Kunden diskutieren > tv-serien Diskussionsforum

Serien mit intelligentem oder/ und ungewöhnlichem plot


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
451-475 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 10.04.2012 09:42:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.04.2012 09:42:54 GMT+02:00
ZiegeHH meint:
Hallo zusammen!
Nach mehrtägiger Oster-Abstinenz melde ich mich für W.Mair mit einem kleinen Rückblick zu Six Feet Under Superbox (alle 5 Staffeln in einer Box) [25 DVDs] zurück.

@W.Mair
Ich habe deinen Rat dises Mal nicht befolgt und einen wahren Six-Feet-Under-Oster-Marathon eingelegt. :-) Wir haben uns Staffel 4 und 5 am vergangenen Wochenende angeschaut und ich war einfach sprachlos. Da du die Serie ja noch nicht komplett gesehen hast, verzichte ich auf Spoiler, ich kann nur sagen, dass mich noch kein Film, keine Serie, kein Unterhaltungsmedium jemals auch nur annähernd so emotional berührt hat wie das Finale dieser Serie!!! Du weißt ja, dass Six Feet Under für mich ein harter Kampf war, aber im Nachhinein hat es sich absolut gelohnt. Hut ab, 5 Sterne! Tu dir selbst den Gefallen und schau dir die Serie demnächst komplett an. :-)

Veröffentlicht am 11.04.2012 16:15:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.04.2012 16:38:29 GMT+02:00
Babsi meint:
@ ZiegeHH - oh wow! Habe dich noch niemals so begeistert über eine Serie ( bzw. über das anscheinend gelungene Ende) "erlebt"! Demnach muss es bei Six Feet Under - Die komplette Serie (Superbox) wirklich was ganz Besonderes gewesen sein. Zwar hatte mich unsere "ks" schon bei ihrer Empfehlung über das sehr gut gemachte Ende hingewiesen, aber von dir eine solche Begeisterung ( vor allem da du ja zwischendurch nicht gerade so angetan warst) zu lesen war völlig unerwartet. Hast mich jetzt wirklich noch neugieriger gemacht! ;-).
Tausend Dank für deine Meinung und dein Feedback ZiegeHH! Genau diese Art von postings helfen mir ( und allen anderen die mitlesen) weiter. Mir hatte ja schon die erste Staffel sehr gefallen, also wird es für mich jetzt ein Vergnügen sein, die restlichen demnächst ebenfalls anzusehen.
Ich freue mich, dass du meinem "Rat" nicht gefolgt bist sondern "durchgehalten" hast und sende dir herzliche Grüße

@ Belliza, G. Hinsch und Ulrike Pichl - habe gestern The Event [6 DVDs] zu Ende gesehen und muss sagen, bis auf 3 Kritikpunkte war die Serie absolut top und mehr als nur empfehlenswert. Zuerst das Possitive und das überwiegt definitiv - habe selten eine Serie gesehen, die so actiongeladen und spannend war und in der dermaßen viele Storywendungen glaubhaft erzählt werden. Vor allem aber fesselte sie mich, weil es keine Schwarz-Weiß Malerei gab, kaum eine der handelnden Person ist nur "gut" oder nur "böse" und durch die Tatsache, dass man selbst nicht mehr sagen kann, welcher Partei man nun seine Sympathie geben will ( das ändert sich in dieser Serie ständig) gewinnt diese enorm. Genauso wie durch die Tatsache, dass man manche Charaktere erst "hasst" und dann liebgewinnt.... und umgekehrt ebenso. Von Langeweile ist also in dieser Serie absolut nichts zu spüren :-)
Was mir jetzt nicht so gefallen hat, ist
1) definitiv die Tatsache, dass diese Serie aufgrund ihrer vorzeitigen Einstellung leider viele aufgeworfene Fragen unbeantwortet läßt ( von einem echten Cliffhanger würde ich dennoch nicht sprechen, da man sich durchaus vorstellen kann, was weiter geschehen wird oder könnte). Ich persönlich kann mit diesem Ende gut leben, nicht aber mit einigen anderen Handlungssträngen, die ohne Auflösung im Nachhinein etwas deplaziert wirken (in den Extras wird dennoch zumindest auf einen von ihnen eingegangen und "erklärt")
2) der etwas undurchsichtige und verwirrende Beginn mit den vielen Rückblenden, die einem zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht viel sagen, sondern den Erzählfluss nur stören
3) die Besetzung einer der weiblichen Hauptcharaktere. Im Film Laila ( die Freundin von Sean Walker alias Jason Ritter) Sarah Roemer, die dermaßen schlecht, bzw unglaubwürdig spielte, dass man (ich) in keinster Weise irgendein Mitgefühl für sie hegen konnte, gleichgültig wie vertrackt die Situation für sie auch war. Alle anderen Charaktere hingegen lieferten Top Leistungen ab!
Alles in allem eine wunderbare Empfehlung von euch und ich danke euch sehr dafür!

@ KS-Koeln 64 -OFF TOPIC betrifft auch Filme
ich denke, ich könnte auch kammblasend in der Innenstadt nicht überleben ( mein musikalisches Talent tendiert gegen Null) ;-). Ergo muss ich wohl darauf achten meine Rechnungen bei Amazon nicht überhand nehmen zu lassen, auch wenn das bisweilen schwer fällt . Besonders nachdem ich deine außerordentlich interessante DVD Sammlung genauer unter die Lupe genommen habe. Da wird bestimmt der eine oder andere Film noch in meinem Einkaufskorb wandern! Da sind wirklich viele Leckerbissen dabei und auch einige meiner absoluten und immer währenden Lieblingsfilme. Allen voran Gran Torino und Million Dollar Baby (Einzel-DVD) ! Hab sie auch in einem anderen Thread mal unter die 100 Besten eingetragen ;-). Clint Eastwood gehört sowieso sowohl als Schauspieler, als auch, und insbesondere, als Regisseur zu meinen absoluten Lieblingen. War mir aber nie bewußt, dass Breezy auch von ihm war!!! Hatte den Film auf Video (selbst aufgenommen) jahrelang als Perle (genauso wie Mel Gibsons Frühwerk - Tim-kann das Liebe sein) , bis mein Videorecorder den Geist aufgab und ich langsam auf DVD's umstieg. Überhaupt waren fast alle "alten" Filme in deiner Liste auch in meiner damaligen Videosammlung ;-)
apropos - was ich auch heiß liebte war die erste Staffel "Florida lady", die es mitlerweile auch auf DVD gibt. Kennst du sie zufällig? Natürlich schauspielerisch und storytechnisch kein highlight, aber ich liebte sie! ;-).
In deiner Liste hab ich noch einen anderen meiner Lieblingsfilme entdeckt " Lang lebe Ned Devine", ich weiß jetzt nicht ob er dir gefallen hat, aber wenn, dann würde dir auch Die große Verführung gefallen :-).
völlig neu und äußerst interessant hingegen sind für mich die Filme Shadowlands [UK Import], Die Stadt der Blinden - Arthaus Collection American Independent Cinema...wie haben sie dir gefallen und würdest du sie weiterempfehlen?
Ich hab auch nicht jede Serie, die ich mag oder gar liebe auf DVD ( so fehlen mir immer noch star treck voyager - auch wenn ich jede einzelne Folge schon x mal auf Video gesehen habe, genauso buffy, akte X, criminal minds etc) ...Dexter aber geb ich dennoch nicht mehr her und werde ihn auch auf jedem neuen Medium, das auf den Markt kommen sollte, wieder erwerben ! ;-)

musikalisch bin ich eher minimalistisch in meiner Kenntnis. Ich mag Shania Twain sehr, weil sie "anders" ist und ihre Musik mich berührt. Desgleichen trifft auf Eric Clapton zu, auch wenn er bekannter ist. Pink, so schrecklich es für dich als Fan klingen mag, kenne ich nur dem Namen nach. Bin jetzt aber neugierig und werde sie mir mal anhören!

Ich danke dir so sehr für deine Liste, liebe KS! sie wird mich zwar gemeinsam mit den Serien, die ich unbedingt auch noch haben möchte, an "den Rand des Kammblasens" bringen, aber ich pass schon auf, dass es nicht ganz so weit kommt - du weißt ja, es würde mir nicht viel helfen :-).
ganz besonders liebe Grüße an dich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2012 17:08:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.04.2012 17:14:08 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@W. Mair

"Florida lady" ist mir überhaupt kein Begriff, werde mich diesbezüglich mal schlau machen.

Shadowlands - Ein Geschenk des Augenblicks ist ein wunderbares und sehr bewegendes Drama mit Anthony Hopkins und der von mir sehr hoch geschätzten Debra Winger, die hier wieder einmal eine Topleistung zeigt. Schade, dass ihr trotz diverser Erfolge und z.B. auch Oscarnominierungen irgendwie die ganz große weltweite Karriere versagt blieb - nach Filmen wie eben "Shadowlands", dem wundervollen Drama Zeit der Zärtlichkeit, der gelungenen Screball-Komödie Staatsanwälte küßt man nicht oder den Thrillern Die schwarze Witwe und Verraten eigentilch unverständlich. Aber vielleicht war sie auch mit dem Erreichten zufrieden.

Die Stadt der Blinden ist ein sehenswerter Film, aber er war doch sehr verstörend in seiner Wirkung auf mich ob seiner realistischen Darstellung eines möglichen Zusammenbruchs der menschlichen Gesellschaft und all ihrer Werte. Habe ihn vor längerer Zeit mal gesehen, und es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis ich ihn mir wieder ansehen kann.

Bezüglich P!nk kann ich nur sagen, dass diese Künstlerin sehr oft unterschätzt wird. Der Name ist den meisten wohl ein Begriff, und auch viele ihrer Titel werden oft im Radio gespielt. Dass sie darüber hinaus eine herausragende Pop-Rock-Sängerin ist, die sich in Bezug auf Stimme und Show zu einer wahren Live-Sensation entwickelt hat, kommt für viele dann eher überraschend. In den Rezensionen zur Live-DVD Pink - Funhouse Tour: Live in Australia wirst Du viele Kommentare dieser Art finden, es gibt darunter aber kaum jemanden, der nach dem Ansehen der DVD nicht von P!nks Performance angetan und beeindruckt war.
Die Musik ist natürlich nach wie vor Geschmackssache, mir gefällt sie jedenfalls - und ich liebe P!nks rauhe und nebenbei auch sehr gut ausgebildete Stimme!

Zum "Reinschnuppern" hier mal ein paar Links:

https://www.youtube.com/watch?v=XcX6vkLVM0Y&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=ZRLwsr_j2S4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=x3gKq_Br5EA&feature=related
https://www.youtube.com/watch?v=z78olKbS0EA&list=PLCE38A268691C8206&index=23&feature=plpp_video
https://www.youtube.com/watch?v=6tQubiPhhV0&list=PLCE38A268691C8206&index=15&feature=plpp_video

Und zum Abschluss noch ein Artikel, der mir sehr gefallen hat:
http://www.mtv.com/news/articles/1623246/pink-worlds-most-underrated-superstar.jhtml

So, jetzt soll's aber genug davon gewesen sein, möchte schließlich nicht, dass sich jemand langweilt....

Sorry für so viel "off topic"!
;-)

Veröffentlicht am 11.04.2012 17:57:07 GMT+02:00
Ich mag auch The Listener - Der Gedankenjäger ganz gern. Ein Sanitäter, der Gedanken lesen kann. Sehr nett und witzig, nicht zu tiefschürfend, aber unterhaltsam und nicht flach.
Life war super! ;-)

Veröffentlicht am 11.04.2012 18:29:59 GMT+02:00
Babsi meint:
@ KS koeln 64 - OFF topic, betrifft Musik und Pink

für diese Art von OFF topic immer gerne, Ks! habe deine links genossen und einen ersten Eindruck von Pink und ihrer Musik bekommen. Da ich üblicherweise kein Radio höre ( hab immer Hörbücher oder Sprachkurse am Laufen) war sie mir auch vom Hören her neu, obwohl mir der erste song dennoch irgendwie bekannt vorkam....aber............und das passiert äußerst selten bei mir, ich bekam Gänsehaut beim Zuhören! Das hatte bisher nur Shania geschafft. Nicht mal Clapton, obwohl ich seine Musik sehr mag. Das heißt definitiv etwas bei mir! Werde mich mit ihr und ihrer Musik etwas genauer auseinandersetzen und danke dir dafür, dass du sie mir näher gebracht hast!

back to (half) Topic ;-), auch wenn mir immer noch Pink's rauhe, samtige Stimme im Ohr klingt - Shadowlands [UK Import] werde ich mir in diesem Fall bestimmt kaufen. Ich schätze ja Debra Winger und besonders auch Anthony Hopkins als Schauspieler sehr. Von "der Stadt der Blinden" werde ich dann erst mal Abstand nehmen, bzw sie auf später auf meine Liste setzen.
Florida Lady - Die komplette erste Staffel (3 DVDs) ist halt eine "gute Laune" Serie, die aber einen ganz besonderen Charme hat und die ich bestimmt schon 10 mal gesehen habe. Immer wenn ich mich nicht gut fühle, wandert diese (zuerst video), jetzt DVD in den Player und ich fühle mich in eine Welt versetzt, wie ich sie gerne hätte....ganz zu schweigen davon, dass mir Helmut Zirl, bzw, die Person, die er in dieser Serie verkörpert, in seiner Entwicklung mehr als nur zusagt ( war die erste "nicht reale" Person, in die ich mich verliebt hatte :-) ), auch wenn diese Serie nicht so alt ist, dass es eine Teenie Schwärmerei wäre...würde mich auch heute noch in "ihn" verlieben können :-)

ganz liebe Grüße an Dich, KS!

Veröffentlicht am 11.04.2012 18:36:42 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Daniela Harnack - danke für deine Einschätzung zu The Listener - Der Gedankenjäger, Season 1 (4 Discs)..ich hätte diese Serie, obwohl ich sie noch nicht kenne, auch nicht als zu tiefschürfend eingeschätzt, wohl aber als so interessant, dass ich sie sehen will :-).
Life - Die komplette Serie [Limited Edition] [9 DVDs] habe ich schon seit Monaten zuhause, bisher aber noch nicht gesehen, weiß auch nicht warum, aber immer kommen andere Serien in mein Blickfeld, die ich erst sehen möchte :-)
Jedenfalls danke ich dir sehr für dein Posting und sende dir liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2012 18:53:48 GMT+02:00
B. Antonia meint:
@ W.Mair & KS -

Pink ist sooooooo geil !!!!! (sorry, aber für sie gibts kein anderes wort). Sie hat so richtig Rotz in der Stimme. Nicht wie viele dieser 08/15 piepmäuse die man gleich wieder vergißt. Pink erkennt man sofort wieder. Mein Lieblings-song ist Sober. Krieg schon Gänsehaut wenn ich nur dran denke.

....@ W.Mair - Florida Lady kenn ich !! Das kam immer auf dem ZDF. Und Helmut Zierl ist mit dem Caddilac rumgekurvt :D Ich kann mich eigentlich nicht mehr so genau dran erinnern, nur daß ichs gerne gesehen habe. Wie Traumschiff nur mit dem Auto :D ........ ....
.....weil du Sprachkurse erwähnt hast, kennst du Rosetta Stone ? Das kann man sich irgendwie schicken lassen (mit Kopfhörer und alles, gibt auch glaube ich online tests), ist aber schon teuer. Ich interessiere mich für schwedisch (Damit ich mich mit Alex Skarsgard unterhalten kann wenn ich ihn mal treffe) weiß aber nicht ob dieser Kurs gut ist. Habe auch ein Buch von Vera F. Birkenbihl gekauft, das ich gerade angefangen habe und auch ein Schwedisch buch, weiß jetzt aber nicht welche Methode die beste ist. Ich habe die Erfahrung gemacht daß ich leichter aus dem Verständnis heraus lerne als mit Vokabeln auswendig lernen. So hat es unser Englishlehrer in der 5. Klasse gemacht. Bilder gezeigt, gesagt was man darauf sieht und man hat es verstanden. Wir lernten bei ihm 2 Jahre keine Vokabeln, das war toll.

Veröffentlicht am 11.04.2012 19:36:30 GMT+02:00
Babsi meint:
@ B. Antonia - wow, du bist ja, wie ks, ein absoluter Pink fan!!!! ich tendiere dazu es auch zu werden, zumindestst haben mich die Ausschnitte, die ich zu sehen und zu hören bekam, mehr als nur gefallen...wie gesagt, Gänsehaut feeling, was ich sehr selten bei songs bekomme!

ja, Florida Lady wurde damals, in den 90ern vom ZDF ausgestrahlt und der rosa cadilac spielt dabei eine nicht unwichtige Rolle. :-). Ist schon ein bißchen so wie das "das Traumschiff" und dennoch ganz anders, wie gesagt, ich kenne diese Serie in und auswendig :-). es geht um Florida, mit dem Fall der Woche und als roter Faden die Geschichte zwischen Helmut Zirl und Claudia Demarmels, die köstlichen Wortgefechte der beiden, die Wandlung des ersteren und einfach nur wunderbare Unterhaltung in jeder einzelnen Minute, wenn auch, zugegeben, nicht sehr tiefgründig, aber das passt auch in diesem Fall :-).
OFF topic - ja, Rosetta Stone kenne ich ( vom Konzept und dem Namen her) natürlich auch, selbst wenn mir persönlich die Kurse zu teuer waren und ich deshalb darauf verzichtet habe. Er soll dennoch der beste Sprachkurs sein, der allgemein verfügbar ist. Die Birkenbihl Methode habe ich selbst ausprobiert, mir persönlich hat sie nichts gebracht, weil ich analytisches Lernen bevorzuge..d. h. ich möchte die Grammatik einer Sprache verstehen und lernen und erst dann, mit Übungen, die Sprache selbst. Deshalb war Langenscheidt, Pons und Hueber für mich die bessere Wahl. Ich persönlich lerne immer doppelgleisig, suche mir immer Muttersprachler mit denen ich kommunizieren kann ( bisher Norwegen und Spanien) über ICQ und lerne gleichzeitig mit einem Grammatikbuch, einem üblichen Lernbuch und einem Kurs, der ausschließlich auf Hören konzepiert ist. Ich habe übrigens auch noch nie freiwillig Vokabeln gebüffelt, ohne Zusammenhang sind sie auch für mich sinnlos. Viel hilft es auch wenn man DVD's in der Fremdspache hört...z. B. habe ich bisweilen die Sprache spanisch mit deutschen Untertiteln, Englich mit spanischen Untertiteln etc....man würde nicht glauben wie viel das bringt! mit schwedisch dürfte es schwieriger sein, das weiß ich von meinen Versuchen mit norwegisch...dennoch, wo ein Wille, da ist auch ein Weg :-)
liebe Grüße an dich Antonia!!!!!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2012 21:28:04 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@B. Antonia

Hihi, da hat sich aber noch jemand (außer mir) gewaltig mit dem P!nk-Virus angesteckt! ;-))
Aber recht hast Du! :D

@Alle

Back to topic:
Seit ein paar Wochen läuft ja Mittwochs immer auf Vox die neue Crimeserie Rizzoli & Isles - Die komplette erste Staffel [3 DVDs]. Zuerst dachte ich ja, eine weitere derartige Serie neben Castle, The Mentalist, Bones bräuchte es nicht, aber ich bin positiv überrascht worden. Die beiden Hauptfiguren, zur Abwechslung mal beides Frauen, sind total gegensätzlich, passen aber dennoch gut zueinander, die eine als Polizistin, die andere als Forensikerin.
Es gibt zwar keine folgenübergreifende Handlung, aber die in sich geschlossenen Episoden finde ich dennoch ziemlich unterhaltsam.

Werde mir jetzt also mal die vorhin aufgezeichnete Folge davon ansehen...

Veröffentlicht am 13.04.2012 16:40:28 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.04.2012 16:41:24 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@Fans von The Walking Dead

Am 27. August wird Season 2 in UK veröffentlicht, die DVD-Box kann bei Amazon.co.uk jetzt vorbestellt werden - juhu!! :))

Veröffentlicht am 17.04.2012 16:19:06 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Bücherwurm - habe mir The Vampire Diaries - Staffel 1 (6 DVDs), zumindest die erste Staffel bis fast zum Ende ( die zweite folgt demnächst) noch einmal und diesmal "objektiv" angesehen und muss meine Meinung definitiv revidieren! Zwar erging es mir bei den ersten Folgen genauso wie damals als ich reingeschnuppert hatte, habe aber "durchgehalten" und es hat sich gelohnt. Die Serie gewinnt ab der zweiten Hälfte der ersten Staffel definitiv an Spannung und Komplexität und von "Kuschelvampiren" a la Twilight entfernt sie sich immer mehr. Zwar sind die Charaktere nicht so vielschichtig (bisher zumindest) wie in "true blood", aber die Entwicklung der Geschichte ist schon interessant und ich ertappe mich dabei, dass ich gespannt auf die Fortsetzung bin :-). Deshalb ein dickes Danke an dich, hätte ansonsten dieser Serie keine zweite Chance gegeben und eine Serie verpasst, die mir inzwischen wirklich gut gefällt. Werde dich auf dem Laufenden halten was die zweite Staffel (bzw meine Meinung dazu) betrifft.
Liebe Grüße an Dich, Bücherwurm

@ Neomee - habe meine Haven - Die komplette erste Staffel [4 DVDs] zurückerhalten und wegen der Filmusik genauer unter die Lupe genommen. Leider konnte ich keine Hinweise darauf finden, auch nicht bei der zweiten Staffel, die ich inzwischen auch bereits gesehen habe.

übrigens
@ alle, die hier mitlesen und mystery mögen: "haven" bietet viel davon und in der ersten Staffel erscheinen die vielen unerklärlichen Vorkommnisse völlig unlogisch ( wenn auch äußerst interessant) und als Zuseher fragt man sich bisweilen, ob es überhaupt eine halbwegs verständliche Auflösung geben kann - nun, die gibt es, zumindest innerhalb der Logik der Serie :-) in Staffel 2 definitiv. Zumindest wird halbwegs "logisch" erklärt warum und auf welche Weise sie auftreten und das wird ungeheuer spannend erzählt. Ich mochte die Serie und hoffe sehr auf Staffel drei, auch wenn die Serie bezüglich Charakterentwicklung und Tiefe einiges zu wünschen übrig läßt, nicht aber an Überraschungsmomenten und unerwarteten Wendungen. Würde die Serie ( allerdings nur im Originalton, weil die Synchronstimme von Emily Rose überheblich und arrogant klingt) immer weiterempfehlen.

@ ks-koeln 64 - du weißt, dass Empfehlungen von dir für mich inzwischen schon fast so etwas sind wie, "must have" ;-). Dennoch werde ich bei Rizzoli & Isles - Die komplette erste Staffel [3 DVDs] noch nicht zuschlagen, der Preis dafür hat mich bereits "erschlagen" :-). Werde aber die Serie in Evidenz halten und sobald sie billiger ist, mal reinschnuppern! Klingt jedenfalls nach deiner Beschreibung nicht uninteressant, auch wenn es keine folgengübergreifende Handlung gibt. Was genau macht sie deiner Meinung nach zu etwas "Besonderen" ?
übrigens, habe kürzlich Whitechapel - Jack the Ripper ist nicht zu fassen ( dein Tipp an VitaminK) gesehen. Wow, kam mir vor, als ob Glenister und Simms wieder auferstanden wären ( life on mars) ;-). Die Ähnlichkeiten in vielen Punkten sind nicht zu übersehen, dennoch ist es eine eigene und unglaublich spannende Serie, deren erste Staffel ich in vollen Zügen genossen habe, auch wenn mir bisweilen etwas "schlecht" wurde :-).
Du scheinst von The Walking Dead - Die komplette erste Staffel (2 Discs + O-Card) [Blu-ray] ja sehr begeistert gewesen zu sein, wenn du dich schon so auf die 2. Staffel freust...hmmm.....bei uns in "libro" wird sie noch immer angeboten. Werde demnach wahrscheinlich zuschlagen und sie mir mal ansehen :-)
auch wenn du im Moment viel Stress hast, ich übrigens auch, hoffe ich, dass du ein bißchen Erholung finden kannst.
Besonders liebe Grüße an Dich, KS

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2012 18:40:11 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.04.2012 18:40:44 GMT+02:00
@W. Mair

Also den Jubel um "The Walking Dead" kann ich voll und ganz nachvollziehen. Die erste Staffel hatte ich meiner Süßen erst jüngst zum Valentinstag geschenkt. Sie und ich waren hellauf begeistert und wir warten auch schon auf die 2. Staffel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2012 18:50:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.04.2012 18:51:10 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@W. Mair
Mir gefällt bei "Rizzoli & Isles", dass die beiden Hauptfiguren des Teams zur Abwechslung mal nicht aus Frau und Mann besteht (wie bei "Bones", "Castle", "The Mentalist"), sondern aus zwei sehr gegensätzlichen Frauen. Auf der einen Seite gibt es die mit beiden Beinen im Leben stehende, temperamentvolle, forsche und eher burschikose Polizistin Jane Rizzoli, auf der anderen Seite die zurückhaltende, immer auf ihr Äußeres bedachte, dennoch sympathische, leicht weltfremde und intelligente Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles.
Die beiden so unterschiedlichen Frauen kennen sich schon lange und sind gut befreundet. Es ist dieser Kontrast, den ich sehr unterhaltsam finde, obwohl auch die zu lösenden Kriminalfälle ganz nett ausgedacht sind.

Schön, dass auch "Whitechapel" Deinen Geschmack getroffen hat! :)

Jau, die erste Staffel von "The Walking Dead" hat mir wirklich sehr gut gefallen, freue mich sehr auf die 2. Staffel.

Liebe Grüße zurück!
:o)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2012 18:57:15 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@Bushi

Sind Euch eigentlich Schnitte bei "The Walking Dead" aufgefallen?
Mir jedenfalls nicht, obwohl ich wusste, dass die internationale Schnittfassung, die ja auch hierzulande veröffentlicht wurde, leicht gekürzt ist. Ich fand, dass der Gorefaktor auch so noch hoch genug war - und solange die Kürzungen so dezent sind und es keine Brüche in der Handlung gibt, kann ich damit leben. ;-)

Grüße auch an Dreamgirl!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2012 19:19:36 GMT+02:00
@ks

Hi, schön wiedermal miteinander zu sprechen.
In diesem Punkt kann ich höchstwarscheinlich nicht richtig mitreden, da ich diese Serie in der Schweiz (über Marketplace) bestellt hatte. Dies hatte zwei Hauptgründe. Punkt Nr eins ist der absolut beknackte ab 18 Versand bei Amazon, bei dem man Arbeitslos sein muss um diese Identbestellung annehmen zu können und der 2. Punkt war der dort damals unschlagbare Preis von 16¤.
In der Schweiz wird ja weniger bis gar nicht geschnitten und von daher weis ich echt nicht, ob es zwischen dieser Fassung und der EU-Version Unterschiede gibt. Meiner Süßen und mir sind in der schweizer Version überhaupt keine Schnittstellen aufgefallen.

Grüße Bushi.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.04.2012 09:29:43 GMT+02:00
Mod meint:
Ich stimme dir 100% zu! Twin Peaks habe ich mir damals Episode fuer Episode auf VHS aufgenommen :)

Veröffentlicht am 18.04.2012 09:47:50 GMT+02:00
ZiegeHH meint:
@ks-koeln
Schnitte sind mir nicht aufgefallen bei The Walking Dead - Die komplette erste Staffel (2 Discs + O-Card) [Blu-ray]. Die Serie ist auch in Deutschland sehr brutal und blutig. Allerdings gibt es tatsächlich Schnitte, die einem nicht sofort auffallen, aber trotzdem da sind. Guckst du hier: http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=350384

"Verglichen wurde die US-Ausstrahlung des Pilotfilms auf dem amerikanischen Kabelsender amc mit der deutschen Ausstrahlung auf dem Pay-TV-Sender Fox Serie. Auf Fox wurde die internationale Version der Folge ausgestrahlt, man legte also nicht selber die Schere an. Der Großteil der Schnitte ist eher von unbedeutender Natur und dient nur der Kürzung der Folge auf 45 Minuten, um in das typische Serienformat zu passen.

Insgesamt fehlen bei der deutschen Fassung 1320 Sekunden."

Das sind ein Haufen Schnitte, aber ich habe mir die einzelnen Schnitte einmal angeguckt und meistens fehlen tatsächlich nur Szenen, die unbedeutend sind. Z.B. ein Auto überschlägt sich nicht 5 Mal, sondern nur 4 Mal oder ein Zombie grunzt nicht 10 Sekunden in Nahaufnahme, sondern 6 Sekunden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.04.2012 14:10:00 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@ZiegeHH

Jau, ich hatte mir die DVD-Box in England bestellt und in dem Zusammenhang auch bei Schnittberichte nachgesehen, wie es diesbezüglich mit der englischen Fassung aussieht, und dort erfahren, dass es eben für die Länder außerhalb der USA eine "internationale Schnittfassung" gibt, so dass also die englische Fassung identisch mit der deutschen ist.
Aber wie schon gesagt, sind die Schnitte unauffällig, es wurde nichts Relevantes entfernt, und es gibt auch keine Brüche in der Handlung, also kann man meines Erachtens sehr gut mit dieser Schnittfassung leben.

Bin mal gespannt, ob es bei der 2. Staffel ähnlich sein wird.

Veröffentlicht am 18.04.2012 16:15:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.04.2012 16:17:20 GMT+02:00
ZiegeHH meint:
Apropos Staffel 2 von The Walking Dead..
Die Ultimative Sammler-Edition:
http://www.amazon.com/gp/product/B007MS5B6Q?ie=UTF8&tag=dvdforumat-20&linkCode=xm2&camp=1789&creativeASIN=B007MS5B6Q

Einfach krank, das Teil! xD

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.04.2012 16:18:13 GMT+02:00
ks-koeln meint:
Autsch!
*g*

Veröffentlicht am 19.04.2012 17:21:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.04.2012 17:22:25 GMT+02:00
Sakura meint:
@W. Mair:

Das freut mich wirklich sehr, dass dir Vampire Diaries beim zweiten Versuch gefällt. Mir ging es ja auch nicht anders. Ich hatte damals im TV nur die ersten Folgen gesehen und fand es ein wenig zu teenymäßig - allein diese ganzen Schulszenen in den ersten Folgen. Später habe ich dann die erste Season auf DVD gekauft, weil ich mit True Blood durch war und Vampir-Nachschub brauchtem und je weiter die erste Season sich ihrem Ende näherte, desto begeisterter war ich. Wobei die zweite Season noch genialer ist. Sie enthält einen tollen Handlungsbogen und sehr interessante Charakterentwicklungen. Derzeit läuft auf Pro7 ja die dritte Staffel und die gefällt mir ebenfalls sehr gut. Hoffentlich kommt sie recht bald auf DVD raus. Eine vierte Staffel wird es auch geben, sie läuft demnächst (oder ist es bereit?) in den USA an und kommt hoffentlich auch nach Deutschland. Notfalls bleibt ja der Griff zur UK DVD, die auf jeden Fall auch für die Season 4 rauskommen wird.

LG und weiter schönes Schauen - PS Morgen startet auf Pro7 die Serie "Spartacus - Blood and Sand" - werde ich auf jeden Fall mal reinschauen, auch wenn mir die Kampfszenen in den Trailern zu computergesteuert aussahen, so was mag ich eigentlich nicht.

Wer übrigens bei Serien gut informiert und stets auf dem laufenden sein will, dem empfehle ich:

http://www.wunschliste.de/main

Das ist eine praktische Seite für Infos und man kann sich für jede Serie, die einen interessiert zu einem NL anmelden, damit man automatisch benachrichtigt wird, wenn eine TV Ausstrahlung bevorsteht und sobald eine DVD dazu raus kommt. Ohne diese Seite hätte ich schon manches verpast.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.04.2012 17:59:01 GMT+02:00
T. Staat meint:
@ Bücherwurm

Das wäre schön, wenn es von 'Vampire Diaries' eine 4. Staffel geben würde. Doch dem ist nicht so. Nach der 3. Staffel ist Schluss.

Veröffentlicht am 19.04.2012 17:59:44 GMT+02:00
ks-koeln meint:
Kennt jemand vielleicht die Serie East West 101 - Staffel 1 [3 DVDs]?

Ich habe gesehen, dass ARTE ab heute abend die 6 Episoden der 1. Staffel jeweils donnerstags abends um 20.15 Uhr in Doppelfolgen zeigt. Für mich hört sich der Plot dieser australischen Serie sehr interessant an, werde mir die Folgen auf jeden Fall mal aufzeichnen.

Veröffentlicht am 19.04.2012 21:17:34 GMT+02:00
Sakura meint:
@T.Staat:

soweit ich weiß wurde die vierte Staffel offiziell bestätigt

http://www.vampirediaries-news.de/index.php/vampire-diaries-candice-accola-bestatigt-staffel-4/

Es gibt auch schon weitere Infos dazu:

http://www.viviano.de/steven-r-mcqueen-a55007/

"Julie Plec spoiled what her and her team of writers have been working on for season 4"

http://www.spoilersguide.com/vampire-diaries/spoiler-round-up-fresh-season-4-scoop-and-jeremys-fate/

Wieso sollte eine Erfolgsserie gecancelt werden? Tne Vampire Diaries ist in den USA ein Hit

Veröffentlicht am 20.04.2012 13:26:36 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.04.2012 13:36:38 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Mod - ich nehme an, dein Kommentar zu "Twin peaks" bezieht sich auf einen früheren Kommentar in diesem Thread. Diese Serie scheint wirklich gut zu sein. Sie wurde hier schon öfters erwähnt und auch empfohlen und ist auch bereits auf meiner Wunschliste, wenn sie auch noch ein bißchen warten muss.
liebe Grüße an dich

@ Bushmills 1980 - Tausend Dank für deine Meinung zu The Walking Dead - Die komplette erste Staffel [2 DVDs]. Da ihr beide (du und KS) so begeistert davon seid, konnte ich nicht anders und hab mir die erste Staffel vom Libro mitgenommen :-). Werd sie mir am Wochenende ansehen und euch dann mitteilen, wie sie mir gefallen hat.
Ich bin gerade bei meiner Amazon Bestellung für April/ Mai und kann mich im Moment schwer zwischen 2 von dir vorgeschlagenen Serien entscheiden. Entweder "the unit" oder " the company". Welche gefällt dir persönlich besser? Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen und sende dir liebe Grüße

@ ZiegeHH - au weia, dieses "Bild" hat mir fast die Lust auf das Sehen von "the walking dead" genommen ;-). Ist schon sehr krass und ich kann nur hoffen, die Serie selbst ist nicht ganz so "schlimm" ;-). Wenn es nicht zu neugierig ist, würde mich interessieren welche Serie du nach "six feet under" in Angriff nehmen willst ( oder schon hast). Musst aber natürlich nicht antworten ;-).
Liebe Grüße auch an dich Ziege

@ T. Staat - danke dir für deine Info betreffend der vierten Staffel von "the vampire diary", hoffe aber das Bücherwurm recht behalten wird und diese Serie weitergeht. Inzwischen gefällt sie mir nämlich richtig gut :-)

@ Bücherwurm - oh ja, The Vampire Diaries - Staffel 1 (6 DVDs) gefällt mir inzwischen wirklich gut, hätte ich nicht gedacht :-). Ob es eines Tages "true blood" schlagen wird, wage ich dennoch zu bezweifeln, aber wer weiß was sich die Drehbuchautoren in den kommenden Staffeln noch alles einfallen lassen :-). Danke dir auch sehr für deine Info zur vierten Season!
Spartacus: Blood And Sand Season 1 Import keine deutsche Sprache wurde mir vor einer längeren Weile ja schon von unserer B. Antonia empfohlen und auch in anderen Threads wurde diese Serie schon öfters positiv erwähnt. Danke dir also von Herzen für deine Hinweis auf die TV Ausstrahlung!
Werde mir übrigens in nächster Zeit auch das von dir empfohlene "V- die Besucher kommen" (Original) und "Rom" ansehen ( habe beide schon zu Hause). Wann genau es sein wird, kann ich aber noch nicht sagen (es gibt einfach zu viele gute Serien die ich unbedingt sehen will :-)) und dir dann auch gerne ein feedback darüber geben.
liebe Grüße an Dich, Bücherwurm

@ ks-koeln-64 - habe am Mittwoch eine Folge von "Rizzoli und Isles" angesehen ( bin es gar nicht mehr gewohnt "deutsch" zu hören ;-). Hat mir gut gefallen und ich gebe dir Recht, das Zusammenspiel der beiden völlig verschiedenen Frauen hat was! Der Fall der Woche hatte mich jetzt zwar nicht gerade von Hocker gerissen, war aber amüsant und spannend genug um die Auflösung sehen zu wollen. Vor allem aber lebt diese Serie (zumindest die Folge die ich sah) durch die amüsanten Dialoge zwischen den beiden so verschieden Frauen. Ein guter Tipp von dir, werde mich sicher noch weitere Folgen gerne ansehen, ob ich sie auch kaufen würde, weiß ich noch nicht...muss erst noch weitere Folgen sehen ;-).
Danke dir auch so sehr für deinen TV Tipp East West 101 - Staffel 1 [3 DVDs] ! Da ich dein Posting unmittelbar vor Ausstrahlung gelesen hatte, hab ich sofort den Fernseher eingeschaltet und die erste Folge angesehen. ( für die zweite wurde es mir zu spät, muss ja sehr früh raus). Was soll ich sagen - um es kurz zu machen, genau mein Geschmack! Ist zwar eine Krimi Serie, aber völlig anders als alles, was ich bisher von diesem Genre kenne. Keine Hochglanzoptik, keine "Helden", die immer alles richtig machen, sehr realistisch und zum Teil (zumindest in der Pilotfolge) auch tragisch. Vor allem aber sind die Charaktere glaubhaft und auch sehr gut gespielt. Einziger Kritikpunkt ist die teilweise zu oft eingesetzte Handkamera, die die Ereignisse zwar rasant, aber auch sehr unruhig darstellen. Kam gerade von der Arbeit nach Hause und da war mir das wohl "zu viel" :-). Ansonsten aber, zumindest meiner Meinung nach, ist diese Serie absolut TOP. Bin schon gespannt, wie du es sehen wirst! ;-).
Habe mir, wie ich schon unserem Buschi schrieb, "the walking death" gekauft und werde es mir am Wochenende ansehen. Meine Meinung dazu werde ich natürlich demnächst auch äußern ;-).
Sende meiner Lieblingsposterin die herzlichsten Grüße
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  159
Beiträge insgesamt:  1959
Erster Beitrag:  18.12.2011
Jüngster Beitrag:  Vor 8 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 26 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen