Kunden diskutieren > xbox 360 Diskussionsforum

Gamestop Vorbesteller bonus nicht vorrätig - Wie würdet ihr euch verhalten?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 40 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.06.2012 11:15:48 GMT+02:00
André84 meint:
Hey Leutz,

ist euch das auch schon einmal passiert bei Gamestop? Mir ist es jetzt schon des öfteren mal passiert das die goodies "leider aus sind".... z.b gab es Probleme bei Fifa Street (EA Sports Ball) und bei Darksiders 2 (Poster)...die Games hab ich über die 9,99 Aktion vorbestellt - meint ihr das könnte der Grund sein?

Ich hätte die goodies echt gern gehabt...

Hab mir das aber diesmal auf dem Kassenbon bestätigen lassen -
für alle Fälle...dennoch glaube ich nicht so recht daran das ich am release day mit dem Poster nach Hause spaziere.

Grüße

Veröffentlicht am 27.06.2012 11:46:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.06.2012 11:52:07 GMT+02:00
M. Limpert meint:
Selbes Problem bei Ghost Recon: Future Soldier gehabt!
Einzige sinnvolle Lösung: Anzahlung zurück verlangen,
Shop verlassen und nicht mehr bei Gamestop kaufen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2012 13:31:01 GMT+02:00
Die Anzahl der Vorbestellungen in diesem Shop muss mit der Anzahl der Goodies gedeckt sein, also wie M. Limpert vorschlägt vorgehen.

Veröffentlicht am 27.06.2012 14:52:11 GMT+02:00
HDS meint:
Das selbe war bei mir, bei der 9,99er Aktion mit dem Poster, dass es zu MW3 gab. Brauch's zwar nicht unbedingt, aber trotzdem unschön.

Veröffentlicht am 27.06.2012 15:30:59 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.06.2012 15:31:03 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 27.06.2012 17:15:15 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.06.2012 17:16:04 GMT+02:00
Ryu Hayabusa meint:
Das Problem sind teilweise die Angestellten bei Gamestop. Ein Freund von mir arbeitet dort und der gibt an Freunde und Bekannte gern mal ein Goodie raus, ohne das vorbestellt wurde. Für mich natürlich gut, für den jeweiligen Vorbesteller schlecht.

Veröffentlicht am 27.06.2012 17:59:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.06.2012 06:39:41 GMT+02:00
bei meinen Gamestop läuft das folgendermaßen ab: Derjenige der es früher bestellt hat bekommt den Bonus - die zu spät waren nicht mehr.
Wenn ich allerdings den Bonus jemals nicht bekommen würde obwohl er mir zusgesichert wurde - würde ich die Anzahlung zurücknehmen und es woanderes kaufen.
GS ist sowieso meist teurer als MM und mein Spieledealer um die Ecke - und die GS-Bonuse sind halt manchmal einfach der Grund für meine Bestellung dort.

Veröffentlicht am 27.06.2012 21:04:20 GMT+02:00
jack daniels meint:
gamestop scheint eben nicht mit kunden zu rechnen. genauso wie blizzard bei
diablo 3 vom den viele kunden überrascht war und severprobleme hatte.

naja gamestop ist eh nicht mein fall. eine firma die nicht mal bankeinzug anbietet
ist für eh gestorben. bei steam ist es übrigens der gleiche fall.

Veröffentlicht am 27.06.2012 23:13:31 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.06.2012 23:36:12 GMT+02:00
bigsamson meint:
Warum sollte Gamestop auch Bankeinzug anbieten, wenn ich in nen Laden geh und mir ein Game kaufe dann zahl ich das bar oder kannst du dir bei MM, Saturn, etc.. ein Spiel via Bankeinzug kaufen? - soweit ich weiss geht das erst ab nen paar hundert Euro.

Würd das auch so handhaben wie M. Limpert, Gamestop weiss ja wieviele Goodies sie anhand der Vorbestellungen brauchen - kann ja keine Überraschung sein.
Generell find ich den Laden aber ohnehin teuer, weswegen ich den auch meide.

@Jack: Sorry aber allein deine Rechtschreibung ist ein absoluter Graus, das muss ich einfach mal loswerden - ab und an kennt man sich deswegen bei deinen Posts gar nicht aus!

Veröffentlicht am 28.06.2012 06:52:37 GMT+02:00
Yannick meint:
Ich habe das MW3 Poster bei Gamestop bekommen (am Tag vom release) obwohl ich es NICHT vorbestellt hatte einfach nur weil meine Freundin nett gefragt hatte. Dann geht man aber auch davon aus dass Gamestop genug von den Dingern hat wenn sogar nicht vorbesteller eins bekommen, vielleicht ist die Menge ja auch von gamestop zu gamestop unterschiedlich.

Veröffentlicht am 28.06.2012 09:11:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.06.2012 09:12:25 GMT+02:00
AvenDexx meint:
@bigsamson:
"[...]Warum sollte Gamestop auch Bankeinzug anbieten, wenn ich in nen Laden geh und mir ein Game kaufe dann zahl ich das bar oder kannst du dir bei MM, Saturn, etc.. ein Spiel via Bankeinzug kaufen?[...]"
---> Ja. MediMax bietet EC-Zahlung an. Saturn und MM hier zwar nicht, die akzeptieren dann aber zumindest noch eine Kreditkarte. GS in Kiel (Sophienhof) akzeptiert weder EC- noch Kreditkarte.

Veröffentlicht am 28.06.2012 09:35:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.06.2012 09:38:44 GMT+02:00
bigsamson meint:
EC bzw. Kreditkarte ist aber was anderes als Bankeinzug (darunter versteh ich "Zahlen auf Rechnung") und das geht zumindest in meiner Gegend so gut wie nirgends - ausgenommen die Summe ist hoch genug bspw. beim Fernsehkauf und da wird bei uns in der Regel ne Anzahlung verlangt!
Also ich kenne keinen Gamesladen der einem nen Zahlschein mitgibt.

Aber vielleicht wars auch ein Missverständnis meinerseits, was ich allerdings nicht glaube nachdem er ja auch das Steambeispiel gebracht hat.

Veröffentlicht am 28.06.2012 12:32:03 GMT+02:00
André84 meint:
Ich hab nochmal auf der GS homepage nachgeschaut - ist wohl so eine "solange der Vorrat reicht" Geschichte...oder hat man ein definitiven rechtlichen Anspruch auf die goodies? Könnte man auf eine Nachbestellung bestehen? GS nutze ich lediglich für ausgewählte Pegi Titel und halt die 9,99er Aktionen da sich das für mich lohnt z.b. Darksiders 2 die First Edition für schlanke 39 Euronen...hab hier beim Marktplace noch fix 2 Games bestellt für nicht mal nen 30er, von daher bin ich irgendwie hin und hergerissen, einerseits bekomme ich die Aktionstitel nirgendwo billiger her andererseits will ich dennoch das "versprochene" bekommen. Natürlich giebts noch den UK weg aber ich finde der Wiederverkauf von UK Titeln bringt net so viel...bzw erfahrungsgemäß gestaltet er sich schwieriger,dann doch lieber Pegi bzw Usk. Ich denke ich werde noch genauer abwägen ob und wann ich GS nutze. Imagepflege ist das in meinen Augen nicht...Leutz thx für die Antworten bis hierher erstmal. Grüße

Veröffentlicht am 28.06.2012 17:24:07 GMT+02:00
Also ich weiß zwar nicht in was für entlegenen Gegenden ihr hausen müsst, aber bei meinem GS kann ich ganz locker mit EC und Kreditkarte bezahlen. Scheint ja eher die Ausnahme zu sein wie ich das sehe. Naja da würd ich sagen kommt nach Leipzig xD

Veröffentlicht am 28.06.2012 18:38:32 GMT+02:00
Mit Bankeinzug ist ganz bestimmt der Online-Shop gemeint. In den Geschäften kann man mit EC-Karte doch zu 90% überall bezahlen, nur mit Kreditkarte (Visa, Mastercard etc.) nicht überall.

Veröffentlicht am 28.06.2012 21:00:20 GMT+02:00
cimbooo meint:
Gamestop besuche ich seit fast schon einem Jahr nicht mehr weil das Personal sehr unfreundlich ist neue Spiele fast ohne Ausnahme für 69,99 Euro verkauft wird.Leute last euch nicht verarschen mit 9,99 Aktion, Ihr macht weitaus mehr Profit, wenn Ihr eure Spiele über Ebay verkauft!

Veröffentlicht am 29.06.2012 02:46:43 GMT+02:00
Nimassus meint:
Mit den Goodies verhält es sich meinen Kenntnisssen nach wie folgt: GS als gesamter Konzern bekommt eine große Lieferung an Goodies die sie als Boni für Vorbesteller rausgeben. Diese eine Lieferung wird auf alle Filialen verteilt. Und zwar so, das in großen Städten, wo viele Leute vorbestellen könnten, mehr Goodies zu haben sind, als in klein Kuhdorf, wo vielleicht mit ganz viel Glück 2 Leute vorbestellen. Wenn es so also zu einer Fehlkalkulation kommt, sprich, in klein Kuhdorf rennen die denen jetzt die Bude ein und die haben nur für 80% der Käufer das Goodie da, bekommen es eben die, die zuerst da waren. So kann es halt sein das an einigen Standorten keine Goodies mehr zu haben sind und nach Ablauf der Vorbestellerfrist einfach so rausgegeben werden (sofern die nicht an die Filialen gesendet werden um den tatsächlichen Bedarf zu decken). Das ist der Grund weshalb ich nach dem Release von Guild Wars Nightfall auch 2 Preorderboxen bekommen hab, weil ich gefragt hatte ob vielleicht noch eine für meinen Bruder übrig wäre, da der dann selbst nicht Vorbestellen konnte...
Und Dinge aus dem Onlineshop kann man sich ganz bequem in den GS um die Ecke bestellen lassen, einfach die Mitarbeiter fragen und die tun ihr möglichstes (bei mir zumindest).

Lange Rede kurzer Sinn: Die Goodies sind eine "Solange der Vorrat reicht" Aktion, wodurch sich der Vorrat natürlich auf den des einzelnen GS beschränkt... Trotzdem könnte es sein das dein GS versucht dir aus den Läden, wo noch unmengen ungebrauchte Goodies zu finden sind, noch eines dieser Goodies zum Release zu beschaffen.

Veröffentlicht am 29.06.2012 04:34:54 GMT+02:00
jack daniels meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2012 18:59:08 GMT+02:00
Lilith-Eden meint:
@cimboo: Na, das kannst du doch aber nicht verallgemeinern mit dem Personal...in den Gamestops, die ich bisher besucht habe, waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Was die Preise für Spiele angeht, stimm ich dir allerdings zu (auch die gebrauchten sind dort total überteuert).
Die 9,99er-Aktion ist allerdings teilweise schon recht gut...manchmal sind ja doch Spiele auf den Listen, die man definitiv nicht für 25,- bei ebay oder sonstwo loswerden kann...
Aber das muß jeder selbst wissen, wieviel er für ein Game haben, bzw. hinlegen möchte...ich selbst hab bisher lediglich AC Revelations dort gekauft...ebenfalls aus der 9,99er damals und bin zwei Spiele losgeworden für die ich normalerweise keine 20,- mehr bekommen hätte...aber vielleicht hab ich damals auch einfach nur Glück gehabt.

Zum Beitrag an sich: wenn nirgendwo vermerkt ist, daß die Aktion nur "solange Vorrat reicht" gilt, dann würd ich denen entweder die Hölle heiß machen (natürlich erstmal auf die freundliche Art *g*) und wenn sich nichts tut, dann den Kauf stornieren. Selbst, wenn es "nur" ein Poster ist, was als Zugabe zu haben sein sollte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.06.2012 23:10:56 GMT+02:00
cimbooo meint:
verallgemeinern wollte ich es eigentlich nicht =), aber was ich da erlebt habe glaub mir, da würdest das Gamestop nie wieder hören wollen =).

Das mit der 9,99er Aktion, ist es so, dass fast alles in der Eintauschliste fast alle die neuesten Games verlangt wird. Das war früher nicht der Fall.

Ich kaufe meine Games auschliesslich nur bei Amazon oder Gameware, da mann seine Games immer vor Release und zu einen fairen Preis bekommt.

Veröffentlicht am 01.07.2012 09:59:47 GMT+02:00
N. Helmke meint:
Also, ich habe es gerade gestern erlebt, als ich mein "Spec Ops" abgeholt habe. Wollte natürlich gerne die Blu-Ray "Apokalypse Now" dazu haben, die ja als Gamestop-Bonus angeboten wurde. War aber nix zu machen, weder Blu-Ray noch DVD. Der Verkäufer sagte mir, die hätten nur jeweils 3 Exemplare erhalten!!!! Und nein, nicht in irgendeinem Kuhdorf, sonder mitten in der Niedersächsischen Hauptstadt Hannover!!!!!!!

Veröffentlicht am 01.07.2012 16:08:14 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 05.05.2013 15:48:43 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 01.07.2012 18:48:09 GMT+02:00
@Helmke
Hast du das Spiel dann genommen?!
Ich hätte denen meine Meinung gesagt und danach die Anzahlung, oder zumindest den Wert der BLuray zurückverlangt.

Veröffentlicht am 01.07.2012 19:06:24 GMT+02:00
N. Helmke meint:
Ja,hab's dann mitgenommen, wollte es halt zocken gestern, ich hatte frauenfrei ;-)))))
Das war halt mein " erstes Mal", wollte nicht gleich schimpfen...

Veröffentlicht am 01.07.2012 22:59:57 GMT+02:00
D. Christoph meint:
War aber vor Jahren auch schon so.
Damals wo der erste DS raus kam sollte es eine Tasche dazu geben.

Hatten über 50 vorbesteller aber nur die ersten 10 haben eine bekommen. Das ist für so eine große Kette eigentlich ein armutzeugniss. Zich Plakate irgendo hängen haben was man als vorbesteller bekommt, aber nix kommt bei rum.

LÄCHERLICH.

Ich habe schon jahre dort nix mehr gekauft, da die Preise teils übertrieben sind.

Letztes beispiel war Lollipop Chainsaw bei Gamestop 64,99¤ und überall anders unter 50¤.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in xbox 360 Diskussionsforum

ARRAY(0xa4e777e0)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  28
Beiträge insgesamt:  40
Erster Beitrag:  27.06.2012
Jüngster Beitrag:  17.04.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen