Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Suche alte Mordfaelle, die in der heutigen Zeit geloest werden


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-22 von 22 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.05.2012 19:44:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.05.2012 01:04:37 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Mir gefiel "In einem heissen Sommer" von Peter Robinson sehr sehr gut und ich hoffe, dass mir weitere Buecher mit ungeloesten Mordfaellen aus dem zweiten Weltkrieg (die erst in der Gegenwart geloest werden) empfohlen werden in diesem Forum.

"Ein Ort fuer die Ewigkeit" von Val McDermid liegt ebenfalls auf meiner Wellenlaenge und natuerlich "Still ruht der See" von Stuart Woods (leider der einzig gute Woods, den ich las).

Schauplaetze: moeglichst in England, Ostkueste der USA (New York finde ich weniger interessant, lieber Neuengland), Kanalinseln (Rosenzuechterin von Charlotte Link und Eileens Geheimnis von Corinna Kastner las ich bereits, beides war super!) oder Kanada irgendwo auf dem Land. Nur keine Grossstaedte.

Freu mich schon auf regen Austausch :)!!!

Chrissie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2012 22:55:35 GMT+02:00
klautuso meint:
Nur mal eine kurze Nachfrage zu Stuart Woods hast du von ihm schon Die Nachfolger. Roman. gelesen?
Gehört zu meinem Top 10.
Gruß klautuso

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2012 01:03:55 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hallo Klautuso,

leider gibt amazon.de keine Handlung an fuer "Die Nachfolger". Wenn Du mir den englischen Originaltitel verraten koenntest, dann wuerde ich das Buch in amazon.com raussuchen und eventuell bestellen, aber zuerst muss ich herausfinden, ob es mein Fall ist.
Ich las von Stuart Woods auch "Insel der Angst", aber an "Still ruht der See" kam es nicht heran. Dann gab es noch etliche, die in Florida handeln, aber sie packten mich einfach nicht.

Gruss aus Massachusetts,

Chrissie

Veröffentlicht am 11.05.2012 10:51:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.05.2012 11:05:39 GMT+02:00
lanbiya meint:
In den extrem spannenden Büchern von Robert Goddard geht es meistens um ein in der Vergangenheit liegendes Ereignis, das Auswirkungen auf die Gegenwart hat.
Z.B. in Heute nicht und niemals wieder (engl.: Hand in Glove), Dunkle Spiegel (engl.: Beyond Recall), Dein Schatten, dem ich folgte (engl.: Past Caring).
Eine gute Übersicht über die Goddard-Bücher gibt es hier: http://www.krimi-couch.de/krimis/robert-goddard.html.
Mir haben allerdings die Bücher, die er nach 2000 geschrieben hat nicht mehr so gut gefallen wie die davor. Aber die älteren Goddards sind einfach Klasse! :-)

Und noch besser als von dir bereits erwähntes "Die Rosenzüchterin" fand ich Das Haus der Schwestern.

Veröffentlicht am 11.05.2012 11:15:08 GMT+02:00
lolarennt meint:
Assassini: Der Vatikan-Thriller
Da geschieht zwar ein Mord in der Gegenwart, aber die Wurzeln dafür liegen im zweiten Weltkrieg...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2012 13:17:57 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hoert sich vielversprechend an, ich werde das Buch auf meine Wunschliste setzen. Vielen Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2012 13:30:34 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hi Lanbiya,

"Das Haus der Schwestern" hat mir auch gut gefallen, aber "Die Rosenzuechterin" und "Das andere Kind" von Charlotte Link sogar noch mehr. "Das andere Kind" war unheimlich.
Mit Robert Goddard wurde ich irgendwie nie warm...leider, ich lieh mir nach und nach alle seine Romane (vor 2002) aus der Bibliothek in Hamburg aus, und obwohl die Handlung immer vielversprechend klang, kam ich irgendwie nicht in das Buch hinein (sorry, mein Deutsch ist nicht mehr allzu gut).
Vielen Dank fuer Deine Tips :)!!!

Gruesse von der anderen Seite des grossen Teichs,

Chrissie

Veröffentlicht am 11.05.2012 13:53:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.05.2012 14:01:05 GMT+02:00
lanbiya meint:
Ich habe jetzt nochmal ein bisschen in meinen Listen gelesener Bücher gesucht und noch ein paar Tipps gefunden. Etwas schwer tue ich mich mit den geografischen Vorgaben. Die treffen leider (außer beim 1. Tipp) nicht richtig zu, aber vielleicht interessieren dich die Bücher ja trotzdem :-)

Tochter der Schuld
Herbstvergessene
Melodie der Erinnerung
Sarahs Schlüssel
Engel aus Eis (5. Band einer (auch insgesamt empfehlenswerten) schwedischen Krimireihe, in dem es in Rückblicken um die NS-Zeit geht)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2012 14:25:07 GMT+02:00
klautuso meint:
Hallo Chrissie, der Orginaltitel lautet Chiefs (Will Lee Novel)
Hat sehr gute Rezensionen bekommen!
Gruß an die Ostküste
klautuso

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2012 17:23:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.05.2012 17:27:56 GMT+02:00
Hi Chrissie,

auf Die sechste Klage treffen Deine Suchkriterien zu, ich habe den Roman (steht in unserer Bücherei) allerdings noch nicht gelesen!

"In einem heißen Sommer" und "Ein Ort für die Ewigkeit" fand ich übrigens auch besonders gelungen. Vom Stil her ähnlich sind die Krimis von Reginald Hill, allerdings fällt mir da keiner ein, wo das Verbrechen in der Vergangenheit liegt. Oder doch, natürlich Das Dorf der verschwundenen Kinder!
Ein besonders schöner Kanalinsel-Roman ist Deine Juliet von Mary Ann Shaffer, jedoch kein Krimi.
Wer die Wahrheit sucht: Roman: Ein Inspector-Lynley-Roman von Elizabeth George spielt auf Guernsey und hier reichen die Tatumstände weit in die Vergangenheit, aber es handelt sich meiner Meinung nach um einen ihrer schwächsten Romane.
LG,
Anette

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 14:02:55 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hi Anette,

vielen Dank fuer Deine tollen Tips.
Zu meiner Freude fand ich gerade heraus, dass "Deine Juliet" von meiner Lieblingsuebersetzerin Margarete Laengsfeld (die auch die Romane von Nancy Thayer uebersetzte) ins Deutsche uebersetzt worden ist. Habe den Roman gleich auf meine Wunschliste gesetzt.
Im Moment lese ich "The Soldier's Wife" von Margaret Leroy, eine Liebesgeschichte aus dem WW II zur Zeit der deutschen occupation auf Guernsey.

"Die sechste Klage" hoert sich hochinteressant an, habe ich ebenfalls auf die Wunschliste gesetzt.

Leider versuchte ich vor ueber 10 Jahren mal vergeblich, "Das Dorf der verschwundenen Kinder" zu lesen, weil es damals in amazon.de empfohlen wurde fuer Fans von Val McDermid's "Ein Ort fuer die Ewigkeit", aber irgendwie kam ich nicht rein in die Handlung.

Ich habe fast alle Elizabeth George Romane (zumnindest alles, was bis ca. 2005 erschienen ist) und werde "Wer die Wahrheit sucht" lesen.
Danke fuer die grossartigen Buchvorschlaege! Ich bin begeistert!!!

LG,

Chrissie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 14:16:41 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hi Klautuso,

das Buch klingt interessant, ich habe es mir in der library vorbestellt.
Vielen Dank!

Gruss nach good old Germany :),

Chrissie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 14:23:16 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hi Lanbiya,

ganz ganz tolle Buchtips!
Tausend Dank.
"Herbstvergessene" hat ja wirklich grossartige Rezensionen in amazon.de erhalten...habe ich mir gleich in den Warenkrob gelegt fuer meine Hernstbestellung.
Das gleiche gilt fuer "Tochter der Schuld" (ich liebe Cornwall :)).
Jetzt werde ich die drei anderen Titel auskundschaften.

Gruss,

Chrissie

Veröffentlicht am 15.05.2012 10:01:42 GMT+02:00
S. Wenty meint:
Also die meisten Bücher die hier genannt werden habe ich gelesen.
Mir persönlich gefallen auch die Bücher von Barbara Vine(alias Ruth Rendell) sehr gut! Meist geht es auch um längst vergangene Ereignisse(Mord, Verschwinden eines Menschen) die ein Ich-Erzähler nach Jahren schildert!
Besonders ist das man gleich am Anfang weiß wie die Geschichte endet - ist aber trotzdem sehr spannend da erst am Ende wenn alle Fakten und Personen aufgetaucht sind - die Zusammenhänge erkennt - manchmal ist das sehr traurig ;-)!

Besonder gefallen hat mir:
Die im Dunkeln sieht man doch
Es scheint die Sonne doch so schön
(gibt es beides auch als Film)

Veröffentlicht am 15.05.2012 10:54:19 GMT+02:00
Krimifuchs meint:
"In einem heißem Sommer" ist auch mein Favorit. Außerdem kann ich "Herz aus Stahl" von Jan Beinßen empfehlen: Ein Hobbyfotograf kauft auf dem Trödelmarkt eine alte Kamera mit Film. Er entwickelt ihn und wird quasi in seinem Labor Zeuge eines Mordes, der viele Jahre zuvor begangen wurde. Von der Nuegierde gepackt, versucht er die Geschichte der Kamera zu rekonstruieren und dem Mörder auf die Spur zu kommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 13:11:20 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hey, das hoert sich ja wirklich mal ganz anders an als die ueblichen Krimis!
Werde ich mir auf jeden Fall bei der naechsten amazon.de Bestellung besorgen.
Tausend Dank fuer den tollen Tip!

Chrissie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 13:21:28 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hallo S. Wenty,

ich las alles von Ruth Rendell/Barbara Vine in den neunziger Jahren, allerdings wusste ich nicht, dass zwei ihrer Buecher verfilmt wurden, das werde ich gleich in amazon.co.uk checken und ggf. bestellen.

Ich koennte schwoeren, dass Ruth Rendell vor ca. 15 - 20 Jahren einen Bildband ueber East Anglia veroeffentlicht hat (sie und P. D. James moegen ja East Anglia sehr gern), aber bis heute ist es mir nicht gelungen, diesen Bildband gebraucht aufzutreiben.

Man weiss ja nie, wer dies liest. Vielleicht kann mir ja doch noch jemand helfen und es stellt sich heraus, dass der Bildband weder von Ruth Rendell noch von P. D. James war. Vielleicht von einer dritten Krimiautorin aus Grossbritannien, die in den neunziger Jahren populaer war?

Gruss,

Chrissie

PS: Wir haben uns kuerzlich die TV Verfilmung von Val McDermid's "Ein Ort fuer die Ewigkeit" angeschaut und es hat uns ausgesprochen gut gefallen, auch wenn es etwas anders als im Buch ist (mein Mann hat den Krimi auch vorher gelesen).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.05.2012 15:50:18 GMT+02:00
S. Wenty meint:
Hallo C.Mathieu!

So viel ich gesehen habe sind sehr viele Geschichten/Bücher von Ruth Rendell/Barbara Vine verfilmt worden und in England unter "The Ruth Rendell Mysteries" im TV gelaufen!
Leider ist halt alles nur auf Englisch erhältlich!

Lg
Sandra

Veröffentlicht am 16.05.2012 15:58:04 GMT+02:00
S. Wenty meint:
Empfehlen könnte ich auch noch:
Was im Dunkeln liegt von Diane Janes (trifft genau auf deine "Wünsche" zu - sehr spannend)
Wintermoor von Sara Foster
Totenpfad von Elly Griffiths

Sind auch alle sehr neue Bücher aber wahrscheinlich kennst du die aber auch schon *g*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2012 20:40:12 GMT+02:00
Sunnycat meint:
Kann ich auch nur empfehlen ein super Buch!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2012 22:13:19 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Elly Griffiths wurde mir in einem anderen Leseforum empfohlen, muss ich mir wirklich mal besorgen. Diane Janes und Sara Foster kenne ich noch nicht, werde ich mir in unserer Bibliothek vorbestellen.
Klingt alles irre spannend!
Tausend Dank!!! :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2012 22:55:21 GMT+02:00
C. Mathieu meint:
Hi Sandra,

ich konnte die Ruth Rendell Mysteries gerade in Netflix auftreiben und habe sie alle vorbestellt.
Danke fuer den Tip!

Chrissie
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  8
Beiträge insgesamt:  22
Erster Beitrag:  10.05.2012
Jüngster Beitrag:  18.05.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen