Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kunden diskutieren > Was lesen Sie so Diskussionsforum

An Romanleser und -autoren: Vorstellungen neuer Bücher


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
176-200 von 359 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.05.2013 11:31:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.05.2013 21:58:41 GMT+02:00
D. Buchfreund meint:
Oh, ein Leser! ;-)
Dreamtime, bitte fühle Dich hier wohl und vielleicht findest Du ja das passende Lesefutter für Dich. Es gibt ja so viel Schönes zum Schmökern. :-)

Zum Lehrer: Er wollte ja nur aufzeigen, wie sich so ein fehlerhafter Text - nicht durchgesehen - liest. Was mich beunruhigte - ich hatte keine Schwierigkeiten ihn zu lesen. Da muss ich mal in mich gehen, da stimmt etwas nicht mit meiner Leserei ... ;-)

Veröffentlicht am 22.05.2013 21:11:46 GMT+02:00
Vera07 meint:
Hallo Ihr alle,
auch ich versuche mich als Neuautorin und habe kürzlich meinen ersten Roman eingestellt "Winter der Wahrheit". In erster Linie ist es eine Liebesgeschichte in der Jetztzeit, mit einem Crime-Element, die schon in der Kindheit der Hauptprotagonistin beginnt. Hier die offizielle Kurzbeschreibung: "Die junge Maja verbringt die Weihnachtszeit bei ihren Eltern auf dem Land. Sie trifft dort ihre Jugendliebe wieder und dessen Bruder, dem sie seit Jahren aus dem Weg geht - aus gutem Grund. Als Maja plötzlich Zeugin eines Verbrechens wird, muss sie sich der Vergangenheit stellen. Es geht nicht nur um ein Unrecht, das ihr selbst widerfahren ist. Es geht um noch viel mehr..."

Veröffentlicht am 23.05.2013 09:22:16 GMT+02:00
Anja Bagus meint:
Hallo,
mein Erstling heisst "Aetherhertz" und ist ein Steampunk Roman.
Kurzbeschreibung: ach, die könnt ihr bei dem Link lesen... es gibt eine liebenswerte junge Frau, mehrere Todesfälle, den geheimnisvollen Aether, Gift und Monster, eine schöne Stadt und eine Liebesgeschichte. Das alles im Jahr 1911 in einer alternativen Welt.

Schaut mal rein!
Aetherhertz (Annabelle Rosenherz)

Veröffentlicht am 23.05.2013 23:41:07 GMT+02:00
netti meint:
Schön, da möchte ich doch gleich mal die beiden Romane Preis der Lust und Das Ritual hier unterbringen. Sie sind auch bald als gebundene Bücher zu haben. Beides sind Liebesromane, fast Psychothriller, sehr erotisch und hochdramatisch. Wer neugierig ist, kann gerne mal reinlesen.
Viel Spaß wünscht Luna

Veröffentlicht am 24.05.2013 11:12:58 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.06.2013 11:33:53 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 07.06.2013 11:16:18 GMT+02:00
Mediensatire der abscheulichsten Art.

Zwar noch kein vollständiges Buch, aber jetzt schon vielversprechend:
Offenbarungen (Prolog)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2013 23:14:29 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 07.06.2013 23:17:14 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 09.06.2013 20:31:20 GMT+02:00
tanzklee meint:
habe dieses wochenende eine Sammlung von zehn kurzgeschichten (2-20 normseiten) veröffentlicht.

GRENZGÄNGE - Zehn Kurze Geschichten

keine vampire, kein serienmord, keine feuchtgebiete ---vllt trotzdem lesenswert?

Veröffentlicht am 09.06.2013 20:50:18 GMT+02:00
Ich lese dieses Buch. Kopflos!
(überarbeitete Auflage)
Sehr spannend.

Veröffentlicht am 10.06.2013 07:53:21 GMT+02:00
JESSE JAMES alias Mr. Howard - die Geschichte des berühmtesten amerikanischen Banditen

Kann ich empfehlen, hier wird zum ersten Mal die Geschichte des JESSE WOODSON JAMES als Kriminalroman erzählt.

Veröffentlicht am 17.06.2013 11:52:55 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.04.2014 13:19:25 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 17.06.2013 13:06:08 GMT+02:00
Kunde meint:
Hallo zusammen,
ich möchte hier auch zwei Bücher von mir vorstellen:
Unsere Liebe ist eine Sünde
Der Abschlepper
In dem Buch "Unsere Liebe ist eine Sünde"(erschienen am 1.1.2013) geht es um eine verbotene Liebe zwischen einem Geschwisterpaar.
Und "Der Abschlepper" (erschienen am 1.6.2013) ist eine Geschichte über einen normalen Familienvater, der auf Abwege gerät.

Veröffentlicht am 17.06.2013 17:05:37 GMT+02:00
König meint:
Erste Schuld gibt's in einer 2-tägigen Werbeaktion GRATIS zum herunterladen. Und zwar vom 22.-23. Juni 2013. Also fleißig herunterladen, lesen und hoffentlich schöne Lesestunden verbringen. Entsprechende Rezensionen sind sehr erwünscht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.06.2013 20:50:05 GMT+02:00
Andrea Seidl meint:
@ Kito:
Hallo Katja,

habe im April meinen Erstling Mit Kommissaren spielt man nicht veröffentlicht, allerdings nur als E-Book. Es ist ein Frauenroman mit ca. 160 Seiten. Ich habe bereits zwei Diskussionen gestartet, da ich dringend jemanden suche, der Erfahrung mit Create Space hat, jedoch keine einzige Antwort bekommen. Wie sind denn Deine Erfahrungen. Wie ist die Qualität? Lohnt sich der Aufwand? Ist es für technisch weniger begabte Menschen machbar? Vor allem: Wie dick sind Deine Bücher. Sehen 160 Seiten dann nicht recht windig aus? Ich würde mich über ein kurzes Feedback sehr freuen.
LG
Andrea Seidl
P.S.
Übrigens: Cooles Cover. Die nächste Zeit werde ich nicht dazukommen, aber geisitg habe ich mir Zeitenflüchtling schon mal als Merkerchen zum Runterladen gesetzt.

Veröffentlicht am 18.06.2013 00:06:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.06.2013 00:07:54 GMT+02:00
Bärbel meint:
Hallo ihr vielen Autoren, ich bin "nur" Leser und per Zufall in diesem Forum gelandet. Es hat mich sogar soweit gefesselt, dass ich jetzt ein paar Seiten davon gelesen habe. Auch mir kommt es so vor, als würden sich hier größtenteils nur Autoren tummeln und gegenseitig ihr Leid klagen. Ja, es ist sicher nicht leicht, ein tolles Buch zu schreiben (ich habe auch lange davon geträumt, es mal probiert und klugerweise schon auf Seite 3 das Handtuch geworfen). Es hat auch nicht jeder das Geschick zum Olympiasieger, Werkleiter oder Bundeskanzler. So ist das Leben!
Warum und für wen ihr hier eure Bücher vorstellt, verstehe ich wirklich nicht. Ist es nicht besser, ein neues Buch ein paar Tage kostenlos anzubieten? Da finden sich doch immer interessierte Leser (ich gehöre auch manchmal dazu, wenn mich Thema, Vorschau und Cover ansprechen). Manchmal war es ein echter Glücksgriff, der natürlich auch mit einer Bewertung belohnt wird. Und wenn nicht, hat es zumindest außer Zeit nichts gekostet und ich kann meinen schlechten Eindruck getrost für mich behalten. Denn über Geschmack muss man nicht streiten...

Veröffentlicht am 19.06.2013 20:01:42 GMT+02:00
Berlinerin meint:
Meine Werke, alles zum Schnäppchenpreis :) Horror, Liebe und Fantasy :) Sicher ist für jeden etwas dabei.

Kunoichi: Skelette des Todes

Abschiedsbrief

Kunoichi Band 2 - Menschenfresser

Italian Love

Veröffentlicht am 20.06.2013 17:47:06 GMT+02:00
Lydia Maria meint:
Wenn ihr Lust auf einen romantischen, lustigen Liebesroman habt (der Krimi ist Nebenhandlung), dann schaut euch doch mal die Leseprobe an ...
Kim - Schlimmer geht immer

Eine kostenlose Kurzgeschichte unter
Arabisch für Anfänger

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2013 18:29:24 GMT+02:00
CdB meint:
Frau Moschiano, Sie sollten Ihr Autorenportrait mal überarbeiten. Da sind etwa 10 Fehler in den paar Zeilen, die sich über sich geschrieben haben. Und in Ihren Bücher siehts wohl nicht besser aus...

Veröffentlicht am 20.06.2013 18:53:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.06.2013 18:54:01 GMT+02:00
Panthera meint:
Am 13.06. ist der vierte Teil der Immaculate-Breed-Reihe erschienen, die ich hiermit vorstellen möchte.

"The Immaculate Breed" ist eine übernatürliche Vampirromanze, deren Bände zusammenhängen.
Die Immaculate sind ein Vampirvolk, das von Kriegern gegen ihre Feinde, die Aryaner, beschützt wird.
Zentrales Thema sind natürlich die diversen Paare, die sich im Lauf der Geschichte finden, und deren Bewältigung von Herausforderungen, die sie in der Welt der Immaculate erleben.
Die Romane spielen im New York der Neuzeit, enthalten aber auch übersinnliche Elemente, da die Immaculate besondere Fähigkeiten besitzen.

Band 4: Die Sünden der Vergangenheit (The Immaculate Breed)

Band 3: Die Qualen der Sophora (The Immaculate Breed)

(Da die Bücher nahtlos ineinander übergehen, kann man sie nicht einzeln lesen. Bände 1 und 2 sind ebenfalls erhältlich.)

Veröffentlicht am 20.06.2013 21:47:51 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 23.09.2013 13:53:40 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 21.06.2013 09:18:06 GMT+02:00
mandy meint:
Sommerlektüre leicht und beschwinglich: "Meeressäuseln" von Belinda Rüttko
Das kleine "Schwarze" ein Kunst/Bildband, der es in sich hat. Poesie und schwarz-weiss Fotografie erzählt über Gefühle, die uns ein Leben lang begleiten. Mit Charme, modern und sexy. Man legt es nicht wieder weg. Einmal gelesen, immer im Kopf!!!

Veröffentlicht am 21.06.2013 09:19:32 GMT+02:00
mandy meint:
einfach toll!!!!!!!

Veröffentlicht am 21.06.2013 09:26:40 GMT+02:00
noracharles meint:
Hallo,

ich habe diesen Thread gerade erst entdeckt und möchte mich gern einreihen, um euch meine Romane vorzustellen, die beide für den Kindle erhältlich sind. Wer Liebesromane mit Happy End mag, die für gute Laune sorgen, sollte hier mal vorbei schauen:

Die Königin der Wolle
Vor netten Nachbarn wird gewarnt

Vielen Dank für die Möglichkeit, eigene Bücher hier vorzustellen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2013 11:23:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.06.2013 12:11:21 GMT+02:00
Subshine - lach bitte nicht, wenn Du hörst, dass ich schon sechundsiebzug Jahe alt bin und auch ein Buch verröffentlicht habe, in dem ich aus meiner kindlichen Sicht die Geschehnisse in Berlin bis 1947 geschildert habe. Vieles wurde vergessen, wir leben in einer anderen Zeit.
Das Buch ist trotzdem sehr unterhaltsam, wie mir von vielen Lesern bestätigt wird, besonders für die Leute, die sich gern mit Geschichte und Biographien beschäftigen.
Marietta Maurer - Autor von "Ich - Erinnerungen".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2013 11:33:46 GMT+02:00
Vladimir Ulrich:
Auch ich habe angefangen Dein Buch "Die Versager" zu lesen und bin voll auf meine Kosten gekommen. Das Buch ist unterhaltsam, besonders für Leute, die den Fall der Mauer und die Zeit danach erlebt haben. Ich muss noch hinzufügen, dass ich es sehr amüsant finde, wie Du den Inhalt als Satire präsentiert hast.
Marietta Maurer - Autor von "ich - Erinnerungen".
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Was lesen Sie so Diskussionsforum (150 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  167
Beiträge insgesamt:  359
Erster Beitrag:  07.04.2013
Jüngster Beitrag:  Vor 2 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 35 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen