Kunden diskutieren > xbox 360 Diskussionsforum

Arcade-Stick ...JA - Nein? Sinnvoll oder nicht?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.03.2012 17:02:26 GMT+01:00
hyperM meint:
Mal ne Frage was deN Arcadestick betrifft.
Für mich als Controllernutzer ist es eigentlich gar kein Problem diverse Moves bei Street Fighter & Co. auszuführen.
Online hatt ich bisher eigentlich ein ausgeglichenes Win-Lose Ergebnis.

Jedoch bei SfxTekken bin ich trotz Erfahrung und Kenntnis nicht so erfolgreich wie ichs gern hätte.
Viele sagen ein Arcadestick ist besser zu händeln als der Xbox-controller.

Gilt das auch für Leute die sehr wenig auf solchen Automaten gespielt haben?
Auf dem Controller ist z.b. Akumas Wrath of the Raging Demon kein Problem jedoch auf dem Stick würd ich mir vorkommen wie ein Anfänger.

Könnt ihr aus euren Erfahrungen berichten ob nur Arcade-Pro's so ein Ding benutzen sollten oder ist es nach ein wenig Übung wirklich die beste Alternative zm Controller.

Veröffentlicht am 18.03.2012 17:44:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.03.2012 17:50:39 GMT+01:00
Josef Knödel meint:
Der Xbox-Controller ist dank seines unterirdischen Digitalkreuzes meiner Meinung nach für Beat 'em ups ziemlich ungeeignet.
Ein ordentlicher Arcadestick dürfte eigentlich nicht zu schlagen sein, die sind aber verdammt teuer...
Eine nette Alternative: Das Street Fighter IV Fightpad von Madcatz.
Es erinnert äußerlich an das Sega Saturn Pad und bietet endlich ein ordentliches digitales Steuerkreuz.
Es wird nach so zielmich jeder Neuveröffentlichung eines Beat 'em ups mit neuer Faceplate rausgebracht, zuletzt Joypad MC Street Fighter X Tekken FightPad SD Chun-Li
Das "WWE All Stars Brawl Pad" ist baugleich und wird auf "thehut" und Co. zur Zeit für 16¤ verscherbelt - wer mit dem hässlichen Design leben kann, kann also sparen. Ach ja, und unbedingt das kabelgebundene nehmen!

Veröffentlicht am 18.03.2012 18:50:39 GMT+01:00
hyperM meint:
Ok danke vorab schonmal.
Frage anbei? Wer spielt denn mit dem Digikreuz?
Brauch man viel Übung für den Stick?

Veröffentlicht am 18.03.2012 19:56:11 GMT+01:00
Shiro meint:
Ein Stick ist keine Garantie das man besser wird, im endeffekt ist alles Übung!
Einer der besten Ulitimate Marvel vs Capcom 3 Spieler (Fanatiq), spielt mit Pad und genau wie einer der besten C.Viper Spieler (Wolfkrone).
Muss mal auf Youtube Fanatiq eingeben, er hat ein Video gemacht zu der Frage, ob Stick besser ist als Pad.

Veröffentlicht am 18.03.2012 21:42:41 GMT+01:00
Yoshimitsu meint:
Ich spiele seit Jahren mit Arcadestick und kann ohne Bedenken sagen, dass man am Ende sehr wohl Vorteile gegenüber einen Pad hat. Ob sich für dich aber ein Arcadestick lohnt kannst nur du wissen, denn wir ja keinerlei Ahnung haben ob du nur eine Bemu Phase durchmachst, oder ob du vor hast viel Zeit, Nerven und Arbeit zu investieren. Für einen Gelegenheitsspieler rendiert er sich wirklich nur bedingt. Man muss wirklich intensiv damit spielen damit man ein Gefühl dafür bekommt, dass passiert nicht einfach mal so nach einer Woche Training. Nicht alles was du im Trainings-Mode hinbekommst, kannst du dann auch in einem Match ansetzen. Man verpatzt da schon mal den einen oder anderen Input wenn der Gegner Druck aufbaut. Das Problem ist weniger das Button-Layout, sondern vielmehr der Joystick an sich der viel Übung, Präzision und Erfahrung benötigt. 2 Vorteile eines Arcadesticks: P-Linking & Piano Input. Sowas lässt sich am Pad schwer umsetzen. Damit spreche ich natürlich das Thema "Combos" an. Für bestimmte Combos reicht es nicht mehr aus einfach nur schnell was einzugeben, sondern verlangen ein stricktes Timing und wenn das nicht stimmt, dann wird die Combo Chain unterbrochen und dein Gegner kann entweder blocken oder du bekommst einen gemashten Move (Special, Ultra, Throw, Low attacks, whatever) rein. Mit dem P-Llinking kannst du solche schwere Link Combos einfacher machen und das Zeitfenster in dem du den nächsten Button drücken musst verkleinern. Aber ich will gar nicht zu sehr in die Matterie eingehen da ich sonst mit dem Schreiben nicht mehr fertig werde. Fazit: Planst du dich länger mit Beat em Ups zu beschäftigen, würde ich mir einen kaufen. Dir muss aber bewusst sein, dass der Kauf an sich dich nicht automatisch besser macht, du musst auch viel Zeit und Arbeit investieren damit du Fortschritte machst um davon zu profitieren. Ich zB brauchte ca. 2 Monate auf dem Stick bis ich erst mal so gut war wie auf dem Pad, erst ab da ging es dann los damit ich besser wurde. Ich habe 2 TE von Madcatz, aber andere tun es für den Anfang auch. Hori baut auch sehr gute Arcadesticks. Aber genug der Worte. Wenn du dich mehr darüber informieren willst, rate ich dir eine Beat em Up Community zu konsultieren. Viel Erfolg!

Veröffentlicht am 18.03.2012 22:50:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.03.2012 22:51:40 GMT+01:00
Shiro meint:
Fanatiq über Controller vs Stick
http://www.youtube.com/watch?v=g1wYEtr0a0w

Hier gibt es noch ein Video von Maximillian, der erklärt warum er zum Beispiel den Arcade Stick bevorzugt und warum ihn so viele benutzen. Und dass es nur Geschmackssache ist.
Von 0:50 bis 6:15: http://www.youtube.com/watch?v=L5LFQzNSq40

ACHTUNG!!! Englischkenntnisse notwendig.

Veröffentlicht am 19.03.2012 12:39:32 GMT+01:00
Vandalizer meint:
Für Beat´em´ups gibt es nichts besseres. Ich würde dir diesen hier empfehlen: Joystick MC Street Fighter Tournam. (Tournament Edition) FightStick

Veröffentlicht am 19.03.2012 18:43:07 GMT+01:00
hyperM meint:
Vielen Dank euch allen.
Ihr habt mir sehr geholfen.
Fact ist das ich mir jetzt mal einen zulegen und fleissig üben werde.
Bin Beat'em up Fan der 1. Stunde, da kann man sich mal längerfristig an so einen Stick ranarbeiten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2012 12:14:15 GMT+02:00
Ist schon Sinnvoll so ein Arcade Stick !!!

Für Fighter Games auf jeden Fall !!!

Markus Kassner
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in xbox 360 Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  9
Erster Beitrag:  18.03.2012
Jüngster Beitrag:  25.03.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen