Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

erotik-thriller


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 32 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.12.2009 16:32:58 GMT+01:00
J. Barisch meint:
Hallo,
ich liebe Thriller, aber auch Krimis in allen Formen. Ich habe bereits von James Patterson, Sebastian Frank, Fitzek, Tess Gerritson uvm. so einiges gelesen...
Jetzt bin ich mal auf der Suche in eine andere Richtung.
Erotik-Thriller spricht mich mal an...
Kennt denn jemand ein wirklich lesenswertes Buch?
Über die Antworten würde ich mich sehr freuen!
LG
Jenny

Veröffentlicht am 29.12.2009 13:27:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.12.2009 13:30:32 GMT+01:00
Hallo, da kann ich dir die erotischen Thriller von H. J. Evans empfehlen: "Tödliche Gelüste" und die Fortsetzung "Mörderische Lust". Die Geschichten sind aus der Sicht der nymphomanischen Yvonne geschrieben, die ebenso eiskalt wie extrem sexy ist. Besonders interessant ist auch das psychologische Hintergrundwissen. Noch dazu kommt, vor allem beim ersten Buch, eine wahre Fundgrube an Sachen rund um das Thema Erotik. Das Ganze wird auch noch mit beißender Ironie und Zynismus seitens der Hauptprotoganistin kommentiert. - Absolut bemerkens- und lesenswert!

Veröffentlicht am 01.01.2010 19:24:33 GMT+01:00
Sunshine meint:
Bücher von Sandra Brown wie Scharade, Blindes Vertrauen, Kein Alibi, Celinas Tochter und andere.
LG, Sunshine

Veröffentlicht am 22.02.2010 17:55:40 GMT+01:00
Shanondoah meint:
ich meine EROS von iles wäre da was. habe das buch aber vor langer langer zeit gelesen und bin nicht ganz sicher.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.02.2010 19:35:16 GMT+01:00
Hallo Jenny,
ein wirklich lesenswertes Buch ist Jagdausflug von Peyton von Kronenbach. Eigentlich ein Psychothriller, doch ein "erotischer Faden" zieht sich sozusagen durch das ganze Buch. Es geht um eine Frau, die in die Gewalt eines Psychopathen gerät, der nicht nur mit ihr "Kaffeetrinken" möchte...
Mir hat die Kombination aus Thriller + Erotik wirklich sehr gefallen. Die Spannung steigert sich bis zum Ende und das ist dann alles andere als harmlos...

Mfg
Giselle

Veröffentlicht am 23.02.2010 13:10:11 GMT+01:00
Ina Friese meint:
Hallo Jenny!
Lindas Desaster von Martina Fillinger würde da passen. Darin geht es um Linda, die Geisel eines Bankräubers wird. Gernot macht stellenweise den Eindruck eines Psychopathen und behält sie aus purer Langeweile. Er ist im Umgang mit ihr nicht immer zimperlich und Sex ist ihm ein großes Anliegen.

Veröffentlicht am 09.03.2010 09:26:43 GMT+01:00
Hi Jenny,ich lese zur Zeit "Brennende Fesseln"von Laura Reese und kann es dir nur empfehlen. Nora Tibbs, die auf der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester ist ( kam ,wie es scheint, bei gewagten Sexspielen ums Leben),gerät selbst in große Gefahr.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2010 13:29:19 GMT+01:00
Andi meint:
Hallo Jenny,
sieh Dir doch mal die beiden Romane von Eva Lirot an: "Seelenbruch" und "Rendezvous mit dem kleinen Tod". Und noch ein Hinweis: Entgegen den Klappentexten gibt es in "Seelenbruch" noch mehr Erotik (allerdings in Verbindung mit Crime) als im Vorgänger.
LG Andi

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2010 16:09:01 GMT+01:00
Tedesca meint:
@Shanondoah
Also At E.R.O.S würde ich nicht als Erotikthriller bezeichnen, da werden Frauen von einem Typen getötet, der sie über einen Internet-Sex-Server kennenlernt, aber wirklich erotisch fand ich das nicht.

@J. Barisch
Hier findest Du jede Menge Bücher zu Deiner Anfrage:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_10?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=erotikthriller&sprefix=erotikthri

Veröffentlicht am 14.03.2010 14:20:17 GMT+01:00
Amelia meint:
Vielleicht könnte dir "Gefangen" von Sira Rabe gefallen. Die Protagonistin entzieht sich nach anfänglicher Hingabe ihrem Lover, als er zu viel Unterwerfung von ihr verlangt. Aber er lässt nicht locker und entführt sie. Niemand wird sie in den ersten Wochen vermissen ... So dramatisch es klingt: ein Buch mit Happy-End und ein wenig Anregung zum Nachdenken, aber nicht zu psychopathisch.

Veröffentlicht am 06.04.2010 16:10:10 GMT+02:00
Ina Friese meint:
Lilien im Sommerwind von Nora Roberts passt vielleicht noch ins Bild, wenn man softere Erotik hinzuzählt. Darin geht es um eine junge Frau, die nach vielen Jahren in ihre Heimatstadt zurückkehrt, in der ihre beste und einzige Freundin mit acht Jahren vergewaltigt und erwürgt wurde. Dank einer besonderen Gabe, hat sie den Tod ihrer Freundin miterlebt und durchlebt ihn immer wieder. Mit Männern hat sie es nicht, wird aber eifrig von Cade umworben. Der Täter von damals erwacht wieder und plant eine Fortsetzung seiner Tat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2010 18:14:06 GMT+02:00
Beate Wewior meint:
ich kann immer wieder die Erotik-Thriller von Sandra Brown emphehlen.Da gibt es einige.

Veröffentlicht am 15.04.2010 18:08:35 GMT+02:00
Ina Friese meint:
Noch ein Vorschlag:
Die Liebespriesterin: Erotik-Thriller
Das Buch zeigt griechische Geschichte der anderen Art

Veröffentlicht am 15.04.2010 18:19:40 GMT+02:00
slowfeet meint:
Probier's mal mit erotischen Kurzkrimis. Da gibt's viel Abwechslung, und man findet sicher eine/n Autor/in, die einem gefällt. Es ist nämlich verdammt schwierig, bei Mord erotisch zu bleiben und nicht in plumpe (auch sexuelle) Gewalt abzugleiten. Laura Reese schrammt zum Beispiel hart an dieser Grenze oder überschreitet sie sogar.
Sterbenslust: 21 erotische Kriminalgeschichten

Veröffentlicht am 03.05.2010 19:25:59 GMT+02:00
Ina Friese meint:
Nora Roberts hat Bücher unter dem Pseudonym J.D. Robb geschrieben, die Thriller oder Krimis sind
(Rendezvous mit einem Mörder, Tödliche Küsse, Eine mörderische Hochzeit u.a.) Das ist Erotik der nicht ganz so wüsten Art.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2010 20:57:56 GMT+02:00
Jenny Preidt meint:
der autor ist ein jugendamt-beamter der sollte evtl auch über ein wenig psychologisches hintergrundwissen verfügen^^

Veröffentlicht am 31.05.2010 16:17:52 GMT+02:00
Ina Friese meint:
Da ist mir doch wieder einer begegnet :-)
Diesmal von der harten Sorte aus dem Bereich BDSM (Bondage/Sadismus/Masochismus). Trotz des Themas feinfülig geschrieben.
Gehorche mir!: Erotischer Roman

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.05.2010 20:41:53 GMT+02:00
@jenny preidt
von welchem Autor und von welchen Büchern redest du? Wer ist Beamter im Jugendamt???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2011 16:17:22 GMT+01:00
Abraxas meint:
Poppy Z.Brite ist da sehr gut!leider teilweise schwierig zu finden;)

Veröffentlicht am 15.06.2012 19:46:06 GMT+02:00
23 Jahre

Affären: 12 erotische Erzählungen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.06.2012 13:49:31 GMT+02:00
Anna meint:
hallo J. Barisch,

die besten Erotik-Thriller, die ich kenne, ist die Reihe von H. J. Evans: Intelligent, erotisch, spannend, brutal und noch dazu mit tiefschwarzem, zynischen Humor
Tödliche Gelüste
Mörderische Lust: Erotischer Thriller
Lustvoller Mord: Erotischer Thriller

Veröffentlicht am 25.09.2012 03:10:51 GMT+02:00
Thomas Thomas
Mea Culpa: Der Rastlose Introvertierte

Veröffentlicht am 10.12.2012 10:50:40 GMT+01:00
Tanja XXX meint:
DER COUNTDOWN LÄUFT!!!

Am 21.12.2012 erscheint der erste Band von DAS DUNKLE DER SEELE -
der ultimativen BDSM Pentalogie!

Die Pentalogie (alle 5 Bände) erscheint jeweils als eBook, als Taschenbuch und als LIMITED COLLECTORS EDITION (jeweils nur 299 Collectors-Taschenbücher pro Band), die reich mit BDSM-Art-Work bebildert ist.

Die weiteren vier Bände werden jeweils im Abstand von 2 Monaten veröffentlicht.

3 Exemplare der LIMITED COLLECTORS EDITION von Band I werden am 01.01.2013 unter allen eMail-Abonnenten des DAS DUNKLE DER SEELE Blogs ( http://das-dunkle-der-seele.blog.de/ ) verlost!

Infos zum ersten Buch:

Maxima und Magnus passen perfekt zueinander.

Sie ist devot, er dominant.

Sie haben keine Beziehung, sie haben Sex.

Eines Nachts jedoch kommt bei einem ihrer Spiele eine junge Frau ums Leben - sie ist geknebelt an ihrer eigenen Kotze erstickt.

Maxima und Magnus beseitigen die Leiche.

Doch ihr Leben ändert sich unumkehrbar, als Maxima Magnus eröffnet, dass sie der Tod ihrer gemeinsamen Gespielin scharf gemacht hat.

Für Maxima und Magnus beginnt die Reise in das Dunkle ihrer Seelen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.01.2013 15:20:31 GMT+01:00
bockkl meint:
Da gibt es ein ganz neues Ding (als eBook für KINDL): "Der Dessousschneider von München" von Carlo Cabra.
Spielt in München, Venedig und Palma de Mallorca. Da mischen sich gute Schreibe, witzige Ideen, erotische Momente und überraschende Wendungen! Ich habe es gelesen und empfehle es gerne weiter: ***** (fünf Sterne)

Veröffentlicht am 09.01.2013 19:41:01 GMT+01:00
Ana Otera meint:
"Arons Maske" von Helmut Stauder kann man als Erotik-Thriller bezeichnen. Ein sprachlich gelungener Kriminalroman mit einigen interessanten erotischen Einschüben.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

ARRAY(0xaa7476cc)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  25
Beiträge insgesamt:  32
Erster Beitrag:  28.12.2009
Jüngster Beitrag:  28.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen