Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

neue Thriller/krimereihe


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 53 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.01.2012 12:31:12 GMT+01:00
Wombat meint:
Hallo zusammen, ich bin auf der Such nach neuen Autoren und dementsprechenden Krimi/Thrillerreihen, bei denen der Debütroman noch nicht allzu lange her ist. Sprich, das nicht gerade schon das zehnte Buch einer Reihe erschienen ist. Als kleinen Anhaltspunkt hier meine bisherigen, gern gelesenen Buchautoren:
Karin Slaughter
Simon Becket
Jussi Adler Ollsen
Jo Nesbo
Cody McFadyen
Nele Neuhaus
Sebastian Fitzek
Stieg Larsson

Ich freue mich über gute Tipps.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2012 07:43:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.01.2012 07:54:50 GMT+01:00
Hallo Wombat,

wie wär's mit Johan Theorin? Der Schwede hat bisher drei Kriminalromane mit leichtem Mystery-Touch als eine Art Jahreszeitenzyklus veröffentlicht (ich glaube, der Sommer fehlt noch), als da wären Öland: Kriminalroman , Nebelsturm: Kriminalroman sowie Blutstein: Kriminalroman (letzterer hat mir nicht so gut gefallen). Spielen alle auf Öland, sind ausgesprochen atmosphärisch und mit glaubwürdigen Charakteren ausgestattet.
Härter, spannender, aber nicht so poetisch sind die Krimis von Sharon Bolton, die mit Todesopfer: Thriller einen fulminanten Debütthriller hingelegt hat. Ich glaube, ihre bisherigen drei Romane würden Ihnen zusagen!
Mit der ehemaligen Amischen Kate Burkholder hat Linda Castillo eine außergewöhnliche Ermittlerin kreiert. Ihr Erstling Die Zahlen der Toten ist ebenfalls zum Nägelkauen, aber nix für zarte Gemüter - für meinen Geschmack in seiner Brutalität schon grenzwertig. Inzwischen ist ein weiterer Roman von ihr erschienen (Blutige Stille), den ich aber noch nicht gelesen habe.

LG,
Anette

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2012 14:43:46 GMT+01:00
Krimifanny meint:
Gerne empfehle ich dir die noch relativ unbekannte Autorin Nané Lénard. Sie hat bereits zwei Krimis/Thriller einer neuen Reihe mit dem Kommissarenteam Hetzer/Kruse veröffentlich. Der dritte Schattengift folgt im Frühjahr. Ich war sehr gefesselt von den spannenden Fällen. Die Bücher sind super geschrieben. Schau dir mal die Rezensionen an ;-) LG

Veröffentlicht am 26.01.2012 10:37:26 GMT+01:00
Lucky meint:
Hallo,

ich kann Dir Töten ist ganz einfach: Thriller empfehlen. Der Debütroman mit dem ruppigen Chefinspektor Tony Braun ist sehr rasant geschrieben und überzeugt durch ein starkes, spannendes Finale.
lG

Veröffentlicht am 26.01.2012 11:51:48 GMT+01:00
Wie ist es denn hiermit?
Bruno, Chef de police
Von dem gibt es inzwischen 3 Bände, sehr interessant geschrieben, mit einem überaus Sympathischen "Chef de Police" aus dem Perigord.

Veröffentlicht am 26.01.2012 14:03:18 GMT+01:00
Olli-in-HN meint:
Wenn Du Karin Slaughter magst, sollte Dir auch Tess Gerritsen gefallen, sind allerdings schon 8 oder 9 Bände. Nummer 1: Die Chirurgin: Roman

Mit Sebastian Fitzek einigermaßen vergleichbar sind die Herren Wulf Dorn, z.B. Trigger: Psychothriller und Arno Strobel, z.B. Der Trakt.

Fünf Bände gibts von Meg Gardiner um Evan Delaney, beginnend mit Gottesdienst: Thriller und von P.J. Tracy um die Monkeewrench-Crew, beginnend mit Spiel unter Freunden. Einen mehr gibts mittlerweile von Stuart MacBrides "Logan McRae"-Reihe, Band 1: Die dunklen Wasser von Aberdeen: Roman

Und dann natürlich noch diverse Standalones, z.B. von Harlan Coben (Kein Sterbenswort: Roman), Ruth Newman (Manisch: Thriller), Tania Carver (Entrissen), Simon Kernick (Gnadenlos) und Linwood Barclay (Ohne ein Wort).

Laß mal hören, ob was dabei ist für Dich.
LG
Olli

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2012 19:23:05 GMT+01:00
Krimifanny meint:
Also, wollte mich nur noch mal kurz melden. Habe jetzt Schattenwolf von Nané Lénard gelesen, mit denselben Kommissaren und muss sagen: absolut klasse das Buch!!! Es steht Schattenhaut in nichts nach, ich würde sogar sagen, die Autorin hat sich noch gesteigert. Also: Absolute Empfehlung, Nané Lénard!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2012 21:32:11 GMT+01:00
Wombat meint:
Hi Olli. Vielen dank für deine Tipps. Ich werde mich mal als erstes an deine standalones ranpirschen. Kein Sterbens Wort hab ich mit eben bestellt und dann geht's weiter. Gerne mehr Tipps von dir. Lg sandra

Veröffentlicht am 13.02.2012 13:44:41 GMT+01:00
Krimifuchs meint:
Hallo, versuch's mal mit der Paul Flemming-Reihe von Jan Beinßen: Der Nürnberger Fotograf Flemming rutscht mehr oder weniger freiwillig in immer neue Kriminalfälle hinein, sehr spannend, aber auch mit viel Humor geschrieben. Die Reihe hat Suchtpotenzial. Erschienen bei Piper. Der erste Band heißt "Dürers Mätresse".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.02.2012 14:42:08 GMT+01:00
Kindle-Kunde meint:
also da kann ich nur zustimmen alle aufgezählten sind super!!

Veröffentlicht am 13.02.2012 14:45:13 GMT+01:00
Kindle-Kunde meint:
die judaswiege war gut allerdings kam noch kein zweites buch raus,dann fällt mir noch Viencent Klisch ein,der bringt jetzt sein 3ten thriller heraus;) claudia Puhlfürst wäre da auch noch!ach und die beiden thriller von Lars kepler,wobei der erste mich etzt nicht so umgehauen hat

Veröffentlicht am 13.02.2012 14:54:02 GMT+01:00
Bali meint:
ich empfehle James Patterson und Greg Iles. Die schreiben schon was länger aber sind immer tolle Bücher!

Veröffentlicht am 13.02.2012 15:32:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.02.2012 15:34:31 GMT+01:00
Berni meint:
Wer mir jetzt noch spontan einfällt
Andreas Winkelmann (u.a. Hänschen klein, blinder Instinkt...)
Richard Montanari (Mefisto, Lunatic, Septagon)
Lars Kepler (der Hypnotiseur)
Val McDermid (Die erfinder des Todes...)
Chris Mooney (Victim, secret, enemy...)

uns mal was anderes
Rita Falk, is eher witzig aber auch Krimi^^ (sind bisher 3 Bände):
Winterkartoffelknödel: Ein Provinzkrimi
war überraschend heiter da ich normalerweise auch eher die Autoren die du (Wombat) oben genannt hast lese

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2012 21:44:34 GMT+01:00
Speedy62 meint:
Ich bin auf der Suche nach neuen Krimis&Thrillern eher zufällig auf "Dunkler Sommer" von Michael Baacke gestoßen, eine ziemlich spannenden und krasse Geschichte, für mich ein Mix aus Krimi, Liebsgeschichte,Thriller, Horror ...

Veröffentlicht am 01.03.2012 09:19:50 GMT+01:00
Ich habe vor einigen Tagen ein Buch geschenkt bekommen "Canard Saigon" von Harald Friesenhahn und es nicht mehr aus der Hand gelegt bis ich es ausgelesen hatte. Es ist das erste Buch des Autors und wird bestimmt nicht das letzte sein. Für mich war es der beste Thriller den ich seit Jahren gelesen habe!!! Canard Saigon

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2012 13:58:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.03.2012 14:00:30 GMT+01:00
ostaria nino meint:
Wie wärs mit Christian Mähr und seinem Krimi "Das unsagbar Gute"? Nach "Alles Fleisch ist Gras" erst sein zweiter Krimi, beide ungewöhnlich, flüssig geschrieben und intelligent.
Vorher hat er Anderes veröffentlich. Z.B. Sachbücher.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.03.2012 17:45:54 GMT+01:00
uwi meint:
@friewein. .... nachdem mir Ihr Tipp schon woanders begegnet ist - liegt Canard Saigon schon im Körbchen - immer und immer wieder hier ein Insider-Tipp: Das finstere Tal - und die ersten Seiten sind langsam, ruhig und bedächtig und den Schritten angepaßt, die einen Fremden in ein abgelegenes Alpental führen - nach dem ersten Drittel "kippt" die Langsamkeit in eine dermaßene Brutalität und Grausamkeit in atemberaubendem Tempo - ein furioses Buch intelligent, stilistisch vom feinsten - schon lange kein so gutes deutsches Buch gelesen - und ich hoffe mit Canard Saigon spannende Lebenszeiten zu erleben - Servus aus dem Ösireich

Veröffentlicht am 14.03.2012 05:37:58 GMT+01:00
Marc Reuter meint:
Die Krimis von Frank Morsbach sind hervorragend, zum Beispiel Das Schwert Gottes

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2012 13:46:13 GMT+01:00
Hallo Wombat, da sind ja nicht unbedingt die unbekannten Autoren auf dieser Liste. Einen bekannten Namen kann ich nicht bieten, aber zumindest ein Debut. Nekrose, ebook im Amazon. Vielleicht ein Versuch wert. LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.03.2012 13:56:49 GMT+01:00
J. Nielsen meint:
Vincent Kliesch Teil 3 kommt im April..

Veröffentlicht am 24.03.2012 22:44:14 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 21.05.2012 17:51:24 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 25.03.2012 09:36:50 GMT+02:00
Hallo
Ich würde die Krimireihe von J.D. Robb empfehlen. Und wem diese Serie gefällt, der kann es auch gerne mit meiner Bücherreihe "Mystic Wings - Ein mörderisches Geschenk: Erstes Buch" probieren.
LG Betty Kay

Veröffentlicht am 25.03.2012 19:33:12 GMT+02:00
merlin99 meint:
Hallo,

ich kann nur brandheiß diesen Roman empfehlen: Schläfer (Agent wider Willen)

Klasse und absolut spannend. Würde mir wünschen, es gäbe mehr solcher Thriller. Für den Preis absolut ein Klasse Kauf!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2012 00:52:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.04.2012 00:53:37 GMT+02:00
Mala Wintar meint:
"Die Sünde zu erben" ist mein Debütroman, aber es sollen noch weitere Bücher folgen. Eine Leseprobe gibt es hier, einfach mal reinklicken :-) Die Sünde zu erben

Veröffentlicht am 01.04.2012 19:47:16 GMT+02:00
frau klartext meint:
Ich empfehle das Debüt von Göran Henningson

Fehler zweiter Art. Crime Story
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  45
Beiträge insgesamt:  53
Erster Beitrag:  22.01.2012
Jüngster Beitrag:  03.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen