Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Petra PK 30 Pulverkassette


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.12.2010 15:32:14 GMT+01:00
Diese Pulverkassette kostet ab 11¤ aufwärts, wobei der Kaffeeautomat nur ca. 50¤ kostet. Wo bleibt die Verhältnismäßigkeit? Der Filter kann in der Produktion (von Entwicklung bis zur Herstellung) nur einige Cent kosten. Warum kostet dieses Produkt den Endverbraucher einige Tausend Prozent mehr?

Veröffentlicht am 25.12.2010 12:15:27 GMT+01:00
Herr Poschen, das ist das Geschäftsmodell, dadurch machen die Firmen ein Schweine-Geld; deswegen würde ich mir so etwas nie anschaffen, kein Zweifel. - Doch davon abgesehen, werden Sie vielleicht bei einem thematisch näheren Forum mehr Resonanz finden ... ?

Veröffentlicht am 27.12.2010 16:07:08 GMT+01:00
Catmaniac meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  3
Erster Beitrag:  21.12.2010
Jüngster Beitrag:  27.12.2010

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen