wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Rezensionen erscheinen nicht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 337 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 05.02.2016 16:59:37 GMT+01:00
Ich hab den selben Mist grade ............................... Und da ich einige Sachen Teste und es dann vergünstigt erhalte denkt man natürlich das es daran liegt ....Aber Okay ich bin nicht alleine Gott sei dank :) Aber auch ohne Bilder geht bei mir grade nix mehr ....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2016 16:23:05 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.02.2016 16:24:04 GMT+01:00
kelmar meint:
Auch aktuell wieder:
Es gibt technische Probleme und Rezensionen mit Fotos gehen seit ca. 2-3 Tagen nicht durch - das ist wohl auch nicht personenabhängig. Ich habe angefragt und laut amazon kümmert sich die Technik bereits darum.
Besser also derzeit keine Rezensionen mit Bildern hochladen, bis das Problem geklärt ist.

Veröffentlicht am 19.01.2016 15:27:22 GMT+01:00
Breumel meint:
Ich habe heute Probleme, Rezensionen mit Bildern online zu stellen. Ohne Bild geht problemlos, mit Bild kommt zwar das "Danke für...", aber die Rezension wird weder am Produkt noch in meinem Profil angezeigt. Amazon bastelt wohl wieder am System...
Meine (professionelle) Meinung zu Amazons Programmierung lasse ich hier lieber, die würde nicht durch den Filter gehen.

Veröffentlicht am 17.01.2016 21:51:25 GMT+01:00
Rezi-Tante meint:
Danke @ TinaLand - das " bis dato keine Antwort" kenne ich auch gut

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2016 14:29:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.01.2016 09:24:47 GMT+01:00
TinaLand meint:
@ Rezi-Tante

>Wohin wendet man sich denn, wenn Rezensionen nicht erscheinen [...]

An den Kundenservice von Amazon. "Gulp-lach."

Aber so einfach ist das nicht. Als ich wegen einer gelöschten Rezension mich durch die Helpline-Mail-Anschreibmöglichkeiten durchforstete, welche Stelle dafür verantwortlich ist, hat das solange gedauert, das ich nicht mehr weiß wie ich es gefunden hatte. Nur leider bis dato keine Antwort erhalten.

Der Weg war wie folgt: Auf der Site ganz unten beginnend:

Wir helfen ihnen / Hilfe / Weitere Themen & Hilfeseiten / Brauchen Sie weitere Hilfe / Kontaktieren Sie uns / 1 Zu welchem Thema können wir Ihnen helfen?/ 2 Bitte geben Sie uns weitere Informationen zu Ihrem Anliegen. / 3 Wie möchten Sie uns kontaktieren?

Eine andere Kommunikationsform um über eigene Rezensionen Anfragen an Amazon zu stellen habe ich bislang nicht herausgefunden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2016 14:22:32 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.01.2016 14:25:52 GMT+01:00
TinaLand meint:
@ Amazon Kunde

>Leider können wir Ihre Bewertung diese Artikels nicht annehmen. amazon lässt keine Bewertungen von Kunden zu, deren Beziehung zum Produkt oder Anbieter als parteiisch wahrgenommen werden kann.........

Ich hatte ein ähnliches Problem, hatte das auch schon im Forum: "hilfreich - nicht hilfreich -> viele Spinner machen Rezensionen kaputt" geschrieben. Ich erlaube mir daher dies hier nochmals zu posten, da du genau dies angesprochen hast und mich ärgert es bis heute noch ein wenig, wie wenig man als Rezent das Recht hat sein Recht wieder zu erhalten und seine Rezensionen wieder reinstellen zu können. Vor allem wenn man versucht in seine Rezension alles reinzupacken, das erklärt warum die Wertung so ausfiel, auch wirklich gut begründet ist. Und das Schreiben kostet viel Zeit.

Einen deutschen Westernklassiker auf DVD beurteilte ich voriges Jahr mit nur einem Stern. Es war halt ein alter Western der billig und nicht gut gemacht war, auch die Schauspieler waren nicht besonders und er hatte jede Menge Regie- und Synchronfehler. Aber er hatte eine sehr gute Bildüberbearbeitung von der Filmfirma, was ich besonders hervorhob. Ich argumentierte sachlich die Rezension, warum ich für diesen Film nur einen Stern vergab.

Andere wenige Rezensionen vergaben jedoch aus „nostalgischen“ Gründen fünf Sterne. Ich bekam etliche negative Klicks schon in den ersten Tagen zu meiner Rezension, aber mit den Monaten mehr an positiven Klicks. Die 5 Stern-Bewertungen erhielten bis dato keine weiteren Klicks mehr. Nach drei Monaten und immer noch bei fünf Rezensionen wurde meine Rezension von Amazon ohne Kommentar gelöscht. Bei anklicken des Produktes zur Bewertung kommt die Meldung meine Rezension entspreche nicht den Rezension-Richtlinien von Amazon bzw. hätte ich Bezug zur Firma. Die obligatorische elektronische Antwort von Amazon halt, ohne wirkliche Begründung. Ich weiß aber das die Amazon-Rezension-Richtlinien von mir eingehalten wurde. Und ein parteilicher Bezug kann es wohl nicht geben, wenn ich für einen Film nur einen Stern vergebe.

So kann ich nur annehmen das die deutsche Filmfirma oder „Fans“ dieses Filmes meine Rezension als Missbrauch angeklickt haben, um die Wirtschaftlichkeit ihres Produktes nicht zu schmälern indem eine negative Kritik mit vielen positiven Klicks darüber entfernt wurde. Soviel dazu, das Zensur nach deutschen Bundesrecht nicht gestattet ist, bestimmt die deutsche Industrie jedoch darüber was sein darf und was nicht. Was ja keine Überraschung ist. Es ist mir schon klar das Amazon eine Verkaufplattform ist und verkaufen will. Doch bis dato waren negative Meinungen meinerseits noch nie ein Problem. Immer nur dann jedoch, wenn es um deutsche Filme geht. Ist langsam schon auffällig. Man darf halt den deutschen Filmpatriotismus nicht bekritteln.

Nun auch eine Variante wenn negative Klicks nicht ausreichen sollten.

Nachtrag: Kurz darauf erfuhr ich von zwei weiteren Usern, das auch ihre Ein-Stern-Bewertungen zum gleichen Film am selben Tag gelöscht wurden.

Veröffentlicht am 14.01.2016 14:20:46 GMT+01:00
Rezi-Tante meint:
Wohin wendet man sich denn, wenn Rezensionen nicht erscheinen ohne dass man diesen Hinweis bekommen hat, dass sie irgendwie unzumutbar wären? Meine sind übrigens durchaus gute Bewertungen - kann also nichts mit der Besternung zu tun haben, dass die mal nicht erscheinen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2015 12:16:39 GMT+01:00
Jodeldiplomat meint:
Heilige Zweifaltigkeit!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2015 11:29:44 GMT+01:00
ipou meint:
Eine vorhandene plus eine nicht vorhandene = Plural ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2015 11:16:52 GMT+01:00
Jodeldiplomat meint:
"..unter meinen Rezensionen ist sie aber nicht zu sehen,.."
Immerhin sehen Sie offensichtlich mehr als ich (da Mehrzahl).
Ich sehe nur eine inhaltsschwere Rezension vom 04.12.15

Veröffentlicht am 06.12.2015 09:59:42 GMT+01:00
Jodeldiplomat meint:
Beziehung zum Produkt?
Produktfetischismus....hm, mal was neues.
Obwohl, wenn ich mir den erschütternden Bericht aus einer Notaufnahme in Erinnerung rufe- da hatten erstaunliche viele Männer gewisse Probleme mit ihren Produkt*Innen. Vor allem die Staubsauger*Innen haben zwar gewisse Anziehungskraft- aber hin und wieder lässt die einen auch nicht mehr los.

Veröffentlicht am 05.12.2015 21:04:23 GMT+01:00
Amazon Kunde meint:
Hallo, ich hatte eine Rezension geschrieben, unter meinen Rezensionen ist sie aber nicht zu sehen, gehe ich auf den Artikel, kann ich wieder auf den Rezensions Button drücken, dann aber heisst es:
Leider können wir Ihre Bewertung diese Artikels nicht annehmen. amazon lässt keine Bewertungen von Kunden zu, deren Beziehung zum Produkt oder Anbieter als parteiisch wahrgenommen werden kann.........
Grosses Fragezeichen........
Komisch auch dass der Artikel bei mir auch immer noch im System unter Bestellungen als versandt, aber nicht angeliefert steht, da ist so ein grüner Balken.... der Artikel aber schon seit Tagen bei uns ist und benutzt wird........
Der Händler konnte uns leider nicht helfen, Hotline Amazon schon zweimal nicht.... oder wollte nicht.....

Was geht da schief?

Veröffentlicht am 30.11.2015 14:20:46 GMT+01:00
Manchmal ist schlicht und einfach das System überlastet. Ich schreibe sie zunächst in word und speichere sie ab. Dann versuche ich es noch mal bzw. so lange, bis sie erscheint.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2015 13:36:03 GMT+01:00
firefly meint:
Gab es? Dann sind die mir evtl. nicht aufgefallen. Das könnte allerdings auch daran liegen, dass ich damals noch nicht ganz so oft mit Fotorezensionen hantiert habe.

Zum Rest stimme ich Dir uneingeschränkt zu. Wobei ich einige Verbesserungen doch sehr begrüße. (Dass man beispielsweise den Text abgelehnter Rezensionen zugeschickt erhält. So geht zumindest nichts verloren. :-))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2015 13:26:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.11.2015 13:32:11 GMT+01:00
@firefly
Da hast du recht. Gebe auch zu bedenken, dass genau die Probleme (mit den Rezi-nicht Erscheinen) ja keine Neuen sind. Die gab es eben zum selben Zeitpunkt voriges Jahr z.B. auch schon.
Diese "Verschlimmbesserungen" sind letztendl. nat. das Grundübel. Das kennt man doch z.B. auch von den ständigen Updates irgendwelcher Browser, Playern etc. - was wird denn da wirkl. "verbessert" fragt man sich langjähriger Nutzer manchmal.
Und genauso ist das bei einigen Webseiten eben auch - nicht das früher alles besser war - das mit Sicherheit nicht - aber der Nutzen steht häufig in keinem Verhältnis zu den "Problemen", die sich daraus ergeben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2015 12:42:31 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.11.2015 12:52:44 GMT+01:00
firefly meint:
Naja, mir geht es da wie tambioka.
Ich könnte grundsätzlich mit einer längeren Freischaltzeit leben, wenn wenigstens ein Muster erkennbar wäre oder halbwegs gleichmäßige Freischaltungszeiten gegeben wären, sodass man halbwegs den Überblick behält.
Aber derzeit habe ich einige Rezensionen (alle mit Fotos), die sofort durchgehen, andere hängen einige Stunden fest, andere 2 und mehr Tage; ein richtiges "Desaster" wird es dann, wenn man nachträglich was korrigieren will. Ich habe derzeit eine Rezi, deren korrigierte Version seit geschlagenen 3 Tagen festhängt, während neuere Rezensionen binnen weniger Stunden online geschaltet wurden...

Das ist schon ärgerlich, vor allem vor dem Hintergrund der deaktivierten Vorschau-Funktion....

Die ~ 5 Mios Schreiberlinge gab es ja auch die letzten Jahre bereits. Ich verstehe nicht so ganz, warum das jetzt aktuell und so ad hoc, von heute auf morgen, dermaßen drastische Ausmaße angenommen hat, "politische Lage" hin oder her.

Aber tun kann man leider eh nichts...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2015 12:02:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.11.2015 12:03:00 GMT+01:00
Hallo,
es ist jetzt nur eine Vermutung von mir, - ich könnte mir vorstellen, dass z.Z.
1. wegen der politische Lage hier viel "Arbeit" in die Überprüfung gesteckt werden muß, weil Rezi-Autoren da doch einiges denken schreiben zu müssen, was aber mit den Produkt leztendl. eher wenig noch zu tun hat
2. vor Weihnachten einfach mehr bestellt wird und demzufolge auch mehr Rezi's eingestellt werden - was dann ebenfalls zu Überlastungen führen kann
3. es sind über 5 Mill. Schreiberlinge und es werden immer mehr - in Stoßzeiten - kann nicht immer alles reibungslos funkt. - sagt doch der normale Menschverstand - ich ärgere mich nat. auch ... aber die Welt geht davon nicht unter Leute ...mfg

Veröffentlicht am 12.11.2015 14:46:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.11.2015 14:49:52 GMT+01:00
kelmar meint:
Auch ich kann das mit den bugs bestätigen. Die hören gerade nicht auf und ständig ist etwas anderes.

1. Man kann Rezensionen nicht überarbeiten bzw. Änderungen werden auch nach Tagen nicht übernommen (selbst wenn es nur kleine Rechtschreibfehler sind und garantiert kein unsittlicher Kram!)
2. Fotos erscheinen doppelt und dreifach und ich bin wieder am Löschen. (Hier wären wir wieder bei Punkt 1)
3. Rezensionen mit Fotos werden tagelang nicht freigeschaltet. Ich habe deswegen jetzt auch zweimal beim Support nachgefragt. Der hat zwar schnell reagiert und die Rezension war dann da, aber auf Dauer ist das auch nervig - wahrscheinlich für beide Seiten.
4. Rezensionen erscheinen zwar im eigenen Profil, aber nicht beim Produkt.

Das Fiese ist: Es ist nicht durchgängig so und ich kann kein System (oder einen Fehler im System) erkennen. Mal funktioniert es (Rezensionen werden innerhalb Minuten freigeschaltet), mal nicht (dauert Tage); mal werden Änderungen sofort übernommen, mal auch nach mehreren Tagen Wartezeit nicht angezeigt.
Ich müßte also ständig kontrollieren, ob z.B. die Änderung jetzt angenommen wurde oder nicht. Das nervt etwas und war noch vor einigen Wochen *nicht* so.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2015 06:26:26 GMT+01:00
firefly meint:
....da scheint es derzeit haufenweise Bugs zu geben, ist mir auch schon aufgefallen. Ich habe sogar regelmäßig das Phänomen, dass zwar angezeigt wird, dass theoretisch z. B. 2 Rezensionen vorhanden sind, aber wenn man runterscrollt, findet man da nichts.
Keine Ahnung, was Amazon derzeit mit den Rezensionen veranstaltet. Mir geht vor allem die verlängerte Freischaltungszeit für Rezensionen auf die Ketten... sobald Fotos oder gar Video enthalten sind, hängt es erstmal fest....

Veröffentlicht am 11.11.2015 21:28:43 GMT+01:00
Mike Pio meint:
Sooooo....
ich habe heute die Antwort erhalten: "Ihre Rezensionen sind Online".
Ahja - und tatsächlich - das sind sie.
Und nun klär mich mal bitte jemand auf (ich mach's mal ins Stichpunkten):
- Wenn ich einen Artikel aufrufe und nach unten zu den Rezensionen durchscrolle,
dann finde ich links im Hauptbereich die "Die hilfreichsten Kundenrezensionen",
rechts daneben "Die neuesten Kundenrezensionen".
Da taucht meine "neuste Rezension" nicht auf.
- Wenn ich noch weiter bis nach unten durchscrolle und klicke dann auf "Alle XX Kundenrezensionen anzeigen (neueste zuerst)",
dann ist die Rezension mit mal da...

Habe ich da was verpasst?
Wer programmiert den so was?
Und vor allem: Wer klickt schon da unten drauf?
-> Hier herrscht programmiertechnischer Nachholebedarf! ;) *denk*

Veröffentlicht am 11.11.2015 11:05:03 GMT+01:00
Mike Pio meint:
Ah sooo...

...für nen Wandwäschetrockner und ein paar Wäscheklammern wäre es jedoch selbst für mich ein Kunststück,
diese Utensilien in ein "sittlich-fragwürdiges Licht" zu rücken... ;)

Na dann bin ich mal gespannt, was da Amazon findet *ggggg*

PS:
Andere Rezensionen von gestern waren innerhalb von 5min auf der Produktseite online.

Veröffentlicht am 11.11.2015 10:26:13 GMT+01:00
Jodeldiplomat meint:
Wenn hier versucht wird beliebige Haushaltutensilien durch die Hintertür in ein möglicherweise sittlich-fragwürdiges Licht zu rücken muss mit lückenloser Überprüfung jeder Rezension im Sinne d. FSK18 rechnen.

*spaß*

Veröffentlicht am 11.11.2015 01:02:53 GMT+01:00
Mike Pio meint:
Ich vermisse seit dem 23.. Oktober eine Rezension, die Zweite seit dem 05. November....
Danke für den richtigen Weg im Formular - habe ich soeben ausgefüllt und versendet.
Nun bin ich mal gespannt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2015 17:19:40 GMT+01:00
Zaunkönig meint:
Meine rezension ist gerade erschienen, es geht wohl doch....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2015 15:39:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.11.2015 15:41:10 GMT+01:00
Karin Krautz meint:
Nachfragen bei Ama ist Zeitverschwendung :) Aktuell -im November 2015- dauert es teilweise 2 Tage, bis die jeweilige Rezi auf der Produkt- bzw. Rezensentenseite erscheint. Das betrifft auch Aktualisierungen von Rezis. Mann oder Frau Rezensent kann da gegenwärtig glatt Lotto spielen, wann was erscheint. Und das sind bei mir normale Rezis ohne Video bzw. Fotos. Es kommt wohl auch auf den Hersteller des Produktes an. In der gleichen Warengruppe hatte ich grade einen Unterschied von 2 Tagen in der Veröffentlichung der jeweiligen Bewertungen...
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 14 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in top reviewers Diskussionsforum (278 Diskussionen)

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ankündigung
Schnellerer Seitenaufbau für Rezensionen und Amazon.com Rezensionen für englischsprachige Bücher
25 28.03.2014
Toprezensenten Bereich Baumarkt 2 Vor 14 Stunden
Sinn und Zweck der Bewertung von Rezensionen 33 Vor 3 Tagen
"Zwei-Faktor-Authentifizierung" 38 Vor 4 Tagen
Kundenrezensionen von Vine-Produkttestern 340 Vor 5 Tagen
Rezensionen erscheinen nicht 336 Vor 5 Tagen
Der Ranking-Algorithmus... 15 Vor 9 Tagen
Welches Videoformat / -auflösung für Rezension 1 Vor 10 Tagen
Das Aus für Videorezensionen? 32 Vor 11 Tagen
Gibt es auch eine Negativliste? 33 Vor 16 Tagen
e-Mail Benachrichtigung: Danke für Ihre Rezension / Ihre Rezension konnte nicht veröffetnlicht werden 48 Vor 21 Tagen
Rezensionen verschwunden und wieder da? 39 Vor 24 Tagen
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  81
Beiträge insgesamt:  337
Erster Beitrag:  07.06.2010
Jüngster Beitrag:  Vor 5 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 14 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen