Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Lukas Dziejak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lukas Dziejak
Top-Rezensenten Rang: 278.553
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lukas Dziejak

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Live in Berlin [Vinyl LP]
Live in Berlin [Vinyl LP]

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Furchtbare Pressqualität, 7. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Berlin [Vinyl LP] (Vinyl)
Die einzelnen Lieder der LP sind mir aus vorherigen Alben gut bekannt und Einaudi-typisch sehr schön zu hören.
Wieso die Platte von mir nur 1 Stern bekommt liegt an der Furchtbaren Pressqualität, die leider beide LPs "umfasst".
Am schlimmsten ist die A Seite, da dort bei lauteren Passagen das Klavier im Rauschen völlig untergeht.
Auch die anderen 3 Seiten rauschen, werden allerdings zusätzlich von einem rhythmischen "Tock...Tock...Tock..." begleitet.
Daher, trotz hervorragender Musik, leider unhörbar.
Platte geht zurück an Amazon.

Update:
Nachdem ich mich nochmal eingehender mit der Vinyl beschäftigt habe bin ich auf die Idee gekommen diese einfach mal zu reinigen. Siehe da, der Klang und die Klarheit wie man sie erwartet hat ist nun da. Werde die Platte daher behalten. Allerdings, wer geht denn davon aus, dass man eine neue Platte erstmal reinigen muss?!


Astell&Kern Junior
Astell&Kern Junior
Wird angeboten von hifimedia
Preis: EUR 499,00

17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut aber zu teuer, 22. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Astell&Kern Junior (Elektronik)
In voller Freude, auch unterwegs mit meinen B&W P7 den Klang meiner B&W 685S2 dabei zu haben, habe ich mir diesen DAP bestellt.
Mein iPhone ist wie üblich bei mobilen Apple Geräten nicht dazu in der Lage Musik zu speichern, die mehr als 16bit/48kHz besitzt - geschweige denn solche auch wieder zugeben.
Der Astell und Kern beherrscht dies problemlos.
Der Grund für meine 3 Sterne Bewertung ist allerdings, dass sich die klangliche Verbesserung zwar durchaus angenehm bemerkbar macht, mir diese jedoch für den Preis von 600€ im Vergleich zu meinem iPhone 5 viel zu gering ist.
Die Verfügbaren Testberichte neigen bei der Beschreibung des Klangs zum hyperbolisieren, stimmen jedoch in einigen wenigen Punkten mit meiner Erfahrung überein. So ist gerade bei Instrumentaler Musik, damit bezeichne ich jetzt mal alles, was nicht am PC oder Synthesizer gemacht wurde, eine doch auffallende Steigerung vom Klarheit, Plastizität und Brillanz zu vermerken, für mich jedoch ist diese keine 600€ Wert, da unterwegs, wofür dieses Stück eigentlich gedacht war, dieser Mehrwert an Details doch eher im Umgebungslärm verschwindet.
Die Verarbeitung des Gerätes ist top, jedoch ist die Bedienung über den Touchscreen, wenn man Smartphones gewöhnt ist doch eher langsam und im Ansprechverhalten deutlich weniger Präzise. Dies tut dem Gerät als solchen zwar nicht unbedingt einen Abbruch, stünde in einer Preisklasse von Top Smartphones doch deutlich besser zu Gesicht.

Als Fazit kann ich jedem nur ans Herz legen sich selber ein Bild von dem Gerät zu machen, da Testberichte oftmals mehr Verwirrung und Unsicherheit als Klarheit schaffen - schließlich wird ja auf einschlägigen Seiten ja auch der Klang von 500€ LS Kabeln diskutiert....
Ich bleibe somit unterwegs bei iPhone/iPod und auf Kompatibilität komprimierte HiRes Aufnahmen und werde den vollen Klang meiner Musik nur zu Hause genießen, dann hat man immerhin wieder einen Grund nach Hause zu kommen ;)
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 9, 2016 5:57 PM CET


Intense
Intense
Preis: EUR 9,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Gutes Album!, 6. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intense (MP3-Download)
Armin van Buuren hat sich mal wieder selbst übertroffen.
War am Anfang wegen einiger Tracks skeptisch, z.B. Intense der sehr ruhig und mit Geige beginnt, aber sehr geil wird.
Nur weiter so!


Gainward NVIDIA GeForce GTX 770 Phantom Grafikkarte (PCI, 2GB GDDR5 Speicher, DVI, 1 GPU)
Gainward NVIDIA GeForce GTX 770 Phantom Grafikkarte (PCI, 2GB GDDR5 Speicher, DVI, 1 GPU)

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Läuft die Karte überhaupt? So eine Leise Karte hab ich noch nie gesehen/gehört !, 6. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Kumpel hat sich damals die GTX570 Phantom geholt als ich noch eine alte 9800GTX+ hatte, auf der Battlefield 3 alles andere als flüssig lief.
Da ich das Spiel mal in seiner vollen Pracht sehen wollte bin ich also ab zu ihm hin und siehe da, man hört die Karte bei BF3 unter maximalen Einstellungen nicht, meine war als Refenzdesign unter mittleren Einstellungen am Pusten wie ein Föhn.

Als dann die GTX770 raus ist und ich gelesen habe, dass sie schneller eine 680 ist, hab ich den Plan mir eine 660ti zu kaufen über Bord geworfen und die Phantom geholt, da mich die Kühlung damals schon sehr beeindruckt hat.
Habe überlegt mir eine von Gigabyte oder Asus zu holen, jedoch lag sowohl die Asus als auch die MSI über 400€ und damit über dem was ich ausgeben wollte.
Blieben noch Gigyabyte und die Phantom in meiner Betrachtungsliste.

Überzeugt hat mich dann doch die Kühlleistung, es ist die Karte die zsm. mit der Gigabyte den höchsten Takt hat, also die schnellste karte (1250mhz core Takt/7ghz speichertakt) und die Tatsache, dass man bei der Phantom die 3 Lüfter rausziehen kann um sie zu reinigen, meine alte 9800GTX+ musste ich immer auseinander bauen, was ziemlich nervig war.

Was die FPS angeht so muss ich dazu sagen, dass ich noch 1280x1024 habe, da meine 9800GTX+ bei dieser Auflösung schon an der Grenze lag und ich bisher noch keinen neuen holen wollte/konnte (Geld :O)

Habe BF3 Ultra mit 70-180FPS und nichts zu hören bzw nicht störend
BF3 Multiplayer mit 64 Spieler sind die selben FPS raten, höre bei mir die Leseköpfe der Festplatte, obwohl ich zocke, das ist nach meiem Föhn eine völlig neue Erfahrung für mich :D
Hitman Absolution alles auf Max nicht mehr als 56FPS, nicht hörbar bzw nicht störend
Far Cry 3 alles auf max, um die 90-140FPS, nicht hörbar bzw nicht störend
GTA IV alles auf max nicht mehr als 56FPS, nicht hörbar bzw nicht störend
Crysis 2&3 alles auf max, nicht hörbar bzw nicht störend, C2 bis 80-100FPS/ C3 max. 65FPS
Max Payne 3 alles auf Ultra, 1606MB verwendet, nicht hörbar, bzw nicht störend

naja und was das angeht mach im mir daher nicht wirklich sorgen selbst wenn ich auf Full HD umsteige, laut Computerbase und anderen diversen Testberichten ist die Karte auch oft für 2560x1600 geeignet.

Hoffe konnte euch damit helfen :D


Schwarz Wolfram Armband 8.75"
Schwarz Wolfram Armband 8.75"

1.0 von 5 Sternen Qualität Fehlanzeige, 29. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Schwarz Wolfram Armband 8.75" (Schmuck)
Habe das Armband nach 2 Wochen erhalten.
Optisch und Haptisch fühlt es sich hochwertig an, jedoch ist es mir beim Jacke ausziehen, wobei sich der Verschluss geöffnet hat, auf den Boden gefallen und in 2 Teile an verschiedenen Stellen zerbrochen.
Werde das Armband zurückschicken.

Nachtrag 2.7.2013

Trotz anschreiben des Händlers und dem schildern des vorliegenden Problems weigert er sich den vollen Kaufpreis zu erstatten, da ohm Brüche dieser Armbänder unbekannt sind.
Eine Zusendung eines neuen Armbandes habe ich abgelehnt und mich für eine Rückerstattung entschieden.

Nie wieder bei diesem Händler.


Seite: 1