Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Suche Abenteuer bzw. Actionreiche Thriller


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 44 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.08.2013 23:30:58 GMT+02:00
Dr. No meint:
Nachdem ich langsam keine neue Titel mehr finde, habe ich hier noch die Hoffnung neue Bücher bzw. Autoren zu finden

Ich liebe Bücher im Stil von Matthew Reilley, James Rollins, Graham Brown. Auch Scott Sigler hat mir sehr gut gefallen, die Pendergast Reihe von Lincoln und Child habe ich auch durch. Kürzlich habe ich noch Patrick Lee entdeckt, welchen ich auch sehr ansprechend fand.

Ich suche Actionreiche Thriller, gerne auch welche, die sich auf alte Mythen und Legenden beziehen. Von den oben genannten Autoren habe ich alles durch und finde irgendwie nichts mehr neues. Ich hoffe ihr könnt mir noch Tipps geben.

Veröffentlicht am 09.08.2013 07:06:20 GMT+02:00
Hallo Sven,

teile deinen Geschmack. Ich lese auch am liebsten abenteuer- und actionreiche Thriller (sehr gerne mit Spionage/Agentenhintergrund - siehe auch meinen entsprechenden Forumsbeitrag).

Du hast auch ein paar Autoren erwähnt, die ich noch gar nicht kenne: Graham Brown und Patrick Lee. Muss ich mir gleich ansehen.

Also meine Tipps für echt knallige Actionthriller bei denen die Post abgeht:

Code Delta: Thriller (Ein Delta-Team-Thriller) stellvertrend für alle seine Bücher. Von der Action her wie Reilly oder Rollins

Der Coreolanus Betrug; Ein absoluter Action-Reißer. Da geht von der ersten bis zur letzten Seite die Post ab. Unterwasser-Action an Wrack und in Höhlen, Ruinen, alte Gemäuer. Ein Geheimnis aus dem 2. Weltkrieg. Dabei die Action zwar im Tempo gleich wie Reilly oder Rollins aber realistischer und alle Schauplätze gibt es auch

Gold - Pirate Latitudes: Pirate Latitudes - Roman; Auch jede Menge Action im Rahmen einer Schatzjagd in der Piratenzeit. Fand ich Klasse.

Dann wäre da natürlich noch der gute, alte Clive Cussler. Den kennst du aber sich. Steve Berry könnte die auch gefallen. Nicht ganz so Hyper-Action wie Reilly, Rollins, Robinson, Koenig & Co aber auch ziemlich gut.

Hoffe es war was dabei.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2013 07:59:23 GMT+02:00
Frey Andreas meint:
Hej, Sven. Sieh mal im Thread Action- und Abenteuerthriller. Vielleicht findest Du ja da auch was.

Veröffentlicht am 09.08.2013 10:13:58 GMT+02:00
Dr. No meint:
Danke für die Tipps, Jeremy Robinson habe ich leider auch schon durch :-)

Insgesamt stehe ich mehr auf die Gegenwart, ich glaube Gold wäre nicht so ganz meins.

Der Coreolanus Betrug klingt interessant, den muss ich mir auf jeden Fall mal besorgen.

Clive Cussler habe ich mir mal am Flughafen zwei Bücher geholt, irgendwie bin ich aber nie so ganz glücklich damit geworden, keine Ahnung warum.

Den anderen Thread habe ich auch schon durchgelesen, allerdings habe ich die meisten Bücher da auch schon gelesen oder sie entsprachen nicht so ganz meinem Geschmack.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2013 14:38:58 GMT+02:00
Hallo, Sven,

Der neue Gayle Lynds könnte vielleicht auch was für dich sein: Buch des Verrats. gute Action (vielleicht nicht so viel wie in einem Reilly, Rollins oder dem Coreolanus), aber eine sehr ordentliche Portion, gute Schauplätze und Mischung aus Agenten und Suche nach der Vergangenheit.

Sonst schau doch auch mal in meinem Spionagethriller und Agententhriller - Beitrag vorbei. Vielleicht findet sich dort was für dich. Da sind eine Menge Action-Kracher dabei. (wirlich zur Sache gehts etwa bei "Dead Shot" von Jack Coughlin, "Codename Tesseract" von Tom Wood, "Der innere Kreis" von Marcus Koenig oder auch in die "Ares Entscheidung" von Robert Ludlum (allerdings kein echter Ludlum, aber von Kyle Mills geschrieben und der versteht auch sein Handwerk).

Hier noch die Links dazu:

Der innere Kreis
Das Buch des Verrats: Thriller
Codename Tesseract
Die Ares-Entscheidung: Roman
Dead Shot: Thriller

Werde nochmal meine Bibliothek durchforsten und schauen was ich sonst noch finde

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2013 15:54:37 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 11.02.2015 14:46:38 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 09.08.2013 20:13:38 GMT+02:00
markcaine meint:
Das ist auch mal ehrlich, wenn jemand seinen eigenen Roman nicht empfiehlt. Bin dann umso mehr gespannt auf deinen empfohlenen Zweiten. Da gibts ordentlich Action?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.08.2013 00:52:16 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 11.02.2015 14:47:05 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 10.08.2013 12:28:48 GMT+02:00
Empfehle:
1. "Hart an der Grenze- Directors Cut", von Reinhard Kaul. Der Beweis, dass man auch mitten in Deutschland Abenteuer erleben- und solche, wie dieser Thomas Kroll nur in Deutschland.

Veröffentlicht am 10.08.2013 17:44:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.08.2013 18:08:40 GMT+02:00
Benutzername meint:
zur Zeit gibt es das eBook MEYER von Wolfgang Huske gratis und ich kann das Buch wirklich empfehlen.

Veröffentlicht am 11.08.2013 14:30:50 GMT+02:00
Hallo, Sven:

o.k. Action aus der Vergangenheit ist also nicht so Deins. Von Michael Crichton könnte ich aber trotzdem veilleicht noch empfehlen

Beute; Spielt in der Gegenwart aber mit SciFi - Einflüssen (muss man mögen); bietet klaustrophobische Spannung und Action. Mein persönlicher Lieblings-Crichton ist aber eigentlich Timeline: Eine Reise in die Mitte der Zeit - Roman. Der verbindet Gegenwart mit Mittelalter über Zeitreise. Viel Action. Viel Abenteuer.

Ja, Der Coreolanus Betrug oder auch Der innere Kreis von Marcus Koenig kann ich für Action-Liebhaber immer empfehlen. Immer schöner Abenteuereinschlag, hohes Tempo, Wendungen und konstante Spannung. Das sollte passen.

Hast Du Steve Berry mal probiert? Der müsste auch Deinen Geschmack treffen. Immer historisch/mythischer Hintergrund, Verbindung aus Abenteuer, Thriller und Action. Die Washington-Akte: Thriller. Ist sein neuestes Buch und erscheint im September glaub ich.

Veröffentlicht am 11.08.2013 15:59:13 GMT+02:00
Dr. No meint:
Vielen Dank für die Tipps, ich habe mir jetzt mal in der Buchhandlung Der Coreolanus Betrug bestellt, gabs leider nicht bei Amazon. Ansonsten habe ich ja jetzt noch einige Tipps, die ich mir anschauen kann

Ja, Vergangenheit ist nicht so meins, ich finde da gerade bei Thrillern irgendwie nicht so ganz den Zugang

Gayle Linds habe ich das Buch des Verrats gelesen, fand ich nicht schlecht, aber auch irgendwie nichts besonderes.

Steve Berry hört sich interessant an, Bisher hatte ich tatsächlich noch nichts von Ihm. Werde ich dann als nächstes mal ausprobieren

Veröffentlicht am 12.08.2013 07:06:02 GMT+02:00
dagobert meint:
Riptide von Preston / Child. Moderne Schatzsuche. Sehr spannend. gut dosierte Action.

oder als Dschungel-Adventure, auch eine Art Schatzsuche. Viel Action und Abenteuer:

Der Codex: Thriller

Veröffentlicht am 13.08.2013 16:21:54 GMT+02:00
Levante meint:
Schon mal Desmond Bagley ausprobiert?

Veröffentlicht am 14.08.2013 20:18:46 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 15.08.2013 07:19:29 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.08.2013 19:07:50 GMT+02:00
deZong meint:
Hallo Sven

Probier das hier: Die Ratte des Warlords Reihe. Hat sogar einen Schience-Fiction-Ableger (Das Wesen aller Kriege (Die Ratte des Warlords IX-A)). Vemischt Mythologie, Aktion und Horror.

LG

Veröffentlicht am 18.08.2013 19:44:51 GMT+02:00
Benutzername meint:
Momentan bekommt man das ebook Incognita kostenlos. Diesen Roman kann ich jedem empfehlen. Er ist mega spannend und actionreich.

Veröffentlicht am 25.08.2013 21:44:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.08.2013 21:49:49 GMT+02:00
Ute B. meint:
@ Sven

Ich habe kürzlich Gun Machine: Thrilller von Warren Ellis gelesen.
Zuerst fand ich dieses Buch so blöd, dass ich es schon weglegen wollte, dann habe ich mich aber doch auf diesen abgedrehten Stil und die mehr als skurillen Protagonisten eingelassen und mich jetzt im Endeffekt gut unterhalten gefühlt. Warren Ellis trifft bestimmt nicht jedermanns Geschmack, aber meinen hat er auf jeden Fall getroffen mit einem der verrücktesten Serienkiller, die mir bisher untergekommen sind. Ellis ist verantwortlich für einige Comics aus der Iron Man- und Spider Man-Reihe und der Erfinder des mit Bruce Willis u.a. verfilmten Cartoons Red.

Außerdem empfehle ich Dir Don Winslow, Vince Flyn, Kyle Mills, Stephen Coonts, Tom Cain, Michael Connelly, Joseph FInder und Harlan Coben zu lesen - falls Dir diese Autoren noch nicht bekannt sind.

Liebe Grüße
Ute

Veröffentlicht am 26.08.2013 08:04:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.08.2013 16:03:16 GMT+02:00
Benutzername meint:
Momentan bekommt man das ebook Codename Tesseract: Thriller von Tom Wood fur nur 3.99 € (kostet sonst 7,99€). Diesen Roman kann ich jedem empfehlen. Er ist mega spannend und actionreich.

Veröffentlicht am 08.09.2013 08:31:03 GMT+02:00
Benutzername meint:
Hallo Sven,

von Jon Land kann ich empfehlen die Blaine McCracken-Reihe:
(1986) Omega-Kommando
The Omega command
(1987) Der Alpha-Verrat
The Alpha deception
(1989) Die Gamma-Option
The Gamma Option
(1991) Die Omicron-Legion
The Omicron legion
(1993) Die Rache des Tau
The vengeance o the Tau
(1993) Der Tag Delphi
Day of the Delphi
(1994) Die Verschwörung der Sieben
The kingdom of seven
(1995) Das Disney-World-Komplott
The fires of midnight
(1998) Manhattan Projekt
Dead Simple

Die Bücher mit "Danielle Barnea & Ben Kamal" sind nicht wirklich zu empfehlen.
Sein neues Werk "Pandora's Temple (The Blaine McCracken Novels)" gibt es z. Z. nur in englisch.

Veröffentlicht am 18.09.2013 19:51:26 GMT+02:00
Benutzername meint:
Wenn über Action und Abenteuerromane geschrieben wird, dann darf doch WILBUR SMITH nicht fehlen, oder? Ich habe hier einige Roman von Ihm im Regal stehen und ich habe diese immer gerne gelesen.

Veröffentlicht am 26.09.2013 06:33:22 GMT+02:00
ja Wilbur Smith hat einige gut geschrieben. hab einen vor ca. 2 jahren gelesen, in dem ein Pharaoschatz gesucht wird. Der war gut. muss aber nachschauen wie der heisst.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 09:11:50 GMT+02:00
Benutzername meint:
@remington
Meinst du vielleicht "Die Schwingen des Horus" ???

Veröffentlicht am 07.10.2013 22:09:24 GMT+02:00
markcaine meint:
"Die Schwingen des Horus" ja den kenn ich auch. der ist alt aber gut. Das ist wirklich eine Kombi aus Abenteuer und Thriller. Spielt in Ägypten, England und Äthiopien. Super Locations, interessante Figuren, gute Action und historisch gut recherchiert (denke ich. bin ja selbst kein Experte). wenns den noch irgendwo gebraucht gibt kann ich ihn absolut empfehlen. Ich mag so Schatzjagden ala
Die Schwingen des Horus, Der Coreolanus Betrug oder Riptide.

Was gibts denn da noch ähnliches. mit coolen Locations und saghaften Schätzen? Würde ich mir gerne mal wieder was zu Gemüte führen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.11.2013 09:29:55 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 11.02.2015 14:53:30 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  20
Beiträge insgesamt:  44
Erster Beitrag:  08.08.2013
Jüngster Beitrag:  05.10.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen