Profil für georgi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von georgi
Top-Rezensenten Rang: 2.261.104
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
georgi

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Broken Bones
Broken Bones
Preis: EUR 18,72

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zeit zum Aufhören, 26. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Broken Bones (Audio CD)
So, nun ist es endlich da- das neue Dokken Album. Um es vorweg zu sagen: Ich kenne alle Dokken Alben und auch die Solo Alben von George Lynch bzw. Lynch Mob- aber wenn man "Broken Bones" hört, denkt man unweigerlich, wo ist der Dokken Sound beblieben? Das typisch Zusammenspiel von Micks Drums einer melodiösen Stimme von Don himself oder die virtuose peitschende Gitarre von George (gut, ihn ersetzt Jon Levin)? Nichts ist mehr da! Bis auf den gelungenen opener "Empire" klingt alles müde, emotionslos, einfach langweilig. Ich dachte eigentlich, dass solle das ultimative Dokken Album im Stil der früheren Werke werden... "Broken Bones" ist weit weg davon und kommt bei Weitem nicht an das letzte Album "Lightning strikes again" heran.

Don's Stimme ist eine Katastrophe. Keine Variation mehr. Jon Levin kopiert geschickt das Gitarrenspiel von Lynch und er ist noch das Highlight auf dieser Scheibe. Ich habe Dokken nochmals eine Chance gegeben- aber dieses Album klingt wie der Abgesang. Don sollte aufhören.

Gerüchteweise arbeitet die Urbesetzung mit Jeff Pilson, George Lynch und Wild Mick Brown an einer eigenen Scheibe unter dem Namen "Tooth&Nail". Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 7, 2013 2:41 AM CET


Seite: 1