ARRAY(0xac05f1bc)
 

Aktuelles Feedback:

4.9 Sterne in den letzten 12 Monaten
4.9 Sterne in den letzten 12 Monaten (315 Bewertungen)

Detaillierte Verkäuferinformationen

  • Geschäftsname: e-Delux GmbH
  • Geschäftsart: GmbH
  • Handelsregisternummer: HRB 22247
  • UStID: DE815123542
  • Unternehmensvertreter: Igor Kraftsoff
  • Telefonnummer: 0049-(0)2104-8331122
  • Geschäftsadresse:
    • Roentgenstr.
    • 8
    • Erkrath
    • 40699
    • DE

Profhome Shop - Details

  • Zum Seitenanfang

    Profhome Shop Impressum

    Liebe Besucher,
    vielen Dank für Ihre Interesse an unserem Pro[f]home® - Shop : Vertrieb
    von außergewöhnlichen Baumaterialen, wo nicht nur der Preis sondern
    auch die Qualität spricht.

    TAPETEN

    Wir freuen uns, Ihnen Vlies- und Papiertapeten in bester Qualität direkt vom Hersteller EDEM sowie unser exzellentes Profhome® Malervlies "Made in Germany" zum Vorteilspreis anbieten zu können. Mit Hilfe vielfältiger und hoch entwickelter Technologien aus Deutschland, westeuropäischer Rohstofflieferanten und renommierter internationaler Designer hat die EDEM AG in der derzeit modernsten Tapetenfabrik Europas die Tapetendruckkunst zur Perfektion entwickelt. Lassen Sie sich von unseren hochwertigen, außergewöhnlichen EDEM Markentapeten, unserem beliebten Profhome® Malervlies in bewährter Profi-Qualität und von unserem Service überzeugen.

    ORAC DECOR

    Produkte von Orac Decor akzentuieren jeden Einrichtungsstil, von klassisch bis modern. Einzeln oder kombiniert schaffen die dekorativen Profile zahlreiche Möglichkeiten für Stimmung und Originalität. Ein komplettes Programm für ein stilvolles Gesamtkonzept: von Eck- und Wandleisten über Sockelleisten bis hin zu Beleuchtungssystemen und Türdekorationen, jeweils mit dem gewissen Etwas.

  • Zum Seitenanfang


    Profhome Shop Versandkosten


    Unten stehen die Versanddetails für Profhome Shop, einschließlich der Bestimmungsorte, des angebotenen Services und der Preise. Bitte beachten Sie: Die Versandkosten bei Artikeln aus den Kategorien Buch, Musik, Video und DVD beziehen sich auf den Versand eines einzelnen Artikels. Beim Kauf mehrerer Artikel fallen entsprechend weitere Versandgebühren an.

    Versandkosten für alle Produkte (ausgenommen Buch, Musik, Video und DVD)
     
    Standardversand
    Deutschland StraßeVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 5,95
    Deutschland PackstationVoraussichtliche Versanddauer1 - 3 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 5,95
    ÖsterreichVoraussichtliche Versanddauer3 - 5 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 12,95
    Belgien, Dänemark , Frankreich, Irland, Luxemburg, Niederlande, GroßbritannienVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 15,95
    Finnland, Griechenland, Italien, Portugal, Spanien, SchwedenVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 15,95
    Schweiz, LiechtensteinVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 12,95
    Übriges EuropaVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 22,95
    USA, KanadaVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 39,95
    JapanVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 39,95
    WeltweitVoraussichtliche Versanddauer7 - 21 Tage
     pro ArtikelEUR 0,00
     nach Gewicht (Kg)EUR 0,00
     pro SendungEUR 39,95


    * Standardversand für die Kategorien Buch, Musik, Video und DVD
    Deutschland
    2 - 5 Tage
    Expressversand - Deutschland
    24 Stunden
    EU, Schweiz, Liechtenstein
    5 - 12 Tage
    Übriges Europa
    5 - 12 Tage
    Weltweit
    7 - 21 Tage
    Bücher EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 3,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    Musik EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 12,00 EUR 14,00
    VHS EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 8,00 EUR 13,00 EUR 15,50
    DVD EUR 3,00 EUR 13,50 EUR 6,00 EUR 13,00 EUR 15,50


    * Soweit der Artikel in dieses Land geliefert wird. Beachten Sie die Angaben bei dem jeweiligen Marketplace-Artikel.


    * Die Höhe der Versandkosten für Bücher, Musik und Videos ist einheitlich für alle Verkäufer und richtet sich nach der Art des Artikels, den Sie erwerben und nach dem Land, in das Ihre Bestellung gesendet wird
       Die Versandkosten werden pro Artikel berechnet. Sie haben hier nicht, wie bei direkt von Amazon.de bestellten Artikeln, die Wahl zwischen Komplett- und Einzellieferung. Auch das Angebot der Frei-Haus-Lieferung ab einem Bestellwert über EUR 20,00 gilt hier *nicht*, auch dann nicht, wenn Sie Ihre Marketplace-Bestellung mit einer Amazon.de-Bestellung kombinieren.

    Zum Seitenanfang
    Profhome Shop Versandrichtlinien

    Falls bei der Bestellaufgabe nicht anders angezeigt, verschickt Profhome Shop alle Artikel innerhalb von zwei Tagen nach Bestellungseingang. Sie werden über eine Verzögerung oder Stornierung Ihrer Bestellung informiert.
    Zum Seitenanfang
    Profhome Shop Steuerinformationen

    Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.
    Zum Seitenanfang

  • Zum Seitenanfang

    Datenschutz & Sicherheit

    Amazon ist sich im Klaren darüber, dass Sie sich über die Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten Gedanken machen. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere Handhabung dieser Daten. Durch Ihren Besuch bei Amazon.de stimmen Sie den in der Datenschutzerklärung von Amazon.de beschriebenen Vorgehensweisen zu.

    Wir möchten Ihnen außerdem mitteilen, dass Amazon.de Profhome Shop Informationen über Ihre Transaktionen zu deren Produkten (wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse, gekaufte Produkte und Höhe von Transaktionen) mitteilt, und dass diese Informationen den Richtlinien zum Datenschutz von Profhome Shop unterliegen.

    Richtlinien zum Datenschutz von Profhome Shop

    § 10  Datenschutz

    Der Schutz personenbezogener Kundendaten, die anlässlich der Vertragsabwicklung, Leistungserbringung und Abrechnung erhoben, verarbeitet und genutzt werden, wird im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gewährleistet. Vom Kunden übermittelte persönlichen Daten werden nur  in Dritten unzugänglicher Weise, soweit dies technisch und organisatorisch möglich ist; auf die Unsicherheit von eMail wird hingewiesen  gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur Vertragsabwicklung, Leistungserbringung und Abrechnung erforderlich ist. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, sofern der Kunde diese freiwillig übermittelt, etwa im Rahmen einer Anfrage, einer Registrierung oder einer Bestellung. Personenbezogene Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten oder Transportunternehmen, zu Abrechnungszwecken - erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat.
    Der Kunde kann die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. In diesem Falle werden die personenbezogenen Daten gelöscht, ebenso wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr notwendig sind. Der Kunde kann jederzeit bei dem Verwender Auskunft über die dort gespeicherten Daten verlangen.

    Siehe Datenschutzerklärung von Amazon.de

  • Zum Seitenanfang

    Rückgabe, Erstattungen und Widerrufsrecht

    Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB, d.h. jeder natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, welches weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht ein Widerrufsrecht nach den folgenden Bedingungen zu:

    Widerrufsrecht

    Widerrufsbelehrung:

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird   auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

    Der Widerruf ist zu richten an: 

    e-Delux GmbH
    Geschäftsführer: Igor Kraftsoff
    Röntgenstrasse 8
    40699 Erkrath
    Fax: +49(0) 2104-833 11 39
    eMail: info@profhome.de

    Widerrufsfolgen:

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter  Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise  versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    - Ende der Widerrufsbelehrung -

    Kontaktieren Sie diesen Verkäufer Telefon: 0049-(0)2104-8331122

    Bei Fragen über einen Posten auf Ihrer Kreditkartenrechnung oder zum Bankeinzug wenden Sie sich an Amazon.de. Wenn Sie wissen möchten, wie eine Bestellung aufgegeben wird, schlagen Sie in der Amazon-Hilfe nach.

  • Zum Seitenanfang AGB Teil 1

    - Auftragsbestätigung in Schrift- oder Textform (Fax oder E-Mail) - maßgeblich ist der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden - 


    oder aber durch


    - Lieferung der Ware annehmen - massgeblich ist der Zugang der Ware beim Kunden - 


    Annehmen.


    Diese Frist beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen. Sie endet mit Ablauf des übernächsten Tages, der auf die Absendung des Angebots durch den Kunden folgt.

    Fällt der letzte Tag dieser Frist auf einen Samstag, einen Sonntag oder einen am Geschäftssitz des Verwenders staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, dann ist der nächste Werktag für die Fristwahrung maßgeblich.

    Erklärt der Verwender innerhalb dieser Frist gegenüber dem Kunden nicht die Annahme, so gilt dies als Ablehnung des Angebotes des Kunden. Der Kunde ist dann nicht mehr an sein Angebot gebunden.


    3. Bestellung per 1-Click®-kaufen-Funktion


    Zunächst registriert sich der Kunde auf der Verkaufsplattform AMAZON. Im nächsten Schritt aktiviert er die sogenannte  1-Click®-kaufen-Funktion . 


    Dies funktioniert wie folgt:


    Nach dem Einloggen ins System mit seinen individuellen Benutzerdaten betätigt der Kunde die Schaltfläche  Mein Konto  und anschließend auf der sich nun öffnenden Seite in der Kategorie -Einstellungen- die angezeigte Schaltfläche -1-Click®-Einstellungen prüfen oder ändern-. Dort gibt der Kunde eine Versandadresse an. Im nächsten Schritt gibt er die für die jeweiligen Zahlungsarten Bankeinzug oder Kreditkartenzahlung erforderlichen Daten an. Dann betätigt der Kunde auf der Seite -Adressen und 1-Click®-Einstellungen verwalten- die Schaltfläche -1-Click®-einschalten-. Dann muss der Kunde sich zurück auf die Artikelseite des Verwenders klicken. Dann wählt der Kunde bei der Artikelauswahl aus dem sich nun öffnenden -1-Click®-Menü- die von ihm gewünschte Lieferadresse aus. Im abschließenden Schritt  klickt er auf die angezeigte Schaltfläche -Jetzt mit 1-Click® kaufen-.  Bei einer Bestellung per -1-Click®-kaufen-Funktion- gibt der Kunde durch Betätigen der Schaltfläche -Jetzt mit 1-Click® kaufen- gegenüber dem Verwender ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss bezüglich des ausgewählten Artikels ab. Nachdem Sie Ihre 1-Click®-Bestellung aufgegeben haben, können Sie diese noch innerhalb eines Zeitraums von 30 Minuten ändern und/oder stornieren. Dies ist möglich, indem Sie unter -Mein Konto- auf den Link -Offene Bestellungen anzeigen- klicken und dann zur entsprechenden Bestellung den Link -Bestelldetails anzeigen- betätigen. Sie können danach über den Button -Artikel löschen oder Anzahl ändern- entsprechend fortfahren.


    § 3  Widerrufsrecht


    Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB, d.h. jeder natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, welches weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht ein Widerrufsrecht nach den folgenden Bedingungen zu:


    Widerrufsrecht


    Widerrufsbelehrung:


    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird   auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 


    Der Widerruf ist zu richten an: 


    e-Delux GmbH

    Geschäftsführer: Igor Kraftsoff

    Röntgenstrasse 8

    40699 Erkrath

    Fax: +49(0) 2104-833 11 39

    eMail: info@profhome.de


    Widerrufsfolgen:


    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter  Prüfung der Eigenschaften und der Funktionswei-se  versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


    - Ende der Widerrufsbelehrung -



    § 4  Preise, Liefer- und Versandkosten


    1.

    Die in den Angeboten angeführten Preise sind ausnahmslos Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich MwSt. in Höhe von 19%. Bei einer Lieferung in andere Länder als der Bundesrepublik Deutschland können evtl. zusätzliche Steuern, Zölle und/oder Kosten anfallen, die nicht in den Preisen berücksichtigt sind und auch nicht an den Verwender zu zahlen sind. Diese sind vom Besteller zu tragen. 

     

    2.

    Soweit nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist, gelten die Preise ohne Verpackung, Fracht, Porto und  - sofern der Kunde Unternehmer ist - Versicherung. Bei der Versendung der Artikel fallen daher zusätzliche Liefer- und Versandkosten an. Bitte entnehmen Sie diese dem jeweiligen Angebot.


    3.

    Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen etwa erneut anfallende Versandkosten, so hat der Kunde diese zu ersetzen, wenn er schuldhaft nicht die richtige Adresse angegeben hat.


    § 5  Zahlungsmethoden und  bedingungen


    1.

    Es gelten die im Zusammenhang mit dem konkreten Angebot aufgeführten Zahlungsmethoden. 


    2.

    Der Kunde hat alle Beträge spätestens 14 Tage nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen; maßgeblich ist der Eingang des Betrags beim Verwender. Der Kunde kommt spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung leistet; für Verbraucher gilt dies nur, wenn sie hierauf in der Rechnung besonders hingewiesen worden sind.

  • Zum Seitenanfang AGB Teil 2

    § 6  Eigentumsvorbehalt



    Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese Eigentum des Verwenders.



    § 7  Liefer- und Versandbedingungen



    1.

    Die Lieferung der Artikel erfolgt auf dem Versandwege, soweit keine Selbstabholung verein-bart wird. Eine Selbstabholung des bzw. der Artikel direkt bei dem Verwender durch den Kunden ist  nach der Vereinbarung eines Abholtermins gegen Barzahlung möglich.


    2.

    Teillieferungen sind nur zulässig, soweit sie dem Kunden zumutbar sind oder der Kunde ausdrücklich zugestimmt hat. Unzumutbar sind etwa Teillieferungen eines einheitlichen Kaufgegenstandes. Teillieferungen haben keinen Einfluss auf die Rechte des Kunden aufgrund von Leistungsstörungen.


    3.

    Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht bei Unternehmern mit der Übergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, im Falle des Versendungskaufs bereits mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache immer mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher auf diesen über. Hinsichtlich der Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, falls der Kunde in Annahmeverzug gerät.


    4.

    Im Falle der Nichteinhaltung von Lieferfristen aufgrund vorübergehender Leistungshindernisse, die auf höhere Gewalt (z.B. Krieg, innere Unruhen, Naturkatastrophen) oder auf ähnliche Ereignisse (z.B. Streik oder Aussperrung) zurückzuführen sind, verlängern sich die Fristen um einen dem Leistungshindernis entsprechenden Zeitraum.



    § 8  Gewährleistungsrechte


    1.

    Anfragen und/oder Beanstandungen jeglicher Art sind dem Verwender über die in der einem jedem einzelnen Angebot beigefügten Anbieterkennzeichnung angegebenen Kontaktdaten zu übermitteln. Die Anbieterkennzeichnung ist über die Schaltfläche "Impressum" zu erreichen. 


    2.

    Keine Haftung für Sachmängel besteht im Fall von Schäden, die nach Übergabe der Sache durch eine unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Artikels, d. h. durch schuldhaftes Verhalten des Kunden oder eines Dritten entstanden sind.


    3.

    Die Mängelansprüche gegen den Verwender sind auf ein Recht auf Nacherfüllung beschränkt, dem Kunden bleibt jedoch das Recht vorbehalten, bei Fehlschlagen der Nacherfüllung zu mindern oder nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten.


    a) Verbraucher haben insoweit die Wahl, ob die Nacherfüllung entweder durch Nachbesse-rung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. 


    b) Gegenüber Unternehmern leistet der Verwender für Mängel der Kaufsache dagegen zu-nächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.


    c) Der Kunde ist nicht berechtigt, einen Mangel der Kaufsache unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen (Selbstvornahme); etwaig dafür angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.


    d) Der Verwender trägt die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sofern diese nicht unverhältnismäßig sind.

     


    4.

    Offensichtliche Mängel sind  wenn der Vertragspartner Unternehmer ist - innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich unter den obig aufgeführten Kontaktdaten anzeigen; ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Es genügt zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Mangelanzeige.


    5.

    Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.



    § 9  Haftung


    1.

    Der Verwender haftet für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf ihrer fahrlässigen Pflichtverletzung oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Desweiteren haftet der Verwender für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von ihr oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Darüber hinaus haftet der Verwender uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften umfasst werden, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, bei Beschaffenheitsgarantien oder in Fällen von Arglist.


    2.

    Außerhalb der Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit haftet der Verwender für die Verletzung solcher Vertragspflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten). In diesem Falle beschränkt sich die Haftung jedoch zum einen auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden. Ferner ist die Haftung ebenfalls für mittelbare oder Folgeschäden ausgeschlossen, sofern diese nicht vorhersehbar sind.


    3.

    Für die leicht fahrlässige Verletzung sonstiger Vertragspflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet der Verwender gegenüber Unternehmern nicht. Gegenüber Verbrauchern be-schränkt sich die Haftung in diesen Fällen auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, wobei keine Haftung für nicht vorhersehbare mittelbare oder Folgeschäden besteht.



    § 10  Schlussbestimmungen


    1.

    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende verbraucherschützende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung. 


    Die Vertragssprache ist Deutsch.



    2.

    Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verwenders. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

  • Zum Seitenanfang AGB Teil 3

    § 11  Salvatorische Klausel


    Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so behalten die übrigen Bedingungen ihre Gültigkeit.



    B. Kundeninformationen  für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen über den Erwerb von Waren über die Verkaufsplattform AMAZON


    Die Identität und ladungsfähige Anschrift des Verwenders ergibt sich aus der innerhalb dieses Angebots vorgehaltenen Anbieterkennzeichnung, aufrufbar über die Schaltfläche  Impressum .


    Besonderen Verhaltenskodizes unterliegt der Verwender nicht. Die wesentlichen Merkmale der Ware sind dem jeweiligen Angebot des Verwenders auf der Verkaufsplattform AMAZON zu entnehmen. Die textliche Beschreibung geht im Zweifel der bildlichen Darstellung vor.


    Einzelheiten zum Vertrag, insbesondere zum Bestehen oder Nichtbestehen eines Widerruf-rechts sowie dessen Bedingungen und Ausübung, Namen und Anschrift des Widerrufsadres-saten sowie zu den Rechtsfolgen des Widerrufs und zu Gewährleistungsbedingungen ergeben sich aus den Angaben des Verwenders innerhalb Ziff. 3, bzw. Ziff. 8 der unter A. abgebildeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


    Zwischen Verwender und Kunden kommt ein Vertrag durch Angebot und Annahme zustande. Einzelheiten zum Zustandekommen des Vertrages, insbesondere die einzelnen technischen Schritte zum Vertragsschluss, sind detailliert unter § 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingun-gen erläutert


    Eingabefehler können vor der endgültigen Abgabe der Bestellung (Betätigen der Schaltfläche  Jetzt kaufen ) mit den von AMAZON zur Verfügung gestellten technischen Mitteln innerhalb der jeweiligen Eingabefelder korrigiert werden.

      

    Durch Anklicken der Schaltfläche  Zurück  des Browsers kann der Kunde auf die vorherige Seite zurückkehren und evtl. Eingabefehler korrigieren.


    Bei einer Bestellung mit der 1-Click®-kaufen-Funktion ist der Bestellvorgang nach Betäti-gung der Schaltfläche - Jetzt mit 1-Click® kaufen - abgeschlossen. Bitte beachten Sie daher dringend, dass eine Korrektur von Eingabefehlern nach erfolgter Betätigung der Schaltfläche -Jetzt mit 1-Click® kaufen-  n i c h t  mehr möglich ist. 


    Bei Vertragsabschlüssen über die Verkaufsplattform AMAZON wird der Vertragstext nach Vertragsschluss von dem Verwender nicht gespeichert. Der Kunde ist daher gehalten, selbst für die Speicherung des Vertragstextes zu sorgen. Dies kann durch Anfertigen eines Screenshots oder aber durch Ausdruck der entsprechenden Seite(n) erfolgen. 


    Er kann weiterhin die Bestelldaten jederzeit nach Eingabe seiner persönlichen Daten auf der Verkaufsplattform AMAZON im Menüpunkt  Mein Konto  aufrufen. 


    Die Vertragssprache ist Deutsch. 


    C. Hinweise zum Datenschutz:


    Der Schutz personenbezogener Kundendaten, die anlässlich der Vertragsabwicklung, Leistungserbringung und Abrechnung erhoben, verarbeitet und genutzt werden, wird im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gewährleistet. Vom Kunden übermittelte persönlichen Daten werden nur  in Dritten unzugänglicher Weise, soweit dies technisch und organisatorisch möglich ist; auf die Unsicherheit von E-Mail wird hingewiesen  gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur Vertragsabwicklung, Leistungserbringung und Abrechnung erforderlich ist. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, sofern der Kunde diese freiwillig übermittelt, etwa im Rahmen einer Anfrage, einer Registrierung oder einer Bestellung. Personenbezogene Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten oder Transportunternehmen, zu Abrechnungszwecken - erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat. 


    Der Kunde kann die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. In diesem Falle werden die personenbezogenen Daten gelöscht, ebenso wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr notwendig sind. Der Kunde kann jederzeit bei dem Verwender Auskunft über die dort gespeicherten Daten verlangen.



    D. Impressum


    e-Delux GmbH

    Geschäftsführer: Igor Kraftsoff

    Röntgenstrasse 8

    40699 Erkrath


    Tel.: +49 (0) 2104  833 11 22

    Fax: +49(0) 2104-833 11 39

    eMail: info@profhome.de


    Sitz der Gesellschaft: Erkrath     

    Handelsregister: HRB 22247 | Amtsgericht Wuppertal

    Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE815123542



    Erkrath, den 24.09.2013