Aktuelles Feedback:

4.7 Sterne in den letzten 12 Monaten
4.7 Sterne in den letzten 12 Monaten (331 Bewertungen)

Detaillierte Verkäuferinformationen

  • Geschäftsname: Solera Telecom GmbH
  • Geschäftsart: GmbH
  • Handelsregisternummer: HRB 25502
  • UStID: DE223619234
  • Unternehmensvertreter: Raimund Woitinek
  • Telefonnummer: 0049-6253-9790020
  • Kundendienstadresse:
    • Am Bächlein 11
    • Fürth
    • Hessen
    • 64658
    • DE
  • Geschäftsadresse:
    • Weinheimer Str. 38
    • Lörzenbach
    • Hessen
    • 64658
    • DE

Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE - Details

  • Zum Seitenanfang

    Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE Impressum

    Solera Telecom GmbH Am Bächlein 11 D-64658 Fürth Tel. +49 (0) 625397900-20 * Fax +49 (0) 625397900-4921 *  EMAIL : amazon.solera@gmail.com  Geschäftsführer Raimund Woitinek Registergericht Darmstadt HRB Nummer 25502 USt-ID DE223619234

  • Zum Seitenanfang


    Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE Versandkosten



    Unten stehen die Versanddetails für Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE, einschließlich der Bestimmungsorte, des angebotenen Services und der Preise. Bitte beachten Sie: Die Versandkosten bei Artikeln aus den Kategorien Buch, Musik, Video und DVD beziehen sich auf den Versand eines einzelnen Artikels. Beim Kauf mehrerer Artikel fallen entsprechend weitere Versandgebühren an.

    Versandkosten für alle Produkte (ausgenommen Buch, Musik, Video und DVD)
     
    Standardversand
    Express
    Deutschland StraßeVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage24 Stunden
     pro ArtikelEUR 0,00EUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00EUR 0,00
     pro SendungEUR 0,00EUR 19,99
    Deutschland PackstationVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00---
     pro SendungEUR 9,99---
    Deutschland PostfachzustellungVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00---
     pro SendungEUR 9,99---
    ÖsterreichVoraussichtliche Versanddauer3 - 5 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 3,00---
     pro SendungEUR 9,99---
    Belgien, Dänemark , Frankreich, Irland, Luxemburg, Niederlande, GroßbritannienVoraussichtliche Versanddauer3 - 7 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 5,00---
     pro SendungEUR 14,99---
    Finnland, Griechenland, Italien, Portugal, Spanien, SchwedenVoraussichtliche Versanddauer3 - 10 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 5,00---
     pro SendungEUR 19,99---
    Schweiz, LiechtensteinVoraussichtliche Versanddauer3 - 6 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 5,00---
     pro SendungEUR 29,99---
    Übriges EuropaVoraussichtliche Versanddauer5 - 12 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 5,00---
     pro SendungEUR 39,99---
    USA, KanadaVoraussichtliche Versanddauer7 - 14 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 5,00---
     pro SendungEUR 79,99---
    JapanVoraussichtliche Versanddauer5 - 12 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 5,00---
     pro SendungEUR 99,99---
    WeltweitVoraussichtliche Versanddauer8 - 15 Tage---
     pro ArtikelEUR 0,00---
     nach Gewicht (Kg)EUR 5,00---
     pro SendungEUR 119,99---


    * Standardversand für die Kategorien Buch, Musik, Video und DVD
    Deutschland
    2 - 5 Tage
    Expressversand - Deutschland
    24 Stunden
    EU, Schweiz, Liechtenstein
    5 - 12 Tage
    Übriges Europa
    5 - 12 Tage
    Weltweit
    7 - 21 Tage
    Bücher EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 3,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    Musik EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 12,00 EUR 14,00
    VHS EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 8,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    DVD EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 13,00 EUR 15,50


    * Soweit der Artikel in dieses Land geliefert wird. Beachten Sie die Angaben bei dem jeweiligen Marketplace-Artikel.


    * Die Höhe der Versandkosten für Bücher, Musik und Videos ist einheitlich für alle Verkäufer und richtet sich nach der Art des Artikels, den Sie erwerben und nach dem Land, in das Ihre Bestellung gesendet wird
       Die Versandkosten werden pro Artikel berechnet. Sie haben hier nicht, wie bei direkt von Amazon.de bestellten Artikeln, die Wahl zwischen Komplett- und Einzellieferung. Auch das Angebot der Frei-Haus-Lieferung ab einem Bestellwert über EUR 29,00 gilt hier *nicht*, auch dann nicht, wenn Sie Ihre Marketplace-Bestellung mit einer Amazon.de-Bestellung kombinieren.

    Zum Seitenanfang
    Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE Versandrichtlinien

    Haftung für Sach- und Rechtsmängel (1) Sollte eine gelieferte Ware mit einem Mangel behaftet sein, stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte gemäß der nachfolgenden Bestimmungen zu. Soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, gelten ergänzend die §§ 377 ff. HGB. (2) Voraussetzung für einen Gewährleistungsanspruch des Kunden ist zunächst, dass der Schaden nicht durch eine unsachgemäße Handlungen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung der Ware entstanden ist. Die entsprechenden Hinweise zur ordnungsgemäßen Behandlung sind den Herstellerbeschreibungen zu entnehmen. (3) Mängel sind vom Kunden innerhalb einer Gewährleistungsfrist von zwei Jahren bei neuen Sachen bzw. von einem Jahr bei gebrauchten Sachen gegenüber dem Verkäufer zu rügen. (4) Ist der Kunde Unternehmer, so beträgt die Gewährleistungsfrist bei neuen Sachen ein Jahr. Bei gebrauchten Sachen ist die Gewährleistung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen. (5) Sofern der Verkäufer einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat, entfalten die vorstehenden Haftungsbeschränkungen keine rechtliche Wirkung. (6) Soweit die Schadensersatzansprüche des Kunden, die auf Ersatz eines Köper- oder Gesundheitsschadens wegen eines vom Verkäufer zu vertretenden Mangels gerichtet oder die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden des Verkäufers oder seiner Erfüllungsgehilfen gestützt sind, entfallen die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gleichfalls. (7) Liegen Mängel vor und wurden diese rechtzeitig geltend gemacht, ist der Verkäufer zur Nacherfüllung berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. § 10 Informationspflichten bei Transportschäden Bei offensichtlichen Schäden an der Verpackung der gelieferten Waren bzw. deren Inhalt soll der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte (§ 9) sofort beim Spediteur / Frachtdienst reklamieren und unverzüglich mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen via E-Mail: amazon.solera@gmail.com Telefon: +49 (0) 6253 97900-20 * Fax:+49 (0) 625397900-4921 * postalisch: Solera Telecom GmbH Am Bächlein 11 D-64658 Fürth damit dieser seine ihm ggfs. Erwachsenden Rechte gegenüber dem Spediteur/ Frachtdienst wahren kann. § 11 Haftungsausschluss (1) Für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers beruhen, haftet er unbeschadet der Sach- und Rechtsmängel in vollem Umfang. Der Verkäufer haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. (2) Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet die Verkäuferin nicht. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. (3) Ist die Haftung der Verkäuferin ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
    Zum Seitenanfang
    Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE Steuerinformationen

    Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.
    Zum Seitenanfang

  • Zum Seitenanfang

    Datenschutz & Sicherheit

    Amazon ist sich im Klaren darüber, dass Sie sich über die Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten Gedanken machen. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere Handhabung dieser Daten. Durch Ihren Besuch bei Amazon.de stimmen Sie den in der Datenschutzerklärung von Amazon.de beschriebenen Vorgehensweisen zu.

    Wir möchten Ihnen außerdem mitteilen, dass Amazon.de Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE Informationen über Ihre Transaktionen zu deren Produkten (wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse, gekaufte Produkte und Höhe von Transaktionen) mitteilt, und dass diese Informationen den Richtlinien zum Datenschutz von Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE unterliegen.

    Richtlinien zum Datenschutz von Solera Telecom GmbH - 60-TAGE KOSTENLOSE RÜCKNAHMEGARANTIE

    § 12 Datenschutz (1) Bezüglich der zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen persönlichen Daten ist sich der Kunde bewusst und erklärt sich zugleich damit einverstanden, dass diese Daten vom Verkäufer auf Datenträgern gespeichert werden. (2) Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Der Verkäufer behandelt diese Daten vertraulich und verpflichtet sich zur Beachtung und Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). (3) Der Kunden hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Verkäufer ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.

    Siehe Datenschutzerklärung von Amazon.de

  • Zum Seitenanfang

    Rückgabe, Erstattungen und Widerrufsrecht

    Widerrufsbelehrung

     

    Widerrufsrecht

     

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

     

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

     

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Solera Telecom GmbH Am Bächlein 11 D-64658 Fürth, Tel.: +49 (0) 6253 97900-20, +49 (0) 625397900-4921, E-Mail: amazon.solera@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

     

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

     

    -zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

     

    -zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

     

    -zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

     

    -zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund Ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

     

    -zur Lieferung von Ton-und Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

     

    -zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

     

    -zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

     

     

    Folgen des Widerrufs

     

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

     

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an uns zurück zusenden oder zu übergeben.

    Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

     

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

    Unsere freiwillige 60-Tage Rücknahmegarantie

    Verbraucher können alle bei uns gekauften Versandartikel innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zurücksenden. Diese Rücknahmegarantie beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte insbesondere aus Gewährleistung oder nach dem gesetzlichen Widerrufsrecht, wie in unserern AGB dargestellt.
    Diese Rücknahmemöglichkeit räumt Ihnen die SOLERA TELECOM GmbH auf freiwilliger Basis ein.

    Verbraucher können ohne Angabe von Gründen innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt der Ware von dieser Rücknahmegarantie Gebrauch machen. Voraussetzung ist, dass die Ware unbeschädigt und unbenutzt ist. Unsere freiwillige 60-Tage Rücknahmegarantie besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

     

    Kontaktieren Sie diesen Verkäufer Telefon: 0049-6253-9790020

    Bei Fragen über einen Posten auf Ihrer Kreditkartenrechnung oder zum Bankeinzug wenden Sie sich an Amazon.de. Wenn Sie wissen möchten, wie eine Bestellung aufgegeben wird, schlagen Sie in der Amazon-Hilfe nach.

  • Zum Seitenanfang AGB Solera Telecom GmbH

    Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops:

    Solera Telecom GmbH


    § 1 Allgemeines

    (1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der Solera Telecom GmbH , Am Bächlein 11, D-64658 Fürth (nachfolgend: bezeichnet als "Verkäufer"), die über die Onlineplattform Amazon angeboten werden.

    (2) Entgegenstehende Bestimmungen des Kunden werden nur dann Vertragsbestandteil, sofern der Verkäufer diese ausdrücklich schriftlich bestätigt. Zwischen Verkäufer und Kunden getroffene Einzelabreden haben stets Vorrang.

    (3) Die Geschäftsbeziehung zwischen Verkäufer und Kunden unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern (siehe § 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN Kaufrecht ist ausgeschlossen.

    (4) Die Vertragssprache ist deutsch.

    (5) Gerichtsstand ist Darmstadt, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen. Dasselbe gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.


    § 2 Vertragsinhalte

    Über unseren Onlineshop werden sowohl neue, als auch gebrauchte Waren zum Kauf angeboten

     

    § 3 Vertragsschluss

    (1) Preisauszeichnungen im Online-Shop sind kein Angebot im Rechtssinne. Die im Online-Shop angebotenen Waren stellen lediglich die Aufforderung des Verkäufers zur Abgabe eines Angebotes an den Kunden dar. Nach Abgabe eines Angebotes durch den Kunden kommt der Kaufvertrag durch die Annahme der Bestellung seitens des Verkäufers zustande.

    (2) Der Verkäufer bestätigt dem Kunden die Annahme seines Angebotes per E-Mail. Darüber hinaus kann der Kunde sein Angebot auch telefonisch, per E-Mail, Fax oder Brief gegenüber dem Verkäufer abgeben. Anschließend unterbreitet der Verkäufer dem Kunden ein entsprechendes Angebot per E-Mail, Brief oder Fax. Für den Vertragsschluss zwischen Verkäufer und Kunden bedarf es sodann noch der unverzüglichen Angebotsannahme durch den Kunden.

    (3) Unter dem Menüpunkt "Kundenkonto" kann der Kunde auf den vom Verkäufer gespeicherten Vertragstext zugreifen.

     

    § 4 Preise, Versandkosten, Umsatzsteuer und Zahlung

    (1) Sämtliche Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Bei Bestellungen über den Onlineshop werden die dort zu diesem Zeitpunkt ausgewiesenen Preise zugrunde gelegt.

    (2) Die ausgewiesenen Preise verstehen sich zzgl. Versand- und Verpackungskosten. Vor Abgabe der Bestellung werden dem Kunden die Versand- und Verpackungskosten entsprechend ausgewiesen. Die Versandkosten werden in Abhängigkeit des Gewicht der Ware sowie dessen Abmessungen und der Lieferadresse berechnet.

    (3) Der Verkäufer bietet für die Bezahlung der bestellten Waren nachfolgende Zahlungsmethoden an: Vorkasse (durch Überweisung, per Paypal, Kreditkartenzahlung). Bei Bezahlung per Überweisung ist die Zahlung spätestens 7 Kalendertage nach Vertragsschluss fällig. Bei Lieferung auf Rechnung ist die Zahlung spätestens 7 Kalendertage nach Rechnungsstellung fällig.

    (4) Sofern die Bezahlung durch den Kunden nicht fristgemäß erfolgt und er somit in Zahlungs-verzug kommt, kann der Verkäufer Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen ver-langen und / oder vom Vertrag zurücktreten.

    (5) Eine ordnungsgemäße Rechnung geht dem Kunden bei Lieferung der Ware oder sonst in Text-form zu.


    § 5 Lieferung und Gefahrübergang

    (1) Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt an die vom Kunden genannte Adresse. Abweichende Lieferanschriften bedürfen einer besonderen Mitteilung. Der Verkäufer versendet die von ihm angebotenen Waren aus seinem eigenen Lager.

    (2) Im Rahmen seines Onlineangebotes weist der Verkäufer die Verfügbarkeit der einzelnen Waren aus. Soweit die Ware im Lager vorhanden ist, versendet der Verkäufer diese innerhalb von 3 Werktagen nach Vertragsschluss (bei Vorkasse durch Überweisung: innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang). Sofern die bestellte Ware im Online-Shop als nicht vorrätig gekennzeichnet ist, bemüht sich der Verkäufer um eine schnellstmögliche Lieferung.

    (3) Angaben des Verkäufers zu Lieferungsfristen sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, dass ein Lieferungstermin im Einzelfall konkret zugesagt worden ist.

    (4) Sofern es dem Verkäufer für eine zügige Bestellungsbearbeitung vorteilhaft erscheint, behält er sich das Recht vor, auch Teillieferungen vorzunehmen, wenn diese nicht ausnahmsweise für den Kunden unzumutbar ist. Soweit durch Teillieferungen Mehrkosten entstehen, trägt diese der Verkäufer.

    (5) Für den Fall, dass die bestellte Ware durch einen Lieferanten zum Tag der Auslieferung anzuliefern ist und die Anlieferung ganz oder teilweise unterbleibt, behält sich der Verkäufer ausdrücklich das Recht vor, sich von der Verpflichtung zur Vertragserfüllung zu lösen. Voraussetzung dafür, dass sich der Verkäufer von seiner Vertragserfüllung lösen kann, ist, dass er das Ausbleiben der Warenlieferung nicht selbst zu vertreten hat. Dem Verkäufer ist das Ausbleiben der Leistung dann nicht anzulasten, wenn er mit dem Zulieferer ein kongruentes Deckungsgeschäft zur Erfüllung der Vertragspflichten abgeschlossen hat.

    (6) Der Verkäufer wird den Kunden unverzüglich darüber unterrichten, falls die bestellte Ware nicht geliefert werden kann. Ein ggfs. bereits bezahlter Kaufpreis zzgl. Versandkosten wird dem Kunden unverzüglich Versandkosten erstatten.

    (7) Mit Übergabe der Ware geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Kunden über.

    (8) Sofern der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist, geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.

    (9) Nimmt der Kunde das ihm eingeräumte Widerrufsrecht in Anspruch, hat er die Kosten der Rücksendung zu tragen, sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Ware den Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht hat.


    § 6 Eigentumsvorbehalt

    (1) Bis zur vollständigen Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag verbleibt das Eigentum an den gelieferten Waren beim Verkäufer.

    (2) Ist der Kunde eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sonder-vermögen oder ein Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit verbleiben die gelieferten Waren darüber hinaus auch im Eigentum des Verkäufers, bis alle Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung erfüllt sind, die dem Verkäufer im Zusammenhang mit dem Vertrag zustehen.


    § 7 Aufrechnung

    Der Kunde kann gegen Ansprüche des Verkäufers nur aufrechnen, wenn die Gegenansprüche des Kunden vom Verkäufer anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

     

    § 8 Zurückbehaltungsrecht

    Voraussetzung für die Ausübung des Zurückbehaltungsrechts auf Seiten des Kunden ist, dass sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


    § 9 Haftung für Sach- und Rechtsmängel

    (1) Sollte eine gelieferte Ware mit einem Mangel behaftet sein, stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte gemäß der nachfolgenden Bestimmungen zu. Soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, gelten ergänzend die §§ 377 ff. HGB.

    (2) Voraussetzung für einen Gewährleistungsanspruch des Kunden ist zunächst, dass der Schaden nicht durch eine unsachgemäße Handlungen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung der Ware entstanden ist. Die entsprechenden Hinweise zur ordnungsgemäßen Behandlung sind den Herstellerbeschreibungen zu entnehmen.

    (3) Mängel sind vom Kunden innerhalb einer Gewährleistungsfrist von zwei Jahren bei neuen Sachen bzw. von einem Jahr bei gebrauchten Sachen gegenüber dem Verkäufer zu rügen.

    (4) Ist der Kunde Unternehmer, so beträgt die Gewährleistungsfrist bei neuen Sachen ein Jahr. Bei gebrauchten Sachen ist die Gewährleistung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen.

    (5) Sofern der Verkäufer einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat, entfalten die vorstehenden Haftungsbeschränkungen keine rechtliche Wirkung.

    (6) Soweit die Schadensersatzansprüche des Kunden, die auf Ersatz eines Köper- oder Gesundheitsschadens wegen eines vom Verkäufer zu vertretenden Mangels gerichtet oder die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden des Verkäufers oder seiner Erfüllungsgehilfen gestützt sind, entfallen die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gleichfalls.

    (7) Liegen Mängel vor und wurden diese rechtzeitig geltend gemacht, ist der Verkäufer zur Nacherfüllung berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

    § 11 Informationspflichten bei Transportschäden

    Bei offensichtlichen Schäden an der Verpackung der gelieferten Waren bzw. deren Inhalt soll der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte (§ 9) sofort beim Spediteur / Frachtdienst reklamieren und unverzüglich mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen via

    E-Mail:
    amazon.solera@gmail.com

    Telefon:
    +49 (0) 6253 97900-20

    Fax:
    +49 (0) 625397900-4921




    Postalisch:
       

    Solera Telecom GmbH
    Am Bächlein 11
    D-64658 Fürth

    damit dieser seine ihm ggfs. Erwachsenden Rechte gegenüber dem Spediteur/ Frachtdienst wahren kann.


    § 11 Haftungsausschluss

    (1) Für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers beruhen, haftet er unbeschadet der Sach- und Rechtsmängel in vollem Umfang. Der Verkäufer haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

    (2) Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet die Verkäuferin nicht. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

    (3) Ist die Haftung der Verkäuferin ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.


    § 12 Datenschutz

    (1) Bezüglich der zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen persönlichen Daten ist sich der Kunde bewusst und erklärt sich zugleich damit einverstanden, dass diese Daten vom Verkäufer auf Datenträgern gespeichert werden.

    (2) Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Der Verkäufer behandelt diese Daten vertraulich und verpflichtet sich zur Beachtung und Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

    (3) Der Kunden hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Verkäufer ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.

     

    Belehrung über das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen


    Widerrufsbelehrung

     

    Widerrufsrecht

     

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

     

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

     

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Solera Telecom GmbH Am Bächlein 11 D-64658 Fürth, Tel.: +49 (0) 6253 97900-20, +49 (0) 6253 98829-83, E-Mail: amazon.solera@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

     

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

     

    -zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

     

    -zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

     

    -zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

     

    -zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund Ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

     

    -zur Lieferung von Ton-und Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

     

    -zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

     

    -zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

     

     

    Folgen des Widerrufs

     

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

     

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an uns zurück zusenden oder zu übergeben.

    Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

     

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

     



    Hinweise zur Batterieentsorgung

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, ist der Verkäufer verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch an den Verkäufer oder in den dafür vorgesehenen Rücknahmestellen (beispielsweise in Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können die Batterien auch per Post an den Verkäufer zurücksenden. Der Verkäufer erstattet Ihnen auf jeden Fall das Briefporto für den Rückversand Ihrer Altbatterie.

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.

    Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
    Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
    Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilbe