Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Der Vollstrecker, Still Missing, Töte mich..gelesen..Wer hat neue Empfehlungen für mich?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 7798 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.08.2011 21:09:26 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Hi, ich bin ein absolute Vielleserin und brauche dringend neue Anregungen. Habe Beckett, McFadyen,Mo Hayder, Jonathan Nasaw etc alles schon durchgelesen und bin dankbar für jeden Tip. Hab mich auch schon an Nele Neuhaus versucht..aber die deutschen Thriller sind nicht so meins.

Veröffentlicht am 26.08.2011 21:51:42 GMT+02:00
Delta.94 meint:
ich kann dir "Dean Koontz" sehr empfehlen! Alles von ihm ist einfach nur spannend.. sein Stil ist meist ein Genre-Mix aus Horror, Thriller, Mystery und meist kommt auch Wissenschaftliches wie die Genforschung vor.

Falls du reine Thriller lesen willst (ohne übernatürliche Elemente), dann lies von ihm:
Intensity

aber meine Lieblingsbücher von ihm sind:
Brandzeichen (ein phänomenales Buch!!! musst man gelesen haben!)
Der Schutzengel
Schwarzer Mond: Roman

falls es mal einfach nur Horror sein soll dann kann ich
Die Maske. Ein unheimlicher Roman. empfehlen

viel spaß noch!
lg
Delta

Veröffentlicht am 26.08.2011 21:59:42 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Danke Delta.94. Habe mir gerade eben Die Insel von Richard Laymon bestellt. Weiß aber nicht ob das meine Richtung ist.
Genau wie bei Dean Konntz den habe ich früher mal gelesen, aber eigentlich solls ohne Mystery oder Horror sein. Lg Thrbee

Veröffentlicht am 27.08.2011 01:48:12 GMT+02:00
Olli-in-HN meint:
Der Kruzifix-Killer
Manisch: Thriller
Entrissen
Die Zahl
Die Zahlen der Toten
Cupido
Stigma: Thriller
Bruderherz: Thriller
Die Stimme des Dämons: Thriller
Kein Sterbenswort: Roman

Veröffentlicht am 27.08.2011 06:48:36 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.11.2011 08:31:42 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 08:55:55 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Hi, kein Sterbenswort ist schon gekauft und Bruderherz, die Stimme des Dämons werden die nächsten sein. Danke!! (Den "Rest" kenne ich leider schon..) Super freu mich schon auf süchtig machenden Lesestoff.Lg Thrbee

Veröffentlicht am 27.08.2011 09:21:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.08.2011 11:08:52 GMT+02:00
lanbiya meint:
Liebste Tess
Der kalte Hauch der Angst
Erbarmen: Der erste Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Thriller + Folgebände
Der Menschensammler
Der Schützling
Erfrorene Rosen
Bluternte
Dein Wille geschehe
An jenem Tag
Das geheime Leben der CeeCee Wilkes

und einiges von Sebastian Fitzek, z.B. "Der Augensammler"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 11:43:49 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Danke für die vielen Tips schau ich mir gleich an......

Veröffentlicht am 27.08.2011 15:47:43 GMT+02:00
Karin Kern meint:
...kann dir den Thriller " Töten ist ganz einfach" von B.C.Schiller nur wärmstens empfehlen. Gibt es zur Zeit nur als ebook, war aber echt super spannend und der Inspektor Tony Braun ist genau mein Typ:)- lese normalerweise gerne Jo Nesbo, Peter James, Mo Hayder...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 15:49:25 GMT+02:00
Olli-in-HN meint:
Ok, ich hab noch ein paar...

Die dunklen Wasser von Aberdeen: Roman
Lautloses Duell: Roman
Die Reinheit des Todes: Roman
Das alte Kind: Thriller
Crucifix
Victim
Gnadenlos
Blutsbräute
Ohne ein Wort
Die Kammer der toten Kinder

jeweils ein Buch stellvertretend für den Autor/die Autorin.

Vielleicht ist ja noch was für Dich dabei.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 17:00:15 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Danke ich werde die Listen komplett "abarbeiten":-) Was ist mit holländischen Thrillerautoren? Hat da auch jemand einen Tip? Habe schon mal was gelesen weiß aber leider den Namen der Autorin nicht mehr! Und nochmal......Dankeeeeee:-)

Veröffentlicht am 27.08.2011 17:54:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.08.2011 18:00:21 GMT+02:00
lanbiya meint:
Du meinst bestimmt Simone van der Vlugt. Da haben mir einige gut gefallen, z.B. Klassentreffen oder Schattenschwester.

Sehr gut fand ich auch Das vierte Gebot von Loes den Hollander.

Sind aber alles eher Psycho-Thriller, nicht blutrünstig und ohne Horror.

Auch noch empfehlen möchte ich Karin Alvtegen (Schwedin, Nichte von Astrid Lindgren). Psycho-Thriller vom Feinsten, z.B. Der Seitensprung, Schuld.

Eine meiner schwedischen Lieblingsautorinnen ist Camilla Läckberg. Der 1. Band der Serie: Die Eisprinzessin schläft. Es gibt inzwischen 5 Bände, und sie werden von Band zu Band besser, finde ich.

Veröffentlicht am 27.08.2011 18:01:00 GMT+02:00
Pixie meint:
Zu Holland kann ich Dir Claus Cornelius Fischer empfehlen, sehr speziell, ein Komissaer, dessen verhältnismäßig Junge Frau an Alzheimer erkrankt ist als Sideline in den ersten zwei Bänden.

Unfassbar, dass in Deiner Auflistung Tess Gerritsen fehlt. Die Isles/Rizzoli-Reihe mit "Die Chirurgin" lohnt sich sehr. Ebefalls wenig hier erwähnt - zu Unrecht - Michael Conolly mit seinen Harry-Bosch Romanen. Kalter Tod und Echo Park zum Beispiel. Und, unbedingt empfehlenswert: Peter James mit Stirb ewig.
Wenn Du es auch ein bisschen schräg magt: Jeff Lindsay mit den Dexter-Romanen: Des Todes dunkler Bruder ist das erste Buch aus der Reihe.

Veröffentlicht am 27.08.2011 18:08:19 GMT+02:00
vegas279 meint:
Ich darf nicht schlafen von S.J. Watson
...das war mega spannend!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 18:46:32 GMT+02:00
Dagmar Rehm meint:
Deon Meyers aus Südafrika!

Veröffentlicht am 27.08.2011 19:27:00 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Super das wird ein "Leseherbst":-)Hi Pixie, Tess Gerritsen habe ich gelesen weiß aber nicht mehr was mir noch fehlt aus der Isles/Rizzoli Reihe. Ich finde es immer total ätzend wenn ich mir ein Buch kaufe und dann zuhause feststelle das ich es schon gelesen habe...ist tatsächlich schon passiert:-( Jeff Lindsay werde ich mir ansehen. ...und auf jeden Fall S.J. Watson da hab ich gestern schon reingelesen!...und danke lanbiya genau die wars Simone van der Vlugt ...das ist mal was anderes, hat mir gut gefallen. Ich kann übrigens bis jetzt alles von Michael Robotham empfehlen fand ich sehr spannend und Linda Castillo da warte ich dringend auf das dritte Buch. Momentan lese ich ca. 3Tage an einem Buch das heißt ich brauche ständig Nachschub.....und mehr Schlaf:-)) LG Thrbee

Veröffentlicht am 27.08.2011 19:44:15 GMT+02:00
lanbiya meint:
ThrillerBee, kennst du eigentlich http://www.meinbuch-deinbuch.com/ oder http://www.tauschticket.de/? Ich lese ca. genauso schnell und viel wie du und könnte mir bei meinem Bücherkonsum das niemals alles neu kaufen. Vor allem Krimis/Thriller lese ich (meistens) nur einmal und finde deshalb diese Büchertauschbörsen genial. Ich habe mir glaubich seit 7 Jahren kein neues Buch mehr gekauft und lese ca. 12-17 Bücher im Monat :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 19:51:31 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Hi kannst du mir die Titel der ersten beiden Bände von Claus Cornelius Fischer nennen? Habe gerade einen schnellen Blick auf seine Bücher geworfen ...der hat ja schon einiges geschrieben,oder?

LG Thrbee

Veröffentlicht am 27.08.2011 19:54:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.08.2011 19:56:35 GMT+02:00
lanbiya meint:
Der 1. Band war Und vergib uns unsere Schuld, danach hab ich nichts mehr von ihm gelesen. War nicht so meins :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 19:59:56 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Danke lanbiya das schaue ich mir auf jeden Fall an! Kannte ich noch nicht..war sonst immer in der Bücherei aber die kommen nicht nach mit neuem Lesestoff. Steigere auch mal bei Ebay aber wenn es schnell gehen soll kaufe ich auch mal neu...Nee bezahlen kann man das echt nicht:-( Darum ist das ein echt guter Tip von dir...ich lese die Bücher auch nur einmal d.h. meinen "Thrillererstling" American Psycho den werde ich jetzt nochmal lesen...das ist gefühlte 20 Jahre her das ich den gelesen habe....

Veröffentlicht am 27.08.2011 20:15:34 GMT+02:00
lanbiya meint:
Ein anderer Tipp ist noch http://www.buchpreis24.de/
Dort kannst du ermitteln, wo du das Buch am günstigsten gebraucht kaufen kannst. Ich kaufe z.B. sehr gerne mal Bücher bei www.booklooker.de, wenn ich sie nicht ertauschen kann. Beim oben erwähnten Link werden die Gebrauchtbücherpreise verglichen.

Veröffentlicht am 27.08.2011 20:45:22 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.11.2011 08:31:44 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2011 00:38:21 GMT+02:00
Pixie meint:
Der zweite Band ist "Erlöse und von dem Bösen".

Ich muss sagen, dass es jeweils zwei Bücher in einem sind - eben die private Story und die Kriminalfälle. Der Kriminalfall im ersten band hat mich von der "Abgedrehtheit" ein wenig an Grangé erinnert. Ich habe beide als Hörbücher gehört.

Und ich finde es ganz erfrischend, auch mal Abweichungen vom üblichen Schema "Jagd nach dem Serienkiller" zu haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2011 06:54:23 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Werde ich auf jeden Fall versuchen...man kennt ja seine üblichen "Verdächtigen" da bin ich froh wenn es mal abweicht. Was nicht heißen soll das die anderen auf Strecke bleiben:-) Aber manchmal wenn es über Wochen zu "blutig" zuging wechsele ich auch gerne mal in andere Sparten....also auch hier freue ich mich über jeden Tip....LG Thrbee

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2011 07:15:00 GMT+02:00
ThrillerBee meint:
Hi, Deon Meyer gerade mit auf die Wunschliste gesetzt...Danke
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 312 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  311
Beiträge insgesamt:  7798
Erster Beitrag:  26.08.2011
Jüngster Beitrag:  Vor 10 Stunden

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 15 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen