Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 4.790.632
Hilfreiche Bewertungen: 128

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "c.ergh" (Mainz)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Amazon.de Gutschein zum Drucken (Kürbisse)
Amazon.de Gutschein zum Drucken (Kürbisse)
Preis: EUR 35,00

5.0 von 5 Sternen Einfach und praktisch, 2. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Funktioniert wie gewünscht, der A4 Ausdruck wird einfach zu einer netten "Karte" gefaltet, sieht nett aus. Wer will kann es auch noch verkleben, dann ist es wirklich eine Karte. In einen Umschlag stecken, fertig.


Arkana: LOA - Das Gesetz der Anziehung - Das Lebensspiel um Wohlstand, Gesundheit und Glück, (inkl. CD)
Arkana: LOA - Das Gesetz der Anziehung - Das Lebensspiel um Wohlstand, Gesundheit und Glück, (inkl. CD)
von Christian Reiland
  Gebundene Ausgabe

43 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Krude Mixtur aus Altbekanntem und nicht fundierten Behauptungen, 12. Juni 2009
Vorneweg: Ich hatte mir eine Art "Streuschuss" bezüglich des Themas Positive Psychologie und positiver Lebensveränderung gegönnt, und mir dabei auch LOA besorgt. Es waren 4 Bücher, LOA war das eine von den 4 das absolut schlecht war.

Die Frage ist, warum war es schlecht? Ein Beispiel: Es beginnt auf Seite 14, wo der Autor behauptet, das ein allumfassendes Energiefeld existiert, und dies als Fakt darstellt der durch die Quantentheorie belegt sei. Zitiert wird in diesem Kontext eine gewisse Lynne McTaggart. Nun, als jemand der sich ein bischen mit der Materie beschäftigt, war mir bekannt das der Ansatz des allumfassenden Energiefeldes von einigen Theorien untersucht wird, aber das es alles graue Theorie ist und obendrein sehr umstritten. Wer ist also Lynne McTaggart das sie als Quelle dieses "Faktes" angegeben werden kann? Lynne McTaggart ist eine Jurnalistin, die sich mit Alternativmedizin beschäftigt, und werder eine Physikerin ist noch irgend eine Qualifikation in diesem Bereich aufweisen kann. Also ist der von dem Autor dargestellte Fakt (mit Quelle angegeben) nur der Gedanke einer unqualifizierten Engländerin, die von der Quantentheorie keinen blassen Schimmer hat.

Wenn so etwas einmal passiert, na gut, aber wenn es die Maxime des Autors ist unbewiesene Theorien, Glaubensfragen und eigene Gedanken als Fakten darzustellen, dann beginnt man sich doch sehr zu wundern.

Der Hauptteil des Buches besteht nach vielen seltsamen Behauptungen aus der Beschreibung verschiedenster hauptsächlich esoterischer Methoden, wie man (angeblich) sein Leben bzw. seine Einstellung zu seinem Leben verbessern kann. Dabei fällt auf, das sich der Autor schamlos bei allem was es da so gibt bedient, die Dinge aber grundsätzlich aus dem Zusammenhang reisst und in keinster Weise den Ansatz vollständig darstellt. Krude pseudoexperimente sollen die Wirksamkeit seiner Methoden und Theorien beweisen, die bei vielen die nicht genauer darüber nachdenken vielleicht sogar Erfolg haben, im Endeffekt aber schon fast dreister Betrug am Leser der sich darauf einlässt sind.

Alles in allem hat das Buch weder ein ordentliches wissenschaftliches Fundament, noch ein ordentliches Esoterisches. Methodik und Vorgehensweise sind im allgemeinen falsch und irreführend. Stil ist der eines von sich überzeugten Predigers, der sich selbst in keinster Weise hinterfragt.

Resultat: 1 Stern, leider gibt es keine Null
Empfehlung: Blos die Finger weg lassen.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 6, 2012 6:23 PM CET


Ich helf dir kochen
Ich helf dir kochen
von Hedwig M. Stuber
  Gebundene Ausgabe

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker für Anfänger, das Grundwerk für Erfahrene, 25. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Ich helf dir kochen (Gebundene Ausgabe)
Dieses Kochbuch ist ein absoluter Klassiker. Es bietet für den Anfänger Beschreibungen aller Grundtechniken und Grundrezepte, langweilt den Erfahrenen aber auch nicht, da das Buch sehr Geschickt struckturiert ist. Nährwerte, Sorten von Nahrungsmitteln, welches Fleisch wofür geeignet ist, es findet sich einfach alles in diesem Buch. Wir verschenken es auch an jeden Kochanfänger, der Kochen lernen will, und in der eigenen Küche hat es einen Stammplatz - und die meisten Gebrauchsspuren :-)


Wiener Blei
Wiener Blei
von Leo Lukas
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das war wohl nichts!, 19. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Wiener Blei (Taschenbuch)
Vorweg erst einmal folgendes - Wer auf Wiener Schmäh steht, kann sich dieses Buch gerne kaufen, der Bedarf an Dialekt wird hier reichlich gedeckt.
Aber: Ich habe noch kein Shadowrun Roman gelesen, der so absolut schlecht gewesen ist. Es fehlt ein wirklicher Handlungsstrang, die brisante Angelegenheit des Wiener Blei verkommt zur Nebensache ob der persönlichen Schwierigkeiten des alten Donner, Pepi ist eher flach usw... Andere Charactere der Geschichte sind zwar interessant angerissen, aber nie vertieft und so weiter. Obendrein schleichen sich in die Geschichte auch noch mehrere logische Fehler ein, was den Handlungsstrang endgültig zur Katastrophe werden lässt.
Das ganze macht den Eindruck eines Groschenromans der halt im Shadowrun Universum spielt und selbst den Tiefgang eines Groschenromans vermissen lässt. Ein Buch das man für die Vollständigkeit der Sammlung kaufen kann, wer aber eine gute Shadowrun Story sucht, sollte blos die Finger davon lassen.


Die Saga von Garth und Torian
Die Saga von Garth und Torian
von Wolfgang Hohlbein
  Taschenbuch

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider völlig unlogisch, 27. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Die Saga von Garth und Torian (Taschenbuch)
Hohlbein eröffnet den ersten Band wie man es von ihm kennt: mit einer guten Story, die sich gut liest usw... Dann kommt der zweite Band und man fragt sich, wo denn hier der Zusammenhang geblieben ist, oder ob man vielleicht ein fehlerhaftes Exemplar in der Hand hat, in dem die ersten 5 Kapitel fehlen. Aber dem ist nicht so, das Buch ist in Ordnung. Die Geschichte hingegen wird immer unlogischer und mehr und mehr zusammenhangslos. Wenn man etwas aus dieser Saga lesen möchte, dann sollte man sich den ersten Band holen und von dem ganzen Rest wirklich die Finger lassen


Enwor 11. Das Elfte Buch
Enwor 11. Das Elfte Buch
von Wolfgang Hohlbein
  Taschenbuch

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider wurde es nicht besser, 27. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Enwor 11. Das Elfte Buch (Taschenbuch)
Eigentlich habe ich die Enwor Saga gerne gelesen. Ich fand es nur schon immer sehr unschön, dass der Autor 1001 Sache andeutet, und dann nur eine Ausführt. So stand man am Ende der Saga mit Band 10 da und 1000 Dinge waren noch nicht geklärt. Mit dem 11. Buch erweitert Hohlbein seine Andeutungen nur, und löst eigentlich nichts auf. Ich denke man kann sich dieses Buch getrost schenken und sich die Geschichte selber weiterschreiben, dann erhält man mehr Antworten als in diesem Buch.


Eine kurze Geschichte der Zeit
Eine kurze Geschichte der Zeit
von Stephen Hawking
  Taschenbuch

21 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen verwaschen und arrogant, 5. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Eine kurze Geschichte der Zeit (Taschenbuch)
Stephen W. Hawking ist ein genialer Wissenschaftler, daran besteht kein Zweifel. Aber mich wundert wirklich, dass niemand Anstoß an dem Stil dieses Buches genommen hat. Er schreibt, als hätte er alleine Gottes Schöpfung durchschaut und gibt jetzt den armen Kleinen ein paar Brocken.
Wissenschaftlich gesehen sagt das Buch zuerst nichts, und dann geht es derart in die komplexe Materie, ohne im geringsten fundiert zu sein, dass man dieses Buch getrost im Regal stehen lassen kann.


The Silmarillion.
The Silmarillion.
von John Ronald Reuel Tolkien
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,20

24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen tought to read but worth it, 5. November 2001
Rezension bezieht sich auf: The Silmarillion. (Taschenbuch)
This book gives you the history and background for the Lord of the Ring. Like Genesis from the bible it tends to get quite lengthy with linages and creation of the world, but nonetheless, it is worth reading. It gives in depth information of the world, the people and the history. It is fascinating to see the grand world of the Lord of the Rings evolve and develope, until it reaches the setting of Tolkien's great work.


Funktionalanalysis (Springer-Lehrbuch). 3., neubearb. Aufl.
Funktionalanalysis (Springer-Lehrbuch). 3., neubearb. Aufl.
von Dirk Werner
  Taschenbuch

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Lehrbuch für Funktionalanalysis, 27. April 2001
Der Autor hat einen guten Mittelweg gefunden zwischen den Lehrbüchern, die nur mit Formeln arbeiten und keine Erklärungen liefern und denen, die mit ausschweifenden Texten das wesentliche verdecken. Hier wird erklärt wenn nötig und das wesentliche ist leicht zu sehen. Ein gutes Buch sowohl zum Selbststudium als auch als Vorlesungsbegleitung. Letzteres vor allem weil Themen die in einer Vorlesung nur touchiert werden hier gründlich behandelt werden.


Teubner-Taschenbuch der Mathematik: Teil II
Teubner-Taschenbuch der Mathematik: Teil II
von Günter Grosche
  Gebundene Ausgabe

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Erweiterung für Studenten im Hauptstudium, 27. April 2001
Der gute alte Bronstein gilt sowieso schon als die Bibel der Mathematiker. Der Erweiterungsband füllt genau die Lücken, die einem Studenten im Hauptstudium der Mathematik im Bronstein auffallen. Der Erweiterungsband hat ein übersichtlicheres Layout und ein gutes Register. Die einzelnen Texte sind gut verständlich und logisch gegliedert geschrieben. Das Buch ist nur zu empfehlen.


Seite: 1 | 2