Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Horror-Thriller mit starkem Gruselefaktor gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.05.2012 10:46:54 GMT+02:00
Klaus Korte meint:
Suche gute Horror-Thriller mit starkem Gruselfaktor.
Z.B. Der Judasschrein (Andreas Gruber), oder Snow(R.Malfi)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2012 13:10:53 GMT+02:00
Gala meint:
ich hab gehört (nicht selbst gelesen) Das Evangelium nach Satan: Thriller soll große Klasse sein. Das steht bei mir auf der Liste von Büchern die ich demnächst lesen will. ;D

Veröffentlicht am 25.05.2012 16:46:26 GMT+02:00
Ribbel meint:
Also sehr stark geruselt hat es mich damals bei Dämon: Thriller von Matthew Delaney.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.05.2012 07:56:07 GMT+02:00
Klaus Korte meint:
Das Evangelium des Satan hab ich direkt bestellt. hört sich gut an. Danke für den Tip

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.05.2012 07:58:32 GMT+02:00
Klaus Korte meint:
Habe ich vor einiger Zeit gelesen, fand ich eins meiner besten in diesem Genre. (Dämon von M.Delaney)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.06.2012 13:22:51 GMT+02:00
Francis meint:
Eine Empfehlung von mir, die meiner Begeisterung zu guten Büchern folgt.Hier ein absoluter Geheimtipp. "Gezeiten des Bösen" und "Im Sumpf des Bösen" von Daniel Wilde. Das ist einmal Horrorfantasie und einmal Horrorthriller, wie du es noch nie erlebt, vielmehr, nie empfunden hast.Im Sumpf des BösenDie Bücher bekommt man auch nur auf seiner Seite. www. Name des Autors.com

Veröffentlicht am 16.05.2014 00:35:13 GMT+02:00
Titus Verlag meint:
Neues und gutes Horrorbuch von Sascha Ehlert:
Horrorklinik

Die junge Krankenschwester Mary Thompson erhält in Hot Springs einen neuen Posten. Sie ist froh, euphorisch und gespannt, was die neue Stadt ihr bieten wird. Doch hat sie nicht damit gerechnet, dass sie in dem beschaulichen Ort in Arkansas einem Mann begegnen soll, der sie bereits erwartet. Dr. Love weiß, wer sie ist und freut sich auf ihren makellosen Körper.

Eine neue Horror-Geschichte des Autors Sascha Ehlert, die sowohl die psychischen
Abgründe des mordenden Dr. Love darstellt als auch die Ängste der Opfer.

Mit einigen situativen Illustrationen von Norman Winter.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  25.05.2012
Jüngster Beitrag:  16.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen