EUR 6,54
  • Früher: EUR 16,95
  • Sie sparen: EUR 10,41 (61%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Es gibt immer eine Alternative: Entdecken und gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft Gebundene Ausgabe – Restexemplar, 14. September 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Restexemplar
"Bitte wiederholen"
EUR 6,54
EUR 2,95 EUR 1,94
6 neu ab EUR 2,95 8 gebraucht ab EUR 1,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Es gibt immer eine Alternative: Entdecken und gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft + Jobs finden in harten Zeiten: Der Survival-Guide
Preis für beide: EUR 10,57

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag (14. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466307317
  • ISBN-13: 978-3466307319
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,2 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.119 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Anhand dreier Beispiele führt Reibnitz sehr klar und ziemlich überzeugend ihre Herangehensweise vor: an einer französischen Wirtschaftsstudentin, dem Manager in einem großen deutschen Unternehmen und einem Bankmanager in der Londoner City, der kurz vor dem Ende seiner Laufbahn steht. Sie zeigt, dass diese drei Personen nicht nur sehr unterschiedliche Probleme haben, sondern auch sehr unterschiedliche Wahrnehmungen der Wirklichkeit und, was noch bedeutsamer ist, sehr unterschiedliche blinde Flecken und individuelle Schwächen. Letztere müssen in einem Szenarioprozess berücksichtigt und gegebenenfalls überwunden werden. Der größte Unterschied von privaten Szenariostudien und solchen von Unternehmen besteht darin, dass von Reibnitz vorschlägt, auf jeden Fall die Unterstützung erfahrener Personen einzuholen, gewöhnlich von persönlichen Freunden, vielleicht im Ausnahmefall auch einmal von einem persönlichen Coach, der einem hilft, wenn man sich während des Prozesses in eine Sackgasse verrennt.

Wie bei Szenariostudien für Unternehmen ist der Prozess an sich selbst von hohem Wert. Er führt zu einem besseren Verständnis von Prioritäten, zu klareren Bildern von der Zukunft und besseren persönlichen Entscheidungen.

Von Reibnitz schreibt sehr lebendig und anschaulich, ohne zu viel technischen Jargon (ein paar Fachbegriffe müssen freilich sein), und stellenweise schimmert Humor zwischen den Zeilen durch. Sie gibt eine Fülle von Ratschlägen und Hinweisen, hinter denen ihr Erfahrungsschatz als Szenariospezialistin und Coach sichtbar wird. Vielleicht der wichtigste Hinweis ist, dass man Szenarien nicht in einem Schnelldurchlauf übers Knie brechen soll, sondern sich genug Zeit lassen soll, damit die Szenarien wachsen können.

»Es gibt immer eine Alternative« ist eine interessante und wertvolle Lektüre nicht nur für Privatpersonen, die ihre persönliche Zukunft besser planen wollen, sondern durchaus auch für Foresight-Profis in Unternehmen oder Verwaltungen." (Karlheinz Steinmüller, Zeitschrift "Zukünfte", Heft Winter 2007/2008)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

geb. 1951, ist seit 1982 selbstständige Unternehmensberaterin, Dozentin, Coach und Autorin. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Zukunftsgestaltung für Einzelne und Organisationen aller Branchen und Größen in Europa und im Mittleren Osten sowie in der Entwicklung der individuellen und kollektiven Kreativität. Die Autorin gründete 1993 die Beratungsfirma SCENARIOS + VISION und lebt in Vence/Südfrankreich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffi Adam-bott am 29. Dezember 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Es ist übersichtlich gestaltete und in einer klaren anschaulichen Sprache geschrieben.

Das Handwerkszeug der Szenario-Methode - bisher für die Zukunftsgestaltung von Organisationen eingesetzt - wird hier für Einzelne anwendbar.

Es gibt ein bisschen Theorie und Historie. Dies hilft schon mal Gehörtes und Gelesenes zu sortieren, das eigene Thema in einen größeren Zusammenhang zu stellen und den eigenen Bezug zum Thema zu finden.

Die Autorin erläutert didaktisch geschickt die Szenario-Methode an drei konkreten Beispielen. Eine Studentin, ein Manager mittleren Alters und ein Banker kurz vor der Pensionierung, setzen sich mit ihrer persönlichen und beruflichen Zukunft auseinander. Alle drei haben sich Unterstützung geholt, bei einem Freund, Vertrauten oder Coach.

Was sie in diesem Prozess bewegt, wo sie zweifeln, dazu neigen, sich selber „auszutricksen“, und was sich an Einsichten entwickelt, wird einfühlsam und wohlwollend beschrieben. Auf diese Art und Weise werden die Schritte der Szenario-Methode nachvollziehbar, konkret und schnell umsetzbar vermittelt. Für mögliche im Prozess aufkommende Probleme werden Lösungswege aufgezeigt.

Jede der beschriebenen Personen kann anschließend ihre Zukunft in Alternativen denken und weiß, was sie zu tun hat.

Bei mir hat dies dreierlei bewirkt:

1. Neugier auf die konkreten Menschen, wie sie sind. was sie bewegt, und was sie denken. Ich war gespannt und habe weitergelesen.

2. Identifikation im Sinne von „Ah, das kenne ich doch.. So würde ich das auch sehen, sagen oder empfinden“. Mein eigenes Nachdenken bekam Schwung und Impulse.

3.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrike Bergmann am 18. März 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Wer sein Leben selbst in die Hand nehmen und es zukunftsorientiert gestalten möchte, erhält mit diesem Buch ein ideales Handwerkszeug. Die darin beschriebene Szenario-Methode bietet konkrete Hilfestellung, um mit (beruflichen) Veränderungen konstruktiv und optimistisch umzugehen.

Anhand von drei konkreten Beispielen aus den wichtigsten Lebensphasen (Studium, Krise in der Lebensmitte und Vorbereitung auf den Ruhestand) werden die acht Schritte der in Unternehmen und Organisationen verbreiteten 'Zukunftstechnik' nachvollziehbar und damit erlebbar. Dies ermöglicht es den Leser/innen, Alternativen vorauszudenken und damit zu eigenen Lösungen für die jeweilige Berufs- und Lebenssituation zu gelangen.

Mir hat das Buch eine zusätzliche Variante für die Begleitung von Menschen in Phasen der berufliche Neu- und Umorientierung gegeben, mit der ich meine bisherigen Methoden ergänzen und bereichern kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Franz Tessun am 5. Dezember 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Mit dem Buch "Es gibt immer eine Alternative" ist Ute H. von Reibnitz wieder ein brillantes Buch über die systematische Gestaltung der Zukunft gelungen. Zum ersten Mal habe ich ein Buch gelesen, das die in den Unternehmen wohl bekannte Szenariotechnik für die Gestaltung der persönlichen Zukunft einsetzt. Ich selbst bin seit Jahren ein Experte für Szenariotechnik in Großunternehmen und ich bin begeistert wie Ute von Reibnitz es schafft, die komplexe Thematik so zu vereinfachen, dass sie ohne Computer und komplizierte Tabellen für den persönlichen Berich anwendbar ist. Sie zeigt die Zuknftsmöglichkeiten von drei Menschen auf: Erstens eine junge französische Studentin, die in der Mitte ihres BWL Studiums steht und sich entscheiden muß, ob sie ins Ausland geht oder lieber auf einer EliteUniversität in Frankreich weiterstudiert; zweitens ein gestandener Manager in den besten Jahren, der sich neu orientieren will, da es seiner Firma nicht mehr so gut geht und er Angst hat, seinen Arbeitsplatz zu verlieren; und drittens ein pensionierter Bankier, der seinen Ruhestand anders gestalten will als es üblicherweise seine Kollegen zun. Sie zeigt, dass man in jedem Alter eine Zukunft hat und dass Zukunft zu gestalten Spaß macht. Dabei zeigt sie auch deutlich auf, dass die Systenmatik der Szenariotechnik bei aller Vereinfachung erhalten bleibt. Ihr Exkurs in die Entstehungsgeschichte der Zukunftsgestaltung und die genauere Beschreibung der einzelnen Schritte des Szenario-prozesses zeigen auch einem Laien, wie systematisch und ernsthaft die Gestaltung der Zukunft erarbeitet werden kann. Insgesamt ein sehr lesenswertes Buch, das sich flott liest und viele Anregungen enthält.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen