Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Der widerwärtigste Rezensent


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 569 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 31.03.2014 09:15:45 GMT+02:00
Kerstl meint:
@express: All die Fragen wird dir Toni sicher gern beantworten. Da bin ich sicher. :)

Veröffentlicht am 31.03.2014 09:25:22 GMT+02:00
Jai yen meint:
Morgen kerstl, morgen express und (fast) alle anderen,

sah schon vorher dass sich hier wieder etliche(s) eingefunden hat.
Nun, da ich es streng mit der fastenzeitlichen Abstinenz bestimmter Dinge halte, muss ich mir die sicher scherzhaften Beiträge der obigen Morph-Twins leider vorenthalten.
Da Ihr aber so nett seid, und ab und zu etwas einstellt zu meiner Belustigung, kann ich auch an der Runde teilnehmen, hier.

Katharsis - kerstl ist ein grosses Wort, das von denen (den meisten) die es so grossspurig einwerfen, nicht einmal genau wissen, um was es sich dabei eigentlich handelt, so klären wir sie auf, ja?
>>Katharsis (gr. κάθαρσι;ς „Reinigung“) bezeichnet in der Psychologie die Hypothese, dass das Ausleben innerer Konflikte und verdrängter Emotionen zu einer Reduktion dieser Konflikte und Gefühle führt. Vornehmlich wird von Katharsis gesprochen, wenn durch das Ausleben von Aggressionen, z. B. das Schlagen auf einen Sandsack, eine Reduktion von negativen Emotionen (Ärger, Wut usw.) erzielt werden soll.<<

Nun, ich frage Euch: WO seht Ihr hier einen Sandsack?
Wer möchte sich schon freiwillig als solcher bezeichnen (lassen)?
Na ja, die Wege der Morphi-Brothers/Sisters (hat nichts mit der schmerzerleichternden Droge zu tun, die durchaus nützlich sein kann - im Gegensatz zu denen da ...), sind wie immer unergründlich und ich frage nun Euch - wie ist das Wetter bei Euch???

Tja, Diego hatte wieder den vollen Durchblick damals, wobei Frieda da auch eine nicht unerhebliche Rolle gespioelt haben mag, gelle? Die Damen der Schöpfung halt - weder mit ihnen noch ohne sie ...

Ich werde heute fürh meinen Garten "fertig machen" - wird auch langsam Zeit!
Bis später dann - wir sehen uns!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 10:23:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2014 10:32:04 GMT+02:00
express meint:
Morgen Jai,

vielen Dank für die katharsierenden (geht das grammamässig?) Worte, das Wetter ist sehr angenehm sonnig, weshalb ich mich auch im Garten umtue, vor allem mit Unkraut.

Eigentlich wollte ich das dem Gärtner überlassen. Aber nun bin ich dank Dir überzeugter Katharer (nicht zu verwechseln mit der christlichen Glaubensbewegung in Südfrankreich wörtlich "die Reinen", von griechisch: καθαρός;, katharos). Wenn ich also hemmungslos auf das Unkraut einschlage, würde ich damit eine Reduktion meines Ärgers oder Wut erzielen? Oder soll ich es, das Unkraut, auch noch berserkerisch herausreissen? Aber wenn ich so um mich blicke, ist es eine Menge Unkraut, das meiner Bearbeitung bedarf.

Übrigens ist mir gestern Bernd "mit fettem Grinsen" in die subtil ausgelegte Falle getappt und hat sich ohne es zu wollen als jury zu erkennen gegeben.

edit: the usual bloody typos

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 20:49:05 GMT+02:00
Jai yen meint:
Nun, hier bin ich wieder, nachdem ich User: http://www.amazon.de/gp/pdp/profile/A3OFSIF53F502B/ref=cm_cd_et_pdp
... auf den Platz verwiesen habe, wo er/sie/es/viele eigentlich schon immer hingehörten: In die Vergessenheit!
Um diese da werden sich jetzt gaaanz andere kümmern!

So, wollen wir nicht ipou vorschlagen, dass wir im Zuge unseres Fremd-Schämen-Müssens im anderen Fred nicht auch FREMDE kandidieren können/dürfen?
Ich hätte da so rund 200 Anwärter, die sich wegs Wortverdrehen und Falscher Versprechungen über letzte Worte - wie halt manche Politiker - eindeutig qualifizieren würden!
Kann allerdings verstehen, wenn ipou sich seinen Fred hier "reinhalten" möchte...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 20:56:54 GMT+02:00
ipou meint:
Ich hab doch schon einen Bewerbungspost von der braunen Socke gelesen?

Veröffentlicht am 31.03.2014 21:17:14 GMT+02:00
Jai yen meint:
>>Wie ich sehe, hat happy Tonyx das verräterische Profilbild entfernt..<<

Zu spät - wurde bereits gespeichert und weiter versandt! In die Wolke 9!
In sichere Hände ...

Wo war hier ne braune Socke?
Hat der sich hinter "Den Üblichen" versteckt???

Veröffentlicht am 31.03.2014 21:22:50 GMT+02:00
ipou meint:
Mich deucht, da liegen mal wieder die Nerven blank - mit 11 Loggern ist er eingeklickt - äh, natürlich umgekehrt. Mal sehen, ob wir ihn heute noch auf 20 kriegen.

Veröffentlicht am 31.03.2014 21:54:54 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.04.2014 21:33:17 GMT+02:00
Kerstl meint:
Hallo ihr Lieben,

noch hat express sich meine 10 von 50 Stimmen erkauft. Also: Wer bietet mehr?
Ich verabschiede mich für heute, nicht ohne nochmal an
(entfernt)
zu erinnern.
Jeder der Ideen hat, Amazon zu veranlassen, endlich rassistisches Gedankengut zu entfernen,bitte melden.
Danke an alle die ihre Ideen bereits gemailt haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 21:58:56 GMT+02:00
Jai yen meint:
Aber kerstl,
Du löernst es aber auch nie, Du Gierhals, Du.
Ich hoffe, Hundi fehlt nix ernstes?
Gute Nacht dann und bis morgen irgendwann, kerstl.
I bleibe noch a weng ...

Veröffentlicht am 31.03.2014 22:03:54 GMT+02:00
Kerstl meint:
Ich bin "lernresistent". :)
Hundi hatte zum Glück "nur" ein tiefes Loch vom gegnerischen Fangzahn. Ist jetzt vernäht und Hundi darf chic im bordeauxroten Poloshirt umherlaufen.
Sieht toll aus, so mit Kragen und Brusttasche. :) Ist aber praktischer als die "Plastiktüten".
Wo sind Ramona und Almartin eigentlich abgeblieben?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 22:18:21 GMT+02:00
Jai yen meint:
Du kerstl, ich habe keine Ahnung.
Sie lesen? Eventuell?
Heute ist Montag, da ist es eh ruhiger ...
Alles Gute für Hundi.
So was mit nem Shirt hatten wir hier auch mal:)
Plastiktüten? Aber nie doch - da belkommt Hundi ja gleich Alzheimer oder Parkinson, versprochen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 22:30:47 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.09.2014 08:50:02 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 23:04:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2014 23:04:46 GMT+02:00
Na ja das kann ja jeder sagen ... jetzt!
Dosenöffner, ha.
Der schont sich seine Dosenöffner!

Veröffentlicht am 01.04.2014 07:22:03 GMT+02:00
Almartin meint:
Guten Morgen,

mit Staunen und Bewunderung habe ich heute Nacht gelesen, was Ihr in die Wege geleitet habt. Ich habe leider nur ein paar ernüchternde Gespräche geführt.
In einem Rechtsstaat scheinen sich bei auf den ersten Blick einfachen Vorgehensweisen große Schwierigkeiten zu ergeben.
Für mich ist klar geworden, dass man Gefühle unterdrücken muss und sich nicht herausfordern lassen darf, man muss eben sein Ziel im Auge behalten. Außer-
dem werde ich in Zukunft sehr viel seltener auf Leute reagieren, bei denen ich mich auf Grund ihres Profils unsicher fühle oder die mir völlig unbekannt sind.
Noch einmal, toll, was ihr in der kurzen Zeit geschafft habt.

Bei Computerfragen kann ich leider kaum eine Hilfe sein, da kann ich höchstens das wiedergeben, was mir andere beigebracht haben.

Für mich heute der wichtigste Punkt ist aber die Tatsache, dass Tino die Lage hier als völlig unerträglich ansah und daher seine Rezensionen gelöscht hat.
Ich werde nicht vergessen, wie sachlich er mir, einem völlig Unbekannten, entgegengetreten ist und wie er mir Hilfestellung geleistet hat. Bis später.

Veröffentlicht am 01.04.2014 08:57:14 GMT+02:00
Almartin meint:
@Jai yen,

Guten Morgen Jai yen,

ich glaube, Du verstehst jetzt den zweiten Absatz meines vorigen Postings besser. Man muss hier auf alles vorbereitet sein. LG

Veröffentlicht am 01.04.2014 11:30:23 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 01.04.2014 16:05:26 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 01.04.2014 11:35:14 GMT+02:00
Kerstl meint:
@Almartin: Wir sind (zum Glück) alle-naja fast alle ;)- so menschlich, das Emotionen nicht ausbleiben. Und mein Antrieb, mich diesen braunen und verharmlosenden Aussagen entgegenzustellen ist unbändiger Zorn.
Manchmal bedarf es großer Emotionen um das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Veröffentlicht am 01.04.2014 12:23:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.04.2014 12:25:04 GMT+02:00
Kerstl meint:
@Mareike: Sicherlich werde ich mich hier nicht in die Niederungen begeben und spekulieren, wer hinter wem steckt.
Mutmaßungen ohne irgendwelche Beweise führen doch zu nichts. Schlimm genug wenn "Top-Rezensenten" die mit hohen Intellekt glänzen wollen solche Mutmaßungen veröffentlichen.

Ich betone nochmal, mir geht es hier nicht um Personen, sondern um erschreckende Äußerungen. Und wenn eine Löschung jeden einzelnen Trolls auch ein großer Aufwand ist-mir ist es wurscht.

In der Hauptsache geht es mir auch darum, das ich nicht hinnehmen will und kann, mit welcher Gleichgültigkeit, welcher Blindheit auf dem rechten Auge der Hausherr Aussagen und Rezensionen stehen lässt! Wenn für einen rechtslastigen Verlag rezensiert wird,scheint man sogar unter besonderen Schutz des Hausherrn zu stehen.

Edit: Tipp&ex

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 12:43:05 GMT+02:00
Almartin meint:
Hallo kerstl,

ich finde auch, dass stichhaltige Beweise vorliegen müssen, bevor man jemanden bloßstellt. Du weißt ja, dass ich noch nicht so lange hier
bin. Deswegen habe ich auch das mit dem rechtslastigen Verlag nicht verstanden. Darüber würde ich gern noch irgendwann mal mehr
erfahren, irgendwann. Bis später.

Veröffentlicht am 01.04.2014 12:51:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.04.2014 13:00:20 GMT+02:00
Kerstl meint:
Die Aussage bezog sich auf jurys Rezensionen. Leider löschte er vor einiger Zeit den Hinweis, die Rezensionsexemplare vom Koppverlag zu beziehen.
Wenn du diesen Verlag googelst kannst du die rechtslastige Einstellung schnell erkennen.
Leider bin ich jetzt in Eile. Der Job wartet.
Ich werde dir aber noch entsprechende Links posten. Ich hoffe die E-Mail vom Amazonkundendienst nicht gelöscht zu haben. Die Reaktion auf meine Beanstandung diskriminierender Passagen im jurys Rezension hat mich damals sehr aufgebracht.
Links folgen auf jeden Fall. Auch zu den unbelegten Mutmaßungen.

> Ich vermute, dass der Mobbingthread, der weder den Amazon- Richtlinien noch dem Gesetz entspricht und eine einzige verbale Kloake darstellt, das Werk eines dafür zuständigen Amazonmitarbeiters ist, der in den Überschreitungen seiner Befugnisse nicht kontrolliert wird. Dass der Heckenschütze und Haupttroll in Regensburg sitzt, ist mehr als nur wahrscheinlich. Die Indizienlage spricht dafür.<

Aus dem Profiltext von Helga König.
http://www.amazon.de/gp/pdp/profile/A22SWU1MBNU2O1/ref=cm_cr_tr_tbl_hof_name

Veröffentlicht am 01.04.2014 12:52:20 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 29.04.2014 13:51:46 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 13:00:20 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.09.2014 08:50:28 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 01.04.2014 13:09:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.05.2014 13:39:17 GMT+02:00
Almartin meint:
@alle, besonders kerstl ,

vielen Dank für die Informationen, das ist wieder was ganz Neues für mich. Damit werde ich mich aber genauer beschäftigen Wahrscheinlich bin
ich noch nicht darauf gestoßen, weil mich Esoterik eher im Zusammenhang mit Oliver Kalkofe interessiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 13:22:39 GMT+02:00
express meint:
Hallo ipou!

Da hast Du doch in der Hitze der widerwärtigen Aufwallungen tatsächlich das Wichtigste vergessen: den Wahltermin für den widerwärtigsten Rezensent!

Du wirst sicher verstehen, dass von einem verbindlichen Wahltermin praktisch alles abhängt. Schliesslich muss ein Zeitplan für Reden aufgestellt werden, ein Reiseplan um in den Städten und Gemeinden Hallen anzumieten, Spendensammlungen organisiert, Wahlkampfgeschenke bestellt, Bestechungsgelder transferiert, der Einsatzplan für die Body Guards (Les Girls) verabschiedet und natürlich das Budget aus den verschiedene Steueroasen gewaschen werden. Und und und.

Für all dies rechne ich mit einer Vorlaufzeit von 6 Monaten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 14:37:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.04.2014 15:48:33 GMT+02:00
Jai yen meint:
Ach Froinde, ist das Leben nicht schön?

Off Topic AN*
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, also fällt ein Dummdödel wie ich schon einmal zu früher Stunde noch vor dem Frühstück auf diese Tour da herein. Zum letzten mal, muss ich hier betonen!

Kann allerdings die Worte einer Posterin nicht ganz nachvollziehen, die MIR da vorwirft, eine allumfassende Wahheit da gelassen (nun ja, nicht ganz ...) auszusprechen? Denn wer produziert sich denn hier, provoziert denn hier, um dann den ehrlich(!!!) Antwortenden eine hinein zu hauen, unter die bereits so oft erwähnte Gürtellinie.
Die sich bereits bis in die Kniekehlen zurück gezogen hat vor Grauen, die Arme!

Dass es eventuell doch noch Aspekte von jemand neuem(???) geben könnte, die "erleuchtend" wirken könnten für jemanden, der zwar "nicht dabei war", deren Familie nur genau wegen des Nachnamens mütterlicherseits ebenfalls beinahe "Zack - aus die Maus" gemacht wurde! Vergast eventuell, missbraucht aber auf alle Fälle! Und dass so etwas durch den Dreck gezogen wird durch eine/(n "Neuzugang", das lässt mich T. ja in einem völlig anderen Lichte sehen!

Denn sie/er hat wenigsten oft auch recht mit Buchvorschlägen, die ich auf meine Liste gesetzt habe und einem/er Rerzensoren/rin durchaus je ein hilfreich gab.
Da musste ich doch gleich an den Spruch mit den Danaern, die "Geschenke bringen" denken, nach meiner ach so postitiven Erfahrung heute morgen!
Nun, mein Kommentar steht und mich juckt es jetzt nimmer. Wir gehen weiter unseren Gang und "Yes We Can!" gilt immer noch - nur nicht hier.
OFF TOPIC AUS*

So, und jetzt überlege ich weiter, was ich denn gerne von den Kandidaten hier gerne hätte (kein Bares, hab ich genug + bitte KEINE Elektronik, ditto!) ...
Das mit den Steueroasen - tritt da bloss nicht schon wieder etwas los, express, Johnny le Beau lässt grüssen!
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  29
Beiträge insgesamt:  569
Erster Beitrag:  30.03.2014
Jüngster Beitrag:  23.08.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 9 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen