Profil für Heiner Müller-Faber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Heiner Müller-...
Top-Rezensenten Rang: 3.354.888
Hilfreiche Bewertungen: 22

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Heiner Müller-Faber
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Antony & the Johnsons
Antony & the Johnsons
Preis: EUR 17,84

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abba? ABBA???, 28. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Antony & the Johnsons (Audio CD)
Unglaublich, wie sich bei manchen Leuten das Assoziationskarussell dreht - und sie dann irgendwo aus der Kurve geschleudert werden...Man kann das mögen oder nicht, sicher kann man manches auch schmalzig finden, aber an ABBA sind Antony and the Johnsons etwa so nah dran wie Fler an Mozart - beides ist halt Musik.

Zum Album: Antony ist ganz sicher eine der außergewöhnlichsten Erscheinungen des Popbusiness, seine Stimme für viele irgendwo zwischen höchst gewöhnungsbedürftig und unerträglich - für viele aber eben auch positiv herausragend. Auf diesem Album (seinem Debüt) neigt er meines Erachtens noch etwas zu sehr zu wuchtigen Arrangements, was den Schmalz-Vorwurf verständlich werden lässt, weshalb ich zu seinem zweiten Album rate, dessen stark zurückgenommene Instrumentierung noch wesentlich besser zur Stimme passt.

ABBA....


Louise Attaque
Louise Attaque
Preis: EUR 11,76

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein moderner Klassiker!, 4. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Louise Attaque (Audio CD)
Kaum zu glauben, dass diese CD das Debut-Album von Louise Attaque sein soll, so harmonisch ist das Zusammenspiel der vier Franzosen, deren eigenwillige Mischung aus Rock und Folk mit viel Geige in Frankreich die Massen begeistert und mittels derer sie sich auch hierzulande mittlerweile eine solide Fanbase erspielt haben. Vollkommen zu Recht, wie dieses Album nur zu eindrucksvoll beweist.
Perfekt ist die Balance zwischen ruhigen und schnelleren Stücken, großartig die verspielten Melodien und beinahe göttlich der Gesang Gaetan Roussels.
Schade, dass die CD in Deutschland nur als verhältnismäßig teurer Import zu haben ist, aber für Musikhörer, die neuen Erfahrungen aufgeschlossen gegenüberstehen und auch nur ein winziges bisschen für französische Folklore übrighaben ist jeder Cent gut angelegt!


Seite: 1