Profil für Loeffelbeat > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Loeffelbeat
Top-Rezensenten Rang: 32.717
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Loeffelbeat

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
7 Days Of Funk [Explicit]
7 Days Of Funk [Explicit]
Preis: EUR 7,92

4.0 von 5 Sternen Snoopzilla? Ok!, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Days Of Funk [Explicit] (MP3-Download)
Jetzt also Snoopzilla. Ich bin schon seit langer Zeit Snoop Fan und somit wurde ich in den letzten Jahren auch relativ oft enttäuscht, der Höhepunkt war diese merkwürdige Reggae Scheibe. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich schon mit nichts mehr gerechnet, was man sich auch anhören kann, ohne gleich den Kopf zu schütteln. Skeptisch, wirklich skeptisch, bin ich also an diese Funk Platte ran gegangen.
Unterstützt wird Snoop von Dam-Funk, der die komplette Produktion von dem Album übernahm.
Wer sich jetzt einen Snoop gewünscht hat, der gleich ein paar dicke, dicke Lines raus haut, wird leider enttäuscht. Er ist sehr ruhig und lässt sich gut gehen, lässig halt, es klingt alles harmonisch und gut. Es sind keine merkwürdigen Gäste drauf, um vielleicht einen Radio tauglichen Song zu haben. Der erste Teil der Platte, ist definitiv der stärkste Teil des Albums, leider bricht dann die Qualität etwas ein. Das Feature mit Steve Arrington hat mich nicht überzeugen können, dass klingt mir alles, durcheinander, es passt nicht wirklich. Den letzten großen Höhepunkt erfährt das Album am Ende, bzw. mit dem letzten Track. Das Lied “Systematic“ hätte auch gut auf einen reinen Dogg Pound Album landen können, gefällt mir sehr gut.
Betrachtet man die LP als gesamtes, stellt man fest, dass Snoop hier echt Spaß hatte und mit Dam-Funk, genau den richtigen an seiner Seite fand. Fans, die ein echtes G-Funk Album erwartet haben, werden dieses hier nicht bekommen, wer Snoop gerne mal auf reine Funk Beats hören will, kommt hier vollkommen auf seine Kosten. Ein wirklich gelungenes und rundes Album.

Anmerkung: Mich stört einwenig die Tatsache, dass das hier ein Album sein soll, obwohl hier lediglich 8 Tracks zu finden sind, ich würde es bevorzugen, wenn das ganze als EP bezeichnet werden würde, dass wäre in meinen Augen treffender.


Mama ich blute
Mama ich blute
Preis: EUR 5,99

3.0 von 5 Sternen Da war mehr drin!, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mama ich blute (MP3-Download)
Die Crackhuren, irgendwie habe ich was anderes erwartet, komplett. Nachdem ich das erste Album doch sehr, sehr gut fand, waren meine Erwartungen jedoch auch relativ hoch. Das erste Stück, was mir annährend gefällt, ist „Klaus“. Klar, dass Lied ist relativ stumpf und die Melodie auch, aber irgendwie, ist das die Richtung die ich mir mehr gewünscht habe. „Dreckige Wäsche“ kann ich mir fast nicht anhören, weil dieser Effekt, der über der Stimme liegt, mir nicht gefällt, da hätte man mehr raus holen sollen.
Genauso „Last Unicorn“, der Beat gefällt mir super und dann ist die Stimme zu leise und unterliegt dem Beat. Dann endlich mal wieder was, was mir schon ehr gefällt „Ich brauche keine Wohnung“ ja genau, dass ist es, dass sind die Crackhuren, wie ich sie mag, dass geht nach vorne, hat Power und Energie.
„Wir werden nicht nüchtern“ da denkt man sich natürlich, wenn das nicht gleich alles abreisen wird, bei dem Titelname, aber nein. Das Lied tängelt auch nur vor sich hin, schade eigentlich. Letzter Höhepunkt „Verrückt bleiben, bitte“ das würde ich gerne mal Live erleben, wird gut abgehen!

Fazit: Hier hätte ich viel mehr erwartet, wenn man das erste Album kennt, wird man mich vielleicht verstehen, leider sind mir hier zu wenig Höhepunkte drauf und zu viel misch masch, was irgendwie alles zusammen gewürfelt klingt. Das schlimme ist nur, das zusammen gewürfelte hat fast immer einen guten Ansatz, jedoch wurde dann selten was draus gemacht. Ein Fan sollte zugreifen, alle anderen sollten ausgiebig in die Platte rein hören und sich überlegen, ob sie nicht doch nur zwei bis drei Lieder laden wollen.


Pilsator Platin [Explicit]
Pilsator Platin [Explicit]
Preis: EUR 8,49

5.0 von 5 Sternen Der Boss vom Hinterhof, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pilsator Platin [Explicit] (MP3-Download)
Von Andi habe ich das erste Mal bei Rap am Mittwoch gehört und war echt überrascht, dass der jetzt ein Album raus bringt, da ich ihn eigentlich nicht so stark fand. Skeptisch habe ich das Album betrachtet und eigentlich nicht viel erwartet.
Verdammt wurde ich überrascht!
Das ganze klingt verdammt gut, es klingt nach Bier, vergessene Nächte, Kneipen Stuff und nach einem Hauch von Assi, perfekte Mischung.
Zu den herausragenden Stücken gehören für mich definitiv „Kindergeld“; „So viel gemeinsam“ und „Breakdancebattle“. In „Kindergeld“ wirkt Andi super entspannt und flowt nur so über den Beat. Das Stück mit Mortis One (So viel gemeinsam) ist schon fast ein Liebeslied, im entferntesten Sinne.
Große Hänger hat das Album nicht, lediglich ein bis zwei Tracks, die nicht ganz so stark sind, wie der Rest. Daher wird bei mir, ab und an, der Track „Verschwende dein Jugend“ geskipt, ich kann dem Lied absolut nichts abgewinnen. „Morgen hör ich auf“ hätte auch stärker werden können, jedoch hält er hier immer noch ein Level, dass durchaus akzeptabel ist.
Ich bin jetzt schon gespannt auf das nächste Album und ob er es schafft, sich zu steigern.

Das Album kann gekauft werden, es wird keine böse Überraschung passieren, außer man hat ein großes Problem mit den Themen, dann sollte lieber nicht zugegriffen werden


MEHR - VIEL MEHR Box Edition (inkl. T-Shirt / exklusiv bei Amazon.de)
MEHR - VIEL MEHR Box Edition (inkl. T-Shirt / exklusiv bei Amazon.de)

5.0 von 5 Sternen Dickes Album und dicke Box!, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der gute 3Plusss, der wahrscheinlich sympathischste Rapper, den ich bis jetzt gesehen habe. Ich mag seine Interviews, er wirkt immer locker und authentisch, macht sein Quatsch und nimmt sich nie selbst zu ernst.
Diese ganze Attitüde spiegelt sich auch im Album wieder. Auf „1Bus“ wirkt 3Plusss relativ nachdenklich und ernst, allerdings kombiniert er dieses mit seiner lockeren Art, was dem ganzen Lied einen besonderen Charakter gibt.
„Langweiltmich“ dreht sich um die Abneigung vieler Standartwerte/ziele der Menschen. Er hat keine Lust irgendwelche Bausparverträge zu haben, in einem Haus zu wohnen oder ständig auf die Uhr zu schauen und die Zeit im Blick zu haben. Der Beat ist sehr frisch, was dem ganzen Lied gut tut und somit im Ohr bleibt, inklusive der Message.
Gleich danach kommt „3Käsehoch“ typischer Beat für 3 Plusss, er kommt super rein, macht sein Ding.
Ein weiterer Höherpunkt ist die Nummer mit Chefket. Beide liefern hier eine super Leistung ab, der Beat ist ruhig gehalten, mit einem Sample von Nolan Porters (If I Could Be Sure). Mich würde nicht wundern, wenn das irgendwann mal im Radio laufen würde.
Die Zusammenarbeit mit den Leuten, die auch schon für Materia produziert haben, tut dem ganzen Album wirklich gut, es wirkt rein von der Musik her, viel gereifter als die Kindskopf LP.

Zur EP, die EP steht dem Album in nichts nach und kann somit ebenfalls überzeugen. Stärkster Track ist für mich hier „DNS“. 3Plusss wird jetzt zum Superheld und löst etliche Probleme. Was nicht vergessen werden darf ist der Track „Hunger“. Hier geht’s um, wie es der Track schon erahnen lässt, um Hunger, den Denis anscheint immer hat und auch gern mal ein Tisch verschlingt.

Das einzige, was ich wirklich schade finde, ist die Tatsache, dass es lediglich ein Gast auf dem Album gibt. Ich hätte gerne wieder ein Sorgenkind gehört, auch wenn er nur die Hook gemacht hätte. In meinen Augen, dass einzige Manko.

Ansonsten gibt es noch ein T-Shirt, was ich jetzt nicht so unfassbar gut fand, weil ich das Shirt relativ langweilig finde, da hat er sich schon bessere Sachen einfallen lassen. Außerdem, liegt noch eine Autogrammkarte und ein paar Sticker bei.

Der Kauf lohnt sich definitiv, hier steckt viel Mühe und Arbeit drin und das hört man!


Oxymoron (Deluxe Explicit Version)
Oxymoron (Deluxe Explicit Version)
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen Gelungenes Album, 7. April 2014
Wenn ich an Schoolboy Q denke, denke ich zuerst immer an die XXL Freshman Class von 2013, wie er ganz bescheiden und völlig harmlos in der linken Ecke des Bildes sitzt. Sobald man sich ein paar Sachen von ihm gegeben hat, weis man nach kurzer Zeit, der Typ steckt voller Energie und er will zeigen, dass er es kann. Mit seinem dritten Album gelingt ihm schließlich der große Durchbruch in den Staaten, zu Recht!
Der erste richtig große Moment auf der Platte, findet für mich, mit Kendrick statt. Das harmoniert einfach gut, der Beat pumpt gut und hat ordentlich Druck.
Besonders war ich gespannt auf die Kollabo mit Tyler, die mich dann doch irgendwie enttäuschte. Mein Problem ist wahrscheinlich, sobald ich sehe, dass der gute Tyler dabei ist, meine Erwartungen in die Höhe schießen, so also auch hier. Tyler hat nicht wirklich einen Part, er macht mehr die Hook und das gefällt mir nicht, auch nach mehrmaligen hören, kann ich kein Gefallen an diesem Stück finden. Die Nummer mit Raekwon muss man sich ein paar Mal durch die Ohren gehen lassen und dann funktioniert der Track gut. Ansonsten, darf man „Man Of The Year“ nicht vergessen, mein persönlicher Favorit auf der Platte, der feuert gut los und hält das auch auf der gesamten Länge durch. „Break The Bank“ gefällt mir auch sehr gut, dass liegt hier besonders an dem Klavier, was gelungen im Hintergrund läuft und somit nicht den ganzen Beat zerstört
.
Ein gelungenes Album liegt einem hier vor, welches man sich ohne große Sorgen kaufen kann, kleine Kanten und Ecken gibt es noch, jedoch sind diese nicht weiter dramatisch.


Kraniche
Kraniche
Preis: EUR 8,49

5.0 von 5 Sternen Eins der besten Alben, die ich je gehört habe, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kraniche (MP3-Download)
Die Bewertungen hier sprechen für sich, dass Album ist ganz groß, super Musik. Einiges möchte ich jedoch auch noch sagen. Eins meiner Lieblingslieder ist "Schönste Zeit". Das Klavier setzt ein, kurze Zeit später geht's richtig los, dass Lied nimmt an Fahr auf und als Bosse anfängt zu singen, wird die Melodie wieder ruhiger und das Lied entfaltet seine Magie. Am liebsten hör ich das im Auto, super! "So oder So" macht mir immer Appetit auf Feigen:) Sehr gute rockige Nummer, ohne jemals unkontrolliert auszubrechen. Außerdem, finde ich "Vive La Danse" richtig gut, relativ einfach Beat, ohne viel Tam Tam und sobald der Refrain anfängt geht's nochmal richtig los. Im weiterem, wird hier auch eine gute Geschichte erzählt. Und nicht zu vergessen "Müßiggang" langsame Melodie, alles gemächlich, alles entspannt, alles ganz ruhig und unglaublich gut!
Das war's auch schon, kurz und knapp.


#hangster
#hangster
Preis: EUR 14,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das passt schon, irgendwie ..., 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: #hangster (Audio CD)
Psaiko.Dino, den man ehr im Schatten vom Kollegen Cro kennt, veröffentlicht jetzt sein erstes eigenes Album! Ok es ist ein Produzenten-Album und meist geht da so einiges schief, hier jedoch nicht. Die Idee hinter diesem Album ist einfach und zugleich super interessant, er lässt immer zwei verschiedene MC, die normalerweise unterschiedlichen Hip Hop machen, zusammen kollaborieren. Das war übrigens der Grund, warum ich mir die LP überhaupt geholt habe. Kommen wir zu den Liedern. Gleich zu beginn gibt es ein Intro, dass von niemand geringeren als Sido beigesteuert wurde. Sido eröffnet das ganze Intro mit der Frage, wer denn eigentlich dieser Psaiko.Dino ist, greift ihn ein paar mal an, was ganz lustig ist und die ganze Stimmung lockert. Dann die doch so ersehnte Kollabo von einigen Fans, Haftbefehl mit Cro. Für mich eine der schlechteren Beiträge auf dem Album. Cro kommt hier besser auf den Beat klar, bei Haftbefehl klingt das als ob er den Beat bei Text einrappen nicht gehört hat. Die nächsten Lieder erhöhen das Level vom Album erheblich. Besonders Plan B sticht hier für mich heraus. Jedoch verstehe ich auch nicht, warum er mit Palina auf ein Track ist. Außerdem, kann ich immer noch nicht verstehen, warum Plan B bisher noch kein Album raus gebracht hat und warum er auf der letzten EP wieder nicht das erreicht hat, was er eigentlich erreichen müsste, hier ist er ganz groß. "Mach kaputt" ist ebenfalls einer der besseren Tracks, mit Hengzt, Rockstah & Teesy. Besonder, ach was, der in mein Augen beste Track ist mit Kaas und Ewa. Super Storytelling, besonders von Kaas. Nicht zu vergessen ist der Track mit Eko & DCVDNS, super Ding, der Beat ist relativ funkig, was mir besonders gefällt, die beide streiten sich, wer denn hier der Hipster und der Gangster ist. Das Outro kommt von Weekend, was dem Intro in nichts nachsteht. Insgesamt sind hier 29 Gäste auf dem Album vertreten, die fast alle gute bis sehr gute Beiträge zu diesem Album beigesteuert haben.
Kann man jetzt zugreifen, ich denke ja, sowas hat es noch nicht gegeben und ich glaube sowas wird es auch so schnell nicht wieder geben. Das passt schon, irgendwie, alles ganz gut zusammen!


Immer weiter
Immer weiter
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Wer Hätte das Gedacht?, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Immer weiter (MP3-Download)
Afrob war der erste Rapper, der mich überzeugt hat Hip Hop zu hören und mich mit dem ganzen Spaß zu beschäftigen. Als es dann doch immer ruhiger um ihn wurde, habe ich nicht mehr damit gerechnet, dass er überhaupt nochmal was bringen wird. Und jetzt das! Ich hoffe das ist nur der Anfang und das ein Album nachkommt, dass jetzt relativ zeitnah kommt. Auf "Immer weiter" ist Afrob auf einem sehr hohen Level und der Beat steht hier in nichts nach und überzeugt einen ebenfalls komplett.

"Hip Hop braucht mich mehr denn je ohne Scheiß" (Afrob)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 2, 2014 9:49 PM MEST


Grillplanet Gulaschkessel 22 Liter und Deckel
Grillplanet Gulaschkessel 22 Liter und Deckel
Wird angeboten von Promeus AG
Preis: EUR 32,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da geht was rein!, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Gulaschkessel ist super verarbeitet. Wir verwenden den Kessel, wenn wir für mehrere Leute kochen wollen. Unser Grünkohl ist super gelungen und allen Gästen hat es geschmeckt. Außerdem ist dieser riesige Kessel ein echter Hingucker:)
Wer Spaß am kochen hat und gerne mal für mehrere Leute kochen will, ist das ein super Kessel!


Saunahut Filzkappe HUT Kappe Saunamütze für Sauna
Saunahut Filzkappe HUT Kappe Saunamütze für Sauna

5.0 von 5 Sternen Auffallen GARANTIERT!, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sieht super aus und ist definitiv lustig, wenn man mit der Mütze in die Sauna geht. Außerdem kommt man mit der Mütze super leicht mit anderen ins Gespräch. Hier kann man nicht viel falsch machen!


Seite: 1 | 2 | 3