Profil für Mag Werner Cejnek > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mag Werner Cejnek
Top-Rezensenten Rang: 3.152
Hilfreiche Bewertungen: 348

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mag Werner Cejnek (Wien Österreich)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
HOMBRE - Herren-Slips, 6 Stück, Farbe:navy/d-blau/blau;Größe:7
HOMBRE - Herren-Slips, 6 Stück, Farbe:navy/d-blau/blau;Größe:7
Wird angeboten von fashion2need
Preis: EUR 12,95

5.0 von 5 Sternen billig und o.k, 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: HOMBRE - Herren-Slips, 6 Stück (Textilien)
obwohl ich bei Unterwäsche aus hygienischen Gründen stets mit 60 Grad und Trocknungsvorgang wasche. Das mag die Lebenszeit des Produkts verkürzen, ist jedoch bei so billigen Textilien völlig gleichgültig.
Zwei derartige Behandlungen haben die Unterhosen schon überlebt und sie sehen so aus, als würden sie noch längere Zeit Bestand haben


Fellowes Powershred 53C Aktenvernichter, Schneidleistung: 10 Blatt (Partikelschnitt), schwarz/silbergrau
Fellowes Powershred 53C Aktenvernichter, Schneidleistung: 10 Blatt (Partikelschnitt), schwarz/silbergrau
Preis: EUR 74,60

5.0 von 5 Sternen tut genau was er soll, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
somit müssen es fünf Sterne sein. Nach dem Empfang habe ich getestet ob 10 Blatt auf einmal, eine CD oder eine Card problemlos vernichtet werden. Genau dies funktioniert einwandfrei. Die 10 Blatt gingen so einfach runter, dass man vermutlich auch mehr nehmen kann, was ich jedoch sicherheitshalber noch nicht tat.
Das Geräusch beim Schreddern war viel geringer als ich aufgrund einiger Rezensionen vermutet hatte. Mein alter Aktenvernichter war lauter. Im Übrigen ist das ein völlig sekundäres Problem, da das Schreddern nur einige Sekunden dauert, und mehr als 3 Minuten Dauerbetrieb sind ohnehin nicht möglich.
Das Gerät ist stylish, das Fenster, in dem man den Füllstand sieht, praktisch, die Schreddereinheit schließt perfekt mit dem Auffangbehälter ab, ich finde keinen Makel
Das Gerät erhielt zur Begrüßung gleich eine Ölung mit dem Öl derselben Firma, was gewiss nicht schlecht war.
Klare Kaufempfehlung


Philips AE2330 Tragbares Duschradio (UKW-/MW-Tuner, LC-Display) weiß
Philips AE2330 Tragbares Duschradio (UKW-/MW-Tuner, LC-Display) weiß
Preis: EUR 22,99

5.0 von 5 Sternen sehr gutes Duschradio, 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
unter anderem, weil es einen guten Klang hat, besser als alle jene, die ich bisher hatte. Klar, dass man an ein kleines Radio für die Dusche nicht Ansprüche wie an eine BOSE Anlage stellen kann. Großartig die Empfangsstärke: ich verwende das Gerät in meinem Zweitwohnsitz im südwestlichen Niederösterreich und bekomme einen UKW - Sender aus einem nördlichen Nachbarland (übrigens einen mit guter Musik und die Sprache brauche ich nicht) gut herein. Natürlich diverse Sender aus Österreich. Sehr fein sind die Stationstasten, wenn man einmal die Sender gespeichert hat: sobald auf einem Kanal gequatscht wird, hat man schnell einen, wo man Musik hört. Auch die Einschalttaste oben ist sehr praktisch.
Das Gerät ist laut Beschreibung splash proof. Ich verwende es direkt in der Duschkabine. Zweimal befand sich nach dem Duschen Wasser innen auf dem Display. Das verschwand wieder. Vielleicht habe ich versehentlich den Brausekopf kurz in Richtung des Radios gehalten, wofür es natürlich nicht gebaut ist. Ansonsten war immer alles wie vorgesehen, ich wische das Display nach dem Duschen mit einem Schwamm vorsichtig ab und es ist klar erkennbar.
Wie bei jedem Duschradio, das ich bisher hatte, wird der Ton wesentlich schwächer, sobald sich Spritzwasser im Lautsprecherbereich befindet. Wenn ich dann die Lautstärkeregelung stark aufdrehe, höre ich auch während des Duschens Musik.
Ich verwende das Radio nunmehr seit 4 Wochen, mehr als die Hälfte dieser Zeit war ich im Zweitwohnsitz und hatte es oft in Betrieb. Die eneloop Akkus, die ich einsetzte, musste ich noch nicht wechseln. Somit kein hoher Stromverbrauch, vielleicht war das bei einem Vorgängermodell der Fall oder die Käufer verwendeten schlechte Batterien.
Aus meiner Sicht also keine Nachteile, eine Anzahl von Vorteilen, somit Kaufempfehlung.
Zusatz: habe die Akkus erstmals am 12. September gewechselt, nach oftmaligem Gebrauch des Radios. Vielleicht haben andere Käufer Billigstbatterien verwendet.
Im übrigen: die Bedienung ist wirklich einfach.


Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer
Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer
Preis: EUR 14,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unbedingt lesen, 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
wenn man sein freies Denken auch angesichts der primitiven Meinungsmache der Mainstream Medien bewahrt hat bzw. bewahren will.
Ich hab mir überlegt, einen Stern aufgrund der von Vielen wohl als ordinär eingestuften und tatsächlich für feine Geister bisweilen gewöhnungsbedürftigen Sprache abzuziehen. Eine grüne Tussi in einer angesehenen österreichischen Zeitung schrieb von "Fäkalsprache". Nun, ich hab ihr geschrieben, dass sie dies wohl anders sehen würde, wenn der Autor ein linker Autor oder ein Vertreter des "Regietheaters" wäre. Selbige hat in ihrem Beitrag auch angedeutet, dass Pirinçci irgend ein Problem haben müsste; klar, dass jene Leute, die Pirinçci angreift, nicht verstehen können, dass ihre Meinungsmache von normalen intelligenten Menschen überhaupt noch infrage gestellt werden kann.
Eine Journalistin in einer anderen Zeitung zeigte sich fassungslos, dass Pirinçci es wagt, "Gender Mainstreaming" als Geisteskrankheit zu bezeichnen. Nun, da werden ihm viele zustimmen, spätestens wenn sie erfahren, wofür ihre Steuergelder vergeudet werden. Später hat die Dame die übliche linke Pflichtübung in Form von "Rassismus" brav vollzogen.
In diesem Zusammenhang ist dem Autor für wörtliche Zitate aus dem Repertoire jener Frauen zu danken, die, ernährt von Steuergeldern, ideologisch motivierten, jeglicher Naturwissenschaft widersprechenden Schwachsinn von sich geben. So etwas Dummes liest man selten, für mich war es neu.
Zum weiteren Inhalt: meiner Meinung nach hat Pirinçci von der Sache her überwiegend Recht. in besonderem Maß in Bezug auf die linksversifften Medien und vor allem den indiskutablen, mit den von Bürgern abgepressten Gebühren am Leben erhaltenen Staatsrundfunk. Das Kapitel über den Staatsrundfunk bot mir den schwachen Trost, dass der deutsche Zwangsrundfunk ebenso übel ist wie der österreichische. Mag sein mit dem kleinen Unterschied, dass in Österreich mehr als 60 % Bürgerinnen und Bürger, die nicht für Links gestimmt haben, einen linken Staatssender, der seine Tendenz immer unverschämter zeigt, finanzieren müssen.
Das Kapitel über Frauen ist aus meiner Sicht überzogen und stark von den persönlichen Erfahrungen des Autors geprägt. Doch findet das, was er beschreibt - wie gesagt vermutlich in geringerem Ausmaß - gewiss ständig statt.
Das Verhalten gewisser Gruppen von Immigranten wird wohl korrekt beschrieben. Auch der kriminellen, die von der deutschen - mit der österreichischen ist es analog - Justiz geschont werden. Die armen Verbrecher sind ja traumatisiert, zumindest frustriert. Pirinçci wendet sich keinesfalls generell gegen Immigranten - er ist ja selbst einer - , nur gegen jene, die der Gaststaat wirklich nicht braucht. Dies genügt natürlich den sattsam bekannten Tugendterroristen für künstliche Erregung.
Pirinçcis Vision eines von Islamisten beherrschten Deutschland kann man durchaus satirisch überhöht finden. Doch wer hat in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts ernsthaft angenommen, dass die dummen Nazis bald Deutschland beherrschen würden ? Wobei die Methoden derer, die sich selbst politisch korrekt, alle Andersdenken somit politisch unkorrekt nennen, durchaus an jene der Nazis erinnern.
Erwähnt sei, dass in Hamburg linksextreme Gewalttaten in einem Jahr um 100 % zunahmen, in Wien haben die Schlägertrupps der Antifa (oder anderer selbst ernannter Kämpfer gegen Rechts) in diesem Jahr schon Verbrechen wie Landfriedensbruch, schwere Körperverletzung und schwere Sachbeschädigung (im Ausmaß von etwa einer Million Euro) begangen.
Diese Leute nennt der österreichische Staatsrundfunk "Aktivisten".
Pirinçci ist sicher gut beraten, wenn er sich und sein Eigentum schützt. Wie es ja auch im vergangenen Jahrhundert in Deutschland für viele Menschen zweckmäßig und zuletzt leider wirkungslos war.
Schließlich: man kann Pirinçci vorbehaltlos zustimmen, wenn er den Räuberstaat anprangert, der jenen, die ordentlich arbeiten jede Menge von Steuern abpresst, um es jenen, die wenig oder nichts arbeiten, zu schenken. Wobei durchaus zwischen unverschuldeter Not und unverschämter Ausnützung zu unterscheiden ist.
Meine Empfehlung: kaufen und lesen !


Der neue Tugendterror: Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland
Der neue Tugendterror: Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland
Preis: EUR 18,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist ein Muss, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
für jeden, der sich Gedanken über den zunehmenden Meinungsterror macht und darüber, wie diesem begegnet werden kann. Für jeden, der noch an eine freie Presse in Österreich und Deutschland glaubt, ebenfalls. Erst recht für jeden, dem Demokratie keine Begriffshülse, sondern ein Anliegen ist.
Ich nehme vorweg, dass ich bei der Rezension des Buchs Parteipolitik nicht ausklammern kann; es ist nicht möglich, jene nicht zu benennen, die für den Meinungsterror verantwortlich sind. Wobei für mich "Meinungsterror" und "Tugendterror" weitgehend synonym sind.
Sarrazin schreibt in sehr gutem Deutsch, zeigt sich hochgebildet und kann auch für ebenfalls gebildete Menschen Neues bringen.
Eigentlich war seine Aufgabe, nämlich die Dogmen der Tugendterroristen zu widerlegen, gar nicht so schwierig: diese Thesen, mathematisch würde man sie Axiome nennen, sind überwiegend derart unlogisch und jeder neutralen wissenschaftlichen Forschung widersprechend, dass sie eigentlich niemand, der seinen Verstand benutzt, einer Erwähnung wert finden sollte. Doch: diese mit geradezu religiöser Inbrunst verbreiteten Lehren finden sich in den Mainstream - Medien als "Wahrheiten", was wie bei allen religiösen oder quasireligiösen Behauptungen bedeutet, dass derjenige, der sie infrage stellt, ein Ketzer ist.
Wobei die Mainstream - Medien die Methode des unseligen Goebbels (auch anderer historischer Personen) verwenden: wenn man eine Unwahrheit hinreichend oft wiederholt, wird sie zur Wahrheit.
Früher verbrannte man Ketzer auf dem Scheiterhaufen. Würden Grüne vielleicht auch heute noch tun, doch klappt das nicht. Somit bleibt nur der mediale Scheiterhaufen, den Sarrazin nach Herausgabe von "Deutschland schafft sich ab" kennenlernen musste. Dabei taten sich nicht nur intellektuell Unterprivilegierte hervor, auch Frau Merkel, die immerhin Physik studiert hat, gab, ohne das Buch gelesen zu haben, ein Urteil ab, das sich nach ihrer eigenen Aussage auf einen Artikel in der "Bild Zeitung" (schrecklich, oder nicht ?) stützte, ab. No comment.
Ich finde, dass Sarrazin nicht so sehr Thesen, als vielmehr Fakten in seinem Buch präsentiert. Fakten, die überprüfbar sind und von den "politisch Korrekten" nur mit noch abenteuerlicheren Thesen als üblich angezweifelt werden können.
Etwa, dass es zwischen einzelnen Menschen und Gruppen von Menschen Unterschiede, oft sehr deutliche, gibt. Diese Tatsache festzustellen, bewirkt bei den Tugendterroristen einen "Rassismus" - Aufschrei. Nun, es gibt bei Menschen wie jeder anderen Spezies genetische Unterschiede. Wissenschaftlich klar, doch steht diese Tatsache im Gegensatz zur "Religion" der Meinungsterroristen und wird daher geleugnet.
In der neueren Geschichte gibt es gute Beispiele dafür, dass dort, wo der Glaube an eine Ideologie verpflichtend war, Fakten dieser Ideologie geopfert werden und dafür völlig unwissenschaftliche Thesen geglaubt werden mussten. Die Nazis und die Stalinisten sind ein historisches Beispiel, m.E. liefern die - meist grünen - Tugendterroristen ein aktuelles.
Die Tabuisierung von Worten gibt den Meinungsterroristen eine praktische Waffe in die Hand. Man sagt "Neger" oder "Zigeuner" ? Klarer Fall von Rassismus. Martin Luther King war offenbar Rassist: er sprach grundsätzlich von "negroes".
Das ist "Bedeutungswandel". Den haben, so er überhaupt existiert, die "politisch Korrekten" bewirkt. Klar, wenn man einer Gruppe von Menschen jahrelang einredet, dass die für sie vorherrschende Gruppenbezeichnung beleidigend ist, glauben es schließlich viele.
Der Hauptangriffspunkt für Sarrazin ist mit Recht das Dogma von der Gleichheit aller Menschen. Das ist so unwissenschaftlich und dumm, dass es wahrhaft leicht angreifbar ist. Leider bewirkt dieses Dogma , da es im Mainstream verkündet und von Politikern, nicht nur der Linken, akzeptiert wird, schwere Schäden: in Schulen werden die Intelligenteren und Fähigeren zugunsten der Minderbegabten diskriminiert, weil "nicht sein kann, was nicht sein darf". In der Gesellschaft werden die Intelligenten, Tüchtigen und Fleißigen zunehmend diskriminiert und ihr Steuergeld wandert zu den angeblich Gleichen, die nichts zustande bringen.
Ergebnis: bei internationalen Vergleichen fällt Europa dramatisch zurück, die Spitzenresultate bei Schultests finden sich in Hongkong, Singapur, Südkorea, Shanghai. Klar.
In Frankreich, wo der Gleichheitswahn besondere Ausmaße hat (und die Ergebnisse der Schüler besonders schlecht sind) hat dies beispielsweise dazu geführt, dass man in einer früheren Eliteschule für politische Bildung, nachdem man die Vorteile von Kandidaten, die begabter waren und aus gebildeten Familien stammten, nicht und nicht eliminieren konnte, die Aufnahmsprüfung einfach abgeschafft hat.
So geht es auch. Zum Schaden des Landes natürlich.
Übrigens Frankreich: ich habe einmal einen Französischaufsatz mit dem Titel "liberté, égalité, fraternité" (das steht am Kopf jedes Erlasses in Frankreich) geschrieben und logisch begründet, dass "liberté" und "égalité" einander ausschließen. Fein, dass Sarrazin dies ebenfalls aufzeigt, auch mit Hinweis auf andere Quellen.
Zurück zum Buch: Sarrazin argumentiert auf hohem Niveau, mit nachprüfbaren Fakten, er verletzt damit die Prinzipien der Ideologie der selbst ernannten "politisch Korrekten".
Die könnten natürlich diskutieren und argumentieren. Das tun sie nicht. Wenn Sarrazin auftritt, kommen die Linksfaschisten mit ihren grölenden gewaltbereiten Trupps und versuchen, oft erfolgreich, die Veranstaltung zu verhindern. Zuletzt geschehen in Berlin am von Claus Peymann geführten Theater. Der Bürgermeister des Bezirks hat sich nachher nicht über den Pöbel alteriert, sondern über Sarrazin.
Ein Auftritt Sarrazins bei "Menschen für Meischberger" im ARD und ein Interview mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg wurden abgesagt. Die Vertreter des grünversifften Mainstreams werden nervös und bestätigen Sarrazins Behauptungen.
Dass diese Leute Sarrazins Thesen beweisen, begreifen sie selbst in ihrer Beschränktheit nicht.
Dass Verrisse seines Buchs von Leuten, die es nicht gelesen haben, in dieselbe Richtung gehen, kapieren die organisierten "Rezensenten" wohl auch nicht.
Daher: lesen und sich darüber Gedanken machen, wie die Meinungsfreiheit vielleicht noch gerettet werden kann. Wird nicht leicht sein
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 30, 2014 4:05 PM MEST


2x Amazon Kindle Paperwhite 2 (2013) ENTSPIEGELNDE Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie von 4ProTec - Nahezu blendfreie Antireflexfolie
2x Amazon Kindle Paperwhite 2 (2013) ENTSPIEGELNDE Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie von 4ProTec - Nahezu blendfreie Antireflexfolie

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen voll o.k., 12. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
lässt sich gut ankleben und hat gegenüber anderen, meist teureren Folien den Vorteil, dass die Folie ausreichend, doch nicht gleich zu fest klebt. Das Hauptproblem beim Anbringen einer Schutzfolie - ich habe schon etliche, vom kleinen Notebook für die Reise, das Mobiltelefon, der Touchscreen im Auto usw. - ist das Vermeiden bzw. Wegbekommen von Luftblasen. Dafür ist es besser, wenn die Folie nicht gleich zu fest klebt und sich somit wieder teilweise abziehen lässt.
Diese ist billig und auf dem Kindle praktisch unsichtbar. Die Funktionen des Touchscreens sind nicht beeinträchtigt.


Amazon PowerFast Ladegerät für eine schnellere Akkuladung, EU [geeignet für alle Amazon- und Android-Geräte]
Amazon PowerFast Ladegerät für eine schnellere Akkuladung, EU [geeignet für alle Amazon- und Android-Geräte]
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen funktioniert, 12. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
wie geplant und bewirkt tatsächlich eine schnellere aufladung als mit dem Computer; ich habe leider nicht gestoppt, doch zuletzt war das Kindle nach 2-3 Stunden aufgeladen. Wenn man auf Reisen ist, wird man wohl nicht den Computer hochfahren, nur um das Kindle zu laden. Wenn man mitten in der Lektüre ist und der Akku will aufgeladen werden, kann man nach dem Anschließen an eine - hoffentlich nahe - Steckdose weiterlesen


Amazon Kindle Paperwhite Lederhülle, Onyx-Schwarz [nur geeignet für Kindle Paperwhite (5. + 6. Generation)]
Amazon Kindle Paperwhite Lederhülle, Onyx-Schwarz [nur geeignet für Kindle Paperwhite (5. + 6. Generation)]
Preis: EUR 29,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr praktisch, 12. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
und eigentlich notwendig. Notwendig, da man ja das Kindle nicht daheim lässt und allenfalls sehr weit in den Urlaub mitnimmt, da ist ein Schutz vonnöten. Ich finde es fein, dass das Kindle beim Schließen in den Schlafzustand übergeht und man beim Öffnen genau dort weiterlesen kann, wo man aufgehört hat. Die Funktion "Bildschirm abschalten" erübrigt sich.
Die Hülle ist nicht eben billig, doch meines Erachtens ein unverzichtbarer Bestandteil des Kindle


Wer nichts weiß, muss alles glauben
Wer nichts weiß, muss alles glauben
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Wissenschaft muss nicht trocken sein, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
das zeigen die Autoren dieses Buchs. Wobei Humor und korrekte wissenschaftliche Fakten einander nicht ausschließen. Humor ist natürlich auch Geschmacksache und es wird wohl nicht jeder alle Gags in diesem Buch goutieren. Beispielsweise ist humorlosen Anhängern einer Religion von diesem Buch dringend abzuraten !
Aus meiner Sicht sind die witzigen Formulierungen tatsächlich witzig, netter Weise werden Austriazismen ins Deutsche übersetzt, somit das Buch auch für deutsche Leser aufbereitet.
Vorübergehend hat es mich ein wenig gestört, dass unterschiedliche Themen im Plauderton aneinander gereiht werden, doch warum eigentlich nicht ? Bisweilen, doch wirklich selten, kommen Meinungen, also wissenschaftlich nicht Belegtes, der Autoren zum Vorschein. Dafür würde ich, wenn es möglich wäre, einen halben Stern abziehen.
Ich bin der Meinung, dass auch wissenschaftlich vorgebildete Menschen einiges Neues und sehr Interessantes aus diesem Buch lernen können.
Aus dem Titel folgt zwingend, dass auch religiöser Aberglaube erwähnt werden muss. Das stört manche Leser, wie aus den Rezensionen hervorgeht. Doch habe ich beispielsweise vor der Lektüre nicht gewusst, dass die katholische Kirche (ob auch die evangelische, weiß ich nicht) immer noch Teufelsaustreiber, also Exorzisten, beschäftigt ! Das kann man lustig oder schrecklich finden. Eine dritte Möglichkeit sehe ich nicht.
Also: kaufen, lesen, schmunzeln und sich zugleich weiterbilden !


8er Pack Eneloop Akkus Mignon AA Akku Batterien in Kraftmax Akkuboxen - Neueste Version
8er Pack Eneloop Akkus Mignon AA Akku Batterien in Kraftmax Akkuboxen - Neueste Version
Preis: EUR 19,03

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wenn Akkus, 21. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
dann die Sanyo Eneloop. Halten die Spannung tatsächlich sehr lang, können entweder mit dem eigenen Ladegerät von Sanyo oder jedem anderen Qualitäts - Ladegerät aufgeladen werden. habe daheim fast nur mehr diese Sanyo - Akkus


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7