ARRAY(0xaa7476cc)
 

Aktuelles Feedback:

4.9 Sterne in den letzten 12 Monaten
4.9 Sterne in den letzten 12 Monaten (4.637 Bewertungen)

Detaillierte Verkäuferinformationen

  • Geschäftsname: vavorit GmbH
  • Geschäftsart: GmbH
  • Handelsregisternummer: HRB 13411
  • UStID: DE281511822
  • Unternehmensvertreter: Frank Richert
  • Telefonnummer: 09131 - 126 127 1
  • Kundendienstadresse:
    • vavorit GmbH
    • Donaustrasse 3
    • Erlangen
    • 91052
    • DE
  • Geschäftsadresse:
    • Donaustrasse 3
    • Erlangen
    • 91052
    • DE

.: Schweizer Messer :. - Details

  • Zum Seitenanfang

    .: Schweizer Messer :. Impressum

    vavorit GmbH Impressum

    Geschäftsadresse
    vavorit GmbH
    Donaustrasse 3
    91052 Erlangen

    Tel: 09131 - 126 127 1
    Fax: 09131 - 126 127 7

    Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Frank Richert

    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE281511822 , ATI67995404


    Registernummer: HRB 13411
    Registergericht: Amtgericht Fürth

    Sie erreichen uns Wochentags von 10:00 bis 16:00 Uhr und Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr. Telefon 09131 - 126 127 1

    Rechnungen mit ausgewiesener MwSt. werden bei uns automatisch nach dem Versand per E-Mail versendet

  • Zum Seitenanfang


    .: Schweizer Messer :. Versandkosten


    Unten stehen die Versanddetails für .: Schweizer Messer :., einschließlich der Bestimmungsorte, des angebotenen Services und der Preise. Bitte beachten Sie: Die Versandkosten bei Artikeln aus den Kategorien Buch, Musik, Video und DVD beziehen sich auf den Versand eines einzelnen Artikels. Beim Kauf mehrerer Artikel fallen entsprechend weitere Versandgebühren an.

    Versandkosten für alle Produkte (ausgenommen Buch, Musik, Video und DVD)
    Alle Regionen
    Deutschland
    Belgien, Dänemark , Frankreich, Irland, Luxemburg, Niederlande, Großbritannien
    Finnland, Griechenland, Italien, Portugal, Spanien, Schweden
    Schweiz, Liechtenstein
    Übriges Europa
    USA, Kanada
    Japan
    Weltweit
    Deutschland Straße · Standardversand · (1 - 3 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 0,00
    Deutschland Packstation · Standardversand · (1 - 3 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 0,00
    Deutschland Postfachzustellung · Standardversand · (1 - 3 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis EUR 299,00 EUR 2,20
    EUR 299,01 bis Nach oben EUR 0,00
    Belgien, Dänemark , Frankreich, Irland, Luxemburg, Niederlande, Großbritannien · Standardversand · (7 - 21 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 6,40
    Finnland, Griechenland, Italien, Portugal, Spanien, Schweden · Standardversand · (7 - 21 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 6,40
    Schweiz, Liechtenstein · Standardversand · (7 - 21 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 16,00
    Übriges Europa · Standardversand · (7 - 21 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 7,60
    USA, Kanada · Standardversand · (7 - 21 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 7,60
    Japan · Standardversand · (7 - 21 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 7,60
    Weltweit · Standardversand · (7 - 21 Tage)
    Spanne pro Lieferung Lieferkosten
    EUR 0,00 bis Nach oben EUR 16,00

    Standardversand fur die Kategorien Buch, Musik, Video und DVD
    Deutschland
    2 - 5 Tage
    Expressversand - Deutschland
    24 Stunden
    EU, Schweiz, Liechtenstein
    5 - 12 Tage
    Übriges Europa
    5 - 12 Tage
    Weltweit
    7 - 21 Tage
    Bücher EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 3,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    Musik EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 12,00 EUR 14,00
    VHS EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 8,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    DVD EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 13,00 EUR 15,50


    * Soweit der Artikel in dieses Land geliefert wird. Beachten Sie die Angaben bei dem jeweiligen Marketplace-Artikel.

    *  Die Höhe der Versandkosten für Bücher, Musik und Videos ist einheitlich für alle Verkäufer und richtet sich nach der Art des Artikels, den Sie erwerben und nach dem Land, in das Ihre Bestellung gesendet wird
        Die Versandkosten werden pro Artikel berechnet. Sie haben hier nicht, wie bei direkt von Amazon.de bestellten Artikeln, die Wahl zwischen Komplett- und Einzellieferung. Auch das Angebot der Frei-Haus-Lieferung ab einem Bestellwert über EUR 20,00 gilt hier *nicht*, auch dann nicht, wenn Sie Ihre Marketplace-Bestellung mit einer Amazon.de-Bestellung kombinieren.


    Zum Seitenanfang
    .: Schweizer Messer :. Versandrichtlinien

    Bestellungen die durch uns selbst versendet werden, erhalten Sie mit DHL oder Deutscher Post.

    Bei Bestellungen mit "VERSAND DURCH AMAZON" haben wir keinen Einfluss.
    Bei notwendigen Rückfragen steht hierfür ein kompetentes Serviceteam von amazon zur Verfügung.
    --------------------------------------------------------------
    innerhalb Deutschlands 08 00-3 63 84 69 (kostenlos)
    aus Österreich 0 08 00-88 66 32 38 (kostenlos)
    aus der Schweiz 0 08 00-74 00 20 (kostenlos)
    alle anderen Länder +49 9 41-78 87 88 (kostenpflichtige Rufnummer - Details erfahren Sie bei Ihrem Telefonanbieter)
    --------------------------------------------------------------

    Ihre Rechung mit ausgewiesener MwSt. erhalten Sie automatisch nach Versand per E-Mail.

    Was wir anbieten haben wir auch auf Lager. Schneller Versand und Kundenservice ist uns wichtig - egal wie  lang es dauert - unser Serviceteam hat immer genügend Zeit für Sie. 

    Wir kennen unsere Produkte und helfen auch gern, nachdem Sie bereits gekauft haben.

    Zum Seitenanfang
    .: Schweizer Messer :. Steuerinformationen

    Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.
    Zum Seitenanfang
  • Zum Seitenanfang

    Datenschutz & Sicherheit

    Amazon ist sich im Klaren darüber, dass Sie sich über die Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten Gedanken machen. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere Handhabung dieser Daten. Durch Ihren Besuch bei Amazon.de stimmen Sie den in der Datenschutzerklärung von Amazon.de beschriebenen Vorgehensweisen zu.

    Wir möchten Ihnen außerdem mitteilen, dass Amazon.de .: Schweizer Messer :. Informationen über Ihre Transaktionen zu deren Produkten (wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse, gekaufte Produkte und Höhe von Transaktionen) mitteilt, und dass diese Informationen den Richtlinien zum Datenschutz von .: Schweizer Messer :. unterliegen.

    Richtlinien zum Datenschutz von .: Schweizer Messer :.

    Zur Ausführung der Bestellung speichern wir Adress- und Zahlungsdaten. Wir werden diese Daten vertraulich behandeln und nicht zu anderen Zwecken verwenden. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung (insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten und Logistikunternehmen) oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Der Speicherung der Daten kann jederzeit widersprochen werden. Mit dem Abschluss des Bestellvorgangs gilt dieser Hinweis als gelesen und akzeptiert.

    Siehe Datenschutzerklärung von Amazon.de

  • Zum Seitenanfang

    Rückgabe, Erstattungen und Widerrufsrecht

    Wenn Sie Fragen zu einer Rücksendung haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.  Bitte kontaktieren Sie hierfür unseren Kundenservice unter der

    Rufnummer 09131 - 126 127 1

    Rücksendeadresse :  ( nur für Artikel, welche vom Händler versendet wurden )
    vavorit GmbH
    Donaustrasse 3
    D-91052 Erlangen

    Eine Erstattung , wenn die Bestellung vom Händler geliefert wurde, dauert nach Eintreffen des Artikels  1-3 Werktage.

    Artikel welche durch AMAZON  versandt wurden, senden Sie bitte an AMAZON zurück. Eine Erstattung wird dann von AMAZON vorgenommen.

    Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

    Widerrufsrecht und -folgen

    Widerrufsrecht:

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

    Der Widerruf ist zu richten an:

    vavorit gmbH
    Donaustrasse 3
    D-91052 Erlangen

    Fax: +49 (0)9131 - 126 127 7

    Widerrufsfolgen:

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    Ende der Widerrufsbelehrung

    Ausschluss des Widerrufsrechts:

    1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

    2. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

    3. nicht, wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

    Allgemeine Hinweise:

    1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

    2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

    Die vorgenannten Ziffern 1-2 sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.

    Kontaktieren Sie diesen Verkäufer Telefon: 09131 - 126 127 1

    Bei Fragen über einen Posten auf Ihrer Kreditkartenrechnung oder zum Bankeinzug wenden Sie sich an Amazon.de. Wenn Sie wissen möchten, wie eine Bestellung aufgegeben wird, schlagen Sie in der Amazon-Hilfe nach.

  • Zum Seitenanfang Hinweis auf die Batterieverordnung

    Hinweis auf die Batterieverordnung

    Hinweis auf die Verordnung über die Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren gem. § 12 BattV.  (sog. Batterieverordnung)
    Zum Lieferumfang der von der Verkäuferin verkauften Waren können Batterien gehören. Als Endverbraucher sind Sie nach der Batterieverordnung gesetzlich zur Rückgabe aller gebrauchten Batterien verpflichtet. Sie können deshalb Batterien aus Waren, die Sie bei der Verkäuferin erworben haben, entweder unentgeltlich bei den öffentlichen Sammelstellen oder im Handel vor Ort in Ihrer unmittelbaren Umgebung abgeben oder unentgeltlich an die Verkäuferin zurücksenden durch kostenlose Rücksendung oder frankierte Rücksendung mit nachträglicher Portovergütung. Batterien, zu deren Rückgabe Sie verpflichtet sind, werden durch ein Zeichen gekennzeichnet, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls (Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber oder Pb für Blei).


    Cd = Batterie enthält Cadmium
    Hg = Batterie ent¬hält Quecksilber
    Pb = Batterie enthält Blei

  • Zum Seitenanfang Hinweis auf die Elektroschrott-Verordnung

    Hinweis auf die Elektroschrott-Verordnung

    Am 24.03.2006 trat eine neue Regelung in Kraft: Verbraucher können und sollen ab diesem Stichtag ihre Elektro-Altgeräte kostenlos bei kommunalen Sammelstellen abgeben. Die Hersteller sind dann für die weitere Entsorgung zuständig. Außerdem dürfen bestimmte gefährliche Stoffe bei der Herstellung von Elektrogeräten nicht mehr verwendet werden.
    Wir bestätigen Ihnen hiermit, dass wir nur Ware von Herstellern mit einer gültigen WEEE-Registrierung beziehen. Da wir die Waren nicht in Verkehr bringen sondern nur weiter vertreiben, sind wir nicht zur Rücknahme verpflichtet. Ihre ausgedienten Geräte geben Sie daher bitte bei einer der kommunalen Sammelstellen ab, was für Endverbraucher kostenlos erfolgt.
    Ziele und Inhalte des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz  ElektroG)
    1. Ziele des Gesetzes
    Das Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronik- Altgeräte und der Richtlinie 2002/95/EG zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Ziel ist die Vermeidung von Abfällen aus Elektro- und Elektronikgeräten, die Reduzierung der Abfallmenge durch Wiederverwendung, durch Vorgabe von Sammel-, Verwertungs- und Recyclingquoten und die Verringerung des Schadstoffgehalts der Geräte. Bezogen auf ganz Deutschland sollen aus privaten Haushalten mindestens 4 kg Altgeräte pro Einwohner und Jahr gesammelt werden.
    Durch das Verbot der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe bei der Produktion von Neugeräten sollen Belastungen für Umwelt und Gesundheit von vornherein vermieden werden und Entsorgungsprobleme gar nicht erst entstehen. Die Verpflichtung, für die Entsorgung, d.h. für die Behandlung, Verwertung und Beseitigung der Geräte Verantwortung zu übernehmen, soll die Hersteller dazu zwingen, den gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte in ihre Kalkulation einzubeziehen.
    2. Aufgaben der Hersteller
    Sämtliche Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten in Deutschland müssen sich registrieren lassen.

  • Zum Seitenanfang Hinweispflicht zur Verpackungsverordnung

    Hinweispflicht zur Verpackungsverordnung:

    Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem Grünen Punkt der Duales System Deutschland AG oder dem RESY-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

  • Zum Seitenanfang Allgemeine Geschäftsbedingungen

    §1 Geltung der Bedingungen

    Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich im Verhältnis zwischen der Firma vavorit GmbH und Unternehmern i.S.d. § 14 BGB, nicht jedoch gegenüber Verbrauchern. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird bereits hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich von uns bestätigt werden.

    §2 Angebote und Vertragsschluss

    Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote halten wir uns - soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde - 30 Kalendertage gebunden. Lehnen wir nicht binnen zwei Wochen nach Auftragseingang die Annahme ab, so gilt die Bestätigung als erteilt.

    §3 Lieferzeiten

    Liefertermine oder -fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Schriftform.
    Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen - hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Beschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, Personalmangel, Mangel an Transportmitteln, behördliche Anordnungen - , auch wenn sie bei unseren Lieferanten eintreten, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen uns, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben.
    Sofern wir die Nichteinhaltung verbindlich zugesagter Fristen und Termine zu vertreten haben oder wir uns in Verzug befinden, hat der Kunde Anspruch auf eine Verzugsentschädigung in Höhe von 0,5% für jede vollendete Woche des Verzugs, insgesamt jedoch höchstens bis zu 5% des Rechnungswertes der vom Verzug betroffenen Lieferungen und Leistungen. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, der Verzug beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt.

    §4 Software

    Der Kunde ist berechtigt, von uns bezogene Softwareprodukte zu den nachfolgenden Bedingungen selbst zu nutzen oder seinen Kunden zur Nutzung zu überlassen.
    Eine Änderung der Softwareprodukte ist unzulässig. Der Kunde ist nicht berechtigt, Kopien der Software oder Handbücher herzustellen, auch nicht zum Zwecke der Datensicherung, es sei denn, die vavorit GmbH stimmt schriftlich zu.
    Die Lizenzbedingungen des Herstellers und unserer Vorlieferanten sind vom Kunden zu beachten und gelten auch als mit uns vereinbart.
    Der Kunde wird die Softwareprodukte vor dem Zugriff Dritter schützen und sämtliche Personen, die Zugang zu diesen Produkten haben, entsprechend verpflichten.
    Überlässt der Kunde Softwareprodukte seinen Kunden zur Nutzung, sind diese nur in dem Umfang berechtigt, wie der Kunde selbst zur Nutzung berechtigt war, während das Nutzungsrecht des Kunden erlischt.

    §5 Überlassung und Gefahrenübergang

    Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung unser Lager verlassen hat. Falls der Versand ohne unser Verschulden unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Kunden über.

    §6 Gewährleistung / Wartung

    Der Kunde muss zur Erhaltung seiner Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel oder Unvollständigkeit der Leistung innerhalb von 30 Tagen seit dem Empfang den Fehler rügen. Bei nicht offensichtlichen Mängeln gilt diese Frist ab Entdeckbarkeit der Fehler.
    Nach Maßgabe des Vorstehenden übernehmen wir eine Gewährleistung von einem Jahr nach Gefahrübergang, wobei eventuelle Ansprüche aus einer längeren Gewährleistung des Herstellers oder unserer sonstigen Vorlieferanten unberührt bleiben, die wir hiermit für den Zeitpunkt des Ablaufs unserer eigenen Gewährleistung an den Kunden abtreten.
    Wir sind nur für solche Mängel gewährleistungspflichtig, die nachweisbar auf vor dem Gefahrübergang liegenden Umständen beruhen und die Brauchbarkeit der Leistung nicht nur unerheblich beeinträchtigen. Bei berechtigten Beanstandungen werden wir nach unserer Wahl die Liefergegenstände nachbessern oder neu liefern. Bei wesentlichen Fremderzeugnissen beschränkt sich unsere Haftung auf die Abtretung der Haftungsansprüche, die uns gegenüber dem Zulieferer des Fremderzeugnisses zustehen. Unsere Gewährleistungspflicht lebt erst nach erfolgloser gerichtlicher Inanspruchnahme des Dritten durch den Kunden auf. Die Haftung für zugesicherte Eigenschaften bleibt von vorstehendem Satz unberührt.
    Jede Gewährleistung erlischt, wenn uns hierzu nicht angemessen Zeit und Gelegenheit gegeben wird und wenn der Kunde selbst Mängelbeseitigungsarbeiten ohne unsere Einwilligung durchführt oder durchführen lässt, es sei denn der Kunde kann nachweisen, dass für die gerügten Mängel solche ohne unsere Einwilligung erfolgten Mängelbeseitigungsarbeiten nicht ursächlich sind.
    Befindet sich die Kaufsache nicht an ihrem vertragsgemäßen Liegenschaftsort und verlangt der Kunde, daß Gewährleistungsarbeiten an der Kaufsache vorgenommen werden, können wir diesem Verlangen entsprechen, wenn Arbeitszeit und Reisekosten vom Kunden übernommen werden.
    Der Kunde hat uns Fehler mit eindeutiger Beschreibung zu melden, damit wir den Hersteller oder Vorlieferanten informieren können. Eine Gewährleistung ist ausgeschlossen, sofern unsere Lieferungen in den nicht von uns freigegebenen Systemkonfigurationen (Hardware, Betriebssysteme, Netzwerke, Datenbanken) eingesetzt werden.
    Im Rahmen eines Wartungsvertrages stellt die vavorit GmbH dem Auftraggeber kostenlos die jeweils jüngste Fassung der Software einschließlich der dazugehörenden Dokumentation zur Verfügung. Die vavorit GmbH behält sich vor, nur diese jeweils jüngste Fassung zu warten und zu supporten

    §7 Eigentumsvorbehalt

    Bis zur vollständigen Erfüllung aller Kaufpreisforderungen -bei Teillieferungen der hierauf entfallenden Teilforderungen- bleiben die gelieferten Gegenstände Eigentum der vavorit GmbH. Dies gilt auch, wenn Zahlungen auf besonders bezeichnete Forderungen geleistet werden. Die Verpfändung oder Sicherheitsübereignung durch den Kunden ist bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher Forderungen von uns unzulässig.
    Bei Pfändungen sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte hat der Kunde uns unverzüglich zu benachrichtigen.
    Die durch uns gelieferte Ware darf nur im ordnungsgemäßen Geschäftsgang weiter veräußert werden.
    Wird der unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Gegenstand, gleich in welchem Zustand, von dem Kunden veräußert, so tritt der Kunde schon mit dem Vertragsabschluss die für ihn aus der Veräußerung entstehenden Forderungen gegen seinen Abnehmer oder Dritte mit allen Nebenrechten an uns ab.
    Wir ermächtigen den Kunden, die uns abgetretenen Forderungen für unsere Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Die Einziehungsermächtigung kann widerrufen werden, wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt.
    In diesem Fall sind wir weiter berechtigt, die Herausgabe der Ware zu verlangen und die Ermächtigung zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware zu widerrufen. Gegen den Herausgabeanspruch kann ein Zurückbehaltungsrecht nicht geltend gemacht werden.
    Die Ausübung des Herausgabe- und Widerrufsrechts und die Pfändung eines in unserem Eigentum oder Miteigentum stehenden Gegenstandes durch uns gelten nicht als Rücktritt vom Vertrag.

    §8 Preise und Zahlung


    Sämtliche Preise sind Netto-Festpreise, die sich zuzüglich der Kosten für Verpackung, Versicherung, Versand und Transport und Umsatzsteuer in ihrer jeweiligen gesetzlichen Höhe verstehen.
    Falls nicht anders vereinbart, haben sämtliche Zahlungen innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Rechnungserhalt ohne Abzug zu erfolgen. Als Zahlungstag gilt der Tag, an dem wir über das Geld verfügen können. Die Ablehnung von Schecks behalten wir uns ausdrücklich vor. Die Annahme erfolgt stets nur zahlungshalber.
    Wir sind berechtigt, trotz anderslautender Bestimmungen des Kunden, Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so sind wir berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen.
    Gerät der Kunde in Verzug, können wir Zinsen in Höhe von 8 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank verlangen. Unser gesetzliches Recht zum Rücktritt oder zur Geltendmachung von Schadensersatz wegen Nichterfüllung bleibt unberührt.
    Der Kunde ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt worden oder unstreitig sind.

