Kunden diskutieren > xbox 360 Diskussionsforum

Gibt es jemals wieder WWII-Games??


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-12 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.02.2013 09:49:38 GMT+01:00
Watcher meint:
Hallo liebe Gamer gemeinde, was meint ihr? Gibt es jemals wieder ein WWII Game? Was ist eig. mit BIA Furios 4 passiert?

Veröffentlicht am 15.02.2013 10:43:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.02.2013 10:44:37 GMT+01:00
Naja, die Amis haben nun mal jetzt einen neuen Feind -die Terroristen - und die müssen sie jetzt propagandarisieren. Da ist kein Platz für den "alten Feind".
Ich denke in nächster Zeit werden auch vermehrt Spiele rauskommen die um die neue "Achsen-des-Bösen" handelt (allen voran dem Iran und Nordkorea). Auch China wird vermehrt eine Stellung als Feind einnehmen.

Könnte mir nur vorstellen das ein europäisches No-Name-Studio eventuell was WW2-mässiges rausbringt.

PS: BIA Furios 4 kommt 2012! *gg*

Veröffentlicht am 15.02.2013 16:11:44 GMT+01:00
dr. mAv meint:
Ich fänds gar nicht mal schlecht, wenn auf der Next-Gen ein CoD: World at War 2 rauskommt.

Veröffentlicht am 16.02.2013 10:21:17 GMT+01:00
Simon meint:
mich würde es mal freuen wenn der ami mal der "böse" wäre :-)

Veröffentlicht am 16.02.2013 23:50:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2013 23:51:36 GMT+01:00
TechReview meint:
hahahhahaha. der war gut. Sowas wird aber nie passieren, denn die Ami's sind die "Helden" und haben uns damals befreit. Nun ja, es ist aber bekannt, ihr Iraq-Feldzug war ja auch lediglich zu Befreiung und Befriedung des Landes, nicht aber wegen der Ölquellen....neinnnn..

Ha - ha.

Veröffentlicht am 17.02.2013 11:17:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2013 11:24:17 GMT+01:00
DevilsCut meint:
Zumindest in der nächsten Zeit wird sich vermutlich kein großes Studio an ein Spiel im WW2-Setting heranwagen. Dafür sind leider zu viele Spieler der Meinung, dass WW2-Setting sei zu ausgelaugt. Allerdings würde mich ein Spiel im WW2-Setting mal wieder interessieren, da das moderne Setting aktueller Spiele auch langsam aber sicher an Spannung verliert. Am allermeisten würde ich mich über eine komplette Neuauflage von Battlefield 1942 freuen: Riesige Karten, viele historische Fahrzeuge und Waffen, lange Gefechte. Das Game war wirklich klasse, leider sind heute kaum noch Server ohne Mods verfügbar. Ein neues Battlefield in diesem Setting wäre auf jeden Fall super, aber stattdessen wird nun Battlefield 4 angekündigt, natürlich wieder im modernen Setting.

Die Call of Duty-Reihe macht es vor: Zunächst das WW2-Setting absolut auslaugen, anschließend das moderne Setting, nun folgt das Zukunkfts-Szenario. Ich bin mal gespannt, was folgt.

Zum Thema Brothers in Arms:
Hells Highway hat mir gut gefallen, deshalb war ich froh, als ein neues Brothers in Arms angekündigt wurde. Der Trailer hat mich dann allerdings sehr enttäuscht: Furious 4 hat nichts mehr mit den Vorgängern zu tun. Seitdem habe ich auch nichts mehr von Brothers in Arms gehört, ich habe mich allerdings auch nicht mehr danach erkundigt.

Veröffentlicht am 17.02.2013 12:45:30 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2013 22:09:09 GMT+01:00
Stefan M. meint:
Randy Pitchford hat bestätigt, dass ein "echter" Nachfolger von Brothers in Arm bereits in Entwicklung ist, allerding ist der Release für 2018 angedacht.
Furious 4 wird eine eigenständige Marke werden und nichts mehr mit Brothers in Arms zu tun haben.

Quelle: http://au.ign.com/articles/2013/02/11/the-future-according-to-randy-pitchford?abthid=51193083323b9b3f14000003

Veröffentlicht am 17.02.2013 20:17:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2013 20:21:08 GMT+01:00
Alle die immer sagen das WWII Setting wäre ausgereitzt haben schlichtweg keine ahnung wovon sie reden,das Thema bietet so viele Facetten,die noch in keinem Spiel dargestellt wurden.Ich würde mich freuen endlich wieder ein Spiel mit WWII Setting zu zocken,den der ganze SiFi Kram wie in z.b. den letzten Call of Duty interesiert mich nicht im geringsten.

Veröffentlicht am 18.02.2013 08:46:10 GMT+01:00
Novalion meint:
The Saboteur war irgendwie das letzte richtig gute WWII-Spiel...

Veröffentlicht am 22.02.2013 17:17:36 GMT+01:00
Mak meint:
...Thema bietet so viele Facetten,die noch in keinem Spiel dargestellt wurden...
Ach, welche denn?

Und "Auch China wird vermehrt eine Stellung als Feind einnehmen" ist Blödsinn, China ist als Wirtschaftspartner zu mächtig.
Ist doch gerade erst bei "Red Dawn" passiert, der hätte schon vor 1 jahr rauskommen sollen, Story: Invasion der Chinesen auf amerikanischem Grund. Nur: Die chinesische Regierung hat sich aufgeregt und so hat Hollywood aus den bösen Chinesen jetzt böse Nord-Koreaner gemacht, wobei 1 Jahr lang Uniformen und Fahnen retouchiert werden mussten, lol

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 12:59:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.02.2013 12:59:55 GMT+01:00
Was hat diese Thematik mit WWII Spielen zu tun ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 13:53:06 GMT+01:00
Mak meint:
Der erste Satz sollte ihnen vor Augen führen dass das Thema "WWII" total ausgelutscht ist, und es da absolut keinen neuen Geschichten zu erzählen gibt. Kurz: "WWII" ist sooo 90er Jahre...
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in xbox 360 Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  10
Beiträge insgesamt:  12
Erster Beitrag:  15.02.2013
Jüngster Beitrag:  26.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen