Kunden diskutieren > thriller Diskussionsforum

Thriller mit interessanten Charakteren.


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 99 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.09.2011 15:25:01 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 14.09.2011 12:03:02 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 17.09.2011 22:35:51 GMT+02:00
Ihr müsst mal Icecore von Alexander Stania lesen.
Das ist Horror mit Anspruch

Bei Amazon erhältich oder
www.icecorestation.de
besuchen

Veröffentlicht am 19.09.2011 04:48:23 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.11.2011 08:32:16 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.09.2011 09:10:54 GMT+02:00
Andreas E. meint:
Ich war begeistert von "Das Spiel" von Stephen King und "Der Bund der 12" von Joachim H. Schwarz

Veröffentlicht am 05.10.2011 06:49:51 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.11.2011 08:32:35 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 16.10.2011 13:23:57 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 26.10.2011 22:15:49 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.11.2011 08:32:57 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 26.10.2011 22:53:39 GMT+02:00
Martin Major meint:
klassische thriller bester qualität wären die frühen hannibal lecter bücher von thomas harris, insbesondere

Roter Drache: Roman
Das Schweigen der Lämmer: Roman

beide bücher bieten beeindruckenden einblick in das innenleben und die gedanken der ermittler (ich gehe mal davon aus, dass die filme bestens bekannt sind ... aber die bücher sind noch besser *g*) und der beiden bösewichte. thomas harris ist ein exzellenter rechercheur (schreibt man das so?), seine sprache ist sogar in der sepp leeb übersetzung schnörkellos, treffend und stilistisch glänzend. seine figuren haben außerordentliche tiefe, und sind nicht nur plumpe schachfiguren, wie sie so viele weniger begabte autoren auf ihrem schachbrett hin und her schieben.

in harris büchern bekommt der leser einen geradezu erschreckenden einblick in das innenleben der täter, ihre motive und gedanken. kurz: diese beiden bücher sind harris beste arbeiten, und gehören zu den spannendsten büchern überhaupt. sie überzeugen nicht durch rasante action und knalleffekte, sondern durch psychologische tiefe und logik und einen wirklich guten schreibstil.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2011 09:25:43 GMT+02:00
xibalbay meint:
Ich schließe mich Martin Major an. Ich meine sogar, dass nach "Roter Drache" und "Schweigen der Lämmer" kein Thriller mehr hätte geschrieben werden müssen. Wer kann, sollte beide im Original lesen. Und Francis Dolarhyde ist streckenweise noch erscheckender als Hannibal Lector. Auch bei den Filmen nach den Büchern ist "Manhunt" von Michael Mann der bessere.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2011 11:48:33 GMT+02:00
Martin Major meint:
@xibalbay: ich finde auch, dass michael mann die umsetzung filmisch besser gelungen ist - nicht so hochglanz (was gut ist), wie die neue, dafür mehr atmosphäre.

Veröffentlicht am 27.10.2011 14:35:56 GMT+02:00
Ich kann "Japan Inc." von Karl Pilny uneingeschränkt empfehlen. Die Charaktere sind alle originell und haben ein vielschichtiges Innenleben, was ihre Konflikte und Kontakte prägt. Für die Hauptfigur Jeremy Gouldens ist sein unaufgearbeiteter Schuldkomplex sehr wichtig, außerdem ist er sich seiner Gefühle gegenüber zwei Frauen nicht klar, was ihn insgeheim sehr beschäftigt. Seine Freundin Cathy wird von ihrer Eifersucht und ihrem Ehrgeiz getrieben, ohne dass sie sich das richtig bewusst wird und Jeremys Freund Joe leidet an Selbsthass und seiner zerrissenen Identität. Faszinierend ist, wie Pilny all das zu einer packenden Thrillerhandlung mit großen politischen Verwicklungen zusammenfügt.

Veröffentlicht am 27.10.2011 15:06:32 GMT+02:00
Wolfman meint:
Hallo! Interessante Charaktere mit einem facettenreichen Seelenleben finden Sie in :
"Das Tarot der Unsterblichkeit" von Marina Scheske, erhältlich bei Amazon.
Gute Unterhaltung!

Veröffentlicht am 27.10.2011 22:55:19 GMT+02:00
MSB meint:
Hey Lesefreunde,

Abgesehen von meiner ohnehin starken Zuneigung in die Sparte der Thriller lese ich mitlerweile immer mehr kurze knackige die es meist schon ab einem Euro gibt:). Relativ gut geschrieben und fast immer tierisch spannend. Wer zum Beispiel was nettes für ein Wochenende sucht oder eine längere Zugfahrt der mag sich doch vielleich so etwas auch einmal antun:)! Dieses Buch fand ich sehr interessant, folgelinks müsst ihr mal die Rezensionen lesen: Sonne, Wind und Mord (KB-Thriller/Krimi)

Veröffentlicht am 30.10.2011 11:41:15 GMT+01:00
Thrillme meint:
Hallo,

fand ich spannend mit schrägen, aber doch interessanten Charakteren- Töten ist ganz einfach - guter Stoff mit gutem Preis;)
cu

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.12.2011 08:25:51 GMT+01:00
Tätig meint:
Hallo Olympia,

versuchs mal mit Die Aufrichtigen von Leonard Bergh, hat wirklich Tiefgang und die Personen und ihre Motive stehen absolut im Vordergrund. Man "versteht", warum sie so handeln, wie sie handeln.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2011 17:37:20 GMT+01:00
Hallo Olympia,
versuche es doch mal mit meinem Roman.
Dunkler Sommer
Er ist voller Seelenlebenund ziemlich abgründig.

Viele Grüße :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2011 17:37:22 GMT+01:00
Hallo Olympia,
versuche es doch mal mit meinem Roman.
Dunkler Sommer
Er ist voller Seelenlebenund ziemlich abgründig.

Viele Grüße :)

Veröffentlicht am 15.12.2011 20:21:05 GMT+01:00
K.B. meint:
Hallo,
habe es schon ein paar Mal empfohlen, weil ichs wirklich gut fand, besonders die Sebastian-Figur. Nicht einfach gut oder böse, sondern es ist einfach tragisch, was da passiert. Und auch gar nicht weit hergeholt... Seelenbruch: Ein Thriller aus Frankfurt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2011 20:30:43 GMT+01:00
Bücherwurm meint:
Lies unbedingt "Bienentod" !!!Bienentod

Veröffentlicht am 17.12.2011 16:09:41 GMT+01:00
Wenn es nicht immer nur um Mord und Totschlag gehen soll, kann ich den Wirstschaftskrimi von Alexander Heilmann, einen Krimi einer etwas anderen Art, nur empfehlen.
(Wenn ich den Titel aufführe, wird mein Beitrag unverständlicherweise nicht gepostet. Aber unter dem Namen des Autors bei Kindle leicht aufzufinden.).
Hier werden wir als Leser in die Welt der hohen Wirtschaftsgesellschaft eingeführt, mit erstaunlichen Erkenntnissen: Betrug, Intrigen, Gier und Sex. Kaum zu glauben, dass der Roman einen tatsächlichen Hintergrund hat. Interessant und spannend geschrieben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2011 20:37:19 GMT+01:00
cosomo meint:
00001 cent per word... wow! this must be a very good book...

Veröffentlicht am 21.12.2011 10:53:32 GMT+01:00
Wenn es nicht immer nur um Mord und Totschlag gehen soll, kann ich den Wirstschaftskrimi von Alexander Heilmann, einen Krimi einer etwas anderen Art, nur empfehlen.
(Wenn ich den Titel aufführe, wird mein Beitrag unverständlicherweise nicht gepostet. Aber unter dem Namen des Autors bei Kindle leicht aufzufinden.).
Hier werden wir als Leser in die Welt der hohen Wirtschaftsgesellschaft eingeführt, mit erstaunlichen Erkenntnissen: Betrug, Intrigen, Gier und Sex. Kaum zu glauben, dass der Roman einen tatsächlichen Hintergrund hat. Interessant und spannend geschrieben.

Veröffentlicht am 03.06.2012 14:47:43 GMT+02:00
Brother75 meint:
Ich kann dazu mur Kerstin McNichol empfehlen. Als wahren Thriller hat sie "Die Ewigkeit dauert ein Jahr" geschrieben. Doch wirklich empfehlenswert ist "Nur fürs Wochenende... oder zwei Jahrhunderte.", der Roman läßt sich schwer einordnen. Ist aber wirklich lesenswert und gut geschrieben. Gehe mal auf ihre webseite www.kerstinmcnichol.yolasite.com
Könnte was für dich sein

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2012 18:50:37 GMT+02:00
Elisabeth meint:
"Todgeweiht im Münsterland"
Cheflektor hat nur noch vier Tage zu leben und gerät in einen Mord, für den er gar keine Zeit hat...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.06.2012 20:54:39 GMT+02:00
S. Bärtl meint:
Hallo,

kann die di André HartmanN Reihe emprfehlen. Zwar Polit-Thriller (inzwischen 4 Teile) aber man durchwandert die Entscheidungen anhand seines Charakters - heißt, man erlebt, was er erlebt und hinterfragt, was nötig ist. Momentan aktuell DAS BERLIN ATTENTAT, dass hier bei amazon vorerst nur vorbestellt werden kann. Ist allerdings als Ebook.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in thriller Diskussionsforum

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Suche gute Thriller/Horror Buchreihe bzw Serie 1 Vor 20 Minuten
Der Vollstrecker, Still Missing, Töte mich..gelesen..Wer hat neue Empfehlungen für mich? 7170 Vor 2 Stunden
Actionthriller mit Hohem Tempo - Bestenliste und Lesetipps gesucht 13 Vor 8 Tagen
ähnlich der graf von monte christo 1 Vor 9 Tagen
Iris Johansen - Eve Duncan Reihe 2 Vor 10 Tagen
Suche Thriller um das Thema Vergessen oder psychische Krankheiten 8 Vor 14 Tagen
Spionagethriller und Agententhriller - Bestenlisten und Lesetipps gesucht und vorgestellt 40 Vor 17 Tagen
Suche guten Thriller 37 Vor 17 Tagen
Suche Thriller mit bestimmten Kriterien 16 Vor 19 Tagen
Suche Abenteuer bzw. Actionreiche Thriller 37 Vor 20 Tagen
Neue deutsche Thriller gesucht!!!! 261 Vor 20 Tagen
Wer kennt gute Krimi-Debuts ? 160 Vor 22 Tagen
ARRAY(0x9ecfbf30)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  75
Beiträge insgesamt:  99
Erster Beitrag:  28.08.2011
Jüngster Beitrag:  18.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen