Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Actionthriller mit Hohem Tempo - Bestenliste und Lesetipps gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-23 von 23 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.11.2013 23:48:07 GMT+01:00
Levante meint:
Hallo, ich liebe Actionthriller mit konsequenter Hochspannung, hohem Erzähltempo, Cliffhangern und Wendungen. Bsonders sind das Agententhriller oder Abenteuerthriller.

Meine Highlights, die meine Anforderungen voll und ganz erfüllt haben aus der letzten Zeit und damit meine aktuelle Bestenliste:

Blood Target: Thriller
Collapse: Thriller
Der innere Kreis
Todeslauf: ThrillerDie Janus-Vergeltung: Roman

Was sind Eure Lieblinge und was könnt ihr empfehlen. Von oben stehenden kann ich alle uneingeschränkt empfehlen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.11.2013 13:21:58 GMT+01:00
Traveller meint:
Hallo, Levante,

ich habe auch so wohl den gleichen Geschmack wie du. Der innere Kreis und Todeslauf: Thriller waren auch unter meinen Top-Favoriten heuer. Ich fand auch noch Das Ultimatum: Thriller extrem gut und mochte auch den neuen Matthew Reilly wieder als Action-Kracher Arctic Fire: Thriller (Ein Scarecrow-Thriller).

Hoffe da kommen noch mehr Tipps von anderen. Dann kann ich an Deiner Frage "mitnaschen".

Veröffentlicht am 27.11.2013 13:45:34 GMT+01:00
Gruber & Schmidt: Chinas Blitzkrieg (eine exklusive Vorschau): Spionagethriller, Roman
Jetzt gerade kostenlos

zwei BND Agenten mischen China auf - lustige Sprache, coole Charaktere
Habe auch eine Rezension dazu verfasst.

Veröffentlicht am 28.11.2013 08:55:55 GMT+01:00
Boydak74 meint:
Der Troja-Code: Thriller

Ich bin da nicht ganz unvorbelastet, was meine Empfehlung angeht. Denn ich habe den Thriller geschrieben :-). Dennoch würde ich gerne mein Debut "Der Troja Code" empfehlen. Ein Verschwörungsthriller mit hoffentlich allen Zutaten, die eine spannende Geschichte benötigt. Erzähltempo, Cliffhanger, unerwartete Wendungen und wie ich finde eine spannende Geschichte.

Viel Vergnügen beim Lesen, falls ich Interesse wecken konnte.

Veröffentlicht am 28.11.2013 17:37:23 GMT+01:00
Benutzername meint:
Die Ratte des Warlords von Johann Löwen ist z. Z. eines meiner Lieblingsbücher. Auch die Folgebände kann ich empfehlen. (gibt es aber nur als ebook)

Mission Hydra: Thriller (Ein Delta-Team-Thriller)
von von Jeremy Robinson ist auch sehr spannend und actionreich, wie wie die nachfolgenden Bände des "Chess Team".

Da ich von der "alten" Schule bin, war ich auch großer Fan von Allistair MacLean

Jon Land (aber nur die Bücher mit Blaine McCracken und Jonny Wareagle)
Robert Ludlum (die alten "echten" Ludlum sind wirklich klasse)
James Rollins

Als Ebook hat mir auch noch Incognita von Boris von Smercek gefallen.

Veröffentlicht am 30.11.2013 18:29:43 GMT+01:00
Hei! Empfehlung:
"Die Dienststelle" >Kriminalistischer Tatsachenroman aus Hamburg und St.Petersburg<
Prostitution, Mädchenhandel,Bandenkriege und Mord
Inhalt beruht auf wahrhaften Ereignissen aus den 90er Jahren.

Veröffentlicht am 01.12.2013 22:53:11 GMT+01:00
markcaine meint:
Die Bücher von James Rollins. Sind alle sehr actionreich.

Veröffentlicht am 09.12.2013 22:47:37 GMT+01:00
markcaine meint:
Gayle Lynds, Steve Berry und aus der älteren Generation Desmond Bagley und natürlich Jack Higgins sind weitere Lieblinge von mir.

Von den hier bereits genannten habe ich Mission Hydra: Thriller (Ein Delta-Team-Thriller) (mehr Action geht dann nur mehr bei Matthew Reilly), Der innere Kreis ( treibende Action, die mit jeder Seite zunimmt, aber auch dichte Agenten-Thriller-Handlung) und Todeslauf: Thriller (sehr gut, ordentlich Action und durchgängig spannend) gelesen. Die kann ich auch alle empfehlen. Sonst vielleicht noch mal Andy McDermott anschauen.

Veröffentlicht am 17.12.2013 23:21:42 GMT+01:00
markcaine meint:
habe noch nie was von Andy McNab gelesen. Würde der auch darunter fallen?

Veröffentlicht am 18.12.2013 13:00:21 GMT+01:00
mica meint:
Ich habe gerade einen politischen Thriller mit Hochspannung auf der Jagd quer durch Berlin und Deutschland gelesen, der atemberaubend schnell erzählt wird, historische Elemente gut erklärt und einen einfach mitreißt!
Operation Göring: Der Anti-Nazi-Thriller aus F'hain

Veröffentlicht am 20.01.2014 07:38:07 GMT+01:00
Benutzername meint:
@markcaine
Andy McNab kann ich dir empfehlen, Spannung und Action garantiert.

Allen anderen möchte ich den Roman Flimmern (Die Ratte des Warlords IV) von Johann Löwen an Herz legen. Wie zu sehen ist das der vierte Roman der "Die Ratte des Warlords" Reihe.

Veröffentlicht am 06.02.2014 17:22:41 GMT+01:00
markcaine meint:
muss ich mir mal ansehen

Veröffentlicht am 09.02.2014 11:19:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.02.2014 11:30:58 GMT+01:00
Hamburg-Krimi
Nichts ist spannender als die Wirklichkeit. Das weiß einmal mehr, wer dieses Buch gelesen hat. Hier war niemand am Werk, der sich am Computer verzwickte Kriminalfälle samt Brand- und Schießorgien ausdenkt und es zwischendrin mittels Familienproblemen der Fahnder menscheln läßt. Hier hat ein gestandener Kriminalkommissar, nach 40 Jahren im Ruhestand, Erlebnisse und Erfahrungen eines turbulenten Lebensabschnitts aufgeschrieben ohne sich hinter einem Pseudonym zu verbergen. Kein Märchen für Erwachsene also, sondern echt "ein kriminalistischer Tatsachenroman aus Hamburg und St. Petersburg".
Es war eine brisante Zeit, damals vor exakt 20 Jahren. Der plötzliche Fall des Eisernen Vorhangs versetzte viele Westeuropäer, Politiker zuerst, in Euphorie. Keinem kam es in den Sinn, dass sich gleichzeitig unbemerkt eine neuartige Kriminalität mit hier nie gekannter Brutalität auf allen nur denkbaren Wegen einschlich. Die "Bisnismen" aus den Großstädten der zerbrochenen UdSSR, zusammengeschlossen meist aus alten Kadern in streng hierarchisch aufgebauten "Organisationen", erkannten sofort die Möglichkeiten, die ihnen eine übertolerante Gesetzgebung und ein intoleranter Datenschutz boten. "Deutsche Polizei - Kinderpolizei", spotten sie. Und den Richtern sagten sie "Verbrecherschutz vor Opferschutz" nach.
Klaus-Dieter Billerbeck erlebte die Anfangsphase, als die St. Petersburger Gruppierungen der sogenannten Russenmafia ihre erste Dependance in Hamburg etablierten, was (noch) niemand wahrhaben wollten, "life und in Farbe". Dank eines russischen Insiders und eigener Russischkenntnisse war er wohl der erste deutsche Kriminalist, der Einblicke in die kriminellen Netzwerke von Hamburgs Partnerstadt St. Petersburg erhielt.
Dies ist das eine Pfund, mit dem der Autor wuchern kann. Das andere ist die Innenansicht seiner Dienststelle zur Aufklärung von Kunstdiebstählen mit ihren Problemen, Animositäten, Alltäglichkeiten, die er offenbar authentisch und ohne Schönfärberei nachzeichnet. Beiden Strängen, die sich schließlich verknüpfen, folgt er in der Dramaturgie des Kriminalromans. Von Kapitel zu Kapitel - sie sind nach den jeweiligen Örtlichkeiten benannt - steigt die Spannung. Die coole Erzählweise gewinnt an Emotionalität; echte Liebe, wo bislang nur käufliche eine Rolle spielte. Charakter- und Milieuschilderungen überzeugen. Geradezu faszinierend, wie Billerbeck die beiden Städte ins Bild setzt- man könnte die Sehenswürdigkeiten mühelos anhand des Buches aufspüren.
Viel und unterhaltsamer Lesestoff. Und: Die Tragweite des Ganzen wird ohne Zeigefinger deutlich.
Der Schluss ist typisch für unsere Gesellschaft.
PS. Auf der Rückseite des Buches erfährt man, dass "Die Dienststelle" aufgelöst wurde und Hamburg als erstes Bundesland eine Dienststelle "Organisierte Kriminalität (O.K.)" gründete. gez. Ernst Günther,Redakteur,ergue@t-online.de

Veröffentlicht am 16.04.2014 08:38:43 GMT+02:00
Benutzername meint:
Für die welche Actionthriller mit Hohem Tempo suchen, habe ich einen Lesetipps.
Die Ratte des Warlords
Freiflug (Die Ratte des Warlords II)
Ohne Abkommen (Die Ratte des Warlords III)
Flimmern (Die Ratte des Warlords IV)
Absolute Deckung (Die Ratte des Warlords V)
Die Reihe wird fortgesetzt und ist als E-Book erschienen.

Ausserhalb der Reihe aber mit dem selben Helden ist noch 12 Meter eine Kurzgeschichte erschienen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2014 21:46:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.04.2014 21:47:11 GMT+02:00
Die Springflut: Roman von Cilla und Rolf Börjlind ist ein relativ aktueller Thriller, auf den die meisten Kriterien zutreffen (konsequente Hochspannung, hohes Erzähltempo, Cliffhanger und Wendungen).
Allerdings handelt es sich um keinen Actionthriller - ich weiß offen gestannden gar nicht so genau, was ich mir darunter vorstellen soll ...
LG

Veröffentlicht am 20.06.2014 19:07:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.06.2014 08:41:46 GMT+02:00
Benutzername meint:
Einer meiner Lieblingsautoren in Sachen Action-Thriller ist David Morrell. Endlich gibt es eines seiner bekanntesten Bücher wieder. Leider nur als Ebook, aber immer noch besser als garnichts.

Rambo
Rambo II: Der Auftrag
Rambo III
für je EUR 3,99

Veröffentlicht am 23.06.2014 08:14:12 GMT+02:00
Benutzername meint:
Die Rache ist mein: Thriller von Jon Land.

Veröffentlicht am 21.07.2014 08:45:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.07.2014 08:17:10 GMT+02:00
Benutzername meint:
Endlich ist der 6. Band der Reihe
"Die Ratte des Warlords" von Johann Löwen ist erschienen.
Das Buch hat den Titel

"AUSREISSER (Die Ratte des Warlords VI)"

und kostet wie alle Bände nur EUR 2,99.

Da die Reihe chonologisch aufgebaut ist, empfehe ich die Bände der Reihe nach zu lesen. Ist aber nicht unbedingt zwingend notwendig, da alle Romane mehr oder weniger in sich abgeschlossen sind.

Die Ratte des Warlords
Freiflug (Die Ratte des Warlords II)
Ohne Abkommen (Die Ratte des Warlords III)
Flimmern (Die Ratte des Warlords IV)
Absolute Deckung (Die Ratte des Warlords V)
Die Reihe wird fortgesetzt und ist als E-Book erschienen.

Ausserhalb der Reihe aber mit dem selben Helden ist noch 12 Meter eine Kurzgeschichte erschienen.

Veröffentlicht am 23.07.2014 20:28:24 GMT+02:00
Benutzername meint:
Die auf deutsch erschienen Bücher von James Grenton
Die Somalia-Doktrin, Schwarzer Koks und Verrat im Jemen gibt es zur Zeit kostenlos als Ebook. Ich würde da zuschlagen die Bücher sind spannend, actionreich und sehr gut recheriert.

Veröffentlicht am 24.07.2014 20:00:00 GMT+02:00
Benutzername meint:
Abenteuer, Action und Spannung. Sowie unvorhersehbare Wendungen verspricht INCOGNITA von Boris von Smercek.
Das Ebook gibt es zur Zeit Kostenlos.

Veröffentlicht am 14.08.2014 20:21:22 GMT+02:00
Benutzername meint:
Mittlerweile ist Ausreißer (Die Ratte des Warlords VI) erschienen. Ist für faire EUR 2,99 als Ebook zu bekommen.

Noch ein Tipp:
Todesschuss - Ein Nathan-McBride-Thriller

Veröffentlicht am 21.08.2014 22:19:53 GMT+02:00
Kayla Kitty meint:
"Das Schattenphantom - Verliebt in einen Kriminellen" ist spannend, da es mehrere Handlungsstränge hat, viele Charaktere und trotzdem nicht allzu viele Seiten (228), da keine Füllseiten dabei sind.

Veröffentlicht am 27.08.2014 12:51:54 GMT+02:00
Frey Andreas meint:
Nicht mehr taufrisch, aber für zwischendurch vielleicht ganz ok: Jack Higgins, z. B. Der Adler ist gelandet., Exocet. Thriller um eine tödliche Waffe.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  11
Beiträge insgesamt:  23
Erster Beitrag:  24.11.2013
Jüngster Beitrag:  Vor 21 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen