Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Rezensionen erscheinen nicht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
226-250 von 309 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 03.12.2011 17:37:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.12.2011 22:20:29 GMT+01:00
DHF87 meint:
Hallo. Habe diese Diskussionen auch erst heute entdeckt und fand sie, wenn auch auf Grund der vielen Beiträge etwas anstrengend, insgesamt doch sehr informativ. Das bedeutet, auch ich habe schon des öfteren Probleme mit Rezensionen gehabt, welche ich mir bisher nicht so richtig erklären konnte. Bei mir sind halt auch schon vielfach Beiträge endgültig verschwunden, wo ich mich schon ziemlich ärgerte, da ich teilweise richtig viel Zeit und Mühe darauf verwendet hatte (auf die Idee mit dem Zwischenspeichern bin ich leider erst nach Längerem drauf gekommen). Jedenfalls ist mir nach dem Lesen sämtlicher Beiträge nun einiges klarer geworden. Daher Dank an alle, welche in sachlicher Diskussion, wenn auch oftmals kontrovers, dazu beigetragen haben, mich Blödi etwas schlauer zu machen. Allerdings lehne ich offene Streitereien mit gegenseitigen Beleidigungen, Vorwürfen und Beschuldigungen absolut ab, da sie erstens verletzend sein können und zweitens zur Sache nicht beitragen. Zu den beiden Streithähnen der jüngsten Zeit (Catmaniac, Rumpelstilzchen) kann ich nur sagen, ich persönlich fand in Beiträgen von beiden viel informatives, welches mir, bei Produkten und beim Verstehen einiger Abläufe, weitergeholfen hat. Also, geht nicht immer so aufeinander los, sondern vertragt Euch Kinder (gilt auch für andere Streithähne).

Veröffentlicht am 16.01.2012 19:47:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.01.2012 15:13:47 GMT+01:00
Apicula meint:
Könnte sein, dass die Info für andere Rezensenten von Interesse ist, darum aktuell ein Beitrag zum Thema "Rezensionen erscheinen nicht (im Profil)"

Ich habe gestern 2 Rezensionen eingesendet, sie erschienen umgehend (also ohne Prüfung und Warteschleife) auf den Produktseiten, sowie in meinem Profil.
Heute war eine davon in meinem Profil nicht mehr sichtbar, sehr wohl aber auf der Produktseite.
Das System hat auch ein erneutes Veröffentlichen zugelassen. Das ist schon mal ein "komsiches Zeichen".
(Ich werde eine davon freilich wieder löschen. War ja nur ein Test.)

Das Phänomen dürften vielleicht noch mehr von euch festgestellt haben. Meine Taktik lautet: Abwarten und hoffen, dass die Verlinkung zwischen Produktseite und Rezensenten-Profil irgendwann wieder da ist.

Weitere Tipps und Hinweise sind willkommen!

Schönegrüße!
Apicula

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2012 21:57:23 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 23.06.2012 13:47:34 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 18.01.2012 15:28:35 GMT+01:00
Apicula meint:
Problem (verschwundene Rezensionen aus dem Profil/ keine Verlinkung mit Produktseite) ist meiner Beobachtung nach wieder behoben. Bei mir sind die Verscwundenen wieder im Profil. Und werden auch auf der Seite in der Gesamtstatistik wieder angezeigt.

Habe bei amazon.com (Danke Kay ;-) noch einen netten hint gefunden, wie man alle seine Rezensionen in der amazon-Suchmaske finden kann. Neu ist der Hinweis nicht, aber ich hatte ihn auch wieder vergessen.

http://www.amazon.de/gp/community-content-search
Im Suchfeld dann Folgendes eingeben
customer: [technische Kundennummer]

Für mich bedeutet das:
customer: A49P2WJF75SZP

Damit kann ich ALLE meine Rezensionen nach Datum sortieren auf- oder absteigend und - gar nicht uninteressant - auch nach Besternung. Wie die Relevanz berechnet wird, ist mir schleierhaft, das halte ich für unwichtig.

Mein Vorschlag an amazon:
Wenn man jetzt noch auf der linken Seite die Rezensionen nach Kategorien eingrenzen könnte. Das wäre klasse. So könnte ich alle meine Bewertungen nach Film, Bücher, Kindle, Drogerie, Foto,... sortieren können.

Mit Datenbank und so kenne ich mich nicht aus, vom Gefühl her müsste das einzugrenzen sein.

Na, wie wär's liebe amazons?

Veröffentlicht am 24.01.2012 20:43:25 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 27.08.2012 16:12:43 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2012 15:08:31 GMT+02:00
Atalante meint:
Danke für den Hinweis, Apicula.
So konnte ich meine verschwundene Rezension wieder finden und mir zudem sicher sein, daß es nicht an meinem Gedächtnis lag.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2012 21:44:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.04.2012 21:46:22 GMT+02:00
@Tino Hoffmann

Zunächst vielen Dank für Ihre konstruktiven Vorschläge in diversen Foren !
Auch hier haben Sie wieder einen guten Vorschlag. Amazon sollte aber auch noch begründen, warum die Rezension zurückgehalten wird.

Ihre Kritik am Texteditor sehe ich genauso. Ich umgehe das mit einem Text auf meinem PC, den ich dann per Copy/Paste bei Amazon einfüge.

Ihrer Vermutung bzgl. 2-Sterne-Rezension kann ich aber nicht beipflichten. Ich habe eine 5-Sterne-Rezension, die ich regelmäßig nicht loswerde. Nach 2 Tagen ist sie immer da. Die Anzahl Sterne spielt offensichtlich keine Rolle.

Ich hatte keine Preise erwähnt, auch keine 35-Buchstaben-Konstrukte, allerdings hatte ich den Namen eines Marketplace-Lieferanten genannt, was mir bei Marketplace sinnvoll erscheint. Denn die Leser sollen sich ja ein Bild machen können. Aber Amazon lässt mich einfach hängen, eine Nachricht wäre sehr hilfreich. Nach 2 Tagen ist die Rezension dann regelmäßig da. Ich verfasse diese Rezension in Etappen, weil ich gern Links einfüge. Und um die zu testen, muss ich veröffentlichen. Damit sind 2 Tage "im Sand". Dann fallen mir ungeschickte Formulierungen auf - wieder 2 Tage. Es ist schon ein Kreuz, anderen Leuten helfen zu wollen.

Es wäre schön wenn Amazon diesen Diskurs lesen und etwas Positives draus machen würde.

An einer Stelle hatte ich schon mal Erfolg bei Amazon. Ich hatte mich beschwert, dass ich vor Ablauf des Liefer-Fensters keine Lieferanten-Bewertung abgeben konnte, wo ich doch die Ware in Händen halte. Dies wurde umgehend realisiert. Ehrlicherweise war ich wohl nicht der erste sondern der einhundertausenderste, der sich beschwert hatte. Dafür kann ich an der Stelle keinen Kontakt zu Amazon mehr aufnehmen. Ein Problem behoben - ein neues aufgemacht.

Ich hoffe, Ihr Vorschlag - mit meinem Zusatz - kommt durch !!!

Veröffentlicht am 26.04.2012 12:46:50 GMT+02:00
Apicula meint:
aus aktuellem Anlass:

Seit der Kindle Touch im Programm ist, dauern Rezensionen (die "warum auch immer" in den Filter gehen) verhältnismäßig lange. Das habe ich auch festgestellt. Und weil in diversen anderen Foren darüber spekuliert und geschrieben wird, poste ich das auch hier:

Meine Vermutung: amazon (Kundenservice) hat zurzeit andere Prioritäten, als Kundenrezensionen durchzulesen.

Es ändert nix dran, dass jeder einzelene von uns sich darüber ärgert, weil man einfach kein feedback bekommt, warum eine Rezi nicht, oder DASS eine Rezi nicht veröffentlicht wird.

In USA bekommt man eine e-Mail Benachrichtigung, dass die Rezi online gegangen ist. Das wäre für uns hier auch schon mal ein Anfang.
Besser wäre aber eine Benachrichtigung, dass sie NICHT veröffentlicht wrde mit einem Hinweis, welche für Richtlinien man verletzt hat, oder halt überhaupt, dass der Text nicht den Richtlinien entspricht, damit wenigstens weiß, DASS man es nochmals versuchen muss.
(Bin nicht die einzige, die das befürwortet und stets und ständig propagiert).

Veröffentlicht am 26.04.2012 17:09:01 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.08.2012 16:12:58 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 13.05.2012 01:46:35 GMT+02:00
Jimmy68 meint:
@ Tino

Entweder du nimmst die Rezension raus, was dich aber 49 Rezensionsbewertungen kosten würde; oder aber du lässt den Kommentar drinnen wie er ist.

Da Amazon aber das Gesamtbild der Rezensionen geändert hat, kann es auch mit der erneuten Umstellung zu tun haben.

Jimmy68

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 13:39:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.05.2012 13:53:55 GMT+02:00
Howie1006 meint:
Preis-/Leistungsverhältnis ist ein ziemlich subjektiver Begriff, den der Leser ohnehin für sich bewerten muss. Insofern ist das, was Du beschreibst, ärgerlich (und auch etwas eigenartig), aber das Gesamtbild sehe ich nicht unbedingt verfälscht. Hast ja ansonsten auch klar beschrieben, wie Du zu Deiner Bewertung gekommen bist. Gilt natürlich nur für die Kunden, die tatsächlich lesen und nicht nur Sternchen zählen.

Veröffentlicht am 13.05.2012 14:04:15 GMT+02:00
Howie1006 meint:
Übrigens - kann es sein, dass seit einer Woche die Ränke-Liste nicht mehr upgedated wurde?

Veröffentlicht am 13.05.2012 14:25:05 GMT+02:00
Alfa Fähe meint:
Howie,

meintest du wirklich "Ränkeliste" oder vielleicht doch die Rangliste (Liste der Ränge)? ;-))
Obwohl - eine "Ränkeliste" wäre auch mal etwas Interessantes, da könnte ich mir schon vorstellen, wer derzeit ganz oben rangiert ;-))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 14:27:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.05.2012 15:32:30 GMT+02:00
Howie1006 meint:
Hallo Alfa Fähe,

ich meinte die Rangliste, das Wortspiel war aber schon beabsichtigt, einige nehmen's ja doch recht ernst ;)

Veröffentlicht am 13.05.2012 15:56:18 GMT+02:00
Alfa Fähe meint:
LOL

Oh ja, Howie, da ist wohl was dran :-)

Veröffentlicht am 13.05.2012 17:10:53 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.08.2012 16:13:08 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 17:24:55 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.08.2012 16:13:13 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 13.05.2012 17:30:30 GMT+02:00
®aine® meint:
@Tino:
Ging mir heute auch so. In meiner Übersicht stand anstelle des Produktnamens "Kein Titel verfügbar". Die Rezi beim Artikel war nicht mehr vorhanden. Also neu eingestellt - nun hatte ich 2 Rezis für den Artikel. Hab die "alte" Rezi gleich gelöscht, bevor Amazon wieder schimpft ;o) Wäre schön, wenn die den Texteditor auch mal etwas anwenderfreundlicher gestalten würden.

Ciao

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 17:45:04 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.08.2012 16:13:20 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 17:54:05 GMT+02:00
®aine® meint:
Hi Tino,

ich hab meine "alte" Rezi deshalb gelöscht, weil ich mal von Amazon angeschrieben wurde - es sei nicht erlaubt, für einen Artikel mehrere Rezis zu verfassen (was bisher m. E. gar nicht ging). Damals hatte ich in einer Rezi einen Fehler korrigiert. Da die Änderung nach 2 Tagen noch nicht sichtbar war, hab ich's erneut versucht. Dann kam der Hinweis, dass man nur eine Rezi schreiben kann. Nur so konnte ich doch erfahren, dass die Änderung noch in der Warteschleife ist. Eine Art Statusbericht/-protokoll wäre oft hilfreich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2012 09:53:57 GMT+02:00
W. Walz meint:
Versuche schon seit Tagen meine 5 Sterne Rezi (BD zu "Jeremiah Johnson") zu posten.
Die übliche Prüfung (48 Std. usw.) erscheint. Rezi erscheint aber nicht.
Mir kommt es vor, dass die Rezi gar nicht erfasst wird, da ich nämlich sofort auf den Button "Rezension erstellen" klicken kann und sich die Rezensionsmaske wieder öffnet. Normalerweise erscheint bei einer neu geposteten Rezi, auch wenn sie noch nicht freigeschaltet ist, der Hinweis: nur eine Rezi möglich.
Hat da jemand eine Erklärung?

Veröffentlicht am 20.05.2012 10:14:13 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 20.05.2012 21:00:33 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2012 19:47:42 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2012 20:16:05 GMT+02:00
W. Walz meint:
Hallo Apicula!

Habe schon knapp 300 Rezis verfasst. Darunter auch evtl. haarscharf an der Prüfung "vorbeigeschmugelt".
Aber bei "Jeremiah Johnson" (dazu als 5er Wertung, die erscheinen meistens direkt, bei 1er und 2er dauert es ja manchmal 2 Tage) ist kein Wörtchen fehl am Platze. Sprich: Lobhudelei und mit der Alterfreigabe 0 Jahre würde ich den Text beschreiben. Auch kein Wörtchen was in die Terror- oder Extremistenecke aus versehen passen würde.
Die Rezi wird einfach nicht angenommen, da nicht mal bei sofortigem neuen Klick auf den Rezi-Erstellen-Button, der Hinweis erscheint: nur eine Rezi möglich.
Schreibt man nämlich eine "Donnerrezi", wird dies ja erst später aussortiert und man kann nicht direkt eine neue, eine leere Rezimaske ansteuern.

Veröffentlicht am 20.05.2012 20:29:51 GMT+02:00
Catmaniac meint:
Einfach mal Amazon anfragen. Die stellen die Rezi notfalls "zu fuß" ein.

Veröffentlicht am 20.05.2012 20:42:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.05.2012 20:55:14 GMT+02:00
®aine® meint:
Ich stell mir das gerade bildlich vor :o))
Die Leute vom amazon-Live Chat leiten das schon an die richtige Stelle weiter. Einfach mal das Problem schildern.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  69
Beiträge insgesamt:  309
Erster Beitrag:  07.06.2010
Jüngster Beitrag:  28.11.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 13 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen