Gebraucht kaufen
EUR 29,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von büchersatt
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: jur g ausgesondertes buch einer anwaltskanzlei, prima erhalten
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der gläserne Steuerbürger: Neue Steuer-Identifikationsnummer. Erweiterter Kontenabruf ab 1.1.2009. Kontrollmitteilungen. Internet als Daten- und ... ... - internationale Amts- und Rechtshilfe Broschiert – 20. Oktober 2008

1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 20. Oktober 2008
EUR 54,90 EUR 29,00
3 neu ab EUR 54,90 3 gebraucht ab EUR 29,00
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 278 Seiten
  • Verlag: Verlag Neue Wirtschafts-Briefe GmbH & Co.; Auflage: 2. Auflage, inkl. fabilon. (20. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3482569525
  • ISBN-13: 978-3482569524
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 1,6 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.347.690 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 2. November 2008
Format: Broschiert
Der gläserne Steuerbürger: Neue Steuer-Identifikationsnummer. Erweiterter Kontenabruf ab 1.1.2009. Kontrollmitteilungen. Internet als Daten- und Informationsquelle. ... - internationale Amts- und Rechtshilfe

Befinden wir uns bereits auf dem Ausforschungsniveau der Vereinigten Staaten von Amerika? Noch nicht. Aber wir erreichen es mit Sicherheit irgendwann. Kaum ein Steuerbürger vermag die Einzelheiten der bereits heute verfügbaren Kontrollinstrumente des deutschen Fiskus und deren Ausmaße so richtig zu beurteilen. Viele ahnen nur, was da tatsächlich in punkto Glashaus Steuerbürger" hinter den Kulissen abläuft.

Welche Kontrollmöglichkeiten tatsächlich (nicht nur) der Fiskus zum Zweck der Ausforschung relevanter Daten im Einzelnen hat, vermittelt der langjährige Autor, Steuerberater Dipl.-Betriebswirt (FH) Anton-Rudolf Götzenberger, in einer sehr beeindruckend umfassenden und anschaulichen Art und Weise in seinem nunmehr in 2. Auflage in der praxisbewährten Reihe Brennpunkt" des NWB-Verlages mit fast 280 Seiten erschienenen Buch Der gläserne Steuerbürger".

Wer glaubt, hier ein trockenes und langweiliges Werk vor sich zu haben, wird sehr schnell positiv überrascht sein. Der vor allem auf dem Gebiet der International Taxation und des grenzüberschreitenden Vermögensmanagements spezialisierte Autor hat als Kenner der Materie mit Akribie und Sorgfalt Fakten und auch so manches Insiderwissen zusammengetragen, womit das Buch zu einer äußerst interessanten und zum Teil spannenden Lektüre avanciert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen