und Bildtechnik während des Konzerts sind auch recht nett anzusehen und fallen mir nicht negativ auf. Bild und Ton gehen also absolut in Ordnung.
Das Making Of zum aktuellen Album "Through the Ashes of Empires" war für mich auch äußerst interessant. Auf die Musik Videos hätte ich persönlich verzichten können.

Fazit: Rund um gelungene Live DVD mit interessanten Einblicken hinter das Leben im Musikgeschäft und auf Tour. Für jeden Metal Fan definitiv mindestens einen Blick wert und für MH Fans ein Must Have!


13
13
Preis: EUR 19,49

5.0 von 5 Sternen Danke für dieses Album!, 23. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: 13 (Audio CD)
Erstmal einen riesigen Dank an die ärzte für dieses Album und für die Hitsingle „Männer sind Schweine" (obwohl es das einzige Ärztelied ist, welches ich heute kaum noch hören kann :-). Denn diese Album + Hitsingle hat mich damals auf den Weg der gitarrenlastigen, etwas härteren Musik gebracht, und somit verdanke ich es die ärzte, dass ich heute noch solch geniale Bands wie Tool höre. Natürlich machte mich diese CD auch zu einem, nun schon langjährigen, Ärztefan.
Aber nun zum Album. Da dies damals mein erstes und einziges Album war hab ich es auch über Monate hinweg mindestens 2 mal am Tag gehört! Danach hab ich mich natürlich erstmal weiter mit die ärzte beschäftigt und festgestellt, dass „13" das beste Album der Band ist. Nicht das die anderen schlecht sind, aber auf diesen Album wurde einfach die perfekte Mischung aus ernsthaften und lustigen Texten gefunden, und vom songtechnischen her gesehen wurde hier auch ganze Arbeit geleistet, so dass ich wirklich jeden einzelnen Song in mein Herz geschlossen habe und auch heute noch immer wieder hören könnte.
Highlights kann und will ich gar nicht aufzählen, da es eine Abwertung der restlichen Songs bedeuten würde. Fest steht aber das „13" das punkigste und für mich wohl beste Album von die ärzte ist. Also wer sich auch von der Besten Band der Welt bekehren lassen möchte sollte mit „13" den ersten Schritt machen und sich von den dargebotenen begeistern lassen!
Also KAUFEN!


Take A Look In The Mirror (Limited Edition im Digipack incl. DVD)
Take A Look In The Mirror (Limited Edition im Digipack incl. DVD)
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 16,84

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wende!?, 12. Januar 2004
Nicht schlecht, sogar richtig gut was die Mannen von KoRn uns da entgegenschmettern. Und wer hätte so eine harte Scheibe nach „Issues" , „Untouchables" (weiß Gott keine schlechten Alben!) und der Vorabsingle „Did My Time" noch erwartet? Ich persönlich nicht, so hieß es doch auch vor dem Untouchables - Release das es das härteste Zeug wäre was KoRn jemals eingespielt hätten und das traf nun wirklich nicht zu.
Also alle Erwartungen nach unten setzen und sich überraschen lassen. Zum Glück ist diese Überraschung auch gelungen! Denn KoRn kommen mit „Take A Look In The Mirror" erstaunlich laut, schnell und bretthart daher. So findet man gleich an 2. Stelle mit „Break Some Off" den wohl härtesten KoRn Song den es jemals zu hören gab. Das Dudelsackintro und das anschließende Riffgewitter von „Let's Do This Now" lassen wohl die Herzen eines jeden KoRn Fans freudig auf und ab hüpfen.
Einzig „Did My Time" und „I'm Done" erinnern an die Untouchables Zeiten, wobei letzterer aber gleichzeitig einer der besten KoRn Songs überhaupt ist (jaja nur laut und schnell bedeutet halt nicht gleich gut :-)!
Zum wieder aufgewärmten „Alive" kann man nur sagen: GENIAL, gefällt mir deutlich besser als die alte Version auf den frühen Demos der Band.
Alles in allem kann wirklich jeder Song überzeugen bis auf „Play Me" mit Nas.
So kann man auch wieder von diesem Album behaupten das es nicht exakt so klingt wie eines der Vorgänger und genau das ist das schöne an der Band, jedes Album hat einen etwas anderen Stil aber man erkennt immer sofort das es sich um eine KoRn Scheibe handelt.
Einige Kritiker behaupteten, dass man Jonathen Davis seine Texte über Hass und Verzweiflung einfach nicht mehr abnehmen kann, da es ihm jetzt, wo er in Geld schwimmt, ja gar nicht mehr so schlecht gehen kann. Wenn man aber bedenkt das der „arme" Mann heute noch täglich Pillen schlucken muss damit er nicht in Depressionen verfällt, könnte man ihm ein bisschen Verzweiflung schon abnehmen. Um welche Themen sollte es in KoRn Songs auch sonst gehen, Liebeslieder könnte man ihnen nun echt nicht zutrauen.
Fakt ist das die Band nach „Untouchables" in einem echten Dilemma steckte (Millionenverluste, enttäuschte Fans,...), dieses aber mehr als gut gemeistert hat und die Back to the Roots Masche, zumindest bei mir, voll zieht!
Also, jeder der KoRn nach dem letzten Album abgeschrieben hat kann nun wieder bedenkenlos zugreifen und sich auf harte Kost (fast!!!) a la Life is Peachy freuen.


Life Is Peachy
Life Is Peachy
Preis: EUR 7,99

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dunkel, Dunkler, Life Is Peachy, 20. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Life Is Peachy (Audio CD)
Also eins vorweg, wer nur die neueren KoRn Alben Issues und Untouchables kennt wird die Band bei diesem Album wohl kaum wiedererkennen!
Im Bereich Härte kann Life is Peachy zwar problemlos mit dem Debuet Album mithalten, dennoch ist es deutlich innovativer, dunkler und irgendwie krank (siehe Twist)!
Was schon beim ersten hören auffällt ist, dass die Gitarrenarbeit, zumindest während der Strophen, auf ein Minimum zurückgesetzt wurde, was die Songs irgendwie beklemmend wirken lässt. Also leistet die Bassfraktion hier volle Arbeit um die Songs trotzdem „voll" klingen zu lassen.
Hitpotential sucht man bei den meisten Songs vergeblich da sie einfach zu eigenwillig klingen. Ausnahmen sind a.d.i.d.a.s. und vielleicht noch Good God.
Songs wie Mr.Rogers, Good God, Twist, Kill You und Ass Itch gehören auch eindeutig zu den besten KoRn Songs überhaupt!
Also für Freunde der etwas härteren Gangart ein absolut empfehlenswertes Album! Für KoRn Fans oder die die es werden wollen sowieso ein Pflichtkauf!


Stone Sour
Stone Sour
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Überraschung!!!, 4. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Stone Sour (Audio CD)
Ich hab mir die CD eigentlich nur gekauft weil ich mal wieder was neues hören wollte, bin aber nicht mit allzu großer Erwartung an die Sache gegangen.
Was dann aber eines Tages in meiner Anlage lief hat mich schlichtweg umgehauen. Ich möchte die CD zwar nicht über alles andere heben aber die Mischung aus melodischen und gleichzeitig hammerharten Songs hat zumindest absolut meinen Geschmack getroffen!
Manche Passagen erinnern schon etwas an Slipknot (Get Inside) andere sind das totale Gegenteil (Bother) wiederum andere erinnern an Metallica , aber gerade diese Zusammenstellung rockt einfach nur!
Jeder der auf guten und anspruchsvollen Metal steht muss dieses Album einfach in seiner Sammlung haben!


Follow the Leader
Follow the Leader
Preis: EUR 7,88

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jonathen Davis: "I think this is the typical KoRn style...", 31. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Follow the Leader (Audio CD)
Mit diesen Album schafften KoRn ihren internationalen und verdienten Durchbruch, mit Singleauskopplungen wie Freak on a Leash und Got the Life auch kein Problem!
Das Album ist zwar nicht direkt sanfter als seine Vorgänger, aber mit den Einbringen von Rapeinlagen (All in a famely , Children of the KoRn) und Gastauftritten bekannter Künstler (Ice Cube, Fred Durst), doch deutlich Massentauglicher geworden. Und das war damals auch gut so, da ich sonst nie etwas von der Band gehört hätte!
Die meiner Meinung nach verunglückte Rapeinlage mit Ice Cube wird durch Hammertitel wie B.B.K, Got the Life, It's on und Pretty allemal wieder ausgeglichen und machen das Album zu einer der besten (New-) Metal Platten die es gibt!
Also wer noch keine CD von KoRn besitzt und sich erst einmal mit der Band vertraut machen möchte sollte zu diesen Album greifen da es eine perfekte Mischung aus den alten Stil der ersten Alben und den neuen Stil ab Issues ist!


Korn
Korn
Preis: EUR 7,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Definitiv das beste KoRn Album!, 31. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Korn (Audio CD)
Die Geburtsstunde der Band ist so brachial und hart wie kein weiteres der späteren KoRn Alben. An Innovation nur noch von Life is Peachy zu übertreffen.
Dieses Album setzte einen ganz neuen Richtungspfeil im Bereich der Metal Gemeinde und setzte damals eine Lawine ins rollen die bis heute nicht gestoppt wurde. Der New-Metal hat sich heute zu einer kommerziellen und massenwirksamen Musikrichtung entwickelt, was nicht nur negativ aufzufassen ist. Doch bei erscheinen dieses Albums war die ganze Musik noch frisch und unverbraucht und damit hebt sich KoRn auch heute noch von anderen Alben ab. Bei dieser CD bekommt man die ganze Verzweiflung und Wut von Sänger Jonathen Davis regelrecht zu spüren.
Anspieltipps sind Blind (heutzutage bei nahe eine Hymne auf jeden KoRn-Konzert), Shoots&Ladders, Predictable, Clown und natürlich Faget.
Dieses Album hat Musikgeschichte geschrieben und gehört nicht nur deswegen in jede Sammlung eines Metal-Fans!


Korn - Deuce
Korn - Deuce
DVD ~ Korn

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste KoRn - Dokumentation!, 8. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Korn - Deuce (DVD)
Eins steht fest, als KoRn Fan muß man diese DVD einfach besitzen! Hier die Gründe dafür:
- klasse Menueaufmachung
- alle Videoclips der ersten 4 Alben im Top-Überarbeiteten 5.1 Sound (zusätzliche Surroundeffekte usw.)
- ausführliche Infos zu jeden Bandmitglied
- verdammt lustige Gag-Clips
- Making of's der Videos
- das komplette 'Who then now' Video ist ebenfalls drauf (das zeigt die Band in ihren Anfängen)
Mehr kann eine DVD einfach nicht bieten!
Einziger Kritikpunkt ist das fehlen der Untertitel, aber damit hat man gleich einen guten Grund sich das ganze öfters anzuschauen.
Also wer über 2,5 Stunden (teilweise sogar privates) KoRn Material und ein Sammlung der Videoclips haben möchte muß hier ganz einfach zuschlagen!


Korn - Live At Hammerstein [2 DVDs]
Korn - Live At Hammerstein [2 DVDs]
DVD ~ Korn
Preis: EUR 8,97

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Really Good!, 13. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Korn - Live At Hammerstein [2 DVDs] (DVD)
Also das Konzert ist echt gelungen, da auch viele ältere Songs gespielt worden! Der einzige Kritikpunkt bleibt wirklich der Schnitt des Konzertes der beim ersten anschauen ziemlich verwirren kann, man gewöhnt sich aber dran!
Die Sache mit der 2. DVD ist zwar nicht wirklich sinnvoll aber ich denke die DVD wäre ohne die 2.Scheibe nicht teurer geworden und für "geschenkt" kann man sie durchaus nehmen!
Also wer KoRn noch nicht live gesehen hat oder sein Gedächtnis wieder auffrischen möchte muß diese DVD haben!


Issues
Issues
Preis: EUR 7,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weiß garnicht was manche gegen die CD haben???, 31. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Issues (Audio CD)
Nagut eins muß man wohl zu geben, KoRn haben sich verändert! Keine psychpathischen Anfälle mehr in ihren Liedern und keine ultra schräg gestimmten quietschenden Gitarren Sounds.
ABER muß das schlecht sein??? Natürlich sind die älteren Alben genial aber wäre es nicht langweilig 5 KoRn Alben zu haben die so ziemlich alle gleich klingen. Das bemerkenswerte an KoRn ist, meiner Meinung nach, gerade das sie sich deutlich von Album zu Album weiter entwickeln und wie ich finde bis jetzt nicht zum schlechten! So kann man zum Beispiel nicht behaupten das sie sich nicht treu geblieben wären und zu kommerziell geworden sind (siehe Limp Bizkit)!
Echte Highlights von Issues sind "Falling away from me", "Somebody Someone" und "Trash".
Unbedingt KAUFEN denn das ist noch wahre Musik!


Seite: 1 | 2