Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Effizienz taktischer Maßnahmen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 222 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 09.05.2014 17:32:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.05.2014 05:32:18 GMT+02:00
Jai yen meint:
@ ipou

http://www.amazon.de/forum/top%20reviewers/ref=cm_cd_et_jump?_encoding=UTF8&cdForum=FxV2SCC3P4HMJD&cdPage=5&cdThread=Tx3SJXX5W9PR3FU#CustomerDiscussionsLPIT

no comment ...
Und im übrigen mittlerweile überholt ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.05.2014 17:13:41 GMT+02:00
ipou meint:
E. Huber - aktuell Nummer 11. Ich weiß nicht wo er herkommt und wie er dahinkommt. Wissen die 14 Abklicker mehr? Dann würde ich mich über eine Erleuchtung freuen. Oder freuen wir uns etwa nur alle über ein neues Opfer?

Veröffentlicht am 09.05.2014 16:04:17 GMT+02:00
Washington meint:
Es freut mich, dass Sie meinen Ruf mit so viel Eifer versuchen zu schädigen.

Ich bewerte mich keinesfalls selbst dürfte aber einen Fan haben der es für mich, ohne mein zutun macht.
Natürlich lösche ich Bewertungen, die von Leuten wie Ihnen kurz nach Einstellen abgeklickt werden und stelle sie erneut ein um ihnen eine faire Chance zu geben.
In den letzten Tage hat sich die Anzahl meiner nicht hilfreichen Bewertungen mehr als verdoppelt- wo ich früher jeden zweiten Tag eine solche Bewertung erhalten habe sind es nun oft über 10 am Tag. Dank Leuten wie Ihnen.
Und zwecks bezahlung. Natürlich bekomme ich, wie viele andere hier, Produkte zum testen zugeschickt- aber bezahlt werde ich von keinem dieser Anbieter da dies gegen die Regeln hier auf Amazon verstößt.

Jeder hat wohl sein Hobby. Viel spaß noch bei Ihrem.

Veröffentlicht am 08.05.2014 15:16:57 GMT+02:00
Sehr geehrter Herr Jury,
Sie haben es geschafft. Ihre Taktiken haben genau das erreicht, was wir nie wollten. Ihre ehemals liebe Freundin wird in wenigen Tagen von E.Huber überholt, der sich exakt an Ihre Vorgaben hält. Selbstbewertung, Rezensionen löschen und neu einstellen (umgehend selbst bewerten, wenn notwendig mit mehreren Klicks) und konkurrierende Rezensenten wegklicken.
Es ist dies keineswegs ein Präzedenzfall, denn etliche Rezensenten haben sich diese Taktiken genau zueigen gemacht, einige würzen diese noch mit der Aufforderung eine Rezension hilfreich anzuklicken.
Perfide wird es im Falle des oben Genannten, der nun jeden Konkurrenten gewissenlos on der ersten Seite klickt.
Wie wollen wir das unserer lieben Königin schonend beibringen, dass sie von solchen bezahlten Rezensenten entthront wird? Oder war das Ihr eigentliches Ansinnen? Die Rache des Rentners?

Wir bleiben fair. Wir gratulieren zu diesem Erfolg, der auf jeden Fall nachhaltig dazu führt, dass der Konkurrenzkampf und da so genannte Gemetzel größer wird.

BG!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2014 08:15:21 GMT+01:00
SGBO meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014 08:35:56 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 29.03.2014 08:14:37 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014 08:30:51 GMT+01:00
express meint:
Wenn sich alle darüber klar sind, dass hier lediglich über ein kleines Stück Holz diskutiert wird, das noch immer im Permafrost gefangen ist, kann der Thread guten Gewissens für die nächsten 10.000 Jahre geschlossen werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014 07:26:41 GMT+01:00
SGBO meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2014 11:10:53 GMT+01:00
Gavin Armour meint:
Bei jeder sich bietenden Gelegenheit, ist ja wohl klar, oder?

Veröffentlicht am 26.03.2014 10:37:11 GMT+01:00
SGBO meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.03.2014 15:57:01 GMT+01:00
timo meint:
Diese Einführung wäre ganz gut

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2014 10:30:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.02.2014 10:25:32 GMT+01:00
express meint:
Hallo Gavin,

bitte nicht Adenauer beleidigen!

Wie ....

...nicht schreiben kann.

edit: Gedanken geordnet und unfreundliche Sätze entfernt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2014 10:11:33 GMT+01:00
Gavin Armour meint:
Hallo express,

also, Kontaktaufnahme würde ich das ja eher nicht nennen ;-)

Aber ist Dir aufgefallen, daß der Herr ganz nach Adenauers Gebot der Meinung ist, sein Jeschwätz von jestern jinge ihn nix an? Das versucht er durch dauernden Namenswechsel zu verdeutlichen...surreal...wobei diesmal wohl mein Name Anlaß war...

Am liebsten würde man ihm zurufen:

I just wonder if you shouldn't feel
less concern about the deep unreal
The very first word is : How do you do?
The last: go home, your mama's callin you

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2014 10:05:05 GMT+01:00
express meint:
Mon Dieu Gavin,

trotz aller nachvollziehbarer Ironie, versuche doch nicht mit diesem Fressensch...ss in Kontakt zu kommen. Laut seines letzten Produkttests ist sein Hirn schneller und bequemer zu kochen als Wasser - eigentlich seltsam wenn nichts anderes drin rumschwappt.

Signy express

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2014 18:23:36 GMT+01:00
Gavin Armour meint:
Ihr ergebenster serviler Diener

Soll ich mal hier hinschreiben woran Sie mich erinnern?

Allerdings steht das nicht lange da ;-)

Veröffentlicht am 20.02.2014 18:21:39 GMT+01:00
SGBO meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 28.01.2014 14:26:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2014 18:21:13 GMT+01:00
SGBO meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014 12:53:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.01.2014 02:13:54 GMT+01:00
Gavin Armour meint:
Hallo Jury,

weil ich es erst jetzt, sehr verspätet, sehe - ein Einwand:

Ihr Nachtrag stimmt so nicht!

Meine gelöschten Beiträge im "Offenen Brief"-Thread habe ich gelöscht, nicht Amazon. Ich bitte, diese Unterstellungen und die Andeutungen, die Sie da machen und die wohl vermitteln sollen, meine Beiträge wären Amazon ein Dorn im Auge gewesen, einfach zu unterlassen. Ich halte mich aus diesem Forum mittlerweile (aus gutem Grunde) weitestgehend heraus, bitte kaprizieren Sie sich doch auf jene, die sich an den "Diskussionen" (oder wie immer man diese Textergüsse hier nennen will) wirklich beteiligen....

Ich habe das damals getan (Mitte November), weil ich den Thread als einer der ersten als unsinnig beanstandet habe, mich dann aber - das ist so und dazu stehe ich, auch wenns schwer fällt - dazu habe hinreißen lassen, mitzutun. Schließlich haben sowohl express als auch ich und einige andere sich dazu entschlossen, "abzurüsten" und ihre Beiträge hier zu löschen, was die einzige Mögklichkeit war, zu zeigen, daß man diesen Thread so nicht mehr wollte (er wurde nie gelöscht, obwohl darum von verschiedener Seite mehrmals gebeten worden war). Im Gegensatz dazu lassen Sie die Angriffe gegen andere bis heute in ihrem Profiltext stehen. Aber Sie werden sicher eine gute Begründung dafür haben....wie immer...

Gruß,
Gavin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014 00:05:30 GMT+01:00
ZAM meint:
Ja ... offensichtlich!
Möglicherweise gibt es nun interne "Angebote" die nicht auf der besagten Seite zu lesen sind. Sonderangebote haben immer ein Zeitfenster und sind in demselben begrenzt.
Trotzdem würde ich gerne einige Referenzen lesen. Und auch vorlegen können. Denn wie es der Zufall will, kenne ich eine Autorin, die ihr Werk (Buch) super dargestellt hat.
Ich denke ich ein wenig für sie mit!
Also .... suche ich hier ... einfach nur Referenzen zur Arbeit der Firma: TOPREZENSIONEN.de
Was ... also ... kann ich der Autorin … .zeigen?
Ein Nichts?

Veröffentlicht am 26.01.2014 21:31:58 GMT+01:00
ipou meint:
Kann es sein, dass der Preis von der besagten Seite verschwunden ist?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2014 20:13:14 GMT+01:00
ZAM meint:
Selbstredend entstehen bei einer solchen Seite wie „http://www.toprezensionen.de“; Fragen.

Denn dort fehlen Referenzen. Da steht …. nichts. Ich finde da nichts. Oder ich gucke falsch. In diesem Fall bitte ich um genannte Referenzlinks.
„Unsere Redaktion besteht aus einem Dutzend Rezensenten und Produkttestern. Fast alle unsere Rezensenten sind TOP 10, 50, 100, 500 oder 1000 -Rezensenten auf Amazon, sind oft Journalisten und Zeitungsredakteure.“
Ein breitgefächertes Etwas von Kompetenzen also …ist ja nett … und bei welchem Amazon-Rezensenten kann man nun „Probelesen“? Schließlich sollte ein ungefährer Überblick von Leistung drin sein.
Wer sind die Autoren?? Wie sehen die Werbe-Maßnahmen für uns als lesenden Kunden aus? Wenn 6 Social Media Einträge 249 Euro kosten? Wie teuer war das Gesamtpaket der Werbemaßnahmen? Sind Referenzen zu solchen Einträgen vorhanden? Werden die von geübten Amazon Rezensenten gefertigt? Von wem?
Auf der Online- Seite steht:
„Wir haben uns seit acht Jahren dem Buchmarketing verschrieben, speziell auf Amazon. Im Laufe der Jahre kamen andere Onlineverkäufer, wie Thalia, Bol, Buch, lovelybooks dazu, und in den letzten Monaten auch diverse Printmedien, über die wir Buchbesprechungen und Produktrezensionen publizieren.“
Ist ja ganz nett, soweit. Aber ehrlich mal liebe Firma Toprezensionen . de, schreiben könnt Ihr viel …!
Ich auch …… nur biete nichts für 249 Euro an.
Ihr schon … sogar auf gewerblicher Basis. Also beweist Eure Leistungen und zeigt Referenzen, gefertigt von namentlich genannten Amazon-Rezensenten.

Es ist in Ordnung, wenn sich ein Werbekundiger (gegen Entgelt) um bestimmte Internetbelange von Buchautoren kümmert.
Nur würde ich eindringlich abraten Geschäfte mit solchen Firmen zu tätigen, - die ihre öffentlich getätigten Social Media Einträge eher verheimlichen.
Das macht auf uns Outsider einen schmuddeligen Eindruck, der durchaus auf den Ruf eines unbedarften Buchautors abfärbt.
Ein guter Ruf ist vorhanden, wenn die Namen der getreuen "Redaktion" (also die angesprochenen Amazon-Rezensenten) aufgelistet werden.
Denn dann kann sich jeder potentielle Kunde (= Buchautor) über die Qualität des Geschriebenen
und den Namen des Redaktionsautors vergewissern.

ZAM

Veröffentlicht am 26.01.2014 16:38:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2014 16:40:13 GMT+01:00
Kerstl meint:
Ich plädiere für den Europäischen Gerichtshof. Schließlich wird jury diffamiert, verfolgt und diskriminiert von der Mafia und ihrem Paten, welche Amazon auf üble Weise infiltriert haben.
Da ist eine Verschwörung im Gange, die das Ende der Zivilisation bedeutet.
Es könnte unser aller Untergang sein.
Schließlich hat diese Mafia die Macht,zwei Personen, die hunderte von Kilometer entfernt wohnen,zu einer bösartigen Kreatur zu verschmelzen, die sich auch noch eine Decke teilt(mal sind Bounty und ich ein und dieselbe Person, mal stecken wir unter einer Decke).
Erst wollte ich G.Walraff vorschlagen, aber der dürfte für jurys Geschmack zu "linksgerichtet" sein.

Veröffentlicht am 26.01.2014 16:23:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2014 16:24:39 GMT+01:00
jury meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2014 15:52:35 GMT+01:00
Gavin Armour meint:
Ach was - eine Aktuelle Stunde im Bundestag!!!

Veröffentlicht am 26.01.2014 15:10:14 GMT+01:00
ipou meint:
Oh Mann...
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in top reviewers Diskussionsforum (197 Diskussionen)

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ankündigung
Schnellerer Seitenaufbau für Rezensionen und Amazon.com Rezensionen für englischsprachige Bücher
25 28.03.2014
Agenturen, die Rezensionen schreiben 50 Vor 20 Stunden
Forderung der Rezensentin Helga König: Die Kritik am Kritiker soll verboten werden. Wie seht ihr das? 140 Gestern
Kostenlose Waren für eine positive Bewertung ? 5 Gestern
Tut Amazon genug gegen Fakes? 82 Vor 3 Tagen
Der widerwärtigste Rezensent 531 Vor 4 Tagen
Ooooch wie süß ist das denn? 7 Vor 7 Tagen
Zahlreiche Stimmen 141 Vor 8 Tagen
Fussball-Thread zur WM und über die WM! 10 Vor 11 Tagen
Was können die Ursachen für ein unnatürliches Verhalten sein? 230 Vor 23 Tagen
Schafft endlich die nicht-hilfreich-Klicks ab! 1058 Vor 25 Tagen
Judenverfolgung wird verharmlost 602 Vor 29 Tagen
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  30
Beiträge insgesamt:  222
Erster Beitrag:  26.09.2013
Jüngster Beitrag:  09.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 13 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen