weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kunden diskutieren > wii Diskussionsforum

Resident Evil - Welches?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 27 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.02.2010 20:25:59 GMT+01:00
Amazon-Kunde meint:
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Ich bin ein grosser Anhänger der bisher erschienen Filme und möchte jetzt auch ins Spielgeschäft einsteigen.

Welches Resident Evil für die Wii ist empfehlenswert bzw. ein absolutes Must-have?

Ist RE für den PC besser oder macht es mit der Wii mehr Spass?

Und die Frage zum Schluss:
Wie ist denn die Reihenfolge der einzelnen RE-Spiele für die Wii?

Bischen fehlt mir hier die Übersicht, wie ihr seht.

Veröffentlicht am 16.02.2010 22:21:59 GMT+01:00
Tentakel-Joe meint:
Ich bin auch absoluter Neuling, habe die Wii jetzt genau eine Woche... Habe am WoEnde im real,- RE4 für günstige 20,- ¤ erstanden und habe heute aus UK (amazon.co.uk) RE:Darkside Chronicles mit Zapper (für ca. 40,-¤) bekommen...
Ich mag beide. Bei RE4 läufst Du selbst, kannst Dich eigenständig drehen, umschauen und entscheidest halt selbst, was Du wann tust.
Bei Darkside chronicles entscheidet das Spiel wo's lang geht...
Beides hat seine Vor- und Nachteile, es nervt manchmal schon wenn Du Dich unfreiwillig mitten im Zielen abwendest...
Durch diese Unterschiede haben beide für mich ihre Daseinsberechtigung, atmosphärisch sind beide ein Kracher und ich als blutigster Anfänger hab'mich fix zurechtgefunden...

Veröffentlicht am 16.02.2010 22:24:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2010 22:37:22 GMT+01:00
J. Tage meint:
Resident Evil 4 und als Alternative Silent Hill: Shattered Memories.
Hat einen völlig anderen Ansatz, der könnte doch eine gute Abwechslung sein.

Die "Chronicles" sind Railshooter und erzählen bruchstückhaft die alten Spiele nach.
Grafik schick aber ich bin in Sachen Railshooter nach "House of the Dead: Overkill" und "Dead Space: Extraction" mehr als bedient. Was denken die sich dabei, so viele Railshooter zu machen? Die anderen konsolen haben nicht ein einziges.
Wenn es nicht unbedingt Resident Evil sein muss, schau die dir doch mal an.
Dead Space: Extraction gilt als eines der besten WiiSpiele 2009.
(Die englsiche Version ist ungeschnitten und läuft auf deutsch, auf deutschen Wiis)
Außerdem wurde RE Zero geportet. Die Gamecube Original "RE 0" bekommst du günstig gebraucht.

Auf dem PC ist RE4 sogar wesentlich schlechter, schau dir mal ein paar Testberichte an.
Capcom hats auf dem PC nicht so drauf.

Veröffentlicht am 17.02.2010 08:23:25 GMT+01:00
Mike7 meint:
Resident Evil 4 (Wii-Version) hat mir sehr gut gefallen. Es ist eines der wenigen Games, die ich mehrfach durchgespielt habe. RE 4 gehört laut Redaktion von GameTrailers zu den besten Games der letzten 10 Jahren
http://www.wiitower.de/news/17449-Die-zehn-besten-Spiele-der-letzten-10-Jahre---/

Empfehlenswert ist die Uncut Version
http://www.amazon.de/Resident-Evil-4-uncut-Wii/dp/B0026OR3VM/ref=sr_1_13?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1266390302&sr=8-13

Die RE Gamecube Versionen (die Du mit Gamecube-Controller und GC-Memory-Card an der Wii spielen kannst) sind in folgender Reihenfolge rausgekommen:
Resident Evil
Resident Evil 2
Resident Evil 3: Nemesis
Resident Evil Code: Veronica
Resident Evil Zero
Resident Evil 4

Als Wii Portierung gibt es (da weiß ich leider nicht in welcher Reihenfolge, die erschienen sind):
Resident Evil Archives: Resident Evil
Resident Evil Archives: Resident Evil Zero

Die Lightgun Shooter (in Reihenfolge des Erscheinens):
Resident Evil: The Umbrella Chronicles
Resident Evil: The Darkside Chronicles
diese Lightgun/Railshooter greifen auf Teile aus vorherigen RE Spielen zurück.
Umbrella Chronicles bringt Inhalte aus: Resident Evil Zero, Resident Evil und Resident Evil 3: Nemesis
Darkside Chronicles bringt Inhalte aus:: Resident Evil 2 und Resident Evil Code: Veronica

Veröffentlicht am 17.02.2010 10:30:03 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 17.02.2010 21:00:22 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 17.02.2010 11:35:47 GMT+01:00
A. Hoffmann meint:
Falls du noch keines der Resident Evil Spiele kennst empfehle ich dir zunächst die Gamecube oder die neue Wii Portierung des ersten Teils Resident Evil Archives: Resident Evil zu kaufen. Das ist das original Spielprinzip noch enthalten und gefällt mir persönlich am besten.
Denn ab Resident Evil 4 wurde die Serie komplett umgestellt und es entstand ein guter Action Shooter (der auch zu Recht gut bewertet wurde). Nur ein echtes Resident Evil ist eigentlich nicht mehr geworden, da das Spielprinzip eben ganz anders ist als noch im ersten Teil und da es auch keine Zombies mehr gibt.

Also absolute "Must-Haves" für Resi interessierte sind (eigentlich egal ob GC oder Wii Version):
Resident Evil (Remake von Teil 1, welcher ursprünglich auf der Playsttation 1 erschien)
Resident Evil 4

Über den Rest kann man sich streiten. :P

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2010 14:20:04 GMT+01:00
F. Nehring meint:
Also ich würde dir aufjedenfall Resident Evil 4 empfehlen! Habe es selber durchgezockt und es gefällt mir sehr gut! Steuerung ist einfach und der Rest ist auch sehr cool! Habe mit Chronicles angefangen das gefällt mir nicht so:( und dann habe ich noch Zero und Archives aber die liegen noch Original verpackt zuhause weil ich einfach noch nicht zugekommen bin.

Veröffentlicht am 18.02.2010 07:27:06 GMT+01:00
S. W. meint:
Also die Railgunshooter von RE sind geschmackssache. Ich konnte gar nichts damit anfangen, da man überhaupt keine Handlungsfreiheit hat.
Resident Evil 4 ist super. Allerdings sehr Action lastig und nicht mehr soviel Horror wie in den Vorgängertiteln.
RE 1 ist sehr gut, allerdings ist die Steuerung gewöhnungsbedürftig bzw. sehr klassisch. Dafür aber Horror pur.

@ Mike 7: Sind RE2 und 3 für Gamecube in Deutschland überhaupt erschienen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2010 07:57:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.02.2010 08:10:07 GMT+01:00
Mike7 meint:
Ich vermute mal, dass RE2 und RE3 in Deutschland nicht erschienen sind.

Nachtrag: einen Onlinehändler aus Österreich habe ich gerade gefunden, der Teil 3 auf Lager hat.

Veröffentlicht am 19.02.2010 14:12:13 GMT+01:00
HulkHillen meint:
Also richtig gut ist auf der Wii nur RE4. Die älteren Teile sind halt sehr sehr gewöhnungsbedürftig. In jedem Fall sind RE 4 und 5 eher Horror-Shooter als Survival-Horror. Allerdings spielen sie sich auch bedeutend flüssiger. Wenn man (wie ich) eigentlich ausschließlich PS3 und Xbox-Zocker ist und bereits einige Erfahrung mir "normalen" Spielsteuerungen hat (laufen=linker Sick - Kamera=rechter Stick) kommt einem die Umstellung auf die gescripteten Hintergründe und die feste Kamera doch wie ein riesiger Rückschritt vor.

Um deine Frage jetzt aber in einem Satz zu beantworten: Wenn du dir ein RE für die Wii kaufen willst, solltest du in jedem Fall RE4 nehmen.

Veröffentlicht am 20.02.2010 10:52:42 GMT+01:00
Tentakel-Joe meint:
Erlaubt sei noch der Hinweis, dass man RE4 nur allein spielen kann, Darkside Chronicles aber super im Team spielbar ist...

Veröffentlicht am 20.02.2010 12:43:17 GMT+01:00
als konsolenanfänger sind railshooter auf jeden fall zu empfelen... da die spielmechanik (das können der kontrolle eines kontrollers) hier nicht so schwehr sind... bei lightgun shootern muss man nur zielen und den abzug betätigen (im wesentlichen;)

also musst du entscheiden... hast du gute kontrolle über den kontroller denn kauf resi 4 oder darkside cronicle... bist du waschechter konsolen einsteiger kauf resi darkside cronicle ...

ENDE

Veröffentlicht am 20.02.2010 16:31:31 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2010 16:39:33 GMT+01:00
J. Tage meint:
Railshooter sind nicht einfacher, nur anspruchsloser.
RE4 ist nicht zu schwer, es steigert sich angenehm ohne je zu unterfordern.
Nur weil man ein Anfänger ist, muss man nicht mit anspruchslosen Spielen beginnen.
Gerade auf der Wii ist die Steuerung bei den meisten Spielen eingängig.
In den 90ern war das nicht anders. Da hat man sich noch als 3KäseHoch bei Castlevania durchgebissen.
Damals hatten Controller auch nur 6 Knöpfe und ein Steuerkeuz.

Zumal Dead Space: Extractions und House of the Dead: Overkill besser sind als Darkside Chronicles.
Overkill ist im Mehrspielermodus spaßiger, Extractions hat mehr abwechslung als normale Railshooter.

Veröffentlicht am 22.02.2010 11:32:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.02.2010 16:47:24 GMT+01:00
Hi liebe Resident Evil-Fans,

ich habe eure Diskussion verfolgt und würde passend für einen Neueinstieg in die Serie meine Sammlung verkaufen:

freeloader für Gamecube (damit sind US-Versionen spielbar)
Resident Evil 0 (Gamecube/US-Version)
Resident Evil (Gamecube/US-Version)
Resident Evil 2 (Gamecube/US-Version)
Resident Evil 3:Nemesis (Gamecube/US-Version)
Resident Evil: Code Veronica (Gamecube/US-Version)
Resident Evil 4 (Gamecube/US-Version)

Spiel je 20 Euro

falls noch benötigt, würde ich auch meinen Gamecube (silber/limitiert) verkaufen, da der freeloader nicht von der Wii erkannt wird. Bitte meldet euch, wenn ihr interesse an den einzelnen Spielen bzw. an der kompletten Sammlung habt.

Danke

Veröffentlicht am 22.02.2010 12:16:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.02.2010 16:47:58 GMT+01:00
Nachtrag zum vorigen Post:

Ausserdem hätte ich auch noch die Wii-Teile anzubieten:

Resident Evil 4 Wii Edition (original signiert vom Produzenten "Hiroyuki Kobayashi") 40 Euro
Resident Evil: The Umbrella Chronicles inkl. offizielles Lösungsbuch (engl. PAL-Verison) 30 Euro
Resident Evil: The Darkside Chronicles inkl. Mundschutz im Zombie-Look (engl. PAL-Version) 30 Euro

Veröffentlicht am 23.02.2010 13:29:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.02.2010 13:32:12 GMT+01:00
El Fuego meint:
Resident Evil (Teil 1) für die Wii, das einzig wahre Resident Evil, mit Gruselanwesen und Schreckeffekten da bleibt einem manchmal das Herz stehen. Nicht so wie Teil 5, wo man inner Wüstenlandschaft Zombiemassen über den Haufen ballert. Kein bisschen Horrorstimmung! (kotz) Da ist Dead Space ja noch besser geworden.

Veröffentlicht am 24.02.2010 20:40:14 GMT+01:00
K., Tim meint:
Mir hat Resident Evil 4 für die Wii super gefallen. Die Steuerung geht leicht von der Hand und ist schlicht und einfach genial. An Schreckmomenten und Action mangelt es natürlich auch nicht. Vielen älteren Hasen gefällt wohl die Orientierung vom Survival-Horror zum Shooter mit Horror-Elementen nicht. Dazu kann ich leider nichts sagen, da Neueinsteiger. Hat definitiv wiederspielwert und ist vielleicht eines der besten Spiele für die Wii. Absolute Empfehlung!

Veröffentlicht am 25.02.2010 11:22:18 GMT+01:00
Amazon-Kunde meint:
Danke mal zwischendurch für die informativen Posts.
Scheint so, als würde sich RE 4 als Favorit herausschälen, wobei ich auch mal einem Rail-Shooter nicht abgeneigt wäre.

Welches Setting hat denn RE4 grösstenteils? Ich meine Hintergrundstory und welche Landschaften sind da drin vertreten? Eher Grosstadt oder eher modrige Landluft?

Veröffentlicht am 25.02.2010 12:01:47 GMT+01:00
J. Dunker meint:
Also, wenn du noch gar kein Resident Evil Game gezockt hast, dann solltest du als erstes die Gamecube Version von Resident Evil 2 kaufen, da dieser bis heute der beste Teil der Serie ist.
Die Grafik mag zwar für die heutigen Verhältnisse richtig schlecht sein (kein Wunder kam ja auch schon auf der PSone raus), aber vom Spielspaß her und vom Gruselfaktor konnte bisher keiner der Nachfolger an Resi 2 herankommen.
Schon allein der Spielort Raccoon City hat eine so düstere Atmosphäre, dass man dieses Game zu den besten Survial Horror Games alles Zeiten zählen muss....hier stimmt einfach alles: Atmosphäre, musikalische untermalung, Langzeitspaß, Story, Charaktere und der Horror an sich.
Falls dich aber die schlechte Grafik abschreckt, dann greif zu Resident Evil Archives (Wii Remake des 1. Teils) oder zu Resident Evil Archives: Resident Evil Zero, denn diese beiden kann man auch noch zu wirklichen Survival Horrorgames zählen....
Resident Evil 4 ist auch sehr gelungen, hat aber nicht mehr dieses gewisse etwas, was die alten Teile besessen hat und ist durch das eher Action lastigere Gameplay schon kein echtes Survial Horror Game mehr.

Veröffentlicht am 25.02.2010 18:10:13 GMT+01:00
Tentakel-Joe meint:
Ich bin auch blutigster Spieleanfänger, habe die Wii (meine erste Konsole seit Sega Mega Drive damals *hihi*) jetzt seit 2 Wochen...
Habe Darkside Chronicles aus UK, macht Spaß da zu zweit...
RE:4 hab'ich beim real,- für 20,-¤ gekauft, geht halt nur alleine und ist vom Aufbau her halt anders...

Ich habe nie bereut, beide zu haben - also könnte auch für Dich die Lösung nicht "entweder/oder" sondern "sowohl als auch" sein... :o)

Veröffentlicht am 25.02.2010 21:08:09 GMT+01:00
Amazon-Kunde meint:
Was sind eigentlich die Merkmale eines "Survival"-Shooters. Rollenspielelemente?

Ich hätte auch nichts gg. Railshooter ala Chronicles einzuwenden, allerdings habe ich bei den Rezensionen einiges über Übelkeit von wegen Wackelbilder gelesen, und da bin ich leider etwas anfällig.

Veröffentlicht am 26.02.2010 07:44:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.02.2010 07:46:06 GMT+01:00
S. W. meint:
RE 4 spielt im spanischen Hinterland. Also eher modrige Landluft.

Bei den ersten Resiteilen war es so, dass im Vergleich zu den neueren Teilen sehr wenig Munition vorhanden war. Man musste mehr darauf achten, welchen Zombie man lieber aus dem Weg geht. Auch die meisten Endbosse nur mit bloßer Feuerkraft zu besiegen, war fast unmöglich bzw. auch unklug, weil die Muni so knapp ist. man hatte ein sehr begrenztes Inventar, so dass man immer überlegen musste, was man mitnimmt. Außerdem wurde extrem auf Schockmomente gesetzt. So wird ich Survival Shooter beschreiben.

Bei Resident Evil 4 hat man mehr Munition und ein viel größeres Inventar. Es kommen aber auch mehr Gegner auf einen zu.
In den Zwischensequenzen gibt es Quicktime- Events. Alles in allem ist RE 4 actionorientierter und setzt nicht mehr so doll auf Schockmomente. Obwohl die Kettensägen Typen beim ersten Spielen von RE4 immernoch der Horror waren ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2010 10:32:28 GMT+01:00
lorenor zorro meint:
Wenn du's eher gruselig und rätsellastig magst, solltest du die Wii-Portierungen von Resident Evil und Resident Evil Zero spielen. Zeitlich gesehen spielt Resident Evil Zero VOR Resident Evil. Als Game Cube Spiele (spielt die Wii ja auch ab) gibt's auch Resident Evil 2, Resident Evil 3 und Resident Evil Code: Veronica X (bekommst du aber bloß in Österreich, ich hab sie in Deutschland jedenfalls nicht hergekriegt.)

Wenn's actionlastiger sein soll, auf alle Fälle Resident Evil 4. Ist mein Lieblingsteil und eines der besten Spiele überhaupt. Sollte man unbedingt haben, auch als Nicht-RE-Fan.

Dann gäb's noch die Rail-Shooter Resident Evil The Umbrella Chronicles (hier werden Teil 1, Teil Zero und Teil 3 verarbeitet sowie ein neues Szenario) und Resident Evil The Darkside Chronicles (hier werden Teil 2 und Code: Veronica X sowie ein neues Szenario, welches die Beziehung zwischen Leon und Krauser aus Resident Evil 4 beleuchtet, verarbeitet). Ich finde The Darkside Chronicles besser, The Umbrella Chronicles (gibt's übrigens auch nur in Österreich) ist mir persönlich ein bisschen zu düster.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2010 10:40:00 GMT+01:00
lorenor zorro meint:
zu G. GEIGER: Zitat "Welches Setting hat denn RE4 grösstenteils?"

Resident Evil 4 spielt in Spanien, genauer gesagt in einem winzig kleinen Kaff namens Pueblo (? glaub ich). Alles sehr ländlich also. Mit Wald und See und Sumpf und so. Es gibt auch 'ne kleine Kirche incl. Friedhof. Später geht's dann in eine große Burg, durch unterirdische Höhlen und ganz zum Schluß auf eine Insel, die einem Militär-Stützpunkt gleicht.

Veröffentlicht am 27.02.2010 14:21:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.02.2010 14:35:28 GMT+01:00
Evolver meint:
Also für neueinsteiger in die reihe sind die beiden chronicles auf jeden fall zu empfehlen weil in ihnen die ganze story wenn auch kurz zusammengefasst wird. Das erste (umbrella chronicles) bekam in deutschland leider keine jugendfreigabe weshalb man sich dazu entschied es bei uns gar nicht erst zu veröffentlichen. dementsprechend schwierig ist es zu bekommen, sprich man müste es in einem östereichischen onlinestore bestellen. Aber keine angst, es ist nicht brutaler als die fortsetzung darkside chronicles auch. Umbrella chronicles befasst sich mit den teilen 0, 1 und 3 und erzählt den untergang der gleichnamigen firma vom ersten virenausbruch bishin zur entgültigen zerschlagung von umbrella.hierbei hat man auch die möglichkeit die erlebnisse von figuren nachzuspielen die man bisher nur erzählt bekam oder nur vermutete.
Darkside chronicles erzählt die erlebnisse von claire und leon den haupfiguren aus resident evil 2 und fasst so die re2 und code vernica zusammen. dies geschieht in form von rückblenden die zwischen die missionen des neuen szenarios geschoben sind in dem Leon sich zusammen mit krauser auf enem einsatz befinden.
obwohl die fortsetzung natürlich technisch ausgefeilter ist gefällt mir persönlich das erste besser weil es viel mehr story tiefe bietet und auch wie ich fand einen höheren schwierigkeitsgrad.
wenn du mehr auf selberlaufen stehst empfehle auch ich das hier viel gerümte re4 weil es kurzgesagt unabhängig von den anderen ist. Die storry ist in sich abgeschlossen und erfordert keine storytechnischen vorkentnisse. oder mit anderen worten das spiel ist zwar wirklich toll aber es ist kein "Resident Evil" auch wenn es den namen trägt. erst nr5 verdient den titel wieder weil es die story um wesker wieder aufnimmt und abschließt.
ansonsten empfehle ich re zero, und danach RE1 um in die reihe einzusteigen und dann zu schauen für welches system du die anderen teile eben bekomst
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in wii Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Diskussion:  wii Diskussionsforum
Teilnehmer:  16
Beiträge insgesamt:  27
Erster Beitrag:  16.02.2010
Jüngster Beitrag:  03.02.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen