Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Der widerwärtigste Rezensent


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 535 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.03.2014 21:07:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2014 21:20:40 GMT+02:00
ipou meint:
Und sie steht wieder an, die Wahl zum widerwärtigsten Rezensenten des Jahres. Mitmachen kann jeder! Und es geht ganz einfach:

Einfach einen Bewerbungspost setzen, und das Volk darf bestimmen: Jeder Klick zählt, nicht nur die hilfreichen.

Wahlreglement:
1. Wahlberechtigt ist jeder. Egal, ob Rezensent, Fake oder Sockenpuppe.
2. Jeder Wähler hat soviele Stimmen, wie er mobilisieren kann.
3. Präsente dürfen in Form von Lock-Beiträgen über das Top-Rezensentenforum gestreut werden.

Also immer hereinspaziert, immer schön bewerben und bewerten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 21:19:03 GMT+02:00
Inigo Montoya meint:
ICH!!!!! HER MIT DER PLAKETTE!!!!

Ähem, natürlich wollte ich das folgende schreiben:

Hiermit bewerbe ich mich offiziell und ganz bescheiden für diesen schönen Preis, der natürlich aber überhaupt nicht wichtig ist. Obwohl ich zweifellos der am besten geeignete Preisträger bin, würde ich mich natürlich auch für jeden anderen Gewinner freuen.

Bürgen für meinen besonders schäbigen Charakter sind zweifellos vorhanden, diese werden ohne jeden Zweifel meinen Anspruch auf diesen Preis bestätigen.

P.S.
Ich hätte die Plakette gerne in scharlachrot. Danke.

Veröffentlicht am 30.03.2014 21:23:38 GMT+02:00
ipou meint:
*** Bewerbung ***

Nachdem der Eröffnungsbeitrag eigentlich nicht zählt, hier meine offizielle Bewerbung.

Leute, ihr kennt mich! Niemand ist widerwärtiger als ich. Belege für mein schändliches Tun sind über das ganze Forum gestreut.

Und wem das nicht reicht, den kann ich auch gleich auf der Schlachtplatte servieren und die Agenda fixieren. Dann wird er samt der Mobbing-AG-Truppe ausgekübelt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 21:33:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2014 21:34:45 GMT+02:00
express meint:
In meinem Salon Privé wird's langsam eng, wenn ich richtig gezählt habe, tummeln sich da schon sechs Fakes, von zweien habe ich noch nie etwas gehört. Hat aber auch sein Gutes, wenn die da rumtoben, sind sie zu beschäftigt, um andernorts Unsinn anzustellen.

OFFIZIELLE BEWERBUNG
Hiermit kundgetan.

REFERENZEN/QUALIFIKATION
Als Referenzen kann ich aufführen, dass ich monatelang in jurys Profiltext als widerlichster Mafioso hingestellt wurde. Zweitens wurde ich mehrfach von Frau König als einer der obersten Widerlinge von Amzn bezeichnet.

AMTS INSIGNIEN
Narrenkappe in Gold, die Ehrenschellen am Bande und den Titel Grand Officier de la Marotte.

Veröffentlicht am 30.03.2014 22:44:32 GMT+02:00
Kerstl meint:
Leute so geht das nicht. Wo bleiben die nichtssagenden Wahlversprechen-und Geschenke? Von Leckerlies über Schlachteplatte über Hosenträger ist alles akzeptabel. Gern dürfen auch Sockenpuppen gebastelt werden.
Aber für umme wähle ich hier niemanden. Schließlich lernte ich in einem anderen Thread von Bluemli, das nur Wert hat, was bezahlt wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:03:40 GMT+02:00
Almartin meint:
Hallo kerstl,

warum trittst Du nicht unserem Komitee bei, wir versuchen Alice C als Gegenkandidaten aufzubauen, da gibt es Luftballons
und Leckerlies.

Veröffentlicht am 30.03.2014 23:10:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2014 23:13:57 GMT+02:00
Kerstl meint:
Hallo Almartin,
es wäre mir eine Ehre. :) Allerdings bin ich nicht so auf dem neuesten Stand. Was muss ich tun?
Gibt's auch Kugelgelenke und Ballaspiele? Gießkannen für fast gleichnamige Blumen?

PS: Ist euch schon aufgefallen das Trolle auch nicht mehr das was sie mal waren. Früher hatten sie mehr Schwurbelausdauer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:16:07 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 15.04.2014 10:53:15 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:21:47 GMT+02:00
Almartin meint:
Ja, Kerstl,

mit Blumen das ist so eine Sache, aber bei Alice Cooper gibt es bestimmt Ballaspiele. Was Du tun musst?
Du könntest dafür sorgen, dass alle sich sicher fühlen - und dann fahren wir mit Alice vor und singen

http://www.youtube.com/watch?v=WyhG7zEmb2c

Da kann niemand gegenhalten. Das heimliche Intrigieren hat mich jetzt so fertiggemacht, dass ich die
weitere Arbeit an Euch delegieren muss. Ich wünsche allen eine gute Nacht.
Hoffentlich bis morgen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:23:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2014 23:24:43 GMT+02:00
Jai yen meint:
Ha, das ist hier ja fast wie bei "Whack the mole", aber der dort oben hatte es schon im ersten Anlauf auf die Liste geschafft.
So kann ich Dir natürlich schlecht helfen, kerstl.
WEN hättest Du denn so im Auge, so jemanden, der noch nicht aufgetaucht ist hier?
Braucht eventuell nur einen klitzekleinen Anstoss!

ed. a bit ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:24:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2014 23:25:10 GMT+02:00
Inigo Montoya meint:
Hallo Kerstl,

vielleicht entpuppt sich der Trollaufstand letztens Ende nur als früh gescheiterter Zwergenaufstand? Hmm, gibt es eigentlich "Zwergtrolle" und bezeichnet das eher die Körperlänge oder doch eher die "Emotionale Intelligenz"?

Edit:
Ach so, das ist keine Doppelbewerbung, nicht dass ich deswegen noch von der Wahl ausgeschlossen werde! ;-D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:28:53 GMT+02:00
express meint:
@ kerstl: Da hast Du natürlich Recht. Mein Wahlversprechen ist ganz konkret formuliert: unermüdlich auf widerlichste Art die lediglich widerlichen Fakes anzuwidern. Jede Stimme wird mit einem Fünfliber belohnt (das ist das schwere helvetische Fünf Frankenstück, das mit einem wunderbaren Konterfei von Willi Tell geschmückt ist). Wenn mir jemand multiple Stimmen aus seinen vielen Nebenkonten überweist, werde ich mich mit Zugang zu steuerrechtlich vorteilhaften Inselstaaten und anderen Konstrukten revanchieren, was viel Lebensfreude verschafft wie hier zu sehen
http://www.youtube.com/watch?v=Tiv86bmUO-I

Hinzu käme natürlich die Verleihung der Narrenkappe in Silber sowie die Ernennung zum Commandant de la Marotte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:36:09 GMT+02:00
Jai yen meint:
WOW, das ist ja mal ein statement von unserem Johnny le Beau!
Himmel, hört sich so an, als ob er über Bella Italia singen würde ... :(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:38:31 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 15.04.2014 10:53:16 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:38:31 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 15.04.2014 10:53:17 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:46:11 GMT+02:00
express meint:
Danke! Danke! Danke!
Doppelte Beiträge können leider nur als eine Stimme gezählt werden. Diese Stimmen müssten dann schon von mehreren Nebenkonten abgegeben werden, um sich für steuerrechtliche Vorteile zu qualifizieren. Ansonsten gibt es nur das Fünf Frankenstück, das ist aber auch sehr schön, vor allem in der Tasche einer von Hand gebügelten Hose.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:48:57 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 15.04.2014 10:53:18 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 30.03.2014 23:52:28 GMT+02:00
Kerstl meint:
@Bernd: Den Preis den ich verlange kann nicht jeder zahlen.
So billig wie Daniela Bluemli in diesem Thread:

http://www.amazon.de/forum/top%20reviewers/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=FxV2SCC3P4HMJD&cdThread=Tx1FKOR8OJCHX7Q

bin ich nicht. Das ist klar.

@Almartin: Ich übe schon mal singen. Aber bevor ich anfange mit euch zu singen solltet ihr nochmal die japanischen Trommler anhören, damit ihr so wenig wie möglich hört.

@express; Das hört sich stellenweise so unglaubwürdig an das du 10 meiner 50 Stimmen schon mal hast.

@Jai: Ich werde gleich darüber schlafen, wen ich hier gern nominieren möchte.

@Inigo: Sind Trolle von Natur aus nicht kleine wunderliche Wesen? Bei so manch trolligen Beitrag kannst du sogar das "Emotionale" vor der Intelligenz weglassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 23:55:37 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 15.04.2014 10:53:19 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 00:01:04 GMT+02:00
Jai yen meint:
kerstl,
ich wünsche Dir wie immer eine gute Nacht - allen anderen natürlich auch!
Aber lass Dich im Traum nicht von etwas Widerwärtigem stören!
Ausserdem ... oft geht die Intelligenz auch sofort flöten, wenn die Emotionen einsetzen. Brauchst Dir ja nur so manche Ehen anzusehen :)

Veröffentlicht am 31.03.2014 00:04:26 GMT+02:00
Kerstl meint:
@Bernd; Wofür sorry?
@Jai: WEM sagst du das?! :) So genug Trolle mit Infos gefüttert.

Gute Nacht an alle! Nette Träume und gute Ideen um den Sieg zu erringen.

Veröffentlicht am 31.03.2014 07:12:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2014 07:13:36 GMT+02:00
SGBO meint:
Wenn die Insassen nur über das schreiben würden, von dem sie etwas verstehen, dann wäre es eigentlich still.
Trotzdem könnte die hier stattfindende Katharsis ein Anfang des Begreifens sein.
Wer möchte jeden morgen mit gestreiftem Licht aufwachen?

Zerlegen wir das Wort widerwärtig in seine Bestandteile, dann tritt das unbewusst Richtige zutage,
die Insassen wagen einen Aufstand,
sie sind >>wider die Wärter<< in einer Art Befreiungsakt aus ihrem inneren Gefängnis.

Die Bewerbungsreden zeigen eine Problematik deutlich:
komplette Fixierung auf das geliebte Feindobjekt, dem man bedingungslos verfallen ist.
Keine eigenen, einsichtigen Begründungen, sondern nur Benennung von Bürgen,
denen man die eigene Lächerlichkeit nochmals aufdrücken möchte.

Dazu passen die SDM, die Sekuntanten der Mobber: ein direktes Abbild ihrer Schreihälse,
uninspiriert und bar jeglicher eigener Ideen. Bellen ersetzt auch hier zivilisiertes Denken und sich mitteilen.

Widerwärtig? Durchaus!
Ob in diesem dumpfen Trommeln eine Ahnung von Menschseins enthalten ist, ich würde es bezweifeln.

Hoffnung auf Resozialisierung? Gering.

Trotzdem stehe ich als Resozialisierungshelferin weiter zur Verfügung und werde die Fortschritte hart, aber fair begleiten.
Irgendwo könnte doch noch ein umwandelbarer Kern zu finden sein.

Mögen meine liebevollen Worte in der jetzt aufgehenden Sonne eine Ahnung von jenen warmen Strahlen bringen,
die den Insassen bald auch innerlich aufgehen können. Noch ist nichts verloren: jeder Saulus kann ein Paulus werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 07:35:44 GMT+02:00
GB meint:
Guten Morgen Toni,

bin ebenfalls völlig hoffnungslos:

Es gibt keine Widerwärtigkeit, die nicht zu übertreffen wäre. Das einzige Unendliche ist die Widerwärtigkeit.

Diese ganzen kleinen Quantentaucher haben schon jegliche Orientierung verloren. Kann es sein, dass Menschen, die vorwiegend online kommunizieren, ihre Empathie verlieren? Dass ihnen Mitgefühl fremd wird?

Veröffentlicht am 31.03.2014 08:52:18 GMT+02:00
Kerstl meint:
Guten Morgen,
kurze Frage an euch. Ist folgendes auch eine Bewerbung:

> Wenn die Insassen nur über das schreiben würden, von dem sie etwas verstehen, dann wäre es eigentlich still. Trotzdem könnte die hier stattfindende Katharsis ein Anfang des Begreifens sein.<

Wenn ja, können wir diese mitzählen, obwohl vom möglichen Bewerber nie eine Rezension geschrieben wurde?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 08:56:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2014 09:03:03 GMT+02:00
express meint:
Wie ich gestern in meinem eigenen Privat-Thread vorhersagte, ist das Kayak im Kanal gekentert, mit gekonnter Anwendung des Paddels konnte es jedoch eine klassische Eskimorolle durchführen und sitzt nun wieder aufrecht im Toni - dem Herrn sei gedankt.

Man muss Toni Bewunderung zollen, dass er sich mutig zwischen die Sünder begibt um seine undankbare Missionstätigkeit fortzusetzen. Hält er uns doch seit Jahren den Spiegel vor und fragt unermüdlich: "Warum plagen wir einer den anderen? Wie weit reicht die Kraft eines Menschen wirklich? Fragt doch einen Mächtigen der Erde!" Da stellt sich mir eine Frage, die schon seit langem mein tiefstes Innerstes aufwühlt. Ursprünglich wollte ich die Frage noch vor Ostern dem Papst stellen, aber die Toni-Blume scheint mir die kompetentere Instanz zu sein, da gleich zwei Seelen monologisch zur Verfügung stehen.

Es ist diese liebevolle und auch gnadenvolle Hingabe, die mich ermuntert die Frage zu stellen: Bin ich noch nicht ganz verloren, kann mir die Toni-Blume jene warmen Strahlen bringen, die auch mich bald innerlich aufgehen lassen?

Gibt es einen alles verzeihenden Herrn, Diego Rivera nannte ihn el controlar del universo, der auch mich vom Saulus zu Paulus werden lässt?

Fragen über Fragen...
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 22 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  28
Beiträge insgesamt:  535
Erster Beitrag:  30.03.2014
Jüngster Beitrag:  Gestern

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 8 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen