Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Werden Rezensionen nach gewisser Zeit autom. gelöscht?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-20 von 20 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.02.2014 11:17:17 GMT+01:00
Apicula meint:
"Kann es sein, dass Rezensionen nach einer gewissen Zeit (nach welchen Kriterien auch immer) gelöscht werden?"

Meine Erfahrung lautet sehr ähnlich wie die von Tristram... (Huhu! Schönegrüße!)

1. Rezensent löscht selbst.

2. Rezension wird entfernt, weil eine (gewisse) Anzahl Kunden diese als "Missbrauch" gemeldet haben.

3. Rezension wird auf (Kundenservice) Anfrage eines Kunden (Autors) gelöscht (kam alles schon vor)

4. Rezension wird aufgrund von Verleumdung oder Neidern (Autorenkollegen) gelöscht. (das ging mal leichter, man musste nur ein paar fadenscheinige Gründe nennen.)

5. Rezensionen *verschwinden* kurzzeitig, d.h. sie sind zeitweise NICHT im eigenen Profil/ NICHT auf der Produktseite ersichtlich (Das kam im Lauf der letzten 12 Jahre einige Male vor, also mir zumindest sind 3 solche Vorfälle noch im Sinn geblieben, das hatte vermutlich mit Server-Abstimmung Server-Verbindungen zu tun. Jedenfalls hat sich noch jedes dieser Phänomene wieder nach einer Weile von selbst erledigt.)

6. Wenn Produkte aus dem Sortiment verschwinden oder nicht mehr verfügbar sind, bleibt die Rezension im Profil des Rezensenten hängen. (Jedenfalls beobachte ich das seit Jahren schon so.)

7. [gewagte Vermutung meinerseits] Musikalben kommen hier im Repertoire (=Katalog) oft mehrfach vor - mein Eindruck: Das war früher einmal (200 bis 2005) noch viel schlimmer). Vielleicht sind heute nur noch NEUERE VÖ's von den Alben im Katalog, und die Rezensionen zu den älteren VÖ's mitsamt der Artikelseite in der Versenkung veschwunden? (Die Verlinkung unterschiedlicher Alben-Veröffentlichungen gibt es auch nicht seit immer, diese Unart hat sich seit (ca?) 7 Jahren eingeschlichen.

8. In einem konkreten Fall kann man das ja Kundenservice schildern und nachfragen. Falls Du eine AW bekommst, bitte hier weitegeben. Würde mich auch interessieren. ;-)

Zur Frage (von Bounty): Bei Musik-Alben weiß ich es nicht so genau, ob es da zu Ur-Zeiten schon so viele Rezis gab, aber bei Büchern war das definitiv so.

Schönegrüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2014 23:50:00 GMT+01:00
@Yai yen

Yep, es ist der Club der Erlesenen. Wohl die Testphase vor dem großen Start!

Danke für die Info. Muss zu meiner Schande gestehen darauf habe ich gar nicht geachtet. Liegt wohl daran, weil das Produkt wohl nicht für mich geeignet ist. Ich zahne zwar auch aber das einzige, dass bei mir wächst sind die Zweifel ob da noch was wächst....außer der Frust der Zahnlosen;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2014 21:48:26 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.02.2014 21:49:42 GMT+01:00
Jai M. meint:
Nö, Sunflower & Mike -

Die Rezensenten sind ALLE VINER. Haben das "Produkt" an sich selbst oder den lieben Kindelein testen dürfen!
Ob es jemals auf den Markt kommen wird...DAS weiss der Geier.
(Und wann die Tester dann die schädlichen Nebenwirkungen merken, ebenfalls...) - Echt hab' nochmal nachgeschaut - alles Viner!

Veröffentlicht am 06.02.2014 21:42:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.02.2014 21:43:41 GMT+01:00
Danke Sunflower. Das ist mir schon klar. Aber es läuft nicht immer so ab. In den meisten Fällen bleibt es so monatelang stehen. Taucht das Produkt dann nach einiger Zeit wieder auf dann kann es passieren mit Null Rezensionen. Das geschieht dann aber nur, wenn das Produkt bei Amazon gar nicht mehr auffindbar ist.

Veröffentlicht am 06.02.2014 21:30:11 GMT+01:00
Sunflower meint:
Beispiel:
Multi-Mam BabyDent, 15 ml
Produkt "nicht verfügbar", Rezensionen noch immer da.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2014 16:54:30 GMT+01:00
Nur nur mal so als Beispiel. Von Nymphs die gleichnahmige CD war einige Zeit überhaupt nicht bei Amazon im System zu finden. Ebenso die LP „MORAK“ von Franz Morak und „HARD TO BE FREE“ von Lilac Angels. Die waren vorher da aber teilweise Fantasiepreise. Dann waren sie plötzlich spurlos weg.

Einige Zeit später waren sie wieder zu finden.

Nach dem geisterhaften Auftauchen....Trararaaaaa...Produkt wieder da aber Rezensionen weg.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2014 10:22:20 GMT+01:00
Sunflower meint:
Stimmt so nicht.

Ich hab mehrere eBooks rezensiert, die gelöscht wurden (vom Selbstverleger) und irgendwann wieder da waren. Meine Rezensionen sind noch immer da.

Auch von den Artikeln, die nicht mehr bei Amazon zu finden sind.

Wenn ein Produkt nicht mehr angeboten wird, dann wird das ja nicht gelöscht. Es ist dann einfach ein "nicht verfügbar". Alle Rezensionen bleiben erhalten.

Veröffentlicht am 04.02.2014 08:09:09 GMT+01:00
Tino meint:
Der letzte größere Ausfall inklusive Datenverlust liegt 3 Jahre zurück.
Eine Ewigkeit ist das sicher nicht und zeigte eindrucksvoll die Schwächen von Cloudservices trotz angeblich völlig redundanter Systeme.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wolkenbruch-bei-Amazon-Datenverlust-in-der-Cloud-1234444.html

Dagegen ist die versehentliche Veröffentlichung von Klarnamen statt Pseudonym, laufender und abgewickelter Bestellungen beim Mutterkonzern selbst schon fast eine Lappalie...

Merke:
1. etwas, das mit Strom betrieben wird, kann ausfallen
2. trau keinem Backup, dass Du nicht selbst vergessen hast anzufertigen ;-)

Veröffentlicht am 04.02.2014 06:38:13 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 19.02.2014 18:16:37 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 21:53:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2014 22:55:43 GMT+01:00
Wird wohl daran liegen, wenn eine LP oder eine CD total vergriffen ist, dann wird sie bei Amazon nicht mehr gelistet. Also aus dem Programm genommen. Somit sind die Rezensionen weg. Ist die CD/LP irgendwann wieder verfügbar....

Jo, dann isse halt wieder da.

Dann beginnt die Sache wieder bei Null.

Teilweise bleiben auch die Rezensionen bestehen ohne Bild und Produktinformation. Wie lange? Keine Ahnung aber ich hatte schon zwei solche Karteileichen. Die eine Rezension war dann irgendwann mal weg so nach 2 Monaten. Bei der anderen war das Produkt plötzlich wieder vorhanden!

Übrigens so was wie ein Datenbankcrash, den Gerüchten nach soll es solche Sachen ja auch geben. Dadurch geht auch soooo einiges flöten und ist unwiderruflich verloren und landet irgendwo im Nirvana!

Veröffentlicht am 03.02.2014 21:03:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2014 21:03:55 GMT+01:00
Daniel Ocean meint:
Hi Bounty, war mehr bei Musikalben, dass es in die mehrere Hunderte ging, mit den Rezensionen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 19:41:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2014 19:58:44 GMT+01:00
Bounty meint:
war Amazon vor 9 jahren eigentlich schon so verbreitet in Deutschland , dass Produkte über 200 rezis hatten ? ich selbst habe z.B. Internet seit ca 2003 oder 2004 , Kunde bei amazon bin ich erst seit ca 2007.

edit : ipou made my day :))

edit / edit : was ich damit meine ist , haben DVDs vor 9 Jahren tatsächlich schon 200 rezis gehabt ? hab jetzt nur wahllos einen Film herausgepickt , und zwar "Oben" , der hat mit heutigem Stand genau 265 rezís. eingedenk dessen dass es 2014 sicher ein Vielfaches an Kunden und rezischreibern gibt als es 2005 noch waren, frage ich mich , ob sich der TE vlt nicht doch in der Zahl vertan hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 08:41:34 GMT+01:00
ipou meint:
stimmt auch wieder...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 07:53:06 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 19.02.2014 18:16:45 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 02.02.2014 22:26:27 GMT+01:00
ipou meint:
Eine weitere mögliche Erklärung, aber da spekuliere ich jetzt wild drauflos: Könnte es sein, dass sich das Produkt geändert hat?

Man sieht bei Marketplace ja öfter, dass ein Artikel mehrfach bei Amazon erscheint. Und oft sind einige davon "tot".

Ich selber habe zwei oder drei solcher Fälle, allerdings konnte ich die noch sehen. Habe das aber lange nicht mehr kontrolliert.

Veröffentlicht am 02.02.2014 22:23:52 GMT+01:00
ipou meint:
Hier wird ja fröhlich abgeklickt...

Mögliche Erklärungen:
- Die Frage stammte nicht von jury
- Die Frage wurde als Frage gestellt und nicht als Behauptung
- Es wurde keine Verschwörung heraufbeschworen
- Es gab hillfreiche Antworten

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.02.2014 17:35:33 GMT+01:00
Vielleicht haben im Laufe der Zeit aber auch einige Kunden ihre Konten aufgelöst und um Löschung ihrer Rezensionen gebeten. Das dürfte aber wohl kaum einen von Dir angenommenen Schwund erklären ;-)

Viele Grüße
Tristram

Veröffentlicht am 02.02.2014 17:05:43 GMT+01:00
Daniel Ocean meint:
Hallo und danke für deine Info. Gut, kann auch sein, dass ich mich arg täusche. Hatte wirklich den Eindruck, dass bei, vor allem sehr beliebten, Alben oder Filmen früher mal hunderte Rezensionen vorhanden waren und nun manchmal höchstens 20 Rezensionen bei manchen dieser Produkte erscheinen. Wie gesagt, vielleicht täusche ich mich auch wirklich. Wollte nur mal nachfragen, weil ich mich gewundert habe. Hätte ja sein können... :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.02.2014 17:00:44 GMT+01:00
Hallo Daniel,

ich glaube nicht, daß Rezensionen automatisch nach einer gewissen Zeit gelöscht werden, denn zum einen finden sich mittlerweile ja auch Rezensionen, die zehn Jahre alt sind, und zum anderen bleiben selbst Rezensionen zu Produkten, die nicht mehr erhältlich sind, auf diesen Seiten lesbar.

Wenn Rezensionen verschwinden, kann das nach meiner Beobachtung zwei Gründe haben:

1. Der Rezensent selbst hat seine Rezension gelöscht. Manche tun dies, um ihren Hilfreich-Prozentsatz zu verbessern, und wenn sie merken, daß negative Rezensionen tendentiell abgestraft werden, dann stellen sie diese Rezensionen in der Folge eben nicht wieder ein. Die Neigung von Fanboys, negative Rezensionen zu ihren Lieblingsartikeln als "nicht hilfreich" zu klicken, spielt Amazon natürlich dadurch in die Hände, da auf lange Sicht eher positive Rezensionen zu den Artikeln dominieren.

2. Rezensionen werden gelöscht, weil sie aus irgendwelchen Gründen nicht den Rezensionskriterien entsprechen.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit meiner Antwort weiterhelfen.

Ersteintrag: 01.02.2014 14:57:49 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.02.2014 14:58:17 GMT+01:00
Daniel Ocean meint:
Hallo,

ich kann mich noch daran erinnern, dass einige Musikalben oder Film-DVDs vor 9 Jahren über 200 Rezensionen hatten, aber jetzt aktuell nur noch maximal ca. 30 Rezensionen erscheinen.

Kann es sein, dass Rezensionen nach einer gewissen Zeit (nach welchen Kriterien auch immer) gelöscht werden?

Gruß
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  10
Beiträge insgesamt:  20
Erster Beitrag:  01.02.2014
Jüngster Beitrag:  11.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen