Kunden diskutieren > Was lesen Sie so Diskussionsforum

Suche sozusagen alles!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
101-125 von 231 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 17.03.2013 14:53:34 GMT+01:00
Mein derzeitiges Lieblingsbuch: Stadt der Diebe: Roman. Absolut zu empfehlen! Über 2 Jugendliche in Leningrad während des 2. Weltkriegs.

Und gerade ganz frisch runtergeladen, noch nicht fertig gelesen, aber schon sehr angetan davon: Kuckucksmutter Kuckucksmutter - Erzählung . Über eine Frau, die unbedingt ein Kind möchte, fremdgeht, schwanger wird etc.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2013 06:29:01 GMT+01:00
peace and joy meint:
Hallo, ein neues Buch - ISBN: 978-3-86468-067-0 hat auch mit dem wirklichen Leben zu tun.

Veröffentlicht am 22.03.2013 10:47:46 GMT+01:00
Daniel Imran meint:
Hallo T. Kimberly.

Mein Roman könnte dir gefallen.

Die Protagonisten der Haupthandlung sind in deinem Alter.

Im Vordergrund steht ein großer Krieg zwischen zwei seit langer Zeit verfeindeten Völkern. Im Zentrum steht die Liebesgeschichte von Sarafie und Avanias.

Wenn ich dein Interesse geweckt habe, schau rein:

Die Könige von Alvestia: Avanias der Große

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2013 12:23:58 GMT+01:00
Faiyra meint:
Hallo! Dann versuch doch mal "Novemberperlen" von Faiyra Zann (also von mir :-)). Alle, die das Hardcover gelesen haben, finden es gut, Nur als ebook kommt es partout nicht in die Gänge. Ich würde es sogar kostenlos anbieten, da es aber über Xinxii veröffentlicht ist, geht das hier leider nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2013 17:06:22 GMT+01:00
milchbärchen meint:
Hi,
was hältst du von "der Geldscheißer" von Carolyn Fernengel. Und sie hat auch ein gutes
Buch geschrieben, was es auch als e-book gibt: "Schutzengel sind bunt". Das finde ich wirklich super.
Das ist ein Buch, was einem noch nachhängt, wenn du verstehst, was ich meine...

Veröffentlicht am 24.03.2013 11:38:18 GMT+01:00
Hallo,
ich möchte die Chance nutzen, euch mein Buch Indimenticabile- über die sinnlose Reise eines Gemäldes näherzubringen, das von den Geschehnissen rund um ein begehrtes Kunstwerk handelt.
Charakteristisch ist die ungewöhnliche Erzählsituation.
Die Geschichte wird vorangetrieben von drei personalen Erzählern, die in ihren Eigenschaften unterschiedlicher nicht sein könnten.

Zusätzlich möchte ich anmerken, dass das e-book heute gratis erworben werden kann.
Über feedback würde ich mich freuen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2013 13:49:49 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 24.03.2013 13:57:55 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2013 13:51:58 GMT+01:00
A. Stephan meint:
Hier findest Du alles, allerdings nur als TB: "Entflammtes Herz", ISBN 9783862681891, Engelsdorfer Verlag.
LG Entflammtes Herz: Prosa und Lyrik

Veröffentlicht am 24.03.2013 14:17:57 GMT+01:00
mandy meint:
Frühlingsgefühle, heimliche Liebesträume? Tip:
"Meeressäuseln" von Belinda Rüttko -im Januar neu erschienen
Gedichte und Fotografien, die berühren und verführen!
Eine Kostprobe:
Tropfen auf der Haut
Lippen ganz feucht, auf deiner Brust.
Die Körper erbeben, vor wilder Lust.
Hände so heiß, deinen Nabel berühren.
Tropfen auf der Haut, lass dich verführen.

Veröffentlicht am 26.03.2013 14:11:27 GMT+01:00
Dovahkiin meint:
Hallo Kimberly,
also, wenn es nichts ausmacht, dass auch unbekannte Autoren hier ein paar ihrer Bücher als Vorschläge einbringen, würde ich dir gerne meine vorstellen:
Paranormal: Im Auge des Jägers als ebook im Genre Fantasy oder als Druck und Sturmtrupp Blau (Cydonia 2174) nur als ebook im Bereich Sci-Fi Abenteuer.

LG

Veröffentlicht am 27.03.2013 10:14:42 GMT+01:00
Nina meint:
Der äußere Ring (Der rote Horizont)

Das kann ich dir empfehlen. Vorallem im Bezug auf das Kriterium "Nachwuchsautor" - Danach suche ich auch ganz gerne! :-)
Dieses Buch habe ich mir vor wenigen Tagen gekauft und gelesen. Es hat mir viel Spaß bereitet!
Ich hoffe ich konnte dir eine weitere Anregung bieten! :-)

Veröffentlicht am 29.03.2013 12:08:06 GMT+01:00
ein zeitgenössischer Liebesroman: Marie + Leo = Liebe

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2013 20:09:10 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 07.04.2013 10:36:50 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 09.04.2013 21:36:13 GMT+02:00
Leserattin meint:
Vielleicht ist das was für deinen Geschmack? (All-Age)

Der Sommer mit dem Erdbeermädchen gibt es als E-Book und Buch:

Die vierzehnjährige Lina Saisew und ihr Zwillingsbruder Jan sind besonders eng miteinander verbunden. Eines Tages verschwindet Jan. Alles, was in Linas Leben Bedeutung hat – Zuneigung, Vertrauen, Sicherheit –, geht mit ihm. Lina zerbricht. Sie spricht nicht mehr, misstraut Erwachsenen, zieht sich vollkommen zurück. Als Nick gebeten wird, sich um das verstörte Mädchen zu kümmern, sieht er sich schon bald von Mauern aus Absurditäten, Geheimnissen und Ungereimtheiten umgeben. Er beginnt zu ahnen, dass Lina etwas Grauenvolles widerfahren ist. Etwas, das schlimmer und zerstörerischer ist als das Verschwinden ihres Bruders. Nick findet heraus, was Lina passiert ist – und nichts ist mehr wie vorher. Eine bewegende Geschichte über die Verarbeitung eines Traumas, die fesselt, erschüttert und lange nachhallt.

Veröffentlicht am 10.04.2013 06:40:02 GMT+02:00
M.T. meint:
Hallo T. Kimberly,

wenn du in der Kategorie nicht festgelegt bist, versuch doch einfach mal meine Bücher:

Fantasie- Romantik:
Im Bann der Vergangenheit

Romantik:
Erzähl mir von morgen

Viel Spaß beim Lesen,

C. Seidenberg

Veröffentlicht am 10.04.2013 08:45:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.04.2013 08:45:42 GMT+02:00
Danny meint:
Ich bin hier im Forum auf ein Buch gestoßen, das mich zu einem ständigen Dauergrinsen gebracht hat.
Es ist ein Fantasy-Unterhaltungsroman, mit viel Witz, Sarkasmus, Erotik und einem Schuss Spannung.
Eine Liebesgeschichte gibt es auch, aber sie ist so herrlich verpackt und (endlich!) mal was anderes, als die üblichen Romantasykitschsachen. Es tat wirklich gut, etwas mehr Abwechslung zu lesen.

Ich häng mal den Link dran, Klapptentext und Blick ins Buch, für alle, die es interessiert!
Rashen - Einmal Hölle und zurück: Ein sexy Fantasy-Roman (KNAUR eRIGINALS)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 10:11:30 GMT+02:00
Annette Raul meint:
Hallo Kimberly, ich lese auch viel. Was es so als eBook gibt, weiß ich nicht (habe zwar ein paar eBooks -besonders die, diees bei Amazon umsonst gibt- aber ich persönlich ziehe Bücher aus Papier noch vor, zumal die eBooks ja nicht viel billiger sind...und da ich wenig Geld habe, es eine Stadtbücherei hier nicht gibt und ich mir die Bücher, die ich lesen möchte kaufen muss, kaufe ich sie mir gebraucht...). Bücher gibt es ja genug, aber man möchte ja etwas Spannendes haben und nicht irgendwas....
Ich habe zwar meine Schwerpunkte, aber wenn ein Buch gut ist, dann ist mir das Genre egal (da lese ich auch durchaus "Kinderbücher"). "Querbeet": "Die Stadt der träumenden Bücher" und "Der Schrecksenmeister" von Walter Moers, "Die Lehren des Don Juan" von Carlos Castaneda, die Bücher von Diana Gabaldon sind gut...möglicher weise gefallen Dir auch Bücher wie:"Die Prophezeiungen von Celestine" (wobei ich den 2. Band, "Die zehnte Prophezeiung von Celestine" besser finde als den ersten Band). Harry Potter, Twilight und Der Herr der Ringe wirst Du vermutlich kennen...Möglicher weise gefallen Dir die Bücher von Michael Roads ("Durch die Sphären des Zeitlosen" wäre ein guter Anfang um zu sehen, ob Dir diese Bücher liegen - oder alternativ: "Der Junge ohne Schatten"). "Elfensommer" von Tanis Helliwell ist ein schönes Buch...ich hoffe, es ist was für Dich dabei. Liebe Grüsse von Annette

Veröffentlicht am 10.04.2013 12:15:35 GMT+02:00
Chica88 meint:
Hallo ihr Lieben,

ich kann definitiv das Kindle-Buch "Unter Brüdern" von Casey Kingsley empfehlen. Authentisches amerikanisches Kleinstadtleben, eine Dreieckgeschichte: zwei Brüder und ein Mädchen. Es geht sehr sexy zu, aber nicht so primitiv und langatmig wie bei Fifty Shades of Grey, sondern "alltäglicher", Sex gehört eben dazu :-)
Habe es gerade zu ende gelesen und hoffe der zweite Teil erscheint bald. Jedenfalls konnte ich es kaum aus der Hand legen...

Viel Spaß!

Veröffentlicht am 10.04.2013 15:16:52 GMT+02:00
Hallo,

wenn du auf leichtgängige Chick-Lit im Stile von Sophie Kinsella und Co. stehst, dann könnte dir mein Roman "Bis wir uns wiedersehen" gefallen. Es geht darin um die New Yorker Ärztin Scarlett, die gerade damit zu kämpfen hat, dass ihre Beziehung zu ihrem langjährigen Freund den Bach runtergeht, als sie bei ihrer verpatzten Geburtstagsparty den attraktiven - aber ebenfalls vergebenen - Staatsanwalt Charlie kennen lernt. Sie tut das ganze als nichtssagenden Flirt ab und ahnt nicht, welch große Rolle Charlie bald in ihrem Leben einnehmen wird - und welche er schon lange darin spielt!

Hier kommst du zum Buch:

Bis wir uns wiedersehen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 16:20:14 GMT+02:00
bücherleser meint:
Vielleicht eine Schauergeschichte aus dem heutigen Berlin? Mythuxs

Veröffentlicht am 10.04.2013 17:01:13 GMT+02:00
Klaus Hell meint:
Hallo Kimberly,
entschuldige die Werbung in eigener Sache. Schau doch mal rein in "Die Sache mit Mia". Und wenn Dir das Buch gefällt, freue ich mich über eine Reaktion. Hat der Nachwuchs eine Chance?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.04.2013 15:32:58 GMT+02:00
Hallo T.Kimberly, tach! Wenn Du "sozusagen alles" liest, dann versuch es doch mal mit dem Roman "Die Dienststelle", den Du hier ja auch findest.Kannst ja mal reinlesen und ggf. als eBook herunterladen. Nach bisherigen Mitteilungen aus dem Verwandten-/Bekanntenkreis soll es sich gut und spannend lesen. Nur so als Tipp!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.04.2013 16:09:26 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 14.04.2013 16:15:27 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 14.04.2013 16:12:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.04.2013 19:59:02 GMT+02:00
Liebe T. Kimberly,

mir geht es ähnlich wie Sanne Mayer. Ich werbe selbst und bewerbe mich hiermit bei Dir ;-)

Meinen Debütroman "Das Vermächtnis von Südland" gibt’s auch hier bei Amazon als eBook.
Ich habe in diesem Buch meine Faszination für das Mittelalter und Südafrika vereint und die
Vergangenheit einmal anders interpretiert. Weit weg von Safari und Kolonialzeit zeige ich
dieses tolle Land und seine Menschen in einem ganz anderen Kontext. Dich erwartet eine
spannende Geschichte, versüßt mit einer ordentlichen Portion Romantik und einem Hauch
Fantasie.

Die 9,99 Euro für 725 Seiten sind wirklich gut angelegt

Liebe Grüße

Das Vermächtnis von Südland

Veröffentlicht am 14.04.2013 21:38:33 GMT+02:00
Farbkatze meint:
Wie wäre es mit Kurzgeschichten?

Die Nacht der Yacadeen

oder

Zwischenstopp: Dunkle Geschichten
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Was lesen Sie so Diskussionsforum (87 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  162
Beiträge insgesamt:  231
Erster Beitrag:  10.01.2013
Jüngster Beitrag:  18.12.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 17 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen