earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch fleuresse Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für Kritiker0815 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kritiker0815
Top-Rezensenten Rang: 5.184.861
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kritiker0815 "lluther4"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Far Cry 4 - Limited Edition - [Playstation 4]
Far Cry 4 - Limited Edition - [Playstation 4]
Preis: EUR 29,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schwierigkeitsgrad unfassbar hoch!, 12. August 2015
Da es selbst auf Schwierigkeitsgrad einfach praktisch unmöglich ist das letzte Shangri-La Gefecht zu bestehen, muss das Spiel überarbeitet werden. Einfach unerhört.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 16, 2015 10:47 PM MEST


Grand Theft Auto V - [PlayStation 3]
Grand Theft Auto V - [PlayStation 3]
Preis: EUR 29,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tatsächlich das beste GTA bis dato, 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich jetzt seit erscheinen des Spiels etwa 165 Stunden Spielzeit hinter mir habe lautet mein Fazit ganz klar fünf Sterne von fünf möglichen. Mittlerweile bin ich auch für mich davon überzeugt, dass es sich bei dem fünften Teil um den besten der Serie handelt.

Die Gründe dafür im Detail (Spoilerwarnung)

Die Neuerung drei Hauptcharaktere durch die Handlung steuern zu dürfen funktioniert auf allen Ebenen. Sowohl technisch geht das einwandfrei von der Hand, aber auch die Ausarbeitung und Umsetzung der einzelnen, durchaus sympathischen und grundverschiedenen Antihelden ist eine wahre Freude. Während man der Hauptgeschichte folgt profitiert das Spiel in puncto Spannung und Flair ganz erheblich von den Eindrücken, die man durch die verschiedenen Perspektiven der Charaktere gewinnt. Das ganze Spielerlebnis wird dank der glaubwürdigen gemeinsamen Vergangenheit von Trevor und Michael sehr plastisch und wird durch die Einführung von Franklin überaus gekonnt aufgelockert.

Auch nach dem Absolvieren aller Haupt- und Nebenmissionen macht es mächtig Laune die Sehenswürdigkeiten von Los Santos und Umgebung mit den verschiedenen Spielfiguren zu erkunden. Hiezu ist es natürlich notwendig am Ende der Haupthandlung die richtige Entscheidung zu treffen um keinen der liebgewonnenen Kameraden zu verlieren.

Eben jener Detailreichtum der Landschaft ist der zweite wesentliche Pluspunkt des Spiels. Auch nach vielen Stunden kann man immer wieder auf Schritt und Tritt neue Kleinigkeiten entdecken. Es macht bspw. auch gehörig Laune - durchaus unter Zuhilfenahme einer Lösungskarte - die 50 Raumschiffteile zu suchen, da man so auch ganz gut herumkommt und einige schöne Stellen entdeckt. Lediglich die "Belohung" ist dann etwas dürftig ;)

Ich möchte auch gar nicht mehr konkret auf allzuviel der weiteren zahlreichen positiven Aspekte eingehen, zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mit Grafik, Sound, Missionsdesign, den Spielcharakteren, den Fahrzeugen und vor allem der Gestaltung der Spielwelt vollauf zufrieden bin.

Besonders amüsiert hat mich jedenfalls noch die Reaktion einer Spielfigur, wenn sie von einer anderen überfahren oder zusammengeschlagen wird, nämlich dem Verursacher die Krankenhausrechnung nebst einer geharnischten SMS zu übermitteln. Genau diese Dinge, die immer wieder zeigen, dass die Entwickler für beinahe alle Eventualitäten irgendwelche Kleinigkeiten eingebaut haben machen das Spiel dann eben auch dauerhaft spielbar.

Negativ aufgefallen ist mir:

Die miserable Beleuchtung in der Werkstatt, speziell ärgerlich, wann man eine Sekundärfarbe, neue Motorhaubenapplikation oder Felgendetails wegen des absurden Dämmerlichts nicht erkennen kann. Hier sollte dringend nachgebessert werden, da es ohnehin kein nennenswerter Aufwand sein sollte, die Lichtverhältnisse in der Werkstatt demenstprechend anzupassen. Manche werden das eventuell für eine Kleinigkeit halten, ich finde es außerordentlich schade, gerade weil es so umfangreiche Tuningoptionen gibt und diese dadurch gestört werden.

Einer der wesentlichsten Kritikpunkt ist sicherlich der Themenbereich Immobilienmanagement. Wieso kann ich zum Beispiel eine Bar, die mir gehört nicht betreten - das trübt, da es einfach nicht nachvollziehbar ist doch gehörig den Spielspaß. Noch bedauerlicher ist die Tatsache, dass ich keine vernünftig dimensionierte Garage erwerben kann, oder eben mehrere kleinere. Das war doch in San Andsreas schon wesentlich besser gelöst und es wäre doch sehr erfreulich, wenn ich als erfolgreicher und auch millionenschwerer Gangster einen stattlichen Fuhrpark in angemessenem Ambiente anlegen könnte. Ärgerlich ebenso die gleiche halbgare Lösung beim Heliport, wo man das gewünschte Fluggerät sozusagen auf Knopfdruck "herbeiteleportiert". Es wäre durchaus wünschenswert, würde Rockstar auch beim Thema Garagen mit einem Update nachbessern - zumindest sollte das bei einem Nachfolgetitel schöner gelöst werden.

Die Radiosender:

Musik ist klarerweise immer eine Frage des individuellen Geschmacks, dass mir die gebotene Musik nahezu vollständig zuwider ist, gilt so natürlich für andere Konsumenten nicht. Allerdings ist mir keineswegs begreiflich, weshalb man hier nicht auf ein breiteres Spektrum des musikalischen Schaffens der Menschheit zurückgegriffen hat. Wer - wie ich - schon das Vergnügen hatte mit dem Automobil durch Los Angeles zu fahren, der wird wissen, dass man in einem amerikanischen Ballungszentrum über das digitale Autoradio tatsächlich hunderte Musiksender empfangen kann. Insofern wäre es schön gewesen, hätte Rockstar zumindest einen Teil dieser spektakulären Vielfalt in Los Santos abgebildet. Wieso nicht zwei Sender, die klassische Musik bzw. Opern bringen, zwei bis drei echte Rocksender und Popmusik der 80er und 90er. Gerade da die Musik eben von immenser Bedeutung für die Atmosphäre beim Spielen ist, wäre hier mehr Vielfalt doch besser gewesen.

Dass ein bestelltes Taxi grundsätzlich auf der falschen Straßenseite zufährt ist zwar durchaus merkwürdig, aber kaum negative Kritik wert.

Aber allen negativen Impressionen zum Trotz kann ich für GTA V uneingeschränkt fünf Sterne vergeben und empfehle all jenen, die es noch nicht kennen einen genaueren Blick zu wagen.

Viel Vergnügen!


A&R Messer Lisa Birke, Jagdmesser, Outdoormesser
A&R Messer Lisa Birke, Jagdmesser, Outdoormesser

5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein unglaublich schönes Messer, ein echtes Juwel in jeder Sammlung. Perfekt verarbeitet und mit erstklassiger Auslieferungsschärfe. Zu diesem Preis kann man hier ohne zu zögern zuschlagen, speziell wenn man noch kein Messer aus russischer Fertigung besitzt.


Maserin Taschenmesser Consoli, grün, 222210
Maserin Taschenmesser Consoli, grün, 222210
Preis: EUR 114,86

5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erstklassige Haptik, wunderschöne und makellose Verarbeitung und hervorragende Materialien. Zugegeben nicht ganz billig aber meiner Meinung nach auf jeden Fall den Kaufpreis wert.


Max Payne 3
Max Payne 3
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 13,49

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Interaktiver Spielfilm, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Max Payne 3 (Videospiel)
Grundsätzlich ist Max Payne 3 kein schlechtes Spiel, die Grafik, die Musik und vor allem auch die Hintergrundgeschichte wissen durchaus zu gefallen.

Aber die Umsetzung ist - speziell bei einem zweiten Durchgang fällt dies extrem ins Gewicht - einfach nicht gelungen. Das ganze ist tatsächlich viel zu sehr ein interaktiver Spielfilm wobei eben der Spielfluss viel zu oft grob unterbrochen wird.

Doch das Schlimmste an dem vorliegenden Produkt sind die vollkommen indiskutablen Ladezeiten. Man möchte wirklich gerne nach dem ersten Durchspielen noch einmal von vorne beginnen, dies oder jenes Kapitel wiederholen um mal zwischendurch ein kurzes Spiel zu absolvieren. Doch genau das gerät durch die völlig absurden -teils tatsächlich minutenlangen (zwischem ersten und zweiten Kapitel ca. 6 Minuten) und auch unerklärlichen Ladezeiten zu einer Farce.

Da dadurch aber der Spielfluss ruiniert wird und der Langzeitspielspaß gegen 0 geht muss ich leider die miserabelste Wertung vergeben, die Amazon vorsieht.Sehr schade!


Seite: 1