Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Die Schwarze Liste


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
226-250 von 320 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 05.02.2011 16:36:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.02.2011 16:38:03 GMT+01:00
Ich kann nicht leugnen, dass ich in den letzten Tagen intensiv nachgedacht habe -
und siehe da!, am Ende steht eine neue Erkenntnis. Und bevor ich mich heute abend
im Leseforum abmelde, denn morgen fliege ich nach Ägypten zum Tauchen, wollte ich
noch zwei Sätze zu dem Thema sagen.
"Das muss noch auf die Liste, Gunther", "Der hat dort schon zweimal sein Buch
erwähnt, Gunther" - ach, wie schön! Also, wenn sich ein armer Teufel wie Gunther zum
Oberpolizisten aufschwingt - und Scharen von Hilfspolizisten und Hilfspolizistinnen
eifrig sämtliche Fäden nach Übeltätern abgrasen, dann entlockt mir das seit gestern
22.31Uhr ein Lächeln, und reumütig bekenne ich: Ja, auch ich gehörte dazu. Jetzt
aber weiß ich: Das Argument zugespammt zu werden zieht nicht mehr, lieber Gunther.
Man sieht mit einem einzigen Klick, wer da wofür wirbt.
Seit heute morgen 8.33Uhr glaube ich auch nicht mehr, dass diese Liste irgendeine
Relevanz für amazon-Kunden hat. Die Liste! Glaubt Ihr ernsthaft, Ihr Lieben, ein
potentieller Buchkäufer geht vorher ins Thrillerforum und sucht dort nach der
Existenz einer solchen?
Der Nutzen der Liste beschränkt sich auf den Nutzen für die Betreiber selbst.
Dieser ist vielfältig, in der Hauptsache aber: Wir können alle mal ein bisschen
Blockwart spielen.
Und, liebe Katze, lieber Schwan (deine virtuelle Torte hat übrigens
ausgezeichnet geschmeckt, ich habe drei Flaschen Veltliner dazu getrunken),
ich weiß jetzt auch, also ich meine, ich weiß nicht wie ich`s sagen soll,
also ich sag`s einfach mal so: Wer sich in einem unmoderierten Kundenforum
als verlegter Autor outet und dann, entscheidender noch, quasi omnipräsent ist, der -
hat nicht mehr alle Nadeln an der Tanne? Nein, soweit würde ich nicht
gehen, ich meine aber, der sollte auch die Konsequenzen tragen können.
So sinnlos wie die Liste ist. Wäre ich Autorin und stände auf dieser Liste, ginge ich
trotzdem dagegen vor. Wenn, wie bei unserem Stubentiger, sich schon die Agentur meldet
(weil sie dort wahrscheinlich selbst angegeben hat, hier aktiv zu sein), geht
das eindeutig zu weit und könnte (im schlimmsten Falle als Teil eines Faktorenkomplexes)
wesentlich üblere Konsequenzen haben als die Absage eines einsamen Kunden, der sich
- äußerst unwahrscheinlich - zufällig in diesen Faden verirrt haben sollte.

Schönen Tag noch!
Liebe Grüße
tedesca

Veröffentlicht am 05.02.2011 18:31:47 GMT+01:00
Tedesca meint:
Wer diesen Beitrag geschrieben hat, weiß ich. Gratuliere! Leider bin ich immer noch nicht in Ägypten... Und übrigens: ein Apostroph sieht nicht `so aus, sondern so: ' Befindet sich auf jeder Standardtastatur in der dritten Buchstabenreihe ganz rechts.
Liebe Grüße,
tedesca, die nicht einmal nach dem dritten Liter Grünem Veltliner ins Piefkedeutsch verfällt (sorry Leute, aber das musste jetzt sein)

Veröffentlicht am 05.02.2011 18:55:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.02.2011 18:55:58 GMT+01:00
Na toll! Man lernt doch immer noch dazu.
"Als "Piefke" wird in Österreich ein Staatsangehöriger Deutschlands genannt - allerdings hat dieses Wort nicht immer eine abfällige Bedeutung, sondern ist gleichermassen ein Kose-, wie auch ein Schimpfwort, das fest und unauslöschlich im österreichischen Sprachschatz verankert ist! Der Ursprung des Wortes piefke ist wie folgt entstanden: Gottfried Piefke *1817 1884 1866 am 31. Juli findet am Ende des preußisch-österreichischen Krieges auf dem Marchfeld bei Gänserndorf etwas 20 km vor den Toren Wiens eine große Parade mit dem III., IV. und Teilen des II. Armeekorps vor König Wilhelm I. statt. Neben Gottfried Piefke dirigiert sein Bruder Rudolf (1835-1900) ein Musikkorps. Kenner unter den vor die Stadt geeilten Wienern rufen "Die Piefkes kommen!" Der Ruf pflanzt sich fort und wird zum Synonym für die 50.000 paradierenden Preußen. Bis heute nennt man in Österreich alle Deutschen nördlich des Mains "Piefkes" - wessen man sich nicht zu schämen braucht."

Ich gehe mal davon aus, dass es als
Kosewort gemeint war ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2011 19:55:32 GMT+01:00
Mario Lener meint:
Na diese Debatte hat doch Unterhaltungswert. :-)
Vor allem scheint sie die schlechtesten (und zugleich die echten) Seiten der Leute hier hervorzulocken. Mme Paradeiser, einen derartig blöden Ausrutscher hätte ich dir gar nicht zugetraut. Da treibst du dich die ganze Zeit in einem Forum herum, das naturgemäß von Bundesdeutschen dominiert wird, gibst vor, die nette Diskussionspartnerin zu sein inkl. Winke Winke, Bussi, Bussi - virtueller Kuchen und so weiter und jetzt das???
Liebe Grüße von Mario, der stolz drauf ist halber Tiroler und halber Piefke zu sein.

Veröffentlicht am 05.02.2011 21:15:51 GMT+01:00
Ja, so kommt`s raus (ich weiß übrigens sehr genau, wo das echte
Apostroph auf der Tastatur zu finden ist).
Ich kannte das Wort Piefke tatsächlich vorher nicht.
Und umgekehrt kenne ich keine Wörter dieser Art für Österreicher.
Warum ist das so?
Allerliebste Tedesca, ist das möglicherweise Ausdruck eines Komplexes gegenüber dem mächtigen Bruder im Norden?
Niemand da oben hat die Absicht, wieder in den Süden zu
ziehen, das kann ich Dir versichern.

Liebe Grüße
Tedeska

Veröffentlicht am 06.02.2011 09:18:40 GMT+01:00
kete meint:
Oh, noch eine neue Sockenpuppe! Wer fühlt sich denn da wieder ungeliebt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2011 10:02:59 GMT+01:00
Tante Li meint:
@Mario
>>Na diese Debatte hat doch Unterhaltungswert. :-)
Vor allem scheint sie die schlechtesten (und zugleich die echten) Seiten der Leute hier hervorzulocken.<<

Vor allem zeigt es, worauf es Dir hier ankommt. Du hältst nur das Schlechteste für echt? Bedauernswert!

Und dass Dich der Neid frisst, wenn sich andere Leute nett miteinander unterhalten, wissen wir auch schon länger.

Veröffentlicht am 06.02.2011 10:21:59 GMT+01:00
kete meint:
Ja, Li, ML ist echt arm dran. Niemand mag ihn und kaum jemand spricht noch mit ihm. Da muss man sich dann eben einen Haufen imaginäre Freunde = Sockpuppets erfinden, um den Anschein zu erwecken, dass man nicht ganz alleine da steht. Bedauernswert.

Veröffentlicht am 06.02.2011 18:40:22 GMT+01:00
Tedesca meint:
Schnüff, mir kommen auch gleich die Tränen... Das ist ja alles so traurig!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 08:40:19 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 16.02.2011 20:06:05 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 09:45:45 GMT+01:00
Mario Lener meint:
@Ribbi
Danke für die Unterstützung, ist aber nicht nötig. Die üblichen Verdächtigen haben eher pragmatische Gründe dark swan zu glauben und objektive Mitleser wissen eh, was sie davon zu halten haben.
Wie wars übrigens im Urlaub?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 11:29:24 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 24.02.2011 18:56:56 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 07.02.2011 12:52:50 GMT+01:00
Tedesca meint:
Da reden ja die Richtigen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 12:58:44 GMT+01:00
ako meint:
"Dark Swan, das was Du hier abziehst, ist echt eine Lachnummer. Du machst Dich selbst zur Witzblattfigur. Für mich bist Du der Forumsclown vom Dienst. Dich kann ja keiner mehr ernst nehmen. "

:-) :-) :-) ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 13:31:35 GMT+01:00
ako meint:
"Na diese Debatte hat doch Unterhaltungswert. :-)"
Du hast recht. Das hier ist Entertainment pur.
Wie langweilig wäre Amazonien ohne Deine Beiträge.

Liebe Grüsse
(auch an P.Kehr, dieses lustige Kerlchen habe ich immer besonders gern gemocht)
AKO

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 13:39:30 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 10.02.2011 15:21:04 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 13:41:37 GMT+01:00
ako meint:
:-( MUUUUUUUUUUH!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 15:07:30 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 24.02.2011 18:56:56 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 18:51:36 GMT+01:00
ako meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 20:50:49 GMT+01:00
ako meint:
"weil du und die lener'sche mannschaft "
Hast Du immer noch nicht genug?? Du bist der grösste Streithammel auf Gottes Erden So etwas widerwärtiges und verleumderisches wie Dich habe ich noch nicht erlebt. Leute wie Dich sollte man aus dem Forum aussperren. Ich würde mich schämen, so etwas in der Öffentlichkeit von mir zu geben. Du machst Dich hier echt zum Hampelmann!"

Einen kleinen virtuellen Blumenstrauss zum Geburtstag :;)

Veröffentlicht am 07.02.2011 21:47:11 GMT+01:00
Tedesca meint:
Also dass Tedeska jemand ist, der sich mal P. Kehr nannte und zu dem sich Mario Lener offen als Zweitnick bekannt hat, ist eindeutig ...

Und wer hier der größte Streithammel ist, lassen wir einmal dahingestellt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 21:58:18 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 10.02.2011 15:20:40 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 07.02.2011 22:04:21 GMT+01:00
Tedesca meint:
Ach ja, aber es macht doch immer wieder Spaß, wie sich manche Leute aufregen können... hihi

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2011 22:10:49 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 24.09.2012 01:08:27 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 07.02.2011 22:11:50 GMT+01:00
Tedesca meint:
Und betroffene Kühe muhen :-)
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  37
Beiträge insgesamt:  320
Erster Beitrag:  08.08.2010
Jüngster Beitrag:  14.11.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen