Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

neue Thriller/krimereihe


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
51-53 von 53 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 30.01.2014 20:54:30 GMT+01:00
Benutzername meint:
Eine meiner Lieblingsbuchreihen zur Zeit ist die Die Ratte des Warlords Reihe von denen jetzt der vierte Roman erschienen ist. Soweit ich weiß ist die Reihe auf 10 Bücher ausgelegt. Da die Reihe chronologisch fortgesetzt wird, sollte man diese in der richtigen Reihenfolge lesen:

Die Ratte des Warlords
Freiflug (Die Ratte des Warlords II)
Ohne Abkommen (Die Ratte des Warlords III)
Flimmern (Die Ratte des Warlords IV)

Leider sind die Bücher nur als E-Books erhältlich, aber dafür sind sie mit 2,99 EUR sehr preiswert.

Veröffentlicht am 09.02.2014 11:15:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.02.2014 11:27:06 GMT+01:00
Hamburg-Thriller
Nichts ist spannender als die Wirklichkeit. Das weiß einmal mehr, wer dieses Buch gelesen hat. Hier war niemand am Werk, der sich am Computer verzwickte Kriminalfälle samt Brand- und Schießorgien ausdenkt und es zwischendrin mittels Familienproblemen der Fahnder menscheln läßt. Hier hat ein gestandener Kriminalkommissar, nach 40 Jahren im Ruhestand, Erlebnisse und Erfahrungen eines turbulenten Lebensabschnitts aufgeschrieben ohne sich hinter einem Pseudonym zu verbergen. Kein Märchen für Erwachsene also, sondern echt "ein kriminalistischer Tatsachenroman aus Hamburg und St. Petersburg".
Es war eine brisante Zeit, damals vor exakt 20 Jahren. Der plötzliche Fall des Eisernen Vorhangs versetzte viele Westeuropäer, Politiker zuerst, in Euphorie. Keinem kam es in den Sinn, dass sich gleichzeitig unbemerkt eine neuartige Kriminalität mit hier nie gekannter Brutalität auf allen nur denkbaren Wegen einschlich. Die "Bisnismen" aus den Großstädten der zerbrochenen UdSSR, zusammengeschlossen meist aus alten Kadern in streng hierarchisch aufgebauten "Organisationen", erkannten sofort die Möglichkeiten, die ihnen eine übertolerante Gesetzgebung und ein intoleranter Datenschutz boten. "Deutsche Polizei - Kinderpolizei", spotten sie. Und den Richtern sagten sie "Verbrecherschutz vor Opferschutz" nach.
Klaus-Dieter Billerbeck erlebte die Anfangsphase, als die St. Petersburger Gruppierungen der sogenannten Russenmafia ihre erste Dependance in Hamburg etablierten, was (noch) niemand wahrhaben wollten, "life und in Farbe". Dank eines russischen Insiders und eigener Russischkenntnisse war er wohl der erste deutsche Kriminalist, der Einblicke in die kriminellen Netzwerke von Hamburgs Partnerstadt St. Petersburg erhielt.
Dies ist das eine Pfund, mit dem der Autor wuchern kann. Das andere ist die Innenansicht seiner Dienststelle zur Aufklärung von Kunstdiebstählen mit ihren Problemen, Animositäten, Alltäglichkeiten, die er offenbar authentisch und ohne Schönfärberei nachzeichnet. Beiden Strängen, die sich schließlich verknüpfen, folgt er in der Dramaturgie des Kriminalromans. Von Kapitel zu Kapitel - sie sind nach den jeweiligen Örtlichkeiten benannt - steigt die Spannung. Die coole Erzählweise gewinnt an Emotionalität; echte Liebe, wo bislang nur käufliche eine Rolle spielte. Charakter- und Milieuschilderungen überzeugen. Geradezu faszinierend, wie Billerbeck die beiden Städte ins Bild setzt- man könnte die Sehenswürdigkeiten mühelos anhand des Buches aufspüren.
Viel und unterhaltsamer Lesestoff. Und: Die Tragweite des Ganzen wird ohne Zeigefinger deutlich.
Der Schluss ist typisch für unsere Gesellschaft.
PS. Auf der Rückseite des Buches erfährt man, dass "Die Dienststelle" aufgelöst wurde und Hamburg als erstes Bundesland eine Dienststelle "Organisierte Kriminalität (O.K.)" gründete. gez. Ernst Günter,Redakteur,(ergue@t-online.de)

Veröffentlicht am 03.05.2014 23:13:16 GMT+02:00
Frechdachs meint:
Das Ende der Weltmafia
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  45
Beiträge insgesamt:  53
Erster Beitrag:  22.01.2012
Jüngster Beitrag:  03.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen