wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Gregor Kartsios > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gregor Kartsios
Top-Rezensenten Rang: 5.011.209
Hilfreiche Bewertungen: 288

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gregor Kartsios

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Harry Potter und der Stein der Weisen [2 DVDs]
Harry Potter und der Stein der Weisen [2 DVDs]
DVD ~ Daniel Radcliffe
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 12,18

9 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die enttäuschendste Verfilmung der letzten Jahre ..., 16. Februar 2002
Was hätte nur aus diesem Film werden können? Nachdem ich erst ein paar Wochen zuvor die Potter-Bücher als überraschend fesselnde Lektüre für mich entdeckt hatte, war für mich klar, dass ich mir diese (vermeintliche) Top-Verfilmung unbedingt ansehen muss ... wie sehr man sich irren kann.
Trotz 2 1/2 Stunden Spielzeit wirkt Chris Columbus' Adaption des ersten Potter-Bandes wie eine gehetzte Aneinanderreihung von Szenen, die oft ohne erkennbaren Übergang zur reinen Effektschau verkommen. Wichtige Abschnitte, die zur Charakterisierung der einzelnen Figuren wichtig gewesen wären, sind einfach unter den Tisch gefallen. Dazu leidet der Film an der Talentlosigkeit von Hauptdarsteller Radcliffe, dessen komplette Mimik anscheinend aus dem Verziehen seiner Augenbrauen besteht. Dies ist als doppelt traurig zu bewerten, da er ausnahmslos von seinen Kollegen an die Wand gespielt wird, besonders sein Gegenspieler und Snape-Darsteller Alan Rickman verkörpert seine Rolle mehr als perfekt.
Was am Ende übrig bleibt, ist ein lebloser und glatt-produzierter Fantasy-Film mit tollen Effekten und nettem Williams-Soundtrack, welcher der (eh schon nicht allzu anspruchsvollen) Vorlage nicht gerecht wird. Frau Rowling sollte weiter auf's Bücherschreiben konzentrieren, denn vom Filmemachen hat sie keine Ahnung. Die DVD lohnt sich nur für Eltern, die ihre minderjährigen Bengel für ein paar Stunden ruhigstellen wollen, alle anderen sparen sich das Geld für die erste Herr der Ringe-DVD auf und lesen bis dahin noch ein paar mal die Bücher durch.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 31, 2009 7:11 PM CET


Futurama - Season 1 Collection (3 DVDs)
Futurama - Season 1 Collection (3 DVDs)
DVD ~ Fry
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 4,38

96 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast perfekte DVD-Fassung einer tollen Serie., 14. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Futurama - Season 1 Collection (3 DVDs) (DVD)
Nach der etwas enttäuschenden Simpsons DVD-Box macht die DVD-Fassung der ersten Futurama-Staffel eine ungleich bessere Figur, und das in beihnahe allen Bereichen. Statt in einer schlecht geklebten Papp-Verpackung kommen die 3 Futurama-DVDs in eingenen Cases, einem Schuber sowie einem Plastik-Umschlag daher, das Paket nimmt zwar ein wenig mehr Platz im Regal weg, wirkt aber nicht weniger schick.
Technisch gibt es nicht allzuviel zu meckern. Das Bild ist gestochen scharf und Artefakte sind nicht zu erkennen, im Vergleich zur schlecht transferierten Simpsons-Box eine reine Wohltat. Der Ton ist in Dolby Surround abgemischt und lässt einem die Wahl zwischen Englisch, Deutsch, Spanisch sowie dem spaßigen Audiokommentar, zahlreiche Untertitel sind auch dabei. Leider lassen sich weder Sprache noch Untertitel direkt beim Abspielen ändern, man muss den Umweg über die Menüs gehen, außerdem gibt es keine Option, mit der alle Folgen ohne Pause hintereinander abgespielt werden können. Als Boni wurden rausgeschnittene Szenen, ein blätterbares Drehbuch sowie eine nicht colorierte Ausgabe von Folge 1 auf die DVDs verteilt, zwar nichts herausragendes, geht aber dennoch in Ordnung.
Wer die Futurama-Folgen schon vom Fernsehen her kennt, weiss natürlich, was ihn erwartet: Eine der witzigsten Serien der letzten Jahre, gespickt mit tonnenweise Gags und interessanten Charakteren. Humortechnisch geht es schon in der ersten Staffel derart zur Sache, dass die durchwachsenen aktuellen Simpsons-Staffeln dagegen total verblassen. Außerdem kann man dank der englischen Tonspur endlich die wirklich erstklassigen Original-Stimmen genießen und die vielen Anspielungen mitbekommen, die bei der deutschen durchschnitts-Synchro unter den Tisch gefallen sind.
Absolute Kaufempfehlung.


Foley Is Good: And the Real World Is Faker Than Wrestling
Foley Is Good: And the Real World Is Faker Than Wrestling
von Mick Foley
  Gebundene Ausgabe

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für jeden, der "Have a nice day" verschlungen hat., 4. Juni 2001
"Foley is Good" ist die Weiterführung von Mick Foleys' Bestseller "Have a nice day", in dem er autobiographisch seinen Werdegang vom halbwegs normalen Teenager zum gefeierten Wrestling-Champion schilderte. Das neue Buch greift die Geschichte dort auf, wo sie im ersten Buch endete, und behandelt neben dem Ende seiner Karriere auch sehr interessant aufbereitete Themen wie z.B. Drogen, dem Tod seines Kollegen Owen Hart oder den Standpunkt von Medien und Politik zum Wrestlinggeschäft. Für einen Wrestling-Fan ist "Foley ist Good" ein Muß, aber auch jeder andere sollte angesichts Foleys' gut lesbaren Schreibstils und seinen Ansichten über das Wrestling hinaus dem Buch eine Chance geben, er wird es sicher nicht bereuen.


Seite: 1 | 2