Aktuelles Feedback:

4.8 Sterne in den letzten 12 Monaten
4.8 Sterne in den letzten 12 Monaten (720 Bewertungen)

Detaillierte Verkäuferinformationen

  • Geschäftsname: ATV Vertriebs GmbH
  • Geschäftsart: GmbH
  • Handelsregisternummer: HRB 8453
  • UStID: DE123986527
  • Unternehmensvertreter: Frenz / Wolter
  • Telefonnummer: 02382-912050
  • Geschäftsadresse:
    • Weststraße
    • 74
    • Ahlen
    • 59227
    • DE

ATV 24 - Details

  • Schaufenster:www.amazon.de/shops/AZFTGA1LQX40L
  • Zum Seitenanfang

    ATV 24 Impressum

    ATV24 Vertriebs GmbH Weststraße 74 D-59227 Ahlen Telefon: 0049 -0- 2382 9120-53 Montags- Freitags von 10-18 Uhr Telefax: 0049 -0- 2382 9120-20 E-Mail: info@atv24.de Internet: www.atv24.de Geschäftsführender Gesellschafter: Theo Wolter Geschäftsführer: Andreas Frenz Registergericht: Amtsgericht Münster Registernummer: HRB 8419

  • Zum Seitenanfang


    ATV 24 Versandkosten



    Unten stehen die Versanddetails für ATV 24, einschließlich der Bestimmungsorte, des angebotenen Services und der Preise. Bitte beachten Sie: Die Versandkosten bei Artikeln aus den Kategorien Buch, Musik, Video und DVD beziehen sich auf den Versand eines einzelnen Artikels. Beim Kauf mehrerer Artikel fallen entsprechend weitere Versandgebühren an.

    Versandkosten für alle Produkte (ausgenommen Buch, Musik, Video und DVD)
     
    Standardversand
    Deutschland StraßeVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 0,00
    Deutschland PackstationVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 0,00
    Deutschland PostfachzustellungVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 0,00
    ÖsterreichVoraussichtliche Versanddauer3 - 5 Tage
     pro ArtikelEUR 8,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 0,00
    Belgien, Dänemark , Frankreich, Irland, Luxemburg, Niederlande, GroßbritannienVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 16,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 0,00


    * Standardversand für die Kategorien Buch, Musik, Video und DVD
    Deutschland
    2 - 5 Tage
    Expressversand - Deutschland
    24 Stunden
    EU, Schweiz, Liechtenstein
    5 - 12 Tage
    Übriges Europa
    5 - 12 Tage
    Weltweit
    7 - 21 Tage
    Bücher EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 3,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    Musik EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 12,00 EUR 14,00
    VHS EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 8,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    DVD EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 13,00 EUR 15,50


    * Soweit der Artikel in dieses Land geliefert wird. Beachten Sie die Angaben bei dem jeweiligen Marketplace-Artikel.


    * Die Höhe der Versandkosten für Bücher, Musik und Videos ist einheitlich für alle Verkäufer und richtet sich nach der Art des Artikels, den Sie erwerben und nach dem Land, in das Ihre Bestellung gesendet wird
       Die Versandkosten werden pro Artikel berechnet. Sie haben hier nicht, wie bei direkt von Amazon.de bestellten Artikeln, die Wahl zwischen Komplett- und Einzellieferung. Auch das Angebot der Frei-Haus-Lieferung ab einem Bestellwert über EUR 29,00 gilt hier *nicht*, auch dann nicht, wenn Sie Ihre Marketplace-Bestellung mit einer Amazon.de-Bestellung kombinieren.

    Zum Seitenanfang
    ATV 24 Versandrichtlinien

    Der Versand erfolgt innerhalb von 3-5 Werktagen per DHL oder GLS.

    Großgeräte werden mit der Spedition Raben bis zur Bordsteinkante geliefert. Der Liefertermin (ein Zeitfenster von ca. 3 Stunden) wird vorab telefonisch besprochen.

    Zum Seitenanfang
    ATV 24 Steuerinformationen

    Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.
    Zum Seitenanfang
  • Zum Seitenanfang

    Datenschutz & Sicherheit

    Amazon ist sich im Klaren darüber, dass Sie sich über die Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten Gedanken machen. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere Handhabung dieser Daten. Durch Ihren Besuch bei Amazon.de stimmen Sie den in der Datenschutzerklärung von Amazon.de beschriebenen Vorgehensweisen zu.

    Wir möchten Ihnen außerdem mitteilen, dass Amazon.de ATV 24 Informationen über Ihre Transaktionen zu deren Produkten (wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse, gekaufte Produkte und Höhe von Transaktionen) mitteilt, und dass diese Informationen den Richtlinien zum Datenschutz von ATV 24 unterliegen.

    Richtlinien zum Datenschutz von ATV 24

    Datenschutz ATV 24

    Bei Ihrer Bestellung werden personenbezogene Daten gespeichert, insbesondere Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Zusätzlich werden bei der Bestellung die Zahlungsinformationen gespeichert.

    Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur internen Auftragsabwicklung und geben sie zu diesem Zweck gegebenenfalls auch an Dritte weiter. Die Weitergabe an Dritte kann z.B. zur Abwicklung von Bestellungen erforderlich sein. Diese Drittanbieter sind jedoch dazu verpflichtet, die von uns erhaltenen Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich zum Zwecke des Services und der Geschäftsabwicklung in unserem Auftrag zu verwenden.

    Außerdem nutzen wir diese Daten für interne Werbezwecke. Wir geben Ihre Daten zu diesem Zweck aber nicht an Dritte weiter.

    Sie können Ihre Daten jederzeit widerrufen, Auskunft erhalten oder die Löschung der Daten verlangen. Wir werden auf Verlangen jederzeit über den über Sie und Ihr Unternehmen gespeicherten Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen. Senden Sie uns hierfür einfach eine kurze Nachricht an die E-Mail info@atv24.de. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden wir die Daten sperren.

    Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

    ATV Vertriebs GmbH
    vertreten durch die Geschäftsführer
    Theo Wolter und Andreas Frenz
    Weststraße 74
    59227 Ahlen
    Deutschland

    Telefon: +49 2382/ 9120-50
    Fax: +49 2382/ 9120-20
    Email: info@atv24.de
    Internet: www.atv24.de

    Bonitätscheck

    Wir behalten uns vor, zur Prüfung eines Vertragsabschlusses, im Rahmen der Vertragsabwicklung, sowie bei Zahlungsverzug, Informationen über Ihr bisheriges Zahlungsverhalten von der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden einzuholen und zu nutzen. Die hier übermittelten Angaben beziehen sich konkret auf Ihr Zahlungsverhalten in Ihrer Vergangenheit.

    Wenn Sie wissen möchten, welche Daten die SCHUFA Holding AG über Sie gespeichert hat und ob bzw. wann durch wen und zu welchem Zweck Informationen zu Ihrer Person angefragt wurden, so können Sie sich jederzeit mit der SCHUFA Holding AG in Verbindung setzen. Von dort erhalten Sie eine Stellungnahme über die gespeicherten Daten und die Unternehmen, die die gespeicherten Daten an die SCHUFA Holding AG gemeldet haben.

    Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Bonitätsprüfung oder Datenschutz haben, so können Sie uns über die Kontakt-Seite oder unter der E-Mail-Adresse info@atv24.de gerne kontaktieren.

    Siehe Datenschutzerklärung von Amazon.de

  • Zum Seitenanfang

    Rückgabe, Erstattungen und Widerrufsrecht



    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht


    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ATV - Vertriebs GmbH, Weststraße 74, 59227 Ahlen, Deutschland, Telefax: +49 2382/ 9120-20, E-Mail: info@atv24.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

     
    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

     Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an ATV - Vertriebs GmbH, Weststraße 74, 59227 Ahlen, Deutschland zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 76 Euro geschätzt.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen


     - Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

    - Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

    - Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

    - Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

    - Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

    - Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren a---ktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

    -Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.



    Muster-Widerrufsformular

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    - An ATV - Vertriebs GmbH, Weststraße 74, 59227 Ahlen, Deutschland,
    Telefax: +49 2382/ 9120-20, E-Mail: info@atv24.de:

    - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den
    Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

     - Bestellt am (*)/erhalten am (*)

     - Name des/der Verbraucher(s)

     - Anschrift des/der Verbraucher(s)

     - Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

     - Datum

     _________________

     (*) Unzutreffendes streichen.


    Kontaktieren Sie diesen Verkäufer Telefon: 02382-912050

    Bei Fragen über einen Posten auf Ihrer Kreditkartenrechnung oder zum Bankeinzug wenden Sie sich an Amazon.de. Wenn Sie wissen möchten, wie eine Bestellung aufgegeben wird, schlagen Sie in der Amazon-Hilfe nach.

  • Zum Seitenanfang AGB 1

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    der Firma ATV Vertriebs GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Theo Wolter und Andreas Frenz, Weststraße 74, 59227 Ahlen (im Folgenden bezeichnet als Verkäuferin).

    § 1 Allgemeines

    (1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Verkäuferin und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

    (2) Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die das Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

    (3) Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedin-gungen des Kunden werden nicht Vertrags-bestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.

    § 2 Vertragsschluss

    (1) Die Angebote der Verkäuferin sind stets freibleibend und unverbindlich, sofern sich aus dem Angebot nichts anderes ergibt. Die bestellten Waren können aufgrund der technisch bedingten Darstellungsmöglichkeiten geringfügig im Rahmen des Zumutbaren von den im Internet dargestellten Waren abweichen, insbesondere kann es hierbei zu farblichen Abweichungen kommen.

    (2) Das Angebot unserer Produkte bei Amazon beinhaltet lediglich eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Vertragsangebotes. Indem der Kunde eine Bestellung über die Internetseite von Amazon absendet, gibt er ein Angebot im Sinne des §145 BGB zum Abschluss eines Vertrages ab. Nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde zunächst eine Bestelleingangsbestätigung von amazon.de.

    Der Vertrag zwischen uns und dem Kunden kommt aber erst dann zustande, wenn der Kunde innerhalb von 10 Tagen nach Absenden der Bestellung in Textform eine Versandbestätigung von ATV über die bestellte Ware erhält. Die von Amazon versandte Bestellbestätigung stellt keine Annahme dar, sondern nur die von ATV versendet Versandbestätigung. Einer Annahme kommt es gleich, wenn die Verkäuferin innerhalb dieser Frist die bestellten Waren liefert. Die Verkäuferin ist berechtigt, die Annahme der Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

    (3) Lieferfristen und Termine stehen unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch unsere Vorlieferanten. Bleibt diese aus, werden wir den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und erbrachte Gegenleistungen erstatten.

    (4) Unvorhersehbare, außergewöhnliche, von uns nicht zu vertretende Ereignisse wie Arbeitskämpfe, Betriebsstörungen wegen höherer Gewalt, Streik oder Rohstoffmangel, behördliche Maßnahmen, Transportstörungen oder sonstige Fälle höherer Gewalt, gleich ob diese Ereignisse bei uns oder unseren Vorlieferanten auftreten, befreien uns von unserer Leistungspflicht; Hindernisse vorübergehender Natur allerdings nur für die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlauffrist. Wird durch derartige Ereignisse die Lieferung nachträglich unmöglich oder für eine der Parteien unzumutbar, sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Über unter (5) genannte Umstände sind wir verpflichtet den Käufer unverzüglich zu informieren und die Gegenleistung des Vertragspartners unverzüglich zu erstatten.

    § 3 Eigentumsvorbehalt und Rücktritt

    (1) Bei Verbrauchern behält sich die Verkäuferin das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei Unternehmern behält sich die Verkäuferin das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

    (2) Die Verkäuferin ist bei Verletzung einer Vertragspflicht des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug des Kunden, bei falschen Angaben des Kunden über seine Kreditwürdigkeit oder wenn über das Vermögen des Käufers das gerichtliche Vergleichsverfahren oder die Insolvenz eröffnet wird, berechtigt, entsprechend §§ 323, 324 BGB vom Vertrag zurück zu treten und die Ware heraus zu verlangen, sofern der Kunde die Gegenleistung noch nicht oder nicht vollständig erbracht hat; die Verkäuferin ist insbesondere berechtigt ohne Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten, wenn über das Vermögen des Kunden das gerichtliche Vergleichsverfahren oder die Insolvenz eröffnet wird. Etwaige Schadensersatzansprüche der Verkäuferin bleiben hiervon unberührt.

    (3) Der Unternehmer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuveräußern. Er tritt der Verkäuferin bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrags ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. Die Verkäuferin nimmt die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Unternehmer zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Die Verkäuferin behält sich vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Unternehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät.

    (4) Die Verkäuferin verpflichtet sich, die ihr zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert der Sicherheiten die zu sichernde Forderung der Verkäuferin um mehr als 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt der Verkäuferin.

    § 4 Vergütung

    (1) Der angegebene Preis ist bindend. Im Preis ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

    (2) Bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz fallen zusätzliche Versandkosten entsprechend der Versandhinweise (Link einfügen) an.

    § 5 Zahlungsmöglichkeiten und Versandkosten

    Es werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweilig angezeigten Zahlungsarten akzeptiert.

    § 6 Liefervorbehalt, Lieferzeit, Versandunternehmen

    (1) Die Versandkosten in die einzelnen Bestimmungsorte können unter Versandhinweise eingesehen werden.

    (2) Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, wird die Verkäuferin die Ware unverzüglich bestellen, den Kunden unverzüglich darüber informieren und diesem den voraussichtlichen Liefertermin mitteilen. Diese Waren sind auf der Webseite entsprechend gekennzeichnet. Hinsichtlich des Vorbehalts ordnungsgemäßer Selbstbelieferung verweist die Verkäuferin auf § 2 Abs. 4, Abs. 5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    (3) Die Verkäuferin ist zur Teillieferung berechtigt, soweit eine Teillieferung unter Berücksichtigung ihrer Interessen dem Kunden zuzumuten ist. Dem Kunden entstehen dadurch keine Mehrkosten.

    (4) Die Lieferzeit können Sie unserer Versandaufstellung entnehmen.

    (5) Wir liefern mittels der Versandunternehmen: GLS, DHL und Raben

    § 7 Gefahrübergang

    (1) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über.

    (2) Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über.

    (3) Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.

  • Zum Seitenanfang AGB 2

    § 7 Gefahrübergang

    (1) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über.

    (2) Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über.

    (3) Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.

    § 8 Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht


    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ATV - Vertriebs GmbH, Weststraße 74, 59227 Ahlen, Deutschland, Telefax: +49 2382/ 9120-20, E-Mail: info@atv24.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

     
    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

     Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an ATV - Vertriebs GmbH, Weststraße 74, 59227 Ahlen, Deutschland zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 76 Euro geschätzt.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen


     - Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

    - Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

    - Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

    - Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

    - Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

    - Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren a---ktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

    -Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.



    Muster-Widerrufsformular

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    - An ATV - Vertriebs GmbH, Weststraße 74, 59227 Ahlen, Deutschland,
    Telefax: +49 2382/ 9120-20, E-Mail: info@atv24.de:

    - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den
    Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

     - Bestellt am (*)/erhalten am (*)

     - Name des/der Verbraucher(s)

     - Anschrift des/der Verbraucher(s)

     - Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

     - Datum

     _________________

     (*) Unzutreffendes streichen.

  • Zum Seitenanfang AGB 3

    § 9 Gewährleistung

    (1) Die gelieferten Waren können im Rahmen des Zumutbaren geringfügig von den im Internet abgebildeten Waren abweichen. Es wird auf § 2 Absatz 1 Satz 2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

    (2) Verbraucher haben die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die Verkäuferin ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Bei Unternehmern leistet die Verkäuferin für Mängel der Ware zunächst nach ihrer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

    (3) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) sowie Schadenersatz verlangen. Anstelle des Schadensersatzes statt der Leistung kann der Kunde den Ersatz vergeblicher Aufwendungen im Rahmen des §284 BGB verlangen, die er im Vertrauen auf den Erhalt der Ware gemacht hat und billigerweise machen durfte. Bei nur unerheblichen Mängeln steht dem Kunden - unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen - kein Rücktrittsrecht zu. Wählt der Kunde Schadensersatz statt der Leistung, so gelten die Haftungsbeschränkungen gemäß § 10 Abs.1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    (4) Unternehmer haben der Verkäuferin offensichtliche Mängel der gelieferten Ware innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware anzuzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Mitteilung bzw. Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge. Für Kaufleute gilt § 377 HGB.

    (5) Verbraucher werden gebeten, dem Lieferanten (Spediteur/Frachtdienst) offensichtliche Schäden an der Verpackung sowie darauf beruhende Schäden des Inhaltes anzuzeigen, die Annahme zu verweigern und die Verkäuferin umgehend über diesen Vorfall zu informieren. Die Nichtbeachtung dieser Bitte ist jedoch ohne Folgen für den Gewährleistungsanspruch des Verbrauchers und zieht keine Schadensersatzforderungen seitens der Verkäuferin nach sich. Die Verjährungsfristen werden zudem durch vorgenannte Bitte nicht verkürzt.

    (6) Bei Unternehmern, gilt als Beschaffenheit der Ware grundsätzlich nur die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart. Öffentliche Äußerungen, Anpreisung oder Werbung des Herstellers stellen daneben keine vertragsmäßige Beschaffenheit der Ware dar.

    (7) Für Verbraucher beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist für Verbraucher und Unternehmer ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht, wenn der Verkäuferin grobes Verschulden oder Arglist vorwerfbar ist, ferner nicht im Falle von der Verkäuferin zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden und bei Verlust des Lebens des Kunden sowie im Falle einer Garantie. Die Haftung der Verkäuferin nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

    (8) Die Verkäuferin gibt gegenüber dem Kunden keine Garantien im Rechtssinne ab, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

    §10 Haftungsbeschränkungen

    (1) Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung auf den nach Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Verrichtungs- bzw. Erfüllungsgehilfen der Verkäuferin. Die Verkäuferin haftet nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten. Die Verkäuferin haftet hingegen für die Verletzung vertragswesentlicher Rechtspositionen des Kunden. Vertragswesentliche Rechtspositionen sind solche, die der Vertrag dem Kunden nach dem Vertragsinhalt und -zweck zu gewähren hat. Die Verkäuferin haftet ferner für die Verletzung von Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen darf. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Garantien und/oder Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei Arglist, bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten sowie bei der Verkäuferin zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden bzw. bei Verlust des Lebens desKunden.

    (2) Die Verkäuferin haftet nur für eigene Inhalte auf der Website ihres Online-Shops. Soweit mit Links der Zugang zu anderen Webseiten ermöglicht wird, ist die Verkäuferin für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Die Verkäuferin macht sich die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Sofern die Verkäuferin Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhält, wird die Verkäuferin den Zugang zu diesen Seiten, sofern dies technisch möglich ist, unverzüglich sperren.

    § 11 Datenschutz

    (1) Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von der Verkäuferin gespeichert und verarbeitet. Persönliche Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragt, es sei den der Kunde wünscht zusätzliche ServiceDienstleistungen.

    (2) Der Kunde willigt darin ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszweckes von der Verkäuferin erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

    (3) Die Verkäuferin gibt keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Vertragsabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

    (4) Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Der Kunde kann jederzeit eine Löschung seiner Daten erwirken. Er hat ferner das Recht, jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten zu verlangen unter der E-Mail: info@atv24.de. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.

    (5) Die persönlichen Daten des Kunden werden selbstverständlich vertraulich behandelt, insbesondere nicht zum Zwecke der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung weitergegeben.

  • Zum Seitenanfang AGB 4

    § 12 Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

    (1) Die Verkäuferin behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens im Internet auf der ATV 24 Webseite bei amazon.de, sowie durch separaten Hinweis auf den Rechnungen der Verkäuferin.

    (2) Widerspricht der Kunde nicht innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung der Zweiwochenfrist hingewiesen.

  • Zum Seitenanfang Kundeninformationen

    Hinweise

    Die Batterieverordnung, die Verpackungsverordnung und auch das Elektrogerätegesetz sind auch bei Amazon zu beachten. Daher müssen unter Verkäufer Hilfe auch hier die folgenden Informationen erteilt werden:

    1. Informationen zur Batterieverordnung

    Im Lieferumfang vieler Geräte befinden sich Batterien. Auch in den Geräten selbst können Batterien oder Akkus fest eingebaut sein. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus bzw. im Zusammenhang mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir als Händler gemäß der Batterieverordnung verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen: Akkus und Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Die Entsorgung im Hausmüll ist laut der Batterieverordnung ausdrücklich verboten. Als Endverbraucher sind Sie zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Bitte entsorgen Sie Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder geben Sie sie an der jeweiligen Verkaufsstelle vor Ort kostenlos ab. Die von uns erhaltenen Batterien oder Akkus können Sie nach Gebrauch bei uns unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben oder per Post an uns zurücksenden.

    ATV - Vertriebs GmbH
    Weststraße 74
    59227 Ahlen
    Deutschland

    Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Die chemische Bezeichnung des Schadstoffes befindet sich in der Nähe des Symbols

    Cd = Akku bzw. Batterie enthält Cadmium

    Pb = Akku bzw. Batterie enthält Blei

    Hg = Akku bzw. Batterie enthält Quecksilber

    Li = Akku bzw. Batterie enthält Lithium

    Ni = Akku bzw. Batterie enthält Nickel

    Zi = Akku bzw. Batterie enthält Zink

    Mh = Akku bzw. Batterie enthält Metallhydrid

    Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers.

    2. Hinweise zur Rücknahme und der umweltverträglichen Entsorgung von Elektro und Elektronikgeräten:

    Bitte entsorgen Sie Altgeräte, wie vom Gesetzgeber nach dem ElektroG vorgeschrieben, bei einer kommunalen Sammelstelle, oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab. Die Entsorgung im Hausmüll ist ausdrücklich verboten! Die von uns erhaltenen Geräte können Sie nach Gebrauch bei uns unentgeltlich zurückgeben indem Sie sie per Post an

    ATV - Vertriebs GmbH
    Weststraße 74
    59227 Ahlen
    Deutschland

    zurücksenden.

    Altgeräte, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet, ähnlich dem Symbol in der Abbildung rechts. Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers.

    3. Hinweise zur Verpackungsverordnung

    Zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV stammen sämtliche Verpackungen von bei Rücknahmesystemen (z.B. der Grüne Punkt) registrierten Herstellern.

    Die Entsorgung der von uns mit Waren belieferten Verkaufsverpackungen die an Endverbraucher abgegeben werden haben wir hiermit erfüllt.