    §9 Haftung, Gewährleistung

    Die vavorit GmbH gewährleistet die Übereinstimmung der Programme mit den veröffentlichten und bei der Lieferung des Softwareproduktes gültigen Programmspezifikationen, die im Anwenderhandbuch zur Software festgelegt sind. Entspricht das Softwareprodukt nicht den Spezifikationen und gelingt es der vavorit GmbH nach wiederholten Bemühungen nicht, die Übereinstimmung mit ihnen herzustellen und kann der Auftraggeber das Softwareprodukt deshalb nicht einsetzen, ist der Kunde zur Wandlung oder Minderung des Vertrages berechtigt.
    Die vavorit GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Programmfunktionen den Anforderungen des Auftraggebers genügen.
    Der Kunde hat sich vor Vertragsschluss über die wesentlichen Funktionsmerkmale unserer Lieferungen und Leistungen zu informieren und bei Zweifelsfragen durch uns beraten zu lassen. Vorgaben des Kunden bedürfen als Eigenschaftszusicherungen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch uns. Darstellungen in Produkt- und Projektbeschreibungen usw. sind keine Eigenschaftszusicherungen.
    Die vavorit GmbH haftet für von ihr oder ihren Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig zu vertretende Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - einmalig bis zur Höhe des Gesamtbetrages der nach dem Vertrag zu zahlender Nutzungsgebühr, höchstens jedoch insgesamt bis zu einem Betrag von EURO 25.000,00.
    Weitergehende als die in diesen Vertragsbedingungen ausdrücklich genannten Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrunde, insbesondere wegen irgendwelcher Schäden aus Beratung, Unterstützung bei der Einführung unserer Softwareprodukte, wegen Betriebsunterbrechung und Nichtverfügbarkeit von Datenverarbeitungsanlagen oder Mängel an Softwareprodukten sind ausgeschlossen. Eine Haftung für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, mittelbare Schäden und Folgeschäden ist ausgeschlossen.
    Entsprechendes gilt für den Aufwand für die Wiederbeschaffung verlorener Daten, für den bei Verlust oder Beschädigung von Datenträgermaterial keine Ersatzpflicht übernommen wird.
    Wurde eine Software zu Testzwecken installiert, ist eine Haftung durch die vavorit GmbH ausgeschlossen..

    §10 Allgemeines

    Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Verpflichtungen ist Fürth. Dies gilt auch für Wechsel- und Scheckprozesse. Wir sind jedoch befugt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.
    Wir können Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ganz oder teilweise auf einen Dritten übertragen, es sei denn, dass der Kunde innerhalb von vier Wochen nach Erhalt einer entsprechenden Mitteilung schriftlich widerspricht; sofern wir für die Erfüllung der übertragenen Rechte weiterhin haften, ist eine solche Mitteilung entbehrlich.
    Die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und uns unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, auch bei Rechtsverhältnissen mit ausländischen Bestellern.
    Die Anwendung des einheitlichen internationalen Kaufrechts (EKG und EAG) und des einheitlichen UN-Kaufrechts (Convention on Contracts for the international Sale of Goods) wird ausgeschlossen, sofern die vavorit GmbH als Lieferant auftritt.
    Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen vorstehender Bedingungen in seinen übrigen Teilen verbindlich. Die Parteien verpflichten sich für diesen Fall, die unwirksamen Bestimmungen durch solche zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der ursprünglichen Bestimmungen am nächsten kommen.
    Eine Aufhebung, Änderung oder Ergänzung dieser AGB bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Auch die Aufhebung dieser Schriftformklausel ist nur in schriftlicher Form wirksam.

    Die Vertragssprache ist Deutsch.

  • Zum Seitenanfang