Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Wer kennt gute Krimi-Debuts ?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
76-100 von 164 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 15:06:37 GMT+01:00
verona meint:
Lena Avanzini: Tod in Innsbruck - Glauser Krimipreis für bestes Debut
Harald Friesenhahn: Saigon Canard (hart. Eher ein Thriller)

Viel Spaß
Verona

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 18:09:08 GMT+01:00
Volker Bitzer meint:
"Sind Sie ein Freund von Dick Tossek?": Sind Sie ein Freund von Dick Tossek? Nouvelle Noire

Gibt's jetzt auch als E-Book: Sind Sie ein Freund von Dick Tossek

Viel schwarzer Humor – und im vierten Kapitel gibt's eine Anleitung zum perfekten Sex!

Viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht am 22.12.2012 13:26:33 GMT+01:00
Nate Reynolds meint:
Der unsichtbare Feind

Veröffentlicht am 22.12.2012 13:28:37 GMT+01:00
Nate Reynolds meint:
mein Tipp: Der unsichtbare Feind

Veröffentlicht am 22.12.2012 13:49:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2012 22:45:10 GMT+01:00
R. Groothuis meint:
Das Krimi-Debut von Paul Bachmann überzeugt. Schaut mal in "Tod vom andern Ufer", hier bei amazon erhältlich. Ganz neu.
Super spannend, tolle Sprache und ungewöhnliches Strickmuster, wo man nicht sofort auf die Lösung kommt. Der Autor verquickt den spannenden Thriller mit der ungewöhnlichen persönlichen Geschichte des Komissars. Kirche und Homosexualität spielen eine Rolle und so manches heiße Eisen, das ohne Scheu aufgegriffen wird. Dazu kommt eine sehr schöne Sprache. Ich habe das Buch in wenigen Stunden gelesen. Es war ein Genuß! Fazit: Muß man gelesen haben!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2012 22:49:58 GMT+01:00
Krimi-Junkie meint:
Friederike Maass - im Moment sind sechs Romane (halb Krimi, halb Liebesroman) als e-book erschienen. Die Krimihandlung ist weniger Thriller, eher klassischer Whodunit. Eine Mischung aus Agatha Christie und Kerstin Gier...

Veröffentlicht am 24.12.2012 20:31:45 GMT+01:00
Firemicha meint:
Hallo,
Ich kann Oma Schrader brennt empfehlen. Heißer feuerwehrkrimi. Tolle Geschichte zu einem guten Preis

Veröffentlicht am 25.12.2012 09:51:32 GMT+01:00
Kindle-Kunde meint:
Deutsche Krimikost ? Dann sind die beiden "Zorn" Krimis von Stephan Ludwig lesens- und empfehlenswert. Spannend und unterhaltsam.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2012 10:11:37 GMT+01:00
Der Wissenschaftsthriller " Die Nanolithografie" ist eine spannende Neuerscheinung und das erste Buch von dem Autoren. Brisant und knallhart, ein Muss fuer jeden Krimi und Thriller Fan.Die Nanolithografie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 14:43:07 GMT+01:00
Pia Maibaum meint:
Kommt drauf an, welche Art von Krimi man mag. Einen sehr unterhaltsamen Krimi ohne Brutalität aber mit sehr viel Witz ist KATZ oder Lügen haben schlanke Beine. Gibt es als Taschenbuch und als eBook. Die digitale Datei ist übrigens heute im Gratisangebot.

Veröffentlicht am 28.12.2012 19:57:41 GMT+01:00
Jonas meint:
Da ist dieser Afrika-Krimi von Klotz und Meyer. MONDBERGE. Der ist genial. Endlich keine Skandinavien-Krimis mehr, sondern mal ein Thriller über Uganda. Kindersoldaten, eine entführte deutsche Reisegruppe und Verwicklungen in die deutsche Politik. Sehr klug geschrieben.

Mondberge: Ein Afrika-Thriller

Veröffentlicht am 28.12.2012 22:57:53 GMT+01:00
Stefan Lehner meint:
Ich erlaube mir einfach mal, meine beiden Thriller, die wirklich ungewöhnlich sind, zu empfehlen: "September-Tod" und "Ich, der Killer". Beide bei Amazon als Taschenbuch und eBook erhältlich! Es sind meine Erstlingswerke im Romanbereich. Beide in "Ich-Form" geschrieben.

Veröffentlicht am 29.12.2012 22:55:21 GMT+01:00
Also mein Lieblingskrimi ist:
Schneewittchen muss sterben von Nele Neuhaus

Veröffentlicht am 30.12.2012 19:22:53 GMT+01:00
Das Sterben der Bilder

Veröffentlicht am 30.12.2012 22:46:17 GMT+01:00
R. Groothuis meint:
Das Krimi-Debut von Paul Bachmann überzeugt. Schaut mal in "Tod vom andern Ufer", hier bei amazon erhältlich. Ganz neu.
Super spannend, tolle Sprache und ungewöhnliches Strickmuster, wo man nicht sofort auf die Lösung kommt. Der Autor verquickt den spannenden Thriller mit der ungewöhnlichen persönlichen Geschichte des Komissars. Kirche und Homosexualität spielen eine Rolle und so manches heiße Eisen, das ohne Scheu aufgegriffen wird. Dazu kommt eine sehr schöne Sprache. Ich habe das Buch in wenigen Stunden gelesen. Es war ein Genuß! Fazit: Muß man gelesen haben!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2012 23:34:23 GMT+01:00
Rainer meint:
Hallo Githel,
darf ich dir meinen Debutroman empfehlen: "Sein letzter Fall" von Joe Schmelzer. Erscheinungsdatum: 25.10.2012 bei BoD.
Ich hoffe übrigens, dass ich nicht mit meinen folgenden Romanen abflachen werde. Im Gegenteil. Ich hoffe, dass mein Niveau erhalten bleibt, bzw. eine Steigerung erfährt.
Falls sie an meinem Roman Gefallen finden, würde ich mich auf eine Rückmeldung freuen.
Meine Webseite: www.alpenkrimi.jimdo.com

Veröffentlicht am 05.01.2013 15:50:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.01.2013 16:05:42 GMT+01:00
Hartmann meint:
Mein Name ist Hartmann Schmige und „"Lilo, mein Mörder und ich" ist mein Debüt als Romanautor. Vorher habe ich in den Genres Krimi und Komödie über neunzig verfilmte Drehbücher geschrieben. (www.hartmann-schmige.de). In „Lilo, mein Mörder und ich" verbinde ich die beiden Genres zu einer Kriminalkomödie. Es geht nicht darum „"Wer war's?" sondern darum, ob der Held der Geschichte seinen Kopf aus einer Schlinge ziehen kann, die er selber geknüpft hat. Die Geschichte spielt in Berlin. Der Roman ist als Ebook und als Taschenbuch hier bei Amazon erhältlich. Schaut doch mal in die Leseprobe rein!
Lilo, Mein Mörder und Ich

Veröffentlicht am 05.01.2013 17:35:12 GMT+01:00
Kriminalist meint:
Spirale: Thriller Sehr spannend! Laut NDR "Der neue Schätzing der Mikrobiologie"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 21:21:39 GMT+01:00
Ralf S. meint:
La Le Lu von M. G. Schoeneberg! Das ist ein klasse gelungenes Krimi-Debut! Und keine Übersetzung! Man merkt es einem Buch doch an, wenn es in der Muttersprache daherkommt. Auch wenn hier die Mutter ganz zu Anfang gemordet wird :-). Aber Achtung, der Krimi hat es in sich und führt weit weg von Berlin nach Asien sowie in die Höhen und Tiefen des menschlichen Daseins. La Le Lu

Veröffentlicht am 06.01.2013 15:45:27 GMT+01:00
Wie wär`s mit "Frau in den Dünen" von Reinhard Kaul?

Veröffentlicht am 06.01.2013 21:00:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.01.2013 21:01:34 GMT+01:00
GlenCoe1692 meint:
Hallo,
ich möchte mich hier mal mit einer Empfehlung anschließen.
Relativ neu in der Krimi-Szene ist Jean Wiersch. Vier Bücher sind bisher von ihm erschienen. Ob er weiter macht steht in den Sternen. Ich würde es mir wünschen, denn ich habe sie alle mit Begeisterung gelesen.
1. Havelwasser (2007)
2. Havelsymphonie (2008)
3. Haveljagd (2009)
4. Havelgeister (2011)

Müssen nicht zwingend in der Reihenfolge des Erscheinens gelesen werden, macht sich aber ganz gut weil der Ermittler jeweils der Gleiche ist und man ihn in seinem Umfeld so besser versteht.

Okay, ist relativ "leichte Kost", aber ich möchte sie Krimifans dennoch empfehlen.

Vielleicht bin ich auch ein wenig voreingenommen für den Autor, da ich ihn sehr gut kenne (ein Kollege von mir) und die Bücher in unserer Stadt angesiedelt sind und man den einen oder anderen Charakter in real existierenden Personen wiedererkennen kann.
Aber nicht nur deshalb macht es Spaß, einen "Brandenburg-Krimi" zu lesen.

Seit November ist der 4. Band auch als eBook zu erhalten. Aber eben nur der Vierte und bislang letzte, leider...

Wünsche Viel Spaß

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=Jean+Wiersch

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.01.2013 15:15:39 GMT+01:00
bockkl meint:
Probiere es doch einmal mit "Der Dessousschneider von München". Hat allerdings starke erotische Momente... Ist gut und witzig geschrieben, gute Dialoge und ein paar überraschende Wendungen. Insgesamt ein eher ungewöhnlicher Krimi. Mir hats gut gefallen...

Grüße
Klaus

Veröffentlicht am 26.01.2013 12:35:10 GMT+01:00
Genius meint:
Ich hab grad "Vergessen" gelesen. Packende Story.Vergessen: Kriminalroman

Veröffentlicht am 26.01.2013 19:48:59 GMT+01:00
Petra meint:
Samantha Daut "Tödliche Eifersucht: Lehrerhass" August 2012, zwei Krimifälle die in Mosbach spielen und abslout lesenswert sind!!Tödliche Eifersucht: Lehrerhass

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2013 21:55:14 GMT+01:00
Frey Andreas meint:
Hej, Asa Larsson, ihre Kirunakrimis sind echt nicht schlecht. 'Die Ludwig-Verschwörung' von Oliver Pötsch vielleicht? Und dann noch,zu den anderen Eigenwerbern, meine:Blutiger Doppelbeschluss (Bullen im Tarnanzug)Der letzte Bunker (Bullen im Tarnanzug)Kaiser schickt Soldaten aus (Bullen im Tarnanzug)
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Der Vollstrecker, Still Missing, Töte mich..gelesen..Wer hat neue Empfehlungen für mich? 9821 Vor einer Stunde
Spannender Thriller (kein Krimi) 1 Vor 6 Tagen
Ein guter Krimi/Thriller ist für mich, wenn er ...... ??? 7 Vor 6 Tagen
Thriller ohne Ermittler 4 Vor 7 Tagen
Suche Thriller um das Thema Vergessen oder psychische Krankheiten 14 Vor 7 Tagen
guter Krimi gesucht, kein skandinavischer Gewaltporno! 16 Vor 7 Tagen
Suche sehr guten Horror oder Psychothriller 10 Vor 7 Tagen
Wer kennt spannende ebook Thriller? 480 Vor 11 Tagen
Suche Film (Thriller) - Kinderzeichnung mit Höhle und großem schwarzen Mann daneben 2 Vor 11 Tagen
(Psycho-) Thriller mit überraschendem Ende gesucht? 21 Vor 27 Tagen
Du. Wirst. Vergessen von Suzanne Young 2 28.02.2015
18er Blu-rays und DVDs zu verkaufen von privat 3 27.02.2015
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  136
Beiträge insgesamt:  164
Erster Beitrag:  13.09.2011
Jüngster Beitrag:  22.07.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 17 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen