Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Suche Thriller mit bestimmten Kriterien


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 30 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.03.2014 16:42:47 GMT+01:00
Lisa M. meint:
Hallo Bücherfreunde!

Ich bin auf der Suche nach neuem Lesestoff und freue mich über eure Tipps und Anregungen.

Ich würde gerne mehr Thriller oder Krimis kennen lernen, in denen neben dem Kriminalplot auch folgende Themen eine Rolle spielen:

- Familien oder Privatleben der Ermittler
- Natur oder interessante Landschaften, Wetterereignisse (Schneesturm, Gewitter, Hochsommer.....)
- Tiere

Natürlich muss das nicht alles in einem Buch vereint sein. Aber wenn jemand einen guten Thriller kennt, der eines dieser Elemente aufweist, bin ich dankbar für die Empfehlung.

Bisher sehr genossen habe ich auf diesem Gebiet:

Asa Larsson (Hunde, Natur, Winterlandschaften, psychische Verfassung der Ermittlerin +Familie mit Kindern - alles dabei ;-) )

Johan Theorin - Öland (sehr atmosphärisch, Insellandschaft, Familienhintergründe)

Anne Holt - Was niemals geschah (viel Familienleben des Ermittlers)

Nun bin ich gespannt, was ihr mir vorschlagen könnt.

Veröffentlicht am 05.03.2014 19:01:24 GMT+01:00
Ramoth meint:
Alle Island Krimis,ebenso die scandinavischen (Wallander etc.) Da ist alles drin.
Elisabeth George : Britain at its best
Ian Rankin :Scotland ,Rebus

Veröffentlicht am 06.03.2014 13:59:03 GMT+01:00
Tedesca meint:
Da ist Wettlauf durch die weiße Hölle. Mord auf dem Iditarod- Trail. von Sue Henry genau das richtige Buch für Dich!

Das Privatleben der Ermittlerinnen steht auf jeden Fall im Mittelpunkt der Kay-Scarpetta-Reihe von Patricia Cornwell und der Tempe-Brennan-Serie von Kathy Reichs. Beide recht spannend, Haustiere gibt's auch. Und in der Rizzoli-Iles-Reihe von Tess Gerritsen (ohne Hautiere :-) )

Veröffentlicht am 06.03.2014 20:02:56 GMT+01:00
Lisa M. meint:
Danke schön! Stimmt, aus der Rizzoli & Isles-Reihe habe ich auch schon etwas gelesen und das gefiel mir auch gut. Die anderen Tipps werde ich auf jeden Fall ausprobieren! :)

Veröffentlicht am 07.03.2014 09:04:13 GMT+01:00
Tedesca meint:
Wenn Dir die gefallen hat, dann magst Du Reichs und Cornwell ganz sicher auch! :-)

Veröffentlicht am 08.03.2014 11:58:09 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.03.2014 14:24:30 GMT+01:00
Frey Andreas meint:
Kluftinger, z. B. Milchgeld. Kommissar Kluftingers erster Fall, da gibt es Familie satt. Das Mörderschiff., das schottische Wetter spielt darin auch eine Rolle. Asa Larsson wurde ja bereits erwähnt, da hast du praktisch alle Kriterien. Und Die Rätsel von Badger's Drift / Requiem für einen Mörder: Zwei Fälle für Inspector Barnaby in einem Band, habe ich zwar nicht gelesen, wenn die Bücher aber so wie die Serie sind, das könnte auch passen. Und da ich ja keine Eigenwerbung machen will, klick einfach mal bei mir auf 'all tags' rein.

Veröffentlicht am 09.03.2014 20:15:04 GMT+01:00
LTCPiRengl meint:
Hallo,
Lizza Marklund,Trägerin des schwedischen Krimipreises ist vielleicht auch etwas für Sie.
Hier meine Empfehlungen:
Studio 6, Paradise, Prime Time, Olympisches Feuer, der Rote Wolf, Nobels Testament.
Hier ermittelt die Redakteurin Annika Bengtzon, eine nicht ganz einfache Person mit ihren beruflichern und privaten Problemchen und Beziehungskriesen.
Ich empfehle die Bücher in der von mir angegeben Reihenfolge zu lesen.
Nach Nobels Testamet , gibt es noch weitere Romane um Begtzon.
Ich habe aber nur noch das nach Nobels Testamet den Titel "Lebenslänglich" gelesen, weil die Stories für meinen Geschmack zunehmend verflachten.
Ein weiterer Vorteil:
weil die Bücher nicht brandaktuell sind (ebenso wie Anne Holt),
sind sie i.d.R. für kleines Geld zu haben :-))

Veröffentlicht am 10.03.2014 00:36:12 GMT+01:00
Aida2008 meint:
Bei folgenden Serien hat das Leben der Ermittler einen großen Stellenwert:
Von Faye Kellerman die Peter Decker & Rina Lazarus - Reihe: Bd. 1: Denn rein soll deine Seele sein/ Das Hohelied des Todes (Ladies of Crime) - bisher 20 Bände erschienen
Deborah Crombie die Duncan Kincaid & Gemma James - Reihe: Bd.1: Das Hotel im Moor: Roman - bisher 15 Bände erschienen

Veröffentlicht am 10.03.2014 21:30:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.03.2014 21:30:45 GMT+01:00
Liselotte meint:
Als ich deine Kriterien gelesen habe ist mir spontan folgendes Buch Fräulein Smillas Gespür für Schnee eingefallen. Dürfte alle Anforderungen erfüllen.

Außerdem könnte noch dieser Krimi passen Das finstere Tal: Roman

LG

Veröffentlicht am 21.03.2014 16:40:22 GMT+01:00
Lisa M. meint:
Vielen Dank für all die Empfehlungen!
Fräulein Smilla passt natürlich sehr gut zu den von mir genannten Kriterien - das habe ich schon vor vielen Jahren verschlungen :-)

Reichs und auch Marklund sind leider nicht so mein Ding. Zwar geht es definitiv auch viel um das Privatleben der Protagonisten, aber bei beiden gefielen mir weder Charaktere noch Schreibstil oder Handlung. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Die anderen Tipps werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren!

Veröffentlicht am 21.03.2014 19:38:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.03.2014 19:42:26 GMT+01:00
lanbiya meint:
In dieses Schema passen auch unbedingt die Bücher von Camilla Läckberg. Die Familiengeschichte der Protagonisten entwickelt sich von Band zu Band weiter. Eine meiner Lieblingskrimiautorinnen (genau wegen dieser Kriterien) :-)
Es gibt bisher 9 Bände (1. Band: Die Eisprinzessin schläft: (Fjällbacka-Krimis, Band 1))

Die weiteren Bände findest du z.B hier: http://www.buechertreff.de/buchreihe/1923-erica-falck-patrik-hedstroem-fjaellbacka-camilla-laeckberg-reihenfolge.html

Veröffentlicht am 22.03.2014 00:42:07 GMT+01:00
Aida2008 meint:
Mir ist noch eine Buchreihe eingefallen, die gefallen könnte und noch ziemlich "neu" ist und zwar von Viveca Sten
Tödlicher Mittsommer: Thomas Andreassons erster Fall
Tod im Schärengarten: Thomas Andreassons zweiter Fall
Die Toten von Sandhamn: Thomas Andreassons dritter Fall
Mörderische Schärennächte: Thomas Andreassons vierter Fall
und ganz neu: Beim ersten Schärenlicht: Thomas Andreassons fünfter Fall

und von Julie Hastrup
Vergeltung: Thriller (Rebekka Holm-Reihe)
Blut für Blut: Thriller (Rebekka Holm-Reihe)
und neu: Todessommer: Thriller (Rebekka Holm-Reihe)

Veröffentlicht am 22.03.2014 20:12:30 GMT+01:00
LuLi meint:
Ich denke die Bücher von Karen Rose, Tana French, Cody McFadyen könnten Dir gefallen.
Oder von Louise Anderson "Darum schütze was Du liebst"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 12:15:37 GMT+01:00
kamikaze meint:
Hast du vielleicht Lust auf einen Soziothriller? "Im Netz der Menschenfischer" -Alptraum unter südlicher Sonne? von Coletta Coi

Veröffentlicht am 01.04.2014 12:55:05 GMT+02:00
Neue spannende ebooks von Reinhard Kaul:
"Das Geheimnis von Zone XiI"Das Geheimnis von Zone XII
und
"Heckenschützen"[[ASIN:B00JBVW8F4 Heckenschützen]]

Veröffentlicht am 01.04.2014 14:45:57 GMT+02:00
Emma290497 meint:
Hi,
ich werfe mal die Millenium Trilogie ins Rennen.... Die Millennium Trilogie: Verblendung - Verdammnis - Vergebung... sicherlich kein Thriller, aber schon Krimi-Kategorie.
LG Emma

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 18:24:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.04.2014 18:28:52 GMT+02:00
Hallo Lisa M.,

als erstes kamen mir die weiteren Bände von Johan Theorins Öland-Reihe in den Sinn, als da wären Nebelsturm: Kriminalroman (Öland-Reihe) und Blutstein: Kriminalroman (Öland-Reihe).
Viel Privatleben gibt's auch in Und vergib uns unsere Schuld: Commissaris van Leeuwens erster Fall von Claus Cornelius Fischer, die Reihe wurde inzwischen fortgesetzt.

Elizabeth George wurde ja breits genannt, bei ihr spielt das Privatleben der Ermittler eine ganz wesentliche Rolle.

Außerdem die Paul-Hjelm-Reihe von Arne Dahl (z. B. Totenmesse. Kriminalroman). Da hier ein ganzes Team ermittelt, gibt es viele verschiedene familiäre
Hintergründe.

Nicht vergessen möchte ich die Dalziel-Pascoe-Reihe von Reginald Hill, z. B. Das Dorf der verschwundenen Kinder. Sehr literarisch und mit viel Landschaft und Familie bzw. Partnerin.

Veröffentlicht am 29.04.2014 10:56:50 GMT+02:00
Sitakka meint:
Guck dir mal dieses Buch an: Colombian Powder. Zumindest das Kriterium "Landschaft" wird voll erfüllt, die Story spielt nämlich zum Großteil in der Karibik - mit sehr gut beschriebenen Schauplätzen.
Ein Ermittler ist auch mit von der Partie, doch bis zum Ende muss der Leser raten, wer es sein könnte, ein genialer Einfall.

Veröffentlicht am 01.05.2014 00:46:35 GMT+02:00
Frechdachs meint:
Das Ende der Mafia Autor Rolf Nagel

VORWORT
Der Roman beschreibt das Ende der internationalen Mafia im Jahre 2020 und die Geschichte eines gutbürgerlichen Bankangestellten, der durch eine Intrige die rechte Hand des obersten Bosses der sizilianischen Mafia wurde. ISBN: 978-3-8442-8981-7 Erscheint auch in Kürze als eBook mit dem Titel Das Ende der Weltmafia ISBN: 9783844292824

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.05.2014 13:08:01 GMT+02:00
Hallo,

Ich Kann Dir The Secret Alchemist empfehlen.

Der Debut roman von Caroline A Connell ist sehr rasant geschrieben und hat 5 und 4 sterne rezensionen.

Danke :)

Veröffentlicht am 03.05.2014 14:35:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.05.2014 20:10:47 GMT+02:00
Tortue meint:
Schlangenhaus: Thriller von Sharon Bolton passt ganz gut, Tiere (Schlangen en masse) und auch ein wenig Privatleben. Auch bei den Thrillern von Michael Robotham um den Psychologen Joe geht es viel um seine Familie und sein Privatleben.
Wenn dir "Fräulein Smillas..." gefallen hat, ist Die Frau, die nie fror etwas für dich, was auch deine Kriterien erfüllen sollte!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.05.2014 18:19:49 GMT+02:00
Frechdachs meint:
Hallo Lisa,

- Familien oder Privatleben der Ermittler
- Natur oder interessante Landschaften, Wetterereignisse (Schneesturm, Gewitter, Hochsommer.....)
- Tiere
Bis auf Tiere, sind diese sicherlich in meinem Roman enthalten. Einen Link füge ich an.

Das Ende der Weltmafia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2014 14:01:37 GMT+02:00
M. Müller meint:
Oh, im Ernst? 2x spammen in einem Thread???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2014 14:26:42 GMT+02:00
Ramoth meint:
Nein, er hat endlich den richtigen Namen und Link für sein ebook gefunden;)

Veröffentlicht am 22.06.2014 12:51:35 GMT+02:00
Lisa M. meint:
Julie Harstrup und Camilla Läckberg habe ich inzwischen ausprobiert und fand beide sehr gut. Da freue ich mich darauf, weitere Teile ihrer Serien zu lesen. Eure weiteren Tipps werde ich auch genauer unter die Lupe nehmen und schauen, was davon für mich spannend wäre. :-) Danke euch sehr!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Der Vollstrecker, Still Missing, Töte mich..gelesen..Wer hat neue Empfehlungen für mich? 8160 Vor 35 Minuten
Ein guter Krimi/Thriller ist für mich, wenn er ...... ??? 1 Vor 2 Stunden
ohne Ermittler 0 Gestern
Romane mit Okkultismus und Nazis (Indiana Jones ähnlich?) 4 Vor 4 Tagen
Actionthriller mit Hohem Tempo - Bestenliste und Lesetipps gesucht 22 Vor 6 Tagen
Suche DRINGENDSTgute psychologische Spannungsromane (für Frauen)! Geheimtipps SEHR willkommen ;) 115 Vor 10 Tagen
Neuer Krimi / Thriller gesucht 113 Vor 10 Tagen
Thriller/Psycho - Empfehlungen gesucht 62 Vor 11 Tagen
Kann mir jemand einen richtig guten (intelligenten) Krimi/Thriller empfehlen? 370 Vor 11 Tagen
Suche Thriller mit bestimmten Kriterien 29 Vor 11 Tagen
Neue deutsche Thriller gesucht!!!! 269 Vor 11 Tagen
Suche Abenteuer bzw. Actionreiche Thriller 42 Vor 11 Tagen
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  20
Beiträge insgesamt:  30
Erster Beitrag:  05.03.2014
Jüngster Beitrag:  Vor 11 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen