Kunden diskutieren > tv-serien Diskussionsforum

Serien mit intelligentem oder/ und ungewöhnlichem plot


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 1922 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 11.07.2014 16:39:59 GMT+02:00
dc-fan meint:
Ich habe es nun endlich geschafft, True Detective zu sehen. Düster, spannend, verstörend, genial! Ich muß ja gestehen, ich war (und werde) nie ein Fan von Mathew McConaughey. Er scheint nicht gerade der sympatischste Typ zu sein und auch in Sachen Film war er eher dafür bekannt, in belanglosen RomComs zu zeigen, daß er nen tollen Körper hat. Aber schon bei Dallas Buyers Club hat er bewiesen, daß er doch auch schauspielern kann und zwar sehr gut. Und ich muß anerkennen, daß er auch bei TD eine beeindruckende Performance abliefert. Zusammen mit dem großartigen Woody Harrelson spielen sich die beiden die Seele aus dem Leib.
Ich hab mir die Serie aufgenommen und jetzt am Stück gesehen (sind ja nur 8 Folgen, aber die haben es in sich!) und war vom Anfang bis zum Alptraumfinale absolut gefesselt. Gut, daß ich alles in einem Rutsch gesehen hab, denn das Warten auf die nächste Folge eine Woche später wäre eine Tortur gewesen :-). Hier stimmt einfach alles, die Serie schafft es, daß einem sogar in der größten Hitze ein kalter Schauer nach dem anderen über den Rücken läuft. Absolut empfehlenswert!!!
Man fragt sich allerdings, wie man das in Staffel 2 toppen oder zumindest halten will. Aber ähnlich wie bei AHS, wird auch hier Staffel 2 vollkommen losgelöst sein. Neue Darsteller, ganz andere Geschichte. Und bei AHS war ich ja auch besorgt, ob die 2. Staffel auch so gut wird wie Staffel 1 und da wurde ja gar noch eins drauf gesetzt und Staffel 2 war für mich noch besser. Also kann man das bei TD auch hoffen.

Noch kurz zu Dexter. Die 8.Staffel sollte wohl den Untertitel tragen "Die Leiden der jungen Debra". Auch wenn es für einen Debrafan schwer anzusehen ist, muß ich doch meinen Hut vor den Machern ziehen, daß sie konsequent bleiben und es ihrem Charakter nicht einfach machen. Ihr gnadenloser Abstieg in ihre persönliche Hölle, der ja im Schockfinale der 6.Staffel begann, setzt sich weiter fort und wird immer schlimmer. Und das Ende der 4.Folge ist ja wohl der Hammer. Wir sehen eine völlig andere Debra, die etwas tut, das man trotz dem Finale der 7.Staffel nie für möglich gehalten hätte. Und daß man mit ihr mitleidet, liegt an der wunderbaren Jennifer Carpenter, die ihren Charakter dermaßen mit Leben füllt, daß es eine Schande ist, daß sie jedesmal bei GoldenGlobes und Emmys übergangen wird!!!
Nach dem Sehen dieser Folge ist das HappyEnd für diese Figur wohl endgültig Geschichte. Ihr weiteres Schicksal überstrahlt für mich alles andere. Selbst die Suche nach dem Gehirnchirurg, die unheimliche Charlotte Rampling und die Rückkehr eines Fanlieblings treten da etwas in den Hintergrund. Hat man sich die ganze Serie über gefragt, wie es mal mit Dexter endet (wird er geschnappt?, stirbt er? etc), so frage ich mich mittlerweile wie geht Debras Geschichte zu Ende. Sie ist auf alle Fälle der Charakter, der im Laufe der Staffeln die größte und beeindruckendste Entwicklung machte!
Die Nebenhandlungen um Angel, Quinn und Masuka sind diesmal für mich wirklich störend, da sie die Handlungsstränge um Debra und den Gehirnchirurg unterbrechen und im Falle von Masuka auch ziemlich dümmlich sind. Apropos Masuka: er ist für mich der einzige wirkliche Störfaktor der Serie. Er hat über 8.Staffeln nichts anderes zu tun als mehr oder weniger lustige, sexistische Witzchen von sich zu geben. Null Entwicklung! Und weil das den Machern jetzt scheinbar auch aufgefallen ist, wird ihm dieser wirklich dämliche Handlungsstrang verpasst! Verschwendete Screentime, die lieber anders gefüllt werden könnte. Aber egal, es bleibt aufregend bis zum Schluß. Dann heißt es Abschied nehmen von einem "netten" Serienkiller und seiner großartigen, ewig fluchenden Schwester!!!

Veröffentlicht am 10.07.2014 16:29:53 GMT+02:00
Babsi meint:
@ ks - das 7:1 wird genauso in die Geschichte eingehen wie dazumal das 2:3 gegen Österreich :-), nur in diesem Fall halt im positiven Sinne für Deutschland :-). Ich fiebere mit euch mit und halte meine Daumen gedrückt für den kommenden Sonntag!!! Das Bier ist schon kaltgestellt, egal was die Wetter sagt - und Deutschland wird Weltmeister - verdient zumindest habt ihr es schon lange!

Her klingt äußerst interessant! hab es mir vorgemerkt - danke, Ks!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2014 15:46:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.07.2014 15:51:12 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@Babsi
Yep, bin ich - und das 7:1 gegen Brasilien war ja wohl der helle Wahnsinn!! *jubel*
Bin schon sehr gespannt auf Sonntag abend, die Chancen, dass der "Weltpott" mal wieder in deutsche Lande kommt, stehen ja nicht schlecht. *däumchendrück*

Serientechnisch läuft bei mir z.Z. zwischen den Fußballspielen immer noch Star Trek: The Next Generation - Season 3 [Blu-ray], die ich aber fast durch habe. Mit dieser Staffel hatte sich die Serie endgültig etabliert, die Drehbücher waren fast ausnahmslos hochklassig, und auch die Darsteller haben sich ihre Charaktere endgültig angeeignet.

Ganz frisch eingetroffen ist bei mir auch Lilyhammer - Staffel 2 [Blu-ray] - aber Frank aka Giovanni muss noch bis WM-Ende warten. ;-)

Liebe Grüße aus dem in den letzten 2 Tagen durch Dauerregen beinahe abgesoffenen Köln!
:o)

@Alle
A little off topic:
Anfang der Woche habe ich auch mal wieder einen Film geguckt, eine Neuerscheinung aus dem UK (gibt's hier erst im September), nämlich Her [Blu-ray] mit Joaquin Phoenix und Scarlett Johansson, sie jedoch "nur" in einer Sprechrolle.

Diesen Film fand ich einfach umwerfend. In einem anderen Thread hatte ich am Montag dazu geschrieben:

»»Habe gerade einen ganz wundervollen Film gesehen: Her [Blu-ray]

Ich bin immer noch ganz hin und weg, ich weiß nicht, wie ich diesen Film in Worte fassen soll, daher nehme ich die anderer Leute zu Hilfe:

»Ein Mann verliebt sich in sein Computerbetriebssystem. Das klingt zunächst einmal typisch, nach einer dieser wilden, unerhörten Geschichten, mit denen Spike Jonze zu Beginn seiner Karriere als Filmemacher auf sich aufmerksam machte: Aber "Her" ist keine überkandidelte Spinnerei wie "Being John Malkovich" oder "Adaptation". Hinter der Prämisse verbirgt sich tatsächlich ein zärtlicher und zarter Film über eine einsame Seele auf verzweifelter Suche nach Halt, nach Verbindung in einer Welt, in der sich die Menschen in die innere Emigration zurückgezogen haben. Es ist ein Science-Fiction-Film aus der ganz nahen Zukunft, der so realistisch umgesetzt ist und dessen Anliegen so wahrhaftig und persönlich sind, dass seine Welt sofort vertraut erscheint. Schnell vergisst man, dass es sich um Science-Fiction handelt, in der Los Angeles zwar als solches erkennbar, aber doch auch zu einer identitätslosen Megalopolis wie viele auf der Welt geworden ist - tatsächlich hat Jonze nahtlos Aufnahmen aus L.A. mit Ansichten asiatischer Großstädte verschmolzen, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Theodore Twombly heißt sein sanfter Held des Films, gespielt von Joaquin Phoenix mit größtmöglicher Zurückhaltung. Der Name reicht aus, dass man ihn in die Arme nehmen will: Theodore ist frisch geschieden. Beruflich schreibt er, weil er als besonders einfühlsame Seele ein Talent dafür hat, immer den richtigen Ton zu treffen, Liebesbriefe für Paare, die er persönlich nicht kennt. Seine einzige Freundin ist eine Game-Programmiererin, die in seinem Haus lebt. Vor allem aber ist Theodore einsam - die primäre Kommunikation findet mit seinem Smartphone statt, dem er seine Befehle im Flüsterton übermittelt. Was sich radikal ändert, als er ein neues, revolutionäres Betriebssystem installiert, das sich alsbald den Namen Samantha gibt und Theodores Lebensorganisation übernimmt. Mit einem Mal ist da jemand, der ihn versteht und kennt. Und Theodore kann nicht anders, als sich in die vermeintlich perfekte Frau zu verlieben - auch wenn sie nur virtuell existiert.

Letztlich steht und fällt der Film damit, dass der Zuschauer den Glaubenssprung mit Theodore macht und wirklich an diese unmögliche Liebesgeschichte glaubt. Jonzes unaufdringliches und auf den Punkt genaues Filmemachen macht es einem leicht, aber vor allem ist es in der Originalfassung die Leistung von Scarlett Johansson als Stimme von Samantha, die die Situation glaubwürdig macht. So sehr die Prämisse auch Gimmick -wenngleich ein nachvollziehbares im Zeitalter des virtuellen Austauschs - zu sein scheint, so genuin ist es, was Jonze über das Wesen der Liebe erzählt: Gerade weil sich das Gefühl nicht auf einen Körper richtet, gelingen ihm vermeintlich naive Betrachtungen, die aber am Kern dessen rütteln, was uns als Menschen ausmacht: "Her" ist also eine moderne "Love Story", aber auch eine Meditation über Identität und Existenz, über Kopf und Bauch, die berührt, beschäftigt und lange nachwirkt, wie der Schmerz einer gescheiterten Beziehung.«

Kann dies nur unterstreichen. Wer sich auf ungewöhnliche und leise Geschichten einlassen und darin versinken kann, der dürfte bei "Her" genau richtig sein. Wer jedoch darauf wartet, dass "etwas passiert", ist damit nicht gut beraten.
Für mich vergingen die zwei Stunden jedenfalls wie im Flug, und ich habe den Film zwar jetzt zum ersten, aber definitiv nicht zum letzten Mal gesehen.

Zuletzt möchte ich noch denjenigen, die den Film normalerweise mit deutscher Synchro sehen würden, nahelegen, hier doch einfach mal den O-Ton zu wählen - Scarlett Johansson ist über die gesamte Länge des Films eine Offenbarung, sie verleiht dem Begriff "Voice Acting" eine neue Dimension. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendjemand diese Sprechrolle so perfekt verkörpert wie sie.

"Her" hat bei mir voll ins Schwarze getroffen.««

Vielleicht findet dieser wunderbare Film auch unter den "Serienjunkies" hier den ein oder anderen Zuschauer... ;-)

Veröffentlicht am 10.07.2014 15:13:03 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Marko Schmitt - DANKE!!!!! klingt für mich absolut sehenswert, da ich alle drei der "Mischung" Nikita, Burn notice und Agentin mit Herz kenne und mag - werde gerne einen genaueren Blick darauf werfen!

liebe Grüße an dich!

@ Matiel - mir gefiel bisher die 4 Stafel von Dexter auch am Besten - aber ich hab die 8. noch nicht gesehen :-). Da die achte Staffel auch zugleich die Letzte ist, denke ich wird es in Kürze von Wiederholungen im TV nur so wimmeln. Also lass dir ruhig Zeit :-)

Von Vikings - Season 1 [3 DVDs] hab ich die erste Staffel gesehen. Mir persönlich hat sie sehr gut gefallen, aber ich denke diese Serie ist sehr speziell. Wenn dir die ersten Folgen nicht zugesagt haben, werden es auch die Restlichen nicht tun. Jede Folge baut auf der nächsten auf und ändert sich eigentlich nicht. Entweder man liebt sie oder man kann persönlich nicht viel damit anfangen. Ergo, wenn dich die ersten beiden Folgen nicht angesprochen haben, dann werden es auch die weiteren nicht tun.

ganz liebe Grüße an dich!!!

@ ks - ich denke du bist immer noch im Fußball Fieber! ;-) Deutschland vor, noch ein Tor!

meine herzlichsten Grüße an dich und alle meine deutschen Freunde - halte euch die Daumen!

Veröffentlicht am 03.07.2014 09:27:36 GMT+02:00
Matiel meint:
Hi Babsi,

denke wohl ich werde mir Staffel acht irgendwie ausleihen oder so, muss erst noch Staffel 7 schauen. Denke das wird wohl zu knapp. :) Aber das Ende von Staffel 6 war schon richtig stark. Bin mega gespannt wie das weiter geht. Ansonsten fand ich bisher auch alle Staffeln richtig gut. Staffel 4 war aber auch meiner Meinung nach die Beste :)

Hab jetzt auch mal mit Vikings - Season 1 [Blu-ray] angefangen. Die ersten beiden Folgen waren aber nicht so der Hit.... wird das noch besser? Hat da wer Erfahrungen?

Veröffentlicht am 02.07.2014 23:37:52 GMT+02:00
Marko Schmitt meint:
Covert Affairs ist eine Serie über die CIA...eigentlich ne Mischung aus Nikita ein bisschen Burn Notice und eine Prise Agentin mit Herz...;-)

Veröffentlicht am 02.07.2014 18:59:24 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Beatminister - den arte "hubot-market" kenne ich als bekennender Fan dieser Serie natürlich ;-), wirklich witzig gemacht!! Ich hoffe, es geht wirklich bald weiter!!!!!!

ganz liebe Grüße an dich!!!!!!!

Veröffentlicht am 02.07.2014 18:25:47 GMT+02:00
Beatminister meint:
Danke Babsi! :-)
Zu Real Humans; ob die 4. Staffel schon steht weiss ich nicht. Hoffen wir erstmal auf die 3.
Um die Wartezeit zu überbrücken, hier ein kleiner Tip (manche werden es wohl schon kennen): http://hubotmarket.arte.tv/de/index
Recht witzig gemacht - und auch ganz schön gruselig irgendwie.

LG vom Beatminister

Veröffentlicht am 02.07.2014 18:00:52 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Marko Schmitt - "the riches" und auch "Covert affairs" sagen mir beide leider gar nichts. Was erstere Serie betrifft, ich kann auch sehr oft nicht verstehen, wenn eine Serie eingestellt wird und habe mich schon oft geärgert. Worum geht es bei "Covert Affairs"?

liebe Grüße!!

@ Matiel - nachdem ich die erste Staffel von True Detective Staffel 1 [2 DVDs] gesehen habe, kann von "gefallen" keine Rede mehr sein - ich bin überwältigt!!!!!! Habe sogar meine erste Serien - Rezension dazu geschrieben ;-). Ich danke dir so sehr für deine Empfehlung!!!!!
Sowohl von "Homeland" als auch von "games of thrones" habe ich jeweils erst die erste Staffel gesehen und das schon vor über einem Jahr, noch bevor ich krank wurde - muss ich also noch nachholen, werde es aber sehr bald machen!!! Lust dazu habt ihr mir allemal gemacht! Danke!

Was Dexter, die achte Staffel betrifft, JA, die läuft zur Zeit auf sky Atlantic... immer donnerstags um 21 Uhr, es sind erst 2 Folgen ausgestrahlt worden, ist also noch am Anfang und da du die ersten Folgen dieser Serie sowieso nicht so magst, immer noch Zeit genug, einzusteigen ;-)

ganz liebe Grüße an dich!!!!

@ dc-fan - ich musste lächeln als ich dein Posting las - ja, "die verdammte Neugier" ist mir auch nicht ganz fremd - ging mir so mit "Vampire diaries", wollte schon lange aufhören es zu sehen, aber dennoch verfolge ich es immer, auch wenn mir klar ist, dass es wahrscheinlich nicht besser wird :-). Betreffend PLL, ich weiß, spoilern geht nicht - wenn du Genaueres darüber weißt, bzw bis zur dritten Staffel durchgehalten hast, werden wir schon einen Weg finden - ich bin ja immer noch neugierig! :-)

Bates Motel bleibt auf meiner "will sehen" Liste!!!

Ich bin sehr beeindruckt was du über Dexter und ähnlich gute Serien geschrieben hast und kann dir nur zustimmen! Natürlich hat jede Serie ihre Schwächen, das ist ganz normal, aber das schmälert nicht den Genuss, sie sehen zu wollen. Man kann auch an Aphrodite oder Helena von Troia Hässlichkeit sehen, wenn man es möchte :-)

"Person of Interest" gefällt mir immer besser, bin schon wirklich neugierig was da noch kommen wird.

Sowohl "spartacus" als auch "games of thrones" sind definitiv in der ersten Reihe meiner "will sehen" Liste. Wie ich sky kenne, wird es von beiden bald eine Wiederholung geben - die ich dann natürlich aufnehmen und sehen werde.

ganz liebe Grüße an dich!!!!!!

@ Beatminister - wie schön wieder von dir zu lesen!!!!!!!!!! ach ja, die zweite Stafel von "real humans" war der Knaller und noch besser als die erste Staffel - ich denke es lag daran, dass man die menschlichen Personen und Hubots ( manchmal will man gar nicht mehr unterscheiden) inzwischen schon ins Herz geschlossen hat und sich die Geschichte rasant weiter entwickelt. Danke für die Info, dass zumindest anscheinend schon 4 Staffeln abgedreht wurden - ich hoffe sie werden auch sehr bald in D ausgestrahlt!!!!!

Dexter schafft es auch nicht alleine :-), aber mehr sag ich nicht :-). Weeds hab ich immer noch nicht gesehen, ist aber auch auf der Liste :-)....tausend Dank für deine Eindrücke, lieber Beatminister - und natürlich weiterhin viel Spaß mit Fußball!

ganz liebe Grüße an dich!!!!

@ Antares - Geschmäcker sind sicher verschieden, aber was POI betrifft, kann ich mich inzwischen deiner Meinung anschließen. ATV ist zwar immer noch erst mitten in der ersten Staffel, aber es wird zunehmend interessanter und ich freue mich jeden Sonntag darauf, die am Samstag aufgenommene Folge anzusehen.

was "Dexter" betrifft - ich bin ein so großer Fan dieses Serienkillers, dass ich nicht allzu kritisch darüber urteile, welche Staffel nun hervorragend, gut oder weniger gut ist. Mir persönlich haben sie ALLE gefallen, wobei die 4. Staffel dennoch immer noch mein absoluter Favorit ist. Die achte und finale Staffel nehme ich zur Zeit gerade auf - die Aussage von Dr Vogel scheint schwerwiegend zu sein, da Dexter nur sehr selten entgegen Harry's code gemordet hat ---hmmm, hast mich neugierig gemacht!!! Debra, mit ihrer Loyalität ihrem Bruder gegenüber und ihrem so stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, ist auch mein liebster Charakter in der Serie. Sie ist ehrlich, verletzlich, emotional und sprachlich nicht immer korrekt, aber so sehr authentisch.

was True Detective Staffel 1 [2 DVDs] betrifft - die erste Staffel hat mich umgehauen - wie gesagt, hab sogar eine Rezension darüber geschrieben, die aber innerhalb einer Minute nach Veröffentlichung als " nicht hilfreich" bewertet wurde - war wohl nicht so gut :-). Dennoch, ich bin mir sicher, die Serie wird dir gefallen, liebe Antares!

ganz liebe Grüße an dich!!!!!!

@ Lysander - lange nichts mehr von dir gelesen - geht es dir gut?

@ ks - "die Brücke" wird ich mir ganz bestimmt auch im Original ansehen - die amerikanische Kopie ist schon mal sehr gut und spannend und ich fiebere jeder weiteren Folge entgegen. Diana Krüger, die die amerikanische Ermittlerin verkörpert, spielt grandios - habe noch nie eine Ermittlerin gesehen der so jede Empathie abgeht und dennoch so verletzlich ist. Der mexikanische Gegenpol dagegen ist integer und sauber, aber auch nicht ohne Schwächen. Bin jetzt wirklich neugierig auf das Original!!!!!!!

american Horror story 3 - "the coven" hab ich bereits gesehen. Hat nicht so gute Kritiken, aber ich persönlich fand sie sehr gut. Besser noch als Staffel zwei, aber das ist reine Geschmacksache.

auf The Walking Dead - Die komplette dritte Staffel (Uncut, 5 Discs) 4 warte ich auch schon ganz ungeduldig -- wird im Herbst auf sky ausgestrahlt

sende meiner Lieblings-Kölnerin die aller herzlichsten Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2014 14:19:47 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 07.07.2014 13:53:12 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 27.06.2014 14:18:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.06.2014 14:20:24 GMT+02:00
Beatminister meint:
Nur ein kurzer Zwischenbericht...
Real Humans S2 war ja wohl ein echter Knaller, hat mir noch besser gefallen als S1, wenn ich auch nicht genau festmachen kann warum. Und der Cliffhanger verspricht ja einiges für S3. Da fällt das Warten schwer. Schade das es bislang nur eine völlig überteuerte DVD Ausgabe als Frankreich Import gibt. ( Real Humans Saison 2 - 4 DVD )
Jetzt "nur" noch 34¤... immerhin, ein Schritt in die richtige Richtung.

Ansonsten... bei Dexter bin ich in S3 - gut gemachte Serie! Ich kann kaum glauben das er es schafft sich bis S8 zu verstecken.
Justified (S4) ist immer noch interessant. Zuweilen tiefe Einblicke in die uramerikanischen Eigenarten, mit Wanderpredigern und gewählten (korrupten) Sherriffs usw. Und auch mal komischen Momenten, die aber klug sparsam eingesetzt werden. Alles zusammen Klassen besser als die sterilen Ami Krimis wie NCIS oder so.
Bei Weeds gibts jetzt bei jeder Folge eine neue Version des Titelsongs "Little Boxes", und der Verlauf der Story erinnert immer mehr an Breaking Bad. Während sich die Protagonistin langsam auf der Karriereleiter im Pot Handel nach oben arbeitet, gerät sie in immer neue "Sachzwänge" - bin mal gespannt wann sie den ersten umbringen (lassen) muss. Walter White lässt grüssen. Der grosse Unterschied ist der Teils rabenschwarze Humor der immer wieder hervor kommt. Gefällt mir gut, das Ganze.
Also, fröhliches Serien gucken - man hat ja kaum noch Zeit wegen dem verflixten Fussball - und schönes Wochenende!

Veröffentlicht am 27.06.2014 13:47:24 GMT+02:00
dc-fan meint:
@Matiel: Ich weiß, was du mit dem Baby meinst. Und ja, ich kanns auch kaum erwarten. Zu Dexter: Ja die Folgen der 8.Staffel laufen bereits, immer Do 21.00Uhr. Gestern lief die 2.Folge

Veröffentlicht am 27.06.2014 08:38:35 GMT+02:00
Matiel meint:
@dc-fan: Kann ich vollkommen unterschreiben deine Aussagen zu GoT :) und ja....hochzeiten bieten immer was Überraschendes ;D
Ich war ja am Schluss von Folge 4 völlig geflasht (Ich sag nur Baby!!!) Ich hoffe du weißt was ich mein :) Da bin ich voll gespannt was da noch kommt aus der Ecke.

Bei Dexter hab ich komischerweise immer am Anfang einer Staffel wenig Motivation weiterzuschauen, weil irgendwie nix passiert (kommt mir zumindest so vor vom Gefühl her ;)) Jedoch zum Schluss einer Staffel hin wirds immer besser und spannender und jedes Finale einer Staffel hat mich bisher voll überzeugt. :) Laufen die Folgen der 8. Staffel denn schon auf Sky Atlantic? Ich schau eig immer viele Sachen aus SkyGo und da gibts noch keine Folgen zu sehen.

Veröffentlicht am 26.06.2014 15:10:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.06.2014 16:00:48 GMT+02:00
dc-fan meint:
@Babsi: Das mit der Auflösung von PLL kann noch dauern. Es werden immer neue Spuren gelegt, wer A. sein könnte. Ich glaube kaum, daß es in der 1. Staffel schon aufgelöst wird. Nunja, ein Freund hat mir zumindest berichtet, was mit Allison wirklich passiert ist. Aber ich will hier nicht spoilern, aber das ist schon ne Überraschung - diese Auflösung kommt aber glaube ich erst in Staffel 3! Ich muß gestehen, irgendwas hat die Serie. Ich weiß nur nicht genau, was :-) Klar, es ist halt ne Show über und für Teenies, aber irgendwie fällt es mir schwer, aufzuhören. Mehr und mehr Geheimnisse und Lügen und A. scheint ja wirklich jedes noch so kleine, schmutzige Geheimnis zu kennen. Vielleicht ist es meine verdammte Neugier, die mich bei der Stange hält, keine Ahnung. Ich hab zumindest noch Spaß und solange der anhält, werde ich weiterschauen.

Auf Bates Motel kannst du dich wirklich freuen und ich kann dir nur empfehlen die "Originalbrücke" zu sehen, du wirst begeistert sein! Bei True Detektiv muß ich gestehen, daß ich mir die 1. Staffel bei sky aufgenommen aber noch nicht angeschaut hab. Wird aber bald nachgeholt, bei den positiven Reaktionen hier erhoffe ich mir einiges :-)

Bei Dexter freu ich mich auch auf die Finale Staffel (schade, daß es dem Ende zu geht). Ich habe festgestellt, daß in anderen Foren die "Hardcore-Dexter-Fans" ab Staffel 5 kaum noch ein gutes Haar an der Serie lassen. Für mich völlig unverständlich! Klar war Staffel 4 mit Trinity ein Höhepunkt, aber so ein gravierender Qualitätsverlust wie mancher behauptet, hat mM nach nicht stattgefunden. Sicher gibt es auch mal nicht so gelungene Episoden und manche Nebenfigurengeschichte hätte man sich schenken können, aber alles in allem bleibt Dexter eine grandiose Serie mit fabelhaften Darstellern (Ich liebe Ms. Carpenter und ihre ewig fluchende Figur!!! :-)) und eine der besten Serien EVER! Auch die 7. Staffel hat das mal wieder bewiesen, in der es Dexter nicht nur mit einem schwulen Mafiaboss (Ray Stevenson ist in der Rolle großartig - unter anderen Umständen hätten er und Dexter sogar Freunde sein können) zu tun bekommt, sondern auch mit einer verführerischen Giftmörderin, die das angespannte Verhältnis von Dexter und Debra gänzlich zu zerstören droht. Und dann ist da noch LaGuerta, die davon überzeugt ist, daß der Bay-Harbour-Metzger noch quicklebendig ist und Dexters Geheimnis immer näher kommt - zu nahe? Die Luft wird jedenfalls dünn für unseren Lieblingsserienkiller und das Finale ist mal wieder der Hammer. Danach wird nichts mehr sein wie vorher, vor allem Debra wird in Staffel 8 sicher zu leiden haben (nach Ansehen von 2 Folgen muß ich sagen: und wie sie leidet!! Für mich als Fan ist es sehr schwer mitanzusehen, was aus der Figur im Laufe der 8 Staffeln wurde - konsequent, düster aber schwer zu ertragen. Ich wünschte, sie würde ihr HappyEnd bekommen, doch danach sieht es leider nicht aus. Wie dem auch sei, ich werde Dexter (die Serie!) trotz manch kleiner Schwächen immer lieben. Und seien wir doch mal ehrlich, welche Serie ist schon vollkommen perfekt? Wenn man sucht, findet man auch bei GoT, Breaking Bad oder Downton Abbey Logik- oder Anschlußfehler oder manche der Protagonisten verhalten sich mal ziemlich doof. Aber das schmälert den Genuss ganz und gar nicht, wenn im Großen und Ganzen tolles TV serviert wird. Und darum geht's und Dexter ist schon jetzt ein moderner Klassiker des Fernsehens!!!

Zum Schluß noch kurz zu 2 anderen von dir erwähnten Serien: Gut, daß du PoI noch eine Chance gegeben hast und glaub mir, was du gesehen hast, war noch gar nix :-) In den nächsten Staffeln wirst du es kaum erwarten können, die nächsten Folgen zu sehen. Die Serie wird rasanter, spannender - einfach besser und besser!!! Gerade jetzt in Staffel 3 ist es für mich kaum auszuhalten, immer eine Woche auf die neue Folge zu warten. Freu dich drauf.
Und bei Spartacus kann ich nur sagen, wenn dich Blut und Gewalt nicht abschreckt, erwartet dich (nach den ersten 2-3 zähen Folgen) ein Hochgenuß an Sex, Intrigen, Gewalt und heißen Männern :-) in einem eindrucksvollen Comicstil!!! Ich liebe diese Show und als alter Schurkenliebhaber finde ich, daß Illythia die Mutter aller duchtriebenen, hinterlistigen und mordlüsternen Miststücke ist!!! Ihre volle Bosheit zeigt sich allerdings erst in Spartacus:Vengence. Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß dabei.

Und zu Game of Thrones: Da gehen einem mittlerweile die Superlative aus. Staffel 4 ist ja wohl der Hammer und bei dem Schock in der 2.Folge weiß man gar nicht, ob man sich freuen oder die Macher verfluchen soll. Sie haben es wieder geschafft, daß man mit offenem Mund da sitzt und es nicht fassen kann. Und was lernen wir daraus: Bei GoT ist es besser, Hochzeiten zu meiden. Denn die sind lebensgefährlicher als S-Bahnsurfen!!! einfach nur großartig. Kino fürs TV!

LG dc-fan

Veröffentlicht am 26.06.2014 08:39:09 GMT+02:00
Matiel meint:
@Babsi: Freut mich dass dir True Detective gefällt :) Freu dich aufs Finale, mich hats fast ausm Sitz rausgezogen ;) Dexter bin ich mittlerweile Mitte Staffel 5.... und was soll ich sagen :D Ich bin super begeistert, tolle Serie mit sympathischem Serienmörder ;) Freu mich weiterhin auf die folgenden Staffeln.
Momentan schaue ich noch Homeland - Season 2 [Blu-ray], da bin ich auch fast fertig mit der Staffel..... ist auch ne gute Serie, die aber irgendwie immer mehr abflacht im Laufe der Staffel. Habe das Gefühl man versucht krampfhaft einen Storytwist nach dem anderen reinzuhauen, für mich ist das Ganze irgendwie etwas zu überladen, wobei ichs trotzdem weiterschaue, ist schon recht spannend :)

Absoluter Favorit ist aber momentan Game of Thrones..... die vierte staffel läuft ja momentan auf Sky und habe jetzt die ersten 5 Folgen gesehen. Und was soll ich sagen, mein absoluter Favorit. Neben Breaking Bad gefällt mir die Serie mit Abstand am besten. Da vergeht eine Folge wie im Flug und selbst wenn mal nix actionlastiges passiert. Ich freu mich über jeden einzelnen Dialog, der mich tiefer in die Figuren eintauchen lässt, was übrigens super inszeniert ist. Und auch jede Folge bietet Überraschungen und schneidet wieder Geschehnisse an, die erst einige Folgen später weiterverfolgt werden, und ich denk mir jedes mal irgendwie ("Was echt jetzt??? Das gibts nicht!") Will damit sagen, einfach überragend die Serie :D :D Die Spannung ist eigentlich in jeder Sekunde bei mir gegeben.

Veröffentlicht am 25.06.2014 23:23:56 GMT+02:00
Marko Schmitt meint:
Am letzten Wochenende haben wir die komplette erste Staffel von " The Riches" durchgejagt. Ganz ganz tolle Serie mit grandiosem Eddie Izzard und noch besserer Minnie Driver. Traveler-Familie verschlägt es durch einen Unfall nach Edenfalls...warum man da nach zwei Staffeln Schluss gemacht, verstehe, wer will...
Gestern haben wir "Covert Affairs". Der Pilot verspricht einiges...schaun mer mal!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2014 19:41:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.06.2014 19:53:14 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@Babsi

Bei "Die Brücke" sind Schweden und Dänemark die beiden Länder, aus denen die gemeinsam ermittelnden Kommissare kommen, die Frauenleiche zu Beginn der Serie lag auf der Öresundbrücke genau auf der Grenzlinie der beiden Länder.
Was die "Einigkeit" angeht, mag das vielleicht auf die beiden Polizeisysteme zutreffen, die schwedische Kommissarin Saga Norén ist mit ihrer Art aber ein ganz spezieller Fall. ;-)

Im UK gibt's mittlerweile auch diverse VÖ-Termine von neuen Serienstaffeln, die ich schon lange sehnsüchtig erwarte:
The Walking Dead 4 - 15.09.14
Arrow 2 - 22.09.14
Grimm 3 - 20.10.14
American Horror Story 3 "Coven" - 20.10.14

Und bereits am 10.07.14 gibt's hierzulande Lilyhammer - Staffel 2 [Blu-ray].

Bis das alles kommt, muss ich aber erst noch einiges von HuF und BuS weggucken... ;-))

Veröffentlicht am 25.06.2014 18:36:25 GMT+02:00
Babsi meint:
@ ks - oh, Schade!!!!! ich hätte die 6. Staffel von True Blood - Die komplette sechste Staffel [4 DVDs] wirklich gerne erworben! Na ja, macht nichts, dann warte ich halt bis sie auf sky ausgestrahlt wird.

Was das Original Die Brücke - Transit in den Tod, Staffel 1 [5 DVDs] betrifft, die hab ich immer noch im Hinterkopf und will sie unbedingt sehen. Bin auch neugierig wie das Original mit der Schwierigkeit umgeht, "Mexico und Amerika" in einer Ermittlung zu vereinigen - Schweden und welches Land? - welches auch immer es sein wird, der Norden Europas ist sich ziemlich einig und es wird nicht die Art Probleme bereiten, wie es Mexico in Amerika tut :-).

Spartacus: Blood and Sand - Die komplette Season 1 [5 DVDs] wartet auch schon ewig darauf von mir gesehen zu werden :-). Da es dir gefallen hat, denke ich zu 95 %, dass es auch mich ansprechen würde :-). Werde mal einen genaueren Blick darauf werfen!

von " the returned" habe ich schon ein paar Folgen gesehen, wie gesagt, ist ein bisschen verworren, nicht logisch und nicht stringent, dennoch nicht uninteressant und es gefällt mir bisher ganz gut. Mal sehen wie sich die Serie weiter entwickelt.

Was Fußball betrifft - es interessiert mich auch, aber nur so nebenbei - Deutschland drücke ich auch immer die Daumen und habe es auch für die Schweiz getan.

Austria nimmt deine lieben Grüße gerne an und sendet sie postwendend an dich zurück!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2014 17:59:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.06.2014 18:03:15 GMT+02:00
ks-koeln meint:
@Babsi

Sorry, mein UK-Import von "True Blood 6" hat inzwischen schon einen anderen Besitzer gefunden, aber danke für Dein Interesse. :o)

Bezüglich "Hinterland" gibt's keine Neuigkeiten, auch bei mir steht derzeit anderes auf dem Plan, nämlich das eine oder andere Spiel der WM - nicht alle, das wäre mir dann doch zuviel, ich picke mir die "Rosinen" heraus, aber natürlich sind die Spiele mit deutscher Beteiligung Pflicht.

Ich habe aber die ersten vier Folgen einer für mich neuen Serie geguckt, nämlich Spartacus: Blood and Sand - Die komplette Season 1 [Blu-ray] - nichts für Zartbesaitete, aber richtig gut, gefällt mir.
Ich habe also den Blindkauf der Serienkomplettbox, den ich bei Amazon.es gewagt habe, weil es die Box dort ungekürzt und u.a. auch mit deutschem Ton relativ günstig gibt, nicht bereut.

Hm, was das schwedische Original Die Brücke - Transit in den Tod, Staffel 1 [5 DVDs] angeht, hast Du m.E. was verpasst, wenn Du die beiden Staffeln nicht kennst. Allerdings kann ich keinen Vergleich zur US-Version anstellen... ;-)) Aber wenn's Dir gefällt, kann's ja nicht schlecht sein. ;-)
Und Remakes müssen ja nicht schlecht sein, wie man am Beispiel von Verblendung sehen kann, welcher sich ja auch recht nah an der Buchvorlage bewegt und sich vor dem schwedischen Original nicht verstecken muss - wenn mir auch letzteres immer noch einen Tick besser gefällt.

Ansonsten gibt's bei mir zwischendurch auch mal Filmkost, darüber habe ich "nebenan" gepostet.

"The Returned" ist für mich auch ein unbeschriebenes Blatt, klingt interessant, aber hier würde ich wahrscheinlich warten, bis eine deutsche Fassung herauskommt, die UK-Ausgabe ist nämlich auf französisch (kann ich nur bruchstückhaft) mit englischen Untertiteln. Von dieser Kombination werde ich zu sehr abgelenkt, da ich unbewusst immer versuche, das auf französisch Gesagte doch ein bisschen zu verstehen, lese aber auch die englischen UTs - und schon ist die Szene vorbei, und ich habe den Faden verloren - also lasse ich das lieber... *g*

Sodele, das war's dann mal für jetzt...

Liebe Grüße nach Austria!
:o))

Veröffentlicht am 25.06.2014 16:26:02 GMT+02:00
Babsi meint:
Hallo ihr Lieben!

Bitte verzeiht mir, dass ich mich in letzter Zeit hier etwas rar gemacht habe. Das schöne Wetter lud mehr zum Lesen unter dem Sonnenschirm ein, denn um Serien zu sehen.

@ dc-fan - ich danke dir, dass du vorerst an Pretty Little Liars - Die komplette erste Staffel [5 DVDs] dran bleibst und hier vielleicht (hoffentlich) auch schreibst wie es weiterging und ob ich etwas versäumt habe - interessieren würde mich die Auflösung definitiv, auch wenn ich nicht den langen Atem habe mir deswegen alle Folgen anzusehen.
Schon mal im voraus ein dickes Dankeschön!

Bates Motel - Season One [3 DVDs] steht auch auf meiner "will sehen" Liste - danke für deinen Eindruck dazu! kann mich nun darauf freuen!

Was "the Bridge America" betrifft, werde ich mich dazu in meiner Antwort an KS detaillierter äußern :-)

ganz liebe Grüße an dich !!!!!

@ Matiel - von True Detective Staffel 1 [2 DVDs] habe ich inzwischen die ersten 6 Folgen gesehen und kann nur sagen "wow"!!!!!! Ist wirklich eine Serie nach meinem Geschmack und man sollte sie wirklich der Reihe nach ansehen, weil jede Folge auf der Vorangegangen aufbaut. Die erste Staffel wird zur Zeit auf sky atlantic wiederholt :-).

Ich nehme an, bei Dexter bist du inzwischen schon etwas weiter :-) und ich hoffe es gefällt dir immer noch - übrigens, die 8. Staffel wird z.ZT. ebenfalls auf sky atlantic ausgestrahlt und da ich so auch noch nicht kenne, nehme ich sie mir auf um sie in einem Stück sehen zu können.

auch dir ganz liebe Grüße!!!

@ Lysander - es tut mir wirklich Leid, dass wir immer wieder mal über Serien debattieren die nur über sky gesehen werden können und kann deinen Frust darüber sehr gut verstehen ( ging mir ja früher auch nicht anders)! Bitte nicht traurig darüber sein, liebe Lysander, auch diese Serien gibt es bald im free TV!!!!!

sende dir aber ganz besonders liebe Grüße!!!!!!

@ Antares - von Person of Interest - Die komplette erste Staffel [6 DVDs] hab ich inzwischen die aufgenommenen Folgen gesehen und muss mein bisheriges Urteil revidieren . Bein Hineinschnuppern konnte sie mich ja nicht begeistern, aber wenn man sie am Stück sieht, wird man (ich) süchtig immer weiter sehen zu wollen. Ich danke dir ( und allen) die mir geraten haben der Serie eine erneute Chance zu geben - sie ist es wirklich wert!!!! DANKE!

ganz liebe Grüße an Dich, liebe Antares!

@ Ks - ich hab mir die "Gebraucht Angebote" für True Blood - Die komplette sechste Staffel [4 DVDs] angesehen, aber entweder bin ich blind oder ich habe dein Angebot überlesen, was bei 5 Anbietern eher schwer möglich ist. Wenn du nicht zu teuer bist und international lieferst, hätte ich Interesse daran die 6. Staffel zu erwerben. Gib mir bitte Bescheid!

Übrigens verstehe ich sehr gut, dass du gerne die neueste Staffel sehen möchtest und sie dann wieder verkaufen willst um dir die Gesamtedition zuzulegen. Ich wäre ein williger Nutznießer zumindest von der 6. Staffel :-) - die Übrigen habe ich schon.

hast du inzwischen Hinterland (Y Gwyll) [DVD] [UK Import] gesehen und wenn ja, wie hat es dir gefallen?

betreffend The Bridge - Season 1 [4 DVDs], die amerikanische Version, kann ich nur sagen, dass mich die Serie bisher einfach nur begeistert. Muss aber zugeben, dass ich die Originalversion nicht kenne ( bzw nur die Pilotfolge) und demnach keine Vergleiche anstellen kann. In der amerikanischen Version werden die kulturellen Unterschiede zwischen Amerika und Mexiko - und die daraus folgenden Schwierigkeiten, wunderbar dargestellt. Auch das Drehbuch und die Darsteller sind meines Erachtens sehr gut und glaubhaft - keine Effekthascherei, sondern liebenswerte Charaktere mit Schwächen und Stärken. Aber wie gesagt, ich kenne die Originalgeschichte nicht und urteile deshalb alleine aufgrund der gesehenen amerikanischen Version.

Real Humans Saison 2 - 4 DVD ist und bleibt wunderbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! auch die zweite Staffel ließ mein Serienherz höher schlagen - einfach nur gut!

meine herzlichsten Grüße nach Köln !!!!!!!!!!

@ all - gerade erst kürzlich entdeckt The Returned - Series 1 [UK Import] , eine etwas seltsame aber durchaus interessante Serie - kennt sie jemand von euch?

Veröffentlicht am 19.06.2014 11:44:11 GMT+02:00
ks-koeln meint:
Hallihallo!

Habe zwischenzeitlich True Blood - Season 6 [UK-Import] komplett geguckt - wer sie kaufen möchte, kann sich ja mal die Gebrauchtangebote für diesen Artikel anschauen... ;-)
Mir hat diese 6. Runde in Bon Temps besser gefallen als die letzte, es gab wieder weniger "Politik", dafür mehr "Vampir-Basics". Natürlich endete das Finale wieder mit einem Cliffhanger, aber das ist man ja inzwischen gewohnt, aber da eine siebte und letzte Staffel bestätigt wurde, werden die jetzt noch offenen Fragen wohl (hoffentlich) beantwortet.
Ich hoffe auch, dass man der Serie ein gutes Ende spendiert, sie hätte es verdient!

P.S.: Für den Fall, dass sich jemand wundert, dass ich eine gerade erworbene und für sehr gut befundene Staffelbox trotzdem wieder verkaufe: Bei Serien, die mir so gut gefallen, dass sie am Ende in meinen Besitz wandern, warte ich auf eine Komplettbox aller Staffeln nach Einstellung der Serie, da diese meist auch ein schickes Design haben. Ich möchte aber dennoch mit dem Ansehen neuer Folgen nicht so lange warten, daher kaufe ich die neuen Staffeln, schaue sie und verkaufe sie dann wieder. Ist verrückt, ich weiß, aber irgendeine Macke muss der Mensch ja haben... ;-))

Veröffentlicht am 03.06.2014 16:43:19 GMT+02:00
dc-fan meint:
@Lysander

Ja, GoT ist gestern bei sky in die 4. Runde gestartet. Hab mich gefreut wie Bolle, wie sehr hab ich King Geoffrey vermisst! Einer der widerlichsten, hassenswertesten Schurken seit langem. Und das in diesem Alter, herrlich! :-)

@Antares

Hab nun auch den Schockmoment bei Person of Interest gesehen. Obwohl es eigentlich nur eine Person treffen konnte, wenn es ein richtiger Schock sein soll und die Überraschung für einen Seriennerd nicht so wahnsinnig groß sein dürfte, trifft es einen doch ganz schön heftig, schließlich hatte man ja doch noch ein bischen Hoffnung, daß es sich nicht bewahrheitet. Auch wenn es wirklich traurig ist, bin ich gespannt wie ein Flitzebogen, wie sich alles weiterentwickelt und welche Auswirkungen das Ganze hat. Auch damit hat PoI bewiesen, daß sie zur Zeit die beste Spannungsserie ist und daß man mit Allem rechnen muß! Ganz großes Fernsehen. Bitte weiter so!!!

@alle

Staffel 3 von Homeland ist ja nun auch Geschichte. Und so wie das Ende gestaltet wurde, hätte es auch gut als Serienende gepasst. Aber Pustekuchen. Staffel 4 kommt. Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee es. MM nach war Staffel 1 grandios, doch schon in Staffel 2 ließ das Ganze ziemlich zu wünschen übrig, irgendwie wollte da nix so richtig passen. Staffel 3 kriegte dann nach Anfangsschwierigkeiten die Kurve, konnte mich aber auch nicht so recht überzeugen. Keine Ahnung, ob ich nach Staffel 1 einfach zu verwöhnt war, aber ich hab schon überlegt, ob ich Staffel 3 überhaupt anschaue, weil die 2. mir so gar nicht gefallen hat. Und es scheint ja nicht nur mir so zu gehen, denn nach dem ganzen Hype (von wegen "Die beste Serie der Welt" - ich mag so ein Gedöns gar nicht, erstens sagt man das auch über Game of Thrones, Breaking Bad etc. und zweitens muß das wohl jeder für sich entscheiden. Der Eine ist glühender Verehrer von Downton Abbey, für den Anderen gibt's nix Besseres als Berlin - Tag&Nacht :-) man sollte den Senderfritzen vielleicht mal sagen, daß manchmal weniger wirklich mehr ist!!!) wurden die nachfolgenden Staffeln auch von den Kritikern nicht mehr ganz so dolle über den grünen Klee gelobt. Wie dem auch sei, das ist natürlich Jammern auf hohem Niveau; Homeland ist immernoch eine sehr gute Serie, aber an die Qualität von Staffel 1 kam man leider nicht mehr ran. Für mich persönlich ein guter Serienabschluß, ich glaube Staffel 4 werde ich nicht anschauen. Aber vielleicht ändere ich meine Meinung noch bis zur Ausstrahlung :-)

Noch ein Tip zum Schluß: Bates Motel, eine Serie über die Jugendjahre des aus Psycho bekannten Norman Bates. Er und seine Mutter Norma (!!!) ziehen in eine Kleinstadt, weil Mama das Motel gekauft hat, daß durch die legendäre Duschszene später Mal zu grusliger Berühmtheit gelangt. Sehr schnell zeigt sich, daß diese Kleinstadt ein verdammtes Höllenloch ist, daß Twin Peaks wie ein Urlaubsparadies erscheinen läßt, und scheinbar jeder Bewohner hat mindestens ein dunkles Geheimnis. Und so dauert es auch nicht lange, bis es den ersten Toten gibt. Und er wird nicht der Einzige bleiben!
Die 1. Staffel besteht aus 10 Folgen und die machen wirklich Spaß. Es ist schon merkwürdig, daß ausgerechnet alle Serien über Serienkiller so toll sind. Okay, fast alle. Es gibt auch ziemliche Gurken wie The Following. Aber hier stimmt einfach alles. Tolle Darsteller, allen voran die großartige Vera Farmiga als übertrieben liebevolle, hysterische, wahnsinnige Mutter. Die Beziehung zwischen ihr und Norman steht natürlich im Mittelpunkt und es ist faszinierend zu beobachten, wie die beiden sich Hasslieben. Über Allem schwebt dann noch dieser inzestuöse Schatten, der einem klar macht (und auch wenn es aus Psycho natürlich schon bekannt ist), daß aus Norman nur ein Killer werden kann (bei der Mutter kein Wunder), egal wie sehr er auch versucht, den dunklen Weg nicht zu gehen. Aber das Schicksal will es nunmal, daß er schnurstracks auf den Abgrund zu steuert. Das Ganze ist spannend gemacht, man leidet wirklich mit Norman mit und kann sich nicht entscheiden, ob man Mama nun bemitleiden oder hassen soll. Im Finale passiert dann (scheinbar?) das Unvermeidliche und das macht Lust auf Staffel 2. Ich kann Bates Motel jedenfalls wärmstens empfehlen.

Veröffentlicht am 03.06.2014 08:30:09 GMT+02:00
Matiel meint:
Jawollo, endlich wieder Game of Thrones :) Die erste Folge war wohl gestern noch zum reinkommen, aber die zweite Folge...... puh :D richtig stark

Dexter bin ich mittlerweile bei Staffel 3 und wird immer besser hab ich das Gefühl :)

True Detective hab ich auch durch jetzt die erste Staffel und das Finale war der totale Wahnsinn :)

Veröffentlicht am 02.06.2014 16:46:59 GMT+02:00
Lysander meint:
Game of Thrones startet auf Sky, oder? Muss ich wohl noch etwas warten, bis es auf TNT kommt ... Neid! :-)

Veröffentlicht am 02.06.2014 14:13:11 GMT+02:00
dc-fan meint:
@ks-koeln

Sorry, wenn ich mich einmische, aber ich hab The Bridge - America gesehen und kann nur sagen, das schwedische Original ist um Längen besser. Ich war vom Remake schwer enttäuscht. Das mag auch dran liegen, daß Diane Krüger eine sehr schwache Vorstellung abgibt. Sie beweist hier wieder mal, daß sie nicht gerade die beste Schauspielerin ist. Beim Original hab ich bei jeder Folge mitgefiebert, beim Remake kam dagegen manchmal sogar Langeweile auf. Das mag dran liegen, daß ich die Geschichte natürlich schon kannte. Trotzdem kann ich jedem nur empfehlen, das schwedische Original anzuschauen. Ist natürlich nur meine Meinung. Ich persönlich fand auch die 1.Staffel besser als die 2. Die war auch sehr spannend und auf hohem Niveau, keine Frage, aber bei Staffel 1 war ich noch gefesselter.

Die 2. Staffel der US-Version läuft ja bald auf sky, aber ob ich mir die anschaue, möchte ich bezweifeln.
Im Übrigen muß ich auch sagen, daß nicht jedes US-Remake gleich Schrott ist. Ich fand z.B. The Killing grandios. Für mich eine der besten Serien der letzten Jahre. Ich muß allerdings zugeben, daß ich das Original nicht gesehen hab, kann da also nicht vergleichen.

@Babsi

Also ich werde bei PLL noch dranbleiben, obwohl ich schon zugeben muß, daß mich auch nur das Geheimnis um A. bei der Stange hält :-) Ob ich wirklich alle Staffeln durchhalte, kann ich definitiv nicht sagen. Wenn sie die Auflösung natürlich noch ewig hinauszögern, kann es sein, daß ich das aber nicht mehr erlebe. Sollte ich es aber erfahren, werde ich es dir gern mitteilen, wenn du dann noch interessiert bist :-)
Auch dir liebe Grüße

So und ich freu mich auf heute Abend, wenn Staffel 4 von Game of Thrones startet. Endlich!
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 77 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  159
Beiträge insgesamt:  1922
Erster Beitrag:  18.12.2011
Jüngster Beitrag:  Vor 5 Stunden

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 26 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen