Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Wer kennt gute Krimi-Debuts ?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
76-100 von 164 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 30.12.2012 19:22:53 GMT+01:00
Das Sterben der Bilder

Veröffentlicht am 29.12.2012 22:55:21 GMT+01:00
Also mein Lieblingskrimi ist:
Schneewittchen muss sterben von Nele Neuhaus

Veröffentlicht am 28.12.2012 22:57:53 GMT+01:00
Stefan Lehner meint:
Ich erlaube mir einfach mal, meine beiden Thriller, die wirklich ungewöhnlich sind, zu empfehlen: "September-Tod" und "Ich, der Killer". Beide bei Amazon als Taschenbuch und eBook erhältlich! Es sind meine Erstlingswerke im Romanbereich. Beide in "Ich-Form" geschrieben.

Veröffentlicht am 28.12.2012 19:57:41 GMT+01:00
Jonas meint:
Da ist dieser Afrika-Krimi von Klotz und Meyer. MONDBERGE. Der ist genial. Endlich keine Skandinavien-Krimis mehr, sondern mal ein Thriller über Uganda. Kindersoldaten, eine entführte deutsche Reisegruppe und Verwicklungen in die deutsche Politik. Sehr klug geschrieben.

Mondberge: Ein Afrika-Thriller

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 14:43:07 GMT+01:00
Pia Maibaum meint:
Kommt drauf an, welche Art von Krimi man mag. Einen sehr unterhaltsamen Krimi ohne Brutalität aber mit sehr viel Witz ist KATZ oder Lügen haben schlanke Beine. Gibt es als Taschenbuch und als eBook. Die digitale Datei ist übrigens heute im Gratisangebot.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2012 10:11:37 GMT+01:00
Der Wissenschaftsthriller " Die Nanolithografie" ist eine spannende Neuerscheinung und das erste Buch von dem Autoren. Brisant und knallhart, ein Muss fuer jeden Krimi und Thriller Fan.Die Nanolithografie

Veröffentlicht am 25.12.2012 09:51:32 GMT+01:00
Kindle-Kunde meint:
Deutsche Krimikost ? Dann sind die beiden "Zorn" Krimis von Stephan Ludwig lesens- und empfehlenswert. Spannend und unterhaltsam.

Veröffentlicht am 24.12.2012 20:31:45 GMT+01:00
Firemicha meint:
Hallo,
Ich kann Oma Schrader brennt empfehlen. Heißer feuerwehrkrimi. Tolle Geschichte zu einem guten Preis

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2012 22:49:58 GMT+01:00
Krimi-Junkie meint:
Friederike Maass - im Moment sind sechs Romane (halb Krimi, halb Liebesroman) als e-book erschienen. Die Krimihandlung ist weniger Thriller, eher klassischer Whodunit. Eine Mischung aus Agatha Christie und Kerstin Gier...

Veröffentlicht am 22.12.2012 13:49:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2012 22:45:10 GMT+01:00
R. Groothuis meint:
Das Krimi-Debut von Paul Bachmann überzeugt. Schaut mal in "Tod vom andern Ufer", hier bei amazon erhältlich. Ganz neu.
Super spannend, tolle Sprache und ungewöhnliches Strickmuster, wo man nicht sofort auf die Lösung kommt. Der Autor verquickt den spannenden Thriller mit der ungewöhnlichen persönlichen Geschichte des Komissars. Kirche und Homosexualität spielen eine Rolle und so manches heiße Eisen, das ohne Scheu aufgegriffen wird. Dazu kommt eine sehr schöne Sprache. Ich habe das Buch in wenigen Stunden gelesen. Es war ein Genuß! Fazit: Muß man gelesen haben!

Veröffentlicht am 22.12.2012 13:28:37 GMT+01:00
Nate Reynolds meint:
mein Tipp: Der unsichtbare Feind

Veröffentlicht am 22.12.2012 13:26:33 GMT+01:00
Nate Reynolds meint:
Der unsichtbare Feind

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 18:09:08 GMT+01:00
Volker Bitzer meint:
"Sind Sie ein Freund von Dick Tossek?": Sind Sie ein Freund von Dick Tossek? Nouvelle Noire

Gibt's jetzt auch als E-Book: Sind Sie ein Freund von Dick Tossek

Viel schwarzer Humor – und im vierten Kapitel gibt's eine Anleitung zum perfekten Sex!

Viel Spaß beim Lesen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 15:06:37 GMT+01:00
verona meint:
Lena Avanzini: Tod in Innsbruck - Glauser Krimipreis für bestes Debut
Harald Friesenhahn: Saigon Canard (hart. Eher ein Thriller)

Viel Spaß
Verona

Veröffentlicht am 15.12.2012 14:20:41 GMT+01:00
Klaus Hell meint:
Liebe Debut-Suchende, seht es mir nach, wenn ich hier Eigenwerbung mache. Ich habe meinen ersten versuch hier bei Amazon zum Herunterladen eingestellt.

Die Sache mit Mia
Meine privaten Literaturkritiker sagen: sehr spannend und gut lesbar. Nach verhaltenem Beginn, in dem die Akteure vorgestellt werden, nimmt die Handlung Fahrt auf. Schaut euch doch mal die ersten Kritiken an. Vielleicht hat ein neuer Autor auch eine Chance?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 14:13:14 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 15.12.2012 14:24:14 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 15.12.2012 10:55:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.12.2012 11:00:24 GMT+01:00
Stina Holland meint:
Bin auch ein großer Fan von Tana French. Neuerdings gut gefallen hat mir das Krimidebüt von Sheila Esch, "Angie.13". Angie.13: Alex Kronauers erster Fall. Echt zu empfehlen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.12.2012 11:44:32 GMT+01:00
nerak67 meint:
Probiers doch mal mit Stan Carry "Aurora Komplott"Aurora Komplott

Veröffentlicht am 14.12.2012 00:27:42 GMT+01:00
Kerstin Wisch meint:
Das `Auswanderer-Krimi - Debut von Kai Blum: » Hoffnung ist ein weites Feld « verbindet historisches mit mörderischer Spannung. Gleichermaßen für Krimifans als auch für Liebhaber historischer Geschichten. Hoffnung ist ein weites Feld (Auswanderer-Krimi)

Veröffentlicht am 13.12.2012 22:14:50 GMT+01:00
TravisBickle meint:
Game over

Mein Tipp. Schneller Thriller über einen Computer, der Intelligenz entwickelt.

Veröffentlicht am 13.12.2012 16:24:17 GMT+01:00
Buchverrückt meint:
Wenn ich euch ein gutes Thriller-Debut vorschlagen darf, lest einfach meins :).

Veröffentlicht am 13.12.2012 16:04:33 GMT+01:00
Highlander meint:
TIP: "2016 der Countdown läuft" ISBN:978-99959-755-0-0

Veröffentlicht am 12.12.2012 15:53:55 GMT+01:00
R. Groothuis meint:
Na, dann schaut mal in "Tod vom andern Ufer" von Paul Bachmann, hier bei amazon erhältlich. Ganz neu.
Super spannend, tolle Sprache und ungewöhnliches Strickmuster., wo man nicht sofort auf die Lösung kommt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2012 15:18:34 GMT+01:00
Ich hab gerade dieses Krimi-Debut gelesen: GNADENLOSE ENGEL von Manfred Brüning Gnadenlose Engel: Oldenburg Krimi,
gerade neu erschienen, und ich finde den total super! Durchgehend spannend, ohne Zufälle und langweilige Abschnitte (ich fange sonst schnell an zu überfliegen und lese auch regelmäßig Bücher nicht zuende), einfach gut geschrieben.
Bin grad ganz begeistert.

Veröffentlicht am 10.12.2012 20:50:37 GMT+01:00
Nate Reynolds meint:
Der unsichtbare Feind (sorry Eigenwerbung)
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  136
Beiträge insgesamt:  164
Erster Beitrag:  13.09.2011
Jüngster Beitrag:  22.07.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 17 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen