Profil für xibalbay > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von xibalbay
Top-Rezensenten Rang: 4.806.165
Hilfreiche Bewertungen: 71

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
xibalbay

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
LiteXpress Endkappenschalter / Tactical Switch für Mini Mag AA (LED) - LXA100
LiteXpress Endkappenschalter / Tactical Switch für Mini Mag AA (LED) - LXA100
Wird angeboten von Get-it-quick
Preis: EUR 11,97

3.0 von 5 Sternen Praktisch, aber ..., 3. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... hat einen Wackelkontakt, wenn die Endkappe nicht mit voller Kraft aufgeschraubt ist, oder wenn die Lampe sehr kalt wird (im Winter).


The Equalizer
The Equalizer
DVD ~ Denzel Washington
Preis: EUR 12,99

4 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz daneben: wegen Chloe Grace Moretz., 5. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: The Equalizer (DVD)
Denzel Wahington hat einige gute Filme gemacht, unter anderem „Training Day“, doch „The Equalizer“ gehört mMn nicht dazu. Die Motivation des Robert MCCall ist nicht besonders nachvollziehbar, die Entwicklung einiger Action-Squenzen und des Showdowns ist nicht besonders plausibel inszeniert (der Baumarkt voller tödlicher Fallen), und einige Schlüsselereignisse werde erst gar nicht erklärt: wie kommt McCall plötzlich an eine zweite Wohnung, von der aus man in seine erste sehen kann, und wieso raubt ein Typ einem Baumarkt aus und fährt dabei seinen eigenen Wagen, über dessen Kennzeichen ihn (unerklärlicherweise) zwar McCall, aber nicht die Polizei findet, usw. usw. Richtig verdammt sehens- und hörenswert macht den Film allerdings die sensationelle Chloe Grace Moretz, und die deutsche Synchro packt, anders als so oft, noch einem drauf, indem sie sie durch ebenso sensationelle Maximiliane Häcke sprechen lässt. Die Minuten mit Moretz/Häcke im ersten Drittel des Films sind ein Gänsehaut-Ereignis. Den Rest kann man dann ruhig vergessen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 13, 2014 3:12 PM CET


Die perfekte Woche
Die perfekte Woche

5.0 von 5 Sternen Eine Romanze ..., 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die perfekte Woche (Kindle Edition)
... die das Leben schrieb - jedenfalls fühlt sie sich so an. Wikipedia sagt, das Bronislaw K. kinderlos starb, weshalb er keine Enkelin gehabt haben kann, aber macht ja nichts - dann ist die Geschichte jedenfalls gut ausgedacht.


Der ewige Krieg: Roman
Der ewige Krieg: Roman
von Joe Haldeman
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitloser Klassiker, 8. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Der ewige Krieg: Roman (Taschenbuch)
Antikriegsroman, Vietnam, pih pah poh ... Der ewige Krieg ist schlicht eine der schönsten SciFi-Geschichten, die je geschrieben wurde, und sie hat ein märchenhaftes, Raum und Zeit überwindendes Happy End. Von all den zahllosen Science Fiction Büchern, die ich gelesen habe, bis Anfang der Siebziger klar wurde, dass es keine "Zukunft" geben würde, habe ich nur eine Handvoll behalten, und "Der ewige Krieg" gehört dazu.


High as a Kite
High as a Kite

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noir, 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: High as a Kite (Kindle Edition)
Die berliner Polizistin Schmidt ist vom Dienst suspendiert und zu einer Therapie gezwungen, weil sie gegenüber einem Vorgesetzten die Nerven verloren hat. Sie freundet sich mit einer Clique linksautonomer Kiter an, verschweigt, dass sie eine "Bullin" ist und verliebt sich in einen von ihnen. Als ein Straßenkind in der Neuköllner Hasenheide verstecktes Marihuana findet, mitnimmt und unter den Kitern verteilt, kommt es zu einer Katastrophe. Erzählt wird in einer nüchternen, knappen, dabei aber sehr atmosphärische Sprache, stilistisch "noir"; man ahnt früh, dass diese Geschichte trostlos enden wird.In ihr werden Orts-, Milieu-, Menschenkenntnis und Sprache optimal zu Handlung verarbeitet und nichts daran klingt hergeholt und erfunden. Stoff für einen Berlin-Film.


Diebeskuss: & Froschgeflüster
Diebeskuss: & Froschgeflüster
Preis: EUR 0,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verzauberte Frösche, 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sobald echte Zauberei in Spiel ist, kommt es den Menschen normal und natürlich vor," erfährt Andrea von einem alten Mann, der eigentlich ein junger Mann ist. Deshalb wundert sie sich auch nicht, als ein großer sprechender Frosch vor ihr auf dem Bahnsteig auftaucht, während sie auf den Zug mit ihrer tückischen Großmutter wartet. Der Frosch bewahrt Andrea zwar davor, in eine alte Frau verwandelt zu werden, aber dafür ist die Großmutter jetzt ein anderer Frosch und der erste Frosch wird zum lüsternen Greis, der meint, Andrea habe zu wenig Busen ... Die witzige kleine Geschichte, die ungeniert ein paar Märchenmotive verwurstet, ist anscheinend der erste Teil eines Fortsetzungsromans um die Hauptfigur Andrea, die am Isarufer mit ihren Freunden abhängen möchte, statt dessen aber voll damit beschäftigt ist, Frösche hin und her zu verwandeln. Der zweite Teil ("Diebeskuss: auf den Hund gekommen") hält nicht ganz die Form des ersten, aber man wüsste schon gerne, wie das Ganze weitergeht.
(LSA)


Haywire
Haywire
DVD ~ Gina Carano
Wird angeboten von berlinius
Preis: EUR 12,99

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Knaller, aber auch kein Flop ..., 11. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Haywire (DVD)
Ich finde, "Haywire" ist nicht gar nicht so schlecht, wie es viele Rezensionen behaupten. Wenn man früh genug die Suche nach einer linearen Handlung aufgibt und davon, zu glauben, dass das Aufgebot von altgedienten Stars in den Nebenrollen irgendeine andere Funktion hat, als die Hauptdarstellerin zum Scheinen zu bringen, dann bleiben ein ansprechender Bilderbogen (z.B. die Dächer von Dublin) und einige gar nicht mal so üble Action- und MMA-Einlagen. Erfrischend ist, dass Kämpfe/Schlägereien meist in Echtzeit ausgetragen werden, dass dabei auf beschleunigende Montage, zappelige Fokussierung, taumelnde Handkamera und sogar auf Soundeffekte und Musik verzichtet wird. Es ist nun mal tatsächlich so, dass auch Kämpfe zwischen Experten nicht weit entfernt sind von Schulhofprügeleien, selten länger als sechzig oder neunzig Sekunden dauern und mindestens mit jeder Menge Prellungen und Blutergüssen enden. Als ich die (zugegeben: ausgezeichnet choreographierten und montierten) Kämpfe von Jason Bourne sah, habe ich mich manchmal wehmütig nach Sean Connerys und Robert Shaws legendärer Prügelei im Zugabteil gesehnt (für die Jungen: das war vor fünfzig Jahren in "Liebesgrüße aus Moskau"). Wenn Gina Carano kämpft, findet man etwas davon wieder. Und damit kommen wir zur Hauptdarstellerin: natürlich ist sie als Schauspielerin nicht Meryl Streep, aber wer braucht das? Alle Action-Stars seit Charles Bronson kommen mit einem einzigen Gesichtsausdruck aus. Carano spielt eine Ex-Marineinfanteristin und Black-Ops-Killerin, also einen gefühlsarmen oder extrem beherrschten Menschentyp, und das nimmt man ihr ab. Dazu kommt, dass sie aus beruflichen Gründen stabil gebaut ist, mit kräftigen Armen und (etwas kurzen) Beinen, weit entfernt von den lächerlich zierlichen oder halbverhungerten Hollywood-Frauen, die völlig unplausibel in Action-Rollen besetzt werden ( -- Angelina Jolie, Zoe Saldana, Kyra Kneightley!). Carano ist gut in Form und kann zulangen und das sieht man auch. Und weil wir im Kino sind, wird uns gleich noch gezeigt, dass sie auch im Kleinen Schwarzen und in Highheels richtig was hermacht. Dann, in einer winzigen, sehr sinnlichen Szene, zieht sie, sexy und gefährlich zugleich, vor der Hotelzimmertür ihre eleganten Schuhe aus - und wir ahnen schon, dass sie als nächstes in Abendgarderobe jemand umbringen wird. Ich denke, man sollte die Aufmerksamkeitsspanne eines Erwachsenen haben und Action-Filme mögen, die mehr sind als verfilmte Computerspiele, dann wird man "Haywire" auch etwas abgewinnen können. Der Film ist kein Kracher,finde ich, aber auch kein Flop. Es hat mir gefallen, Gina Carano bei der Arbeit zuzusehen; das nächste Mal werde ich darauf achten, ob ihre Haarlängen mit der Timeline der Handlung zusammenpassen. Und, bevor ich es vergesse: auch die jazzige Filmmusik hat mir gefallen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 27, 2012 11:23 PM MEST


Snowy River
Snowy River
DVD ~ Tom Burlinson
Wird angeboten von docu-films
Preis: EUR 17,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Na endlich ..., 30. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Snowy River (DVD)
als DVD! Trotzdem ist "Snowy River" viel zu schade für den kleinen Schirm; seine überwältigenden Bilder und seine eindrucksvolle Musik sollte man in einem richtig großen und guten Kino genießen. Die Handlung ist Standard (armer Junge liebt reiches Mädchen und muss beim Pferde fangen beweisen, dass er sie wert ist), aber der Film enthält ein paar sensationelle Jagdszenen zu Pferd, wie sie vorher und später nie mehr zu sehen waren, und die alleine sind schon zehn Euro wert. Drei Sterne für die Handlung, vier für Bilder und Musik und volle Punktzahl für die "Crackrider".


Jenseits der weißen Linie [VHS]
Jenseits der weißen Linie [VHS]
VHS

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Deep Cover ... Deep Cool ..., 23. Mai 2011
Noch so ein zu Unrecht vergessener Film aus den frühen 90ern. Laurence Fishburne, schon immer einer der coolsten Typen Hollywoods, spielt den idealistischen Streifenpolizisten Russell Stevens, der als verdeckter Ermittler in die Drogenhändlerszene eingeschleust wird. Stevens steigt unter der Aufsicht eines zynischen und ehrgeizigen DEA-Agenten schnell vom Straßendealer im Plastik-Trainingsanzug zum Edelgangster im Maßanzug auf (diese Anzüge! OmG!), freundet sich mit einem zwielichtigen Anwalt an (ebenso cool und fast noch eleganter: Jeff Goldblum)und wird selbst zum Zyniker. Die Synchronisation ist nicht so toll und wer kann, sollte sich die OF ansehen, auch weil dort Fishburne mit seiner unverwechselbaren Shakespeare-Stimme den lakonischen Off-Kommentar spricht. Das moralisierende Ende ist dem Regisseur Bill Duke sicher aufgezwungen worden. Insgesamt ein cooler, gut ausgedachter und gut gemachter Film mit der nötigen Härte an den richtigen Stellen und schönen Rollen für Fishburne, Goldblum und Charles Martin Smith (als DEA-Agent). Sollte es dringend als DVD geben.


Die Ewigen
Die Ewigen
Preis: EUR 2,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hinreißend ..., 20. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Ewigen (Kindle Edition)
Ich kenne "Die Ewigen" schon von der Neobooks-Plattform und muss sagen, wer es schafft, sich Achthundertseitenfantasywälzer anzutun, der kommt an diesem Buch nicht vorbei. Man muss nicht mal Fantasy mögen: Tina Sabalat schreibt einfach hinreißend.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